Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Science Fiction-Seminar in Karlsruhe (SS 2019)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Science Fiction-Seminar in Karlsruhe (SS 2019)

    Im Seminar am ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) sind noch Plätze frei.


    Die Zukunft der Vergangenheit – Gesellschaftsentwürfe in osteuropäischer Science Fiction

    Beginn: 03.05.2019, 09:45 - 13:00
    Ort: KIT, Geb. 20.30, SR -1.009 (UG)

    Science Fiction (SF) als moderne Subgattung phantastischer Literatur stand schon immer den Gattungen Utopie/Dystopie nahe. Sie erscheint als triviale Spielart dieser positiven oder negativen Entwürfe einer fiktiven Gesellschaftsordnung. Weniger spektakulär, doch bei näherer Betrachtung interessanter als utopische und dystopische Zuspitzungen sind „neutrale“ Entwürfe zukünftiger Gesellschaften in der osteuropäischen SF-Literatur der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Bemerkenswert ist, dass es diese Entwürfe überhaupt gab; dass diese Literatur nicht nur eine technologische, sondern auch eine soziale Zukunft mit den Mitteln der Phantastik erfand. Im Seminar wollen wir (in deutscher Übersetzung) Prosatexte osteuropäischer „Klassiker“ der SF – Arkadi & Boris Strugatzki und Stanislaw Lem – vor dem Hintergrund ihres ideologischen und sozialen Entstehungskontexts lesen, um diese Gesellschaftsentwürfe herauszuarbeiten. Sind jene Zukunftsentwürfe lediglich „Zeugen“ der Vergangenheit, in der sie entstanden, oder haben sie noch heute Zukunftspotential? Teilnahmevoraussetzungen: Bereitschaft zu regelmäßiger vorbereitender Lektüre und zur Übernahme eines Referats.

    Wer also Student:in in Karlsruhe, ist herzlich eingeladen, sich anzumelden:
    http://www.zak.kit.edu/anmeldung.php/event/37804
Lädt...
X