Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

fachsimpeln zu mehreren Sachen bei LOST (bitte in diesem Thread nicht spoilern)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Oh ja, der gute Walt.

    Anfangs, aus meiner Sicht einer der uninteressanteren Charaktere hat er sich zu einem der unheimlicheren Figuren aus dem LOST-Universum gemausert.

    Man sollte sich folgende Frage stellen:

    Ist Walt tatsächlich in der Lage Dinge und auch Wesen, die seiner Phantasie entspringen, oder die seine Phantasie anregen, Wirklichkeit werden zu lassen?

    Die Sache mit dem Vogel, den er malte, und der daraufhin gegen die Fensterscheibe der Wohnung seines Zuhauses klatschte und der dort überhaupt nicht vorkommen dürfte und die beiden Eisbären, die nach Durchblättern eines Comics, welches am Südpol spielt (ich habe dieses Comic übrigens selber. Ist ein Green Lantern/Flash Teamup!!!), plötzlich auf einer tropischen Insel auftauchen, lassen diesbezügliche Spekulationen zu und untermauern sie sogar, wie ich meine.

    Wenn Walt nun so etwas kann und wir die anfängliche Frage mit einem "JA" beantworten können, ist es da zu verwegen sich vorzustellen, dass Walt auch ein Abbild seiner selbst darzustellen vermag?

    Parapsychologie ist ein sehr gutes Beispiel und ich möchte aus einem Buch zitieren..."Lexikon des esoterischen Wissens" von Nevill Drury, Knaur-Verlag.

    "BILOKATION, in der Parapsycholgoie die Fähigkeit, mit seinem Körper (oder dessen Ebenbild) an zwei oder mehreren Orten (Multilokation) gleichzeitig zu weilen. Siehe auch Astralprojektion, Dissoziation und außerkörperliche Erfahrung.

    Jetzt spinne ich den Faden mal weiter und erinnere mich an den Orientierungsfilm der Schwan-Station.

    Im Auftrag der Hanso-Foundation wurden von der Dharma-Kooperative Forschungen in verschiedensten Bereichen gestartet.
    Unter anderem: Elektromagnetismus, Meteorologie, Zoologie, Psychologie und auch Parapsychologie...

    Lässt natürlich wieder viel Spielraum für Mutmaßungen.

    Eine möchte ich noch loswerden.
    Sie basiert auf meinen o. a. Zeilen betreffs der Bilokation.

    Was wäre wenn Walt diese Fähigkeit noch nicht voll und ganz unter Kontrolle hat?
    Er konnte den Eisbären, der ihn beinahe vernascht hätte, auch nicht einfach wieder verschwinden lassen und scheint selber kaum etwas von seinen Kräften zu ahnen.

    Wenn dem also so wäre...könnte sich dann nicht auch eine Art von "Abspielfehler" bei seiner Astralprojektion geschehen und bewirken, dass seine Abbilder rückwärts statt vorwärts sprechen?
    Molto bene!

    Kommentar


      #32
      Zitat von Präsi Beitrag anzeigen
      Ist Walt tatsächlich in der Lage Dinge und auch Wesen, die seiner Phantasie entspringen, oder die seine Phantasie anregen, Wirklichkeit werden zu lassen?

      Die Sache mit dem Vogel, den er malte, und der daraufhin gegen die Fensterscheibe der Wohnung seines Zuhauses klatschte und der dort überhaupt nicht vorkommen dürfte und die beiden Eisbären, die nach Durchblättern eines Comics, welches am Südpol spielt (ich habe dieses Comic übrigens selber. Ist ein Green Lantern/Flash Teamup!!!), plötzlich auf einer tropischen Insel auftauchen, lassen diesbezügliche Spekulationen zu und untermauern sie sogar, wie ich meine.

      Wenn Walt nun so etwas kann und wir die anfängliche Frage mit einem "JA" beantworten können, ist es da zu verwegen sich vorzustellen, dass Walt auch ein Abbild seiner selbst darzustellen vermag?

      Parapsychologie ist ein sehr gutes Beispiel und ich möchte aus einem Buch zitieren..."Lexikon des esoterischen Wissens" von Nevill Drury, Knaur-Verlag.

      "BILOKATION, in der Parapsycholgoie die Fähigkeit, mit seinem Körper (oder dessen Ebenbild) an zwei oder mehreren Orten (Multilokation) gleichzeitig zu weilen. Siehe auch Astralprojektion, Dissoziation und außerkörperliche Erfahrung.

      Jetzt spinne ich den Faden mal weiter und erinnere mich an den Orientierungsfilm der Schwan-Station.

      Im Auftrag der Hanso-Foundation wurden von der Dharma-Kooperative Forschungen in verschiedensten Bereichen gestartet.
      Unter anderem: Elektromagnetismus, Meteorologie, Zoologie, Psychologie und auch Parapsychologie...

      Lässt natürlich wieder viel Spielraum für Mutmaßungen.

      Eine möchte ich noch loswerden.
      Sie basiert auf meinen o. a. Zeilen betreffs der Bilokation.

      Was wäre wenn Walt diese Fähigkeit noch nicht voll und ganz unter Kontrolle hat?
      Er konnte den Eisbären, der ihn beinahe vernascht hätte, auch nicht einfach wieder verschwinden lassen und scheint selber kaum etwas von seinen Kräften zu ahnen.

      Wenn dem also so wäre...könnte sich dann nicht auch eine Art von "Abspielfehler" bei seiner Astralprojektion geschehen und bewirken, dass seine Abbilder rückwärts statt vorwärts sprechen?
      Das ist garnicht mal so abwegig. Vielleicht war er bereits vor dem Absturz dazu in der Lage, du hast ja das Beispiel mit dem Vogel gegeben, und erst durch die Insel selbst- vielleicht eben durch den E-Magnetismus- haben sich seine Fähigleiten diesbezüglich ihm unbewusst weiterentwickelt. Die Erklärung, dass die Eisbären in einer Folge der ersten Staffel auftauchten und Walt sie unbewusst selbst hergeholt hat ist wirklich interessant. So könnte man einige der ungeklärten Dinge lösen. Vielleicht ist auch einer der Gründe, warum die Anderen immer nur die Kinder entführen, dass Kinder empfänglicher für die "Lehre" der Parapsychologie sind, sie also leichter beherrschen oder überhaupt erlernen können...Bei Walt würde das ganze dann durch den erwähnten E-Magnetismus verstärkt, sodass er sogar Dinge /Abbilder von Dingen erscheinen lassen kann...Nunja, Walt hat also vielleicht nur die ganze Zeit an seinen Hund gedacht, weil es eben sein Tier ist und er einfach Angst aufgrund seiner Lage hatte und dabei musste er einfach zwangsläufig auch an Shannon denken, weil die ja auf den Hund aufpasst...somit hätten wir eine Erklärung für Shannons Erscheinungen...ob das allerdings stimmt, wird hoffentlich auch mal in der Serie selbst geklärt

      Kommentar


        #33
        Eins ist mir gerade noch eingefallen; bei einem von Walts Auftritten, wo Shannon ihn gesehen hat, sah er so aus, als würde er gerade unter der Dusche stehen, obwohl es gerade nicht geregnet hat. Vielleicht auch ein Hinweis auf das, was mit Walt geschieht...

        Kommentar


          #34
          Das wäre eine Möglichkeit für diese Erscheinungen aber könnt ihr euch noch an diesen komischen,schwarzen Rauch, der sich durch den Dschungel bewegt, erinnern?
          -Was war das eigentlich? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass dieser Rauch was
          mit den "Anderen" zu tun hat.
          Das Lied für sinnlose Diskussionen zur Aggressionsbewältigung.
          Mehr Frieden und Liebe für das SFF! Trage dazu bei!

          Kommentar


            #35
            Zitat von Darth Jassy Beitrag anzeigen
            Das wäre eine Möglichkeit für diese Erscheinungen aber könnt ihr euch noch an diesen komischen,schwarzen Rauch, der sich durch den Dschungel bewegt, erinnern?
            -Was war das eigentlich? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass dieser Rauch was
            mit den "Anderen" zu tun hat.
            Naja, ich könnte dir sagen, was das ist, aber dann würd ich spoilern...und das hat was mit den Anderen zu tun...

            Kommentar


              #36
              Zitat von Darth Jassy Beitrag anzeigen
              Das wäre eine Möglichkeit für diese Erscheinungen aber könnt ihr euch noch an diesen komischen,schwarzen Rauch, der sich durch den Dschungel bewegt, erinnern?
              -Was war das eigentlich? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass dieser Rauch was
              mit den "Anderen" zu tun hat.
              Hab ich da jetzt was verpasst?

              Wurde das nicht bereits in der letzten Folge der ersten Staffel geklärt?
              Das war doch ein Ablenkungsmanöver von Rousseau, oder?

              Sie wollte doch Claires Baby stehlen und hat sich deswegen den "Angriff der Anderen" ausgedacht.

              Oder liege ich da jetzt irgendwie falsch?
              Molto bene!

              Kommentar


                #37
                Zitat von Präsi Beitrag anzeigen
                Hab ich da jetzt was verpasst?

                Wurde das nicht bereits in der letzten Folge der ersten Staffel geklärt?
                Das war doch ein Ablenkungsmanöver von Rousseau, oder?

                Sie wollte doch Claires Baby stehlen und hat sich deswegen den "Angriff der Anderen" ausgedacht.

                Oder liege ich da jetzt irgendwie falsch?
                Ich glaube da liegst du allerdings falsch...Rousseau hat zwar irgendwann irgendwo auf der Insel mal son Feuer gelegt, dass wohl Öl oder sowas in der Art verbrannt hat und deshalb ne ordentlich Menge schwarzen Rauch beim Brennen abgegeben hat...klar wollte sie damit einen Angriff der Anderen vortäuschen um das Baby zu stehlen, aber ich glaube nicht, dass Darth Jassy diesen schwarzen Rauch gemeint hat...ich hab zwar nicht alle Folgen von Season 1 aufmerksam geguckt (leider hab ich auch einige verpasst, aber bald hab ich die DVDs, dann wird das alles nachgeholt ) aber ich meine mich zumindest an einen Vorschautrailer oder irgendeinen Trailer eben zu Lost zu erinnern, indem ein Charakter (mal wars Locke, mal Jack...immer unterschiedlich eben) von schwarzem Rauch umhüllt wurden- der Rauch schlängelte sich sozusagen um sie herum...ich denke mal, dass Darth Jassy den Rauch gemeint hat und wenn ich nicht spoilern will, darf ich auch nicht sagen, was das denn war (soweit ich das gehört hab jedenfalls).

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
                  Ich glaube da liegst du allerdings falsch...Rousseau hat zwar irgendwann irgendwo auf der Insel mal son Feuer gelegt, dass wohl Öl oder sowas in der Art verbrannt hat und deshalb ne ordentlich Menge schwarzen Rauch beim Brennen abgegeben hat...klar wollte sie damit einen Angriff der Anderen vortäuschen um das Baby zu stehlen, aber ich glaube nicht, dass Darth Jassy diesen schwarzen Rauch gemeint hat...ich hab zwar nicht alle Folgen von Season 1 aufmerksam geguckt (leider hab ich auch einige verpasst, aber bald hab ich die DVDs, dann wird das alles nachgeholt ) aber ich meine mich zumindest an einen Vorschautrailer oder irgendeinen Trailer eben zu Lost zu erinnern, indem ein Charakter (mal wars Locke, mal Jack...immer unterschiedlich eben) von schwarzem Rauch umhüllt wurden- der Rauch schlängelte sich sozusagen um sie herum...ich denke mal, dass Darth Jassy den Rauch gemeint hat und wenn ich nicht spoilern will, darf ich auch nicht sagen, was das denn war (soweit ich das gehört hab jedenfalls).
                  Okay, Darth Jassy meinte was anderes, aber mit meinen Ausführungen lag doch richtig.
                  Und so weit, wie von Darth Jassy beschrieben, sind wir ja in den offiziellen Pro-Sieben-Folgen noch nicht.
                  Molto bene!

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Präsi Beitrag anzeigen
                    Okay, Darth Jassy meinte was anderes, aber mit meinen Ausführungen lag doch richtig.
                    Und so weit, wie von Darth Jassy beschrieben, sind wir ja in den offiziellen Pro-Sieben-Folgen noch nicht.
                    Na ok, hab ich mich etwas unglücklich ausgedrückt. Was du dachtest, was gemeint war, hast du richtig beschrieben

                    Naja, aber soweit sind die ProSieben Folgen noch nicht? Soweit ich mich erinnere, liefen diese Spots doch, als die erste Staffel gezeigt wurde...kam da etwa gar kein schwarzer Raucht vor, der die LOST-Überlebenden umhüllt hat (hab ja wie gesagt hier und da mal eine Folge verpasst...) [mit dem "schwarzen Rauch" meine ich jetzt natürlich nicht den, von dem Signalfeuer, das Rousseau gelegt hat] ?

                    EDIT: Mir ist gerade noch was wirklich sehr interessantes aufgefallen:
                    In der ersten Staffel findet Locke ja irgendwann mal das Drogenschmugglerflugzeug. Boone kletter rauf und geht an die Funke. Soweit ich mich erinnere läuft da dann ein Dialog mit etwa den Worten ab: "Hallo...wir sind Überlebende des Oceanic Flugs 815...melden sie das bitte." (oder so ähnlich) Als Antowrt bekommt er dann zu hören: "Hallo...wir sind Überlebende des Oceanic Flugs 815." Also das, was er durchgesagt hat, aber von einer anderen Person gesprochen. Nachdem wir jetzt wissen, dass es noch weitere Überlebende des Fluges, und zwar die aus dem Heckteil gibt...heißt das etwa, dass jemand von denen damals mit Boone gesprochen hat? Wär doch ne interessante Idee, dann hätte man in der ersten Staffel bereits ahnen können, dass es noch weitere Überlebende gibt...wenn man das den nrichtig ausgelegt hätte...
                    Zuletzt geändert von Snetre; 15.10.2006, 14:37.

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
                      Na ok, hab ich mich etwas unglücklich ausgedrückt. Was du dachtest, was gemeint war, hast du richtig beschrieben

                      Naja, aber soweit sind die ProSieben Folgen noch nicht? Soweit ich mich erinnere, liefen diese Spots doch, als die erste Staffel gezeigt wurde...kam da etwa gar kein schwarzer Raucht vor, der die LOST-Überlebenden umhüllt hat (hab ja wie gesagt hier und da mal eine Folge verpasst...) [mit dem "schwarzen Rauch" meine ich jetzt natürlich nicht den, von dem Signalfeuer, das Rousseau gelegt hat] ?
                      Doch, und in der letzten Folge der ersten Staffel kommt es auch zu einer Szene, in der Locke von diesem...Ding angegriffen wird.
                      Das ist dieses elende Teil, welches schon den sympathischen Piloten (war der Schauspieler, der bei "Alias" den Wise spielt) so zerhackstückt hat und wilde Metallgeräusche verteilend durch den Dschungel schreitet, oder?

                      Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
                      EDIT: Mir ist gerade noch was wirklich sehr interessantes aufgefallen:
                      In der ersten Staffel findet Locke ja irgendwann mal das Drogenschmugglerflugzeug. Boone kletter rauf und geht an die Funke. Soweit ich mich erinnere läuft da dann ein Dialog mit etwa den Worten ab: "Hallo...wir sind Überlebende des Oceanic Flugs 815...melden sie das bitte." (oder so ähnlich) Als Antowrt bekommt er dann zu hören: "Hallo...wir sind Überlebende des Oceanic Flugs 815." Also das, was er durchgesagt hat, aber von einer anderen Person gesprochen. Nachdem wir jetzt wissen, dass es noch weitere Überlebende des Fluges, und zwar die aus dem Heckteil gibt...heißt das etwa, dass jemand von denen damals mit Boone gesprochen hat? Wär doch ne interessante Idee, dann hätte man in der ersten Staffel bereits ahnen können, dass es noch weitere Überlebende gibt...wenn man das den nrichtig ausgelegt hätte...
                      Stimmt, jetzt wo Du es erwähnst, hast Du nicht ganz Unrecht. Könnte schon sein. Aber was für ein Funkgerät könnte sich im Heck eines Flugzeugs befinden? Vielleicht ein Notgerät? Hatten die aus dem vorderen Teil nicht den Nottransponder gefunden und versucht einzusetzen?
                      Und auch wenn die anderen Überlebenden einen Funkspruch abgesetzt haben, werden wir es vielleicht nicht so schnell herausfinden, da sie ja ihr bisheriges Lager aufgegeben haben und kein Funkgerät mit sich führen.
                      Molto bene!

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Präsi Beitrag anzeigen
                        Doch, und in der letzten Folge der ersten Staffel kommt es auch zu einer Szene, in der Locke von diesem...Ding angegriffen wird.
                        Das ist dieses elende Teil, welches schon den sympathischen Piloten (war der Schauspieler, der bei "Alias" den Wise spielt) so zerhackstückt hat und wilde Metallgeräusche verteilend durch den Dschungel schreitet, oder?
                        Öhm naja, waren die Metallgeräusche nicht nur zu Stande gekommen, weil das "Vieh", von dem man ja nicht wirklich was gesehen hat, über n Wrackteil gelatscht war? Naja was das damit auf sich hat, bleibt vorerst wohl noch offen. Außerdem, wo war da denn der schwarze Rauch? Kann mich da nich wirklich an was erinnern...(kann natürlich auch sein, dass ich mich einfach falsch erinnere)

                        Zitat von Präsi Beitrag anzeigen
                        Stimmt, jetzt wo Du es erwähnst, hast Du nicht ganz Unrecht. Könnte schon sein. Aber was für ein Funkgerät könnte sich im Heck eines Flugzeugs befinden? Vielleicht ein Notgerät? Hatten die aus dem vorderen Teil nicht den Nottransponder gefunden und versucht einzusetzen?
                        Ja, die aus dem vorderen Teil hatten sich was zusammengebastelt, aber Sayid war damit ja nicht ganz erfolgreich (weil ihm jemand eins übergebraten wurde, wenn ich mich nicht irre von Locke). Aber das war eben nur der Nottransponder und kein Funkgerät...


                        Zitat von Präsi Beitrag anzeigen
                        Und auch wenn die anderen Überlebenden einen Funkspruch abgesetzt haben, werden wir es vielleicht nicht so schnell herausfinden, da sie ja ihr bisheriges Lager aufgegeben haben und kein Funkgerät mit sich führen.
                        Ähm, sie haben auf jeden Fall ein Funkgerät. Wurde in einer der Folgen gezeigt, wo Sawyer und Co. auf die anderen Überlebenden gestoßen waren. Das ist sogar ganz sicher, dass sie eins haben. Mitgenommen hat es irgendjemand von denen auch, ich kann mich allerdings nicht erinnern wer es war, aber bestimmt Ana-Lucia. Und so wird es immer wahrscheinlicher, dass die anderen Überlebenden auf den Funkspruch von Boone geantwortet haben würd ich mal sagen...


                        Aber mir fällt grade nochwas ein:
                        Im Vorspann zur Folge morgen, der im Anschluss an die Folge letzte Woche gesendet wurde, konnte man sich was mit einem Spion oder Maulwurf bei den Überlebenden aus dem Heck zusammenreimen...vielleicht hat dieser jemand ja das Funkgerät dazu benutzt...ich bin also mal gespannt, wer die Funke denn tatsächlich mit dich rum trägt, oder ob der Maulwurf andere Mittel an Stelle des Fungerätes benutzt hat...

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Präsi Beitrag anzeigen
                          Okay, Darth Jassy meinte was anderes, aber mit meinen Ausführungen lag doch richtig.
                          Und so weit, wie von Darth Jassy beschrieben, sind wir ja in den offiziellen Pro-Sieben-Folgen noch nicht.
                          Öhm jo ich meinte nicht den Rauch, den Rousseau gelegt hat und ich hab
                          nicht mehr Folgen gesehen, als die in Prosieben gezeigt wurden. Dennoch kann
                          ich mich an einige Stellen erinnern , wo Locke, Kate und Jack einen
                          hellgrauen Rauch oder sowas ähnliches im Dschungel gesehen haben, der sich
                          bewegte. Den meinte ich.^^

                          @Snetre: wenn du für die Beantwortung spoilern musst, dann warte ich eben
                          bis sich das ganze in der Serie aufklärt.
                          Trotzdem thx.

                          Zum aktuellen Post:
                          Nach der Vorschau fragte ich mich, warum sollte denn überhaupt jemand Maulwurf sein? Wozu,..um die restlichen Überlebenden zu finden für die " Anderen"?
                          Das Lied für sinnlose Diskussionen zur Aggressionsbewältigung.
                          Mehr Frieden und Liebe für das SFF! Trage dazu bei!

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Darth Jassy Beitrag anzeigen
                            Öhm jo ich meinte nicht den Rauch, den Rousseau gelegt hat und ich hab
                            nicht mehr Folgen gesehen, als die in Prosieben gezeigt wurden. Dennoch kann
                            ich mich an einige Stellen erinnern , wo Locke, Kate und Jack einen
                            hellgrauen Rauch oder sowas ähnliches im Dschungel gesehen haben, der sich
                            bewegte. Den meinte ich.^^
                            Sag ich ja


                            Zitat von Darth Jassy Beitrag anzeigen
                            @Snetre: wenn du für die Beantwortung spoilern musst, dann warte ich eben
                            bis sich das ganze in der Serie aufklärt.
                            Trotzdem thx.
                            Hab ich ja auch extra in den Threadtitel mit reingenommen...wenn die Folge schon gelaufen wer, hät ichs schon gepostet, aber so wärs spoilern und das will man nicht


                            Zitat von Darth Jassy Beitrag anzeigen
                            Zum aktuellen Post:
                            Nach der Vorschau fragte ich mich, warum sollte denn überhaupt jemand Maulwurf sein? Wozu,..um die restlichen Überlebenden zu finden für die " Anderen"?
                            Na, wer weiß...ich meine, kann ja auch sein, dass die Anderen einen Maulwurf bei den restlichen Überlebenden eingeschleust haben (wie sie es ja auch bei den ersten Überlebenden versucht hatten und sogar einen Tag oder so erfolgreich waren, doch dann hat Hurley die Passagierliste gechekt und ales ist aufgeflogen...die aus dem Heckteil haben die Liste eben nicht und würden so auch keinen Spion entdecken können...

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
                              Naja, ich könnte dir sagen, was das ist, aber dann würd ich spoilern...und das hat was mit den Anderen zu tun...
                              Wie? Ich kann mich nicht erinnern dass die Natur des schwarzen Rauchs aufgeklärt wurde. Hab ich da was verpasst? Schreib doch bitte mal mit Spoiler tag was du meinst.

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
                                Ähm, sie haben auf jeden Fall ein Funkgerät. Wurde in einer der Folgen gezeigt, wo Sawyer und Co. auf die anderen Überlebenden gestoßen waren. Das ist sogar ganz sicher, dass sie eins haben. Mitgenommen hat es irgendjemand von denen auch, ich kann mich allerdings nicht erinnern wer es war, aber bestimmt Ana-Lucia. Und so wird es immer wahrscheinlicher, dass die anderen Überlebenden auf den Funkspruch von Boone geantwortet haben würd ich mal sagen...
                                Jaaaaaaaaa^^ Ich hatte recht, Boone hat Bernard unbewusst angefunkt und er hat diese Antwort mit "Wir sind Überlebende des Flugs 815" gegeben, ich hatte recht hehe.
                                Da macht der Thread doch gleich doppelt soviel Spaß
                                Diesmal hat man auch deutlich gesehen, dass die Überlebenden aus dem Heck ein Funkgerät haben (auch wenn das, wie das Messer, wohl schon 20 Jahre alt ist und der Army gehörte...) und es mit sich führen...Bernard hat Boone ja empfangen, als er die Funke mal wieder angestellt hatte...Leider hatte Ana-Lucia ja angenommen, dass das die Anderen waren


                                Zitat von mir
                                Aber mir fällt grade nochwas ein:
                                Im Vorspann zur Folge morgen, der im Anschluss an die Folge letzte Woche gesendet wurde, konnte man sich was mit einem Spion oder Maulwurf bei den Überlebenden aus dem Heck zusammenreimen...vielleicht hat dieser jemand ja das Funkgerät dazu benutzt...ich bin also mal gespannt, wer die Funke denn tatsächlich mit dich rum trägt, oder ob der Maulwurf andere Mittel an Stelle des Fungerätes benutzt hat...
                                Ok, Bernard hat das Ding also mit rumgeschleppt...hatte ich wohl doch Unrecht damit, dass der Maulwurf die Anderen damit informiert hat...aber ok. Ich hatte ehrlichgesagt erwartet, dass der Maulwurf immernoch unter den wenigen der Gruppe war und immernoch nicht entdeckt worden ist, aber so wars auf jeden Fall auch ne sehr gute und spannende Lösung.

                                Zitat von Ronin Beitrag anzeigen
                                Wie? Ich kann mich nicht erinnern dass die Natur des schwarzen Rauchs aufgeklärt wurde. Hab ich da was verpasst? Schreib doch bitte mal mit Spoiler tag was du meinst.
                                Nagut, ausnahmsweise...hier soll ja eigentlich nicht gespoilert werden
                                SPOILERAlso, kann natürlich auch sein, dass meine Infos komplett falsch sind, ich habs auch nur von soner Site übernommen:
                                Also der Seite nach, ist der schwarze Rauch ein "Schwarm" Nanobots...sowet bekannt ist, hat die Dharma-Kooperative ja auch mit Nanotechnologie experimentiert...würde also passen...vielleicht wurden die durch die E-Strahlung beeinflusst und die Anderen sind dadurch so "anders"
                                Aber wie gesagt, nichts ist sicher...



                                Zitat von Präsi Beitrag anzeigen
                                Stimmt, jetzt wo Du es erwähnst, hast Du nicht ganz Unrecht. Könnte schon sein. Aber was für ein Funkgerät könnte sich im Heck eines Flugzeugs befinden? Vielleicht ein Notgerät? Hatten die aus dem vorderen Teil nicht den Nottransponder gefunden und versucht einzusetzen?
                                Und auch wenn die anderen Überlebenden einen Funkspruch abgesetzt haben, werden wir es vielleicht nicht so schnell herausfinden, da sie ja ihr bisheriges Lager aufgegeben haben und kein Funkgerät mit sich führen.
                                Siehe oben

                                So und da hab ich auch direkt neue Theorien

                                Also, ich frag mich, was das mit dem Armytaschenmesser auf sich hat. Wurden vor 20 Jahren vielleicht Soldaten der Army geschickt, um auf der Insel mal richtig aufzuräumen, weil damals schon was schief lief? Oder waren die Armysoldaten zum Schutz von den Versuchen/Forschern (wer weiß) da?
                                Oder ist es so simpel, dass die Dharam-Kooperative schlichtweg alte Vorräte der Army aufgekauft hat und die an die Forscher von vor 16 Jahren, oder sogar in die Bunker auf der Insel (wie im Schwanbunker denke ich mal, dass die anderen [bin mir doch sicher, dass da noch 2 sind, hab irgendwie so das Gefühl] auch ne Waffenkammer haben, die die Anderen vielleicht mal geplündert haben...) damit ausgestattet haben.

                                Außerdem ist mir dann noch aufgefallen, dass Mr. Ecko und Yin bereits noch einmal auf den einen Jungen aus dem Flugzeug getroffen sind, als sie Michael gesucht haben...dort mussten sich ja beide plötzlich im Gebüsch verkriechen, weil die Anderen kamen...einer der Anderen trug ja einen Teddybär an einer Wurzel/Leine mit sich rum...in der Folge am Montag konnte man dann sehen, dass das entweder der Teddy von dem Jungen oder dem Mädchen, das fast ertrunken wöre, war...die Anderen integrieren die entführten also anscheinend in ihre Gruppe...vielleicht läuft denen demnächst auch mal Walt nach ner Gehirnwäsche über den Weg und da fällt mir gleich ne neue Theorie ein^^ --> Die Anderen entführen hauptsächlich Kinder, weil bei denen die Gehirnwäsche leichter zu sein scheint...

                                Btw.: Ich hatte auch Recht mit der Tatsache, dass die anderne Überlebenden sich in einem offentsichtlichen Bunkerteil eines Dharmabunkers aufgehalten haben...in der Rückblende der letzten Folge konnte man ganz klar das Dharmalogo sehen...an mehreren Stellen gleich sogar...

                                Also was meint ihr dazu?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X