Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[11x01] "Die Frau, die zur Erde fiel" / "The Woman Who Fell to Earth"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [11x01] "Die Frau, die zur Erde fiel" / "The Woman Who Fell to Earth"

    Handlung:
    Es gibt keine Aliens in Sheffield. Doch die Leben von Ryan Sinclair, Yasmin Khan und Graham O'Brien in South Yorkshire werden für immer verändert, als eine mysteriöse Frau, die ihren Namen nicht mehr weiß, vom Nachthimmel fällt. Können sie ihr auch nur ein Wort glauben? Und kann sie helfen die merkwürdigen Ereignisse, die in der Stadt vorgehen, aufzulösen. (Quelle)


    Episodeninfos:
    Länge: 60 Minuten
    Original-Erstausstrahlung: So 07.10.2018
    Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.01.2019
    Doctor: Nr. 13 - Jodie Whittaker
    Companion: Yasmin Khan (Mandip Gill), Graham O'Brien (Bradley Walsh), Ryan Sinclair (Tosin Cole)
    7
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    14,29%
    1
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    71,43%
    5
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    14,29%
    1
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von -Matze-; 26.04.2019, 11:49.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    So schlecht war es jetzt nicht. Gegen die vorigen Staffeln kann es auf jeden Fall gut anstinken.

    Die neue Doktrix gefällt mir recht gut, ich brauche da keine große Umstellung. Das Kostüm finde ich ziemlich daneben und die Schlussmelodie ziemlich dröhnig. Was haben die sich denn dabei gedacht?

    Die Handlung war dann doch etwas durchschnittlich und wenig überraschend. Teilweise auch etwas langatmig, ich hoffe mal, dass das jetzt nicht Chibnall Standard wird. Das wäre nämlich gar nicht schön. Eine andere Auflösung des an und für sich spannenden Anfangs wäre mir dann doch lieber gewesen.

    Die Serie scheint jetzt wieder an den ersten Staffeln anzuknüpfen, jedenfalls erinnerten die mich von der Art eher an Rose und ihre Familie und weniger an diese Moffatt Gestalten, die irgendwie doch immer wenig anknüpfbares hatten. Das hat mir gut gefallen. Schön auch, dass das "Doctor Doctor" Trara der letzten Moffatt-Zeit endlich mal weg war.

    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


      #3
      Ist eigentlich schon was bekannt, wann die neuen Folgen in Deutschland ausgestrahlt werden?
      Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
      -Georg Schramm-

      Kommentar


        #4
        Ich habe die Folge nun auch gesehen. Ich kann mich in vielen Punkten nur endar's Meinung anschließen. Die neue Doktorin macht hier einen wirklich guten Eindruck. Besonders erfreulich fand ich, dass man in der ersten Folge keine Moffat-Gedöns mit schlechten Scherzen über das neue Geschlecht produziert hat. Und auch kein: "Schaut her, wir haben jetzt eine Frau als Doctor. Sind wir nicht ungalublich politisch korrekt und modern?" Ich hoffe, das bleibt aus so. Dann kann es wirklich gut werden. Die Companions sind sympatisch und wirken eher wie "normale" Menschen, als die meisten überkandiedelten Figuren aus den letzten Staffeln. Auch positiv zu vermerken ist für mich, dass nicht (wie bei Moffat) gleich dutzende Menschen grausam sterben müssen, um eine Monster-Story zu erzählen. Also, ich bin gespannt auf die nächsten Folgen.
        Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
        -Georg Schramm-

        Kommentar


          #5
          So dass war sie, meine erste Episode von Doctor Who überhaupt.
          Habe mir im Vorhinein bei Wikipedia ein paar Zeilen zur Story durchgelesen, und hier im Forum in der "Doctor Who Plauderecke" war auch ein toller Artikel über die Serie verlinkt. Das reichte dann schon um einen ganz groben Überblick über die Serie zu erhalten.

          Habe jetzt natürlich keinen Vergleich zu den vorigen Staffeln, aber dieser Staffelauftakt war nicht schlecht, kurzweilige Unterhaltung. Obwohl ich hoffe, der Bösewicht hat keine weiteren Auftritte mehr. Wirkte doch sehr stereotyp, ein klischeehafter Bösewicht halt. Auch seine Motive waren jetzt nicht wirklich spannend, dass man damit einen Handlungsbogen aufbauen könnte.

          Den Doctor, oder die Doctor fand ich gut. Habe wie gesagt keinen Vergleich, aber sie ist sympathisch. Obwohl ich hoffe sie wechselt ihr Outfit nochmal. Das sieht ja schrecklich aus.
          Hat sich auch schnell herauskristallisiert wer die Gefährten sein werden, ein schöner Durchschnitt der britischen Mittelschicht. Die Charaktäre kommen mir bisher liebenswert vor.

          bin auf jeden Fall gespannt auf die Fortsetzung.

          4 Sterne


          Zitat von Khaless Beitrag anzeigen
          Ist eigentlich schon was bekannt, wann die neuen Folgen in Deutschland ausgestrahlt werden?
          Auch wenn dein Beitrag schon älter ist, FOX sendet jeden Donnerstag eine Episode. Ist aber pay-TV.

          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


          das geht aber auch so

          Kommentar


            #6
            Der neue Doctor ist noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber das war bei mir noch bei fast allen neuen Doctoren so. Auch ihr neues Outfit ist wieder einmal typisch und sehr ausgefallen!
            Die Einführung der neuen Figuren hat mir gut gefallen und bis jetzt sind die neuen Begleiter des Doctors alle noch sehr sympathisch. Die Handlung fand ich durchwegs spannend und zuerst dachte ich das es sich bei dem Alien um einen Eis-Krieger vom Mars handelte, da die Ähnlichkeiten zu diesen sehr groß waren. Optisch fand ich das Alien mit den Zähnen im Gesicht klasse umgesetzt. Da aber die Handlung etwas zu sehr an die Predator-Filmreihe erinnert, gibt es einen Stern Abzug!
            Für Humor wurde in der Episode auch gesorgt und der Spruch vom Doctor, als sie von Kran zu Kran gesprungen ist, war sehr lustig. "Die Beine waren vorher auf jedenfall länger!"
            Von mir bekommt die Folge vier Sterne.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar

            Lädt...
            X