Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[10x07] "Die Pyramide am Ende der Welt" / "The Pyramid at the End of the World"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [10x07] "Die Pyramide am Ende der Welt" / "The Pyramid at the End of the World"

    Handlung:
    Als eine 5.000 Jahre alte Pyramide über Nacht erscheint, wissen die Militärführer der Erde nicht mehr weiter. Es gibt jedoch sehr ernste Konsequenzen für den Planeten, die sich erst später herausstellen.
    (Quelle)


    Episodeninfos:
    Länge: 46 Minuten
    Original-Erstausstrahlung: Sa 27.05.2017
    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.12.2017
    Doctor: Nr. 12 - Peter Capaldi
    Companion: Bill Potts
    3
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    66,67%
    2
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33,33%
    1
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von -Matze-; 06.05.2018, 18:06.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020

    #2
    Und wieder einmal ist der Doctor der Präsident der gesamten Welt! Nur blöd das die Vertreter der Armeen der USA, Russland und China nicht auf ihn hören und gegen seinen Willen kapitulieren wollen, somit sind sie selbst schuld an ihren Tod.
    Gut hat es mir gefallen das in die Folge Humor rein gebracht wurde, wie zum Beispiel auf die Frage des Doctors wie man seine Tardis ins Flugzeug bekommen hat, obwohl die Fenster in seinem Büro dafür zu klein sind, der Soldat antwortete das die Fenster jetzt schon groß genug dafür sind!
    Optisch konnte die Folge auch einiges bieten, wie zum Beispiel die Pyramide bzw. die Mönche das angreifende Flugzeug oder die Rakete des Ubootes neutralisierten. Und am Ende war es klar das nun doch die Blindheit des Doctors ihm ein Bein stellen würde!
    Ich gebe dieser spannenden Folge gute fünf Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020

    Kommentar


      #3
      Ich fand die Folge ganz gelungen, so international ist man Doctor Who gar nicht gewöhnt. Und die Sonnenbrille steht Capaldi sehr gut.

      Das ständige hin- und herspringen des Handlungsorts fand ich als mal eine andere Erzählart ganz angenehm. Und die Bedrohung kommt diesmal nicht von den Aliens sondern von der Menschheit selbst, welche mal so nebenbei ein tödliches Bakterium erfinden und nichtmal eine abgeschirmte Luftversorgung haben.

      Ich muss mich allerdings schon fragen, woher der Doctor seine Immunität gegen dieses Bakterium nimmt. Er ist schließlich, auch wenn er regenerieren kann und zwei Herzen hat, normalerweise ebenso verletzlich wie andere.

      Bill hat am Ende wohl eine schlechte Entscheidung getroffen. Aber der Doctor ist ja selbst schuld wenn er seinen Begleiterin nicht erzählt, dass er ja 1. regenerieren kann und 2. schon eine ganze Weile blind ist.

      5 Sterne

      Kommentar


        #4
        Hat mir wieder gut gefallen.
        Tolle Szenen innerhalb der Pyramide mit den einzelnen Strängen welcher jeder ein anderes Ende für die Menschheit bereit hält.
        Die Gastcharaktäre haben mir allesamt gefallen.
        Am Ende bekommt der Doctor sein Augenlicht zurück, ja mal sehen wie der Handlungsstrang rund um die Mönche weitergeht.

        4 Sterne
        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


        das geht aber auch so

        Kommentar

        Lädt...
        X