Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

When they see us (Netflix)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    When they see us (Netflix)

    Die Serie basiert auf den wahren Ereignissen der Central Park Five. Fünf farbige Kids, welche 1989 nach einer Vergewaltigung im Central Park von der Polizei unter höchst fragwürdigen Umständen zu Geständnissen genötigt werden und anschließend für Jahre (ein 16-Jähriger gleich mal im Erwachsenen Knast) weggesperrt werden, bis man 2002 endlich den wahren Täter findet. Donald Trump hat sich seinerzeit für die Wiedereinführung der Todesstrafe ausgesprochen um die Jungs hinrichten lassen zu können.

    Hab die Serie mittlerweile gesehen. Mit 9.0 und Platz 30 auf IMDB sind die Kritiker- und Zusehermeiungen geradezu euphorisch und ich wurde nicht enttäuscht. Vor allem die erste Folge mit den Verhören und die letzte mit dem Jungen im Erwachsenenknast waren harter Tobak und erschreckend genial.

    Anschließend sah ich mir auch die Talk Show mit den mittlerweile erwachsenen Jugendlichen auf Netflix an.

    Kann ich echt nur empfehlen. Nach "Chernobyl" das nächste große Miniserien Highlight dieses Jahr:

    6 Sterne!

    #2
    Och bitte, hört doch auf, den streaming-Dienst gleich prominent mit in den thread-Titel zu schreiben. Das ist schon Schleichwerbung!

    Kommentar


      #3
      Zitat von cowboy bebop Beitrag anzeigen
      Och bitte, hört doch auf, den streaming-Dienst gleich prominent mit in den thread-Titel zu schreiben. Das ist schon Schleichwerbung!
      Wie hier schon mehrfach in anderen Threads, wo du dich darüber beschwert hast, gesagt wurde, geht es nicht um Schleichwerbung, sondern darum, wo man die Serie findet. Damit erspart man den Usern bei z.B. werstreamt.es nachsehen zu müssen.

      Während es bei Filmen tatsächlich blödsinnig wäre das produzierende Studio in den Titel zu schreiben, macht es bei Serien durchaus Sinn und werde ich auch weiterhin so handhaben.

      Kommentar


        #4
        Und wie ich es immer wieder darlege: Es reicht, das in den Beitrag zu schreiben, da kanns der Leser auch nachlesen. Im Titel ist das deplatziert und überschwemmt die thread-Liste mit Netflix und Co., was einfach überflutende Werberei darstellt in meinen Augen.

        Kommentar

        Lädt...
        X