Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 100] Der Quartiermeister

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Naomi White betrat das Büro des Quartiermeisters: "Ich soll mich hier wegen eines Quartiers melden. Könnte mir jemand sagen, welches mir zugeteilt wurde ?"
    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann. (Sprichwort der Cree-Indianer)
    Manchmal läuft das ganze Leben auf eine irrwitzige Entscheidung hinaus (James Camerons "Avatar", Jake Sully)

    Kommentar


      #17
      [???]

      "Könnten Sie Ihren Namen und Ihren Rang nennen?!", fragte der Master Chief mehr zynisch als höflich, mehr ruhig als aufgeregt, mit ihrer Tonlage. Dabei hob Harrington nicht eine Sekunde lang seinen Kopf oder gar seinen Blick.
      Er ging weiterhin Reparaturpläne durch um seinen Zeitplan einhalten zu können.
      Punkt.

      Kommentar


        #18
        [01.01.2381, 08:45]

        "Lieutnant Naomi White", sagte die Terranerin; "ich sollte mich hier wegen meinem Quartier melden".
        Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann. (Sprichwort der Cree-Indianer)
        Manchmal läuft das ganze Leben auf eine irrwitzige Entscheidung hinaus (James Camerons "Avatar", Jake Sully)

        Kommentar


          #19
          [01.01.2381, 08:46]

          "Aha.." sagte der gestandene untersetzte Unteroffizier als wollte er hinzufügen 'ja geht doch.'
          "Eine Weile sagte Harrington nichts mehr und beschäftigte mit dem Computer.
          "Deck 66. Ab heute Abend beziehbar."
          Anschließend übergab er ihr ein Datenpadd mit den jeweiligen Infos über ihr neues Zuhause.
          Punkt.

          Kommentar


            #20
            [01.01.2381, 08:47]

            "Vielen Dank" sagte die Terranerin und verließ den Raum. Sie beschloss, erst ihre Sachen auszupacken und dann die Station zu besichtigen, von der sie sich einen guten Arbeitsplatz für die nächsten Jahre erhoffte.
            Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann. (Sprichwort der Cree-Indianer)
            Manchmal läuft das ganze Leben auf eine irrwitzige Entscheidung hinaus (James Camerons "Avatar", Jake Sully)

            Kommentar

            Lädt...
            X