Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[02x01] "Kiss Kiss, Bang Bang" / "Kiss Kiss, Bang Bang"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orovingwen
    hat eine Umfrage erstellt [02x01] "Kiss Kiss, Bang Bang" / "Kiss Kiss, Bang Bang"

    [02x01] "Kiss Kiss, Bang Bang" / "Kiss Kiss, Bang Bang"

    26
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    38,46%
    10
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    34,62%
    9
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    15,38%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    3,85%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    3,85%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    3,85%
    1
    Inhalt:
    Nachdem Jack plötzlich wiederauftaucht, nachdem er Wochenlang verschwunden war, reagiert das Torchwood Team mit einer Spur Misstrauen. Die Situation verschlimmert sich sogar noch als der gewissenlose Captain John Hart auftaucht der ein Time Agent ist und Jacks ehemaliger Partner, als dieser dort noch tätig war. Hart behauptet, drei Atombomben zu verfolgen, die durch den Rift nach Cardiff gefallen sind. Von Hart begleitet teilt sich das Torchwood Team auf um die Bomben wiederzufinden... aber kann man John Hart wirklich vertrauen?

    Episodeninfos:
    • Erstausstrahlung UK: 16.01.2008
    • Einschaltquoten UK: 3,7 Millionen entspricht 14.8% Marktanteil
    • Regie: Ashley Way
    • Drehbuch: Chris Chibnall


    Quelle
    Angehängte Dateien

  • hismoom
    antwortet
    Der Anfang ist lustig und ironisch: ja, das blöde Torchwood.

    Jack und John: Zwei, die sich lieben.
    Die Folge wird von "Spike" getragen. Er ist skrupellos, abgebrüht und witzig. Auch Jack ist Gewinner durch seine lockere Art.

    Das TW-Team ist aber zu vertrauensselig. Es war ein Fehler, John mit Gwen allein zu lassen.
    Kiss und Bang? Das ist wohl das Wesentliche.

    Ich gebe 4 Sterne.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Präsi
    antwortet
    John Hart ist so ein Ganove, der sehr gut in diese Serie - und somit auch in Jack Harkness' Vergangenheit - passt.
    James Marsters ist mal wieder unübertroffen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mondschaf
    antwortet
    Nach dem eher miesen Staffelende war die Folge richtig gut.
    Viele lustige Szenen, mal wieder mehr über Jack, spannend war es auch, definitiv eine tolle Folge.

    Gwen ist verlobt. Und erwartet scheinbar halb von Jack, dass er ihr stattdessen noch einen Heiratsantrag macht.
    Vorher die Affäre mit Owen, das Geschmachte immer wieder für Jack, aber sie liebt Rhys ja so wahnsinnig -.-"
    Okay, jeder scheint von Jack hin und weg zu sein, aber man verlobt sich doch nicht, weil der, den man sich eigentlich wünscht, gerade nicht da ist.
    Die endgültige Entscheidung sollte an der Stelle doch getroffen worden sein.

    Und Jack und Ianto haben ihr erstes offizielles Date (zumindest geplant) - die Entwicklung dahin war für die Stoppuhrbemerkung aus dem Nirgendwo aber relativ langsam

    5 Sterne

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vanth_
    antwortet
    Zitat von celina212001 Beitrag anzeigen
    Also zu dieser Folge habe ich mir eine wichtige Frage gestellt und vielleicht könnt ihr sie mir beantworten.

    Jack fragt Ianto in dieser Folge doch nach einem ersten Date. Haben die beiden vorher schon so was wie ne Affaire oder Sex gehabt? Manchmal waren das so Andeutungen (besonders denke ich da an die Stoppuhr), die in mir den Gedanken aufkommen liesen, als ob da vorher schon was war, bevor es "offiziell" wurde.
    Zwischen den beiden lief davor bestimmt schon was. Diese gewissen Andeutungen waren ja schließlich vorhanden und auch gab es hin und wieder bestimmte Andeutungen in diese Richtung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • celina212001
    antwortet
    Also zu dieser Folge habe ich mir eine wichtige Frage gestellt und vielleicht könnt ihr sie mir beantworten.

    Jack fragt Ianto in dieser Folge doch nach einem ersten Date. Haben die beiden vorher schon so was wie ne Affaire oder Sex gehabt? Manchmal waren das so Andeutungen (besonders denke ich da an die Stoppuhr), die in mir den Gedanken aufkommen liesen, als ob da vorher schon was war, bevor es "offiziell" wurde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Purgatory
    antwortet
    Fand James Marsters in der Rolle des Capt. Hart einfach klasse; link aber gleichzeitig auch sehr cool.
    Dass die Rettung in letzter Sekunde erfolgt war zwar vorauszusehen, aber trotzdem spannend inszeniert.
    Die Eröffnungssequenz mit dem Fisch-Alien war so absurd, aber wiederum auch sehr cool als Capt. Jack wieder auftaucht.
    Auf jeden Fall eine gelungene Episode.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dark Angel
    antwortet
    Also ich fand die Folge super. Die war richtig amüsant *g* Der Captain John ist ja mal weltklasse!!

    Der Anfang war echt super =) Die Auto-Verfolgungsjagd nach dem Fisch *g* (Die arme alte Frau an der Ampel)
    Aber der Rest war ja fast nimmer zu toppen. So viele geniale Szenen, die ich jetzt gar nicht alles aufzählen kann…

    Einen Kommentar schreiben:


  • Orovingwen
    antwortet
    Zitat von Sam Fan Beitrag anzeigen
    Das sind dann aber nicht gerade viele
    Und mehr wirklich nicht?
    Was ist mit Owen...fand ich jetzt ja nicht so, dass der Jack "hinterherhechelt"?
    naja der Master und seine Companion auch nicht. Oh und ich glaub Marthas Familie auch nicht.
    Ich glaube Owen steht dann doch mehr auf Frauen. er hat vielleicht beim Dreier nichts dagegen aber er bevorzugt dann doch Frauen.


    Mhh...stimmt, irgendwie logisch, dafür hätte sogar mein begrenztes Wissen über Waffen reichen sollen...aber irgendwie will ich dazu immer laden sagen und das...verwirrt
    Keine Ahnung wie das genau funktioniert. Vielleicht laden die beim Entsichern die Patrone erst in den Lauf.. aber bei Waffen kenne ich mich auch nicht aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sam Fan
    antwortet
    Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
    Der Doctor Und Martha (nachdem die ja auch dem Doctor hinterher hechelt)
    Das sind dann aber nicht gerade viele
    Und mehr wirklich nicht?
    Was ist mit Owen...fand ich jetzt ja nicht so, dass der Jack "hinterherhechelt"?
    Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
    @Sam
    Die entsichern ihre Waffen. Beim Laden würde sie die Magazine reinschieben.
    Mhh...stimmt, irgendwie logisch, dafür hätte sogar mein begrenztes Wissen über Waffen reichen sollen...aber irgendwie will ich dazu immer laden sagen und das...verwirrt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Orovingwen
    antwortet
    Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
    Langsam muss ich mich schon fragen: Gibt es eigentlich auch irgendjemanden, der nicht auf Jack steht?
    Der Doctor Und Martha (nachdem die ja auch dem Doctor hinterher hechelt)


    @Sam
    Die entsichern ihre Waffen. Beim Laden würde sie die Magazine reinschieben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sam Fan
    antwortet
    Naja, ich fand das nicht unbedingt die beste Folge aus den ersten zwei Staffeln, deswegen hat es mich ein wenig verwundert das gerade die für die Wunschepisode ausgewählt wurde, aber schlecht ist sie ja keineswegs, auf jeden Fall 5 Sterne *****

    Der Anfang mit dem Blowfish war auf jeden Fall Klasse und als Jack dann wieder aufgetaucht ist, einfach köstlich

    Das Treffen von Jack und Captain John Hart fand ich dann irgendwie ein wenig übertrieben, wobei es in dieser Folge gut dazu gepasst hat, aber das ist eben nicht das was mir so gefällt.

    Naja von da an scheint die Folge mehr dahin zu plätschern, mit zwischenzeitlichen Lachern. Erst am Schluss wird es wieder besser. Als alle vier, Gwen, Ianto, Owen und Toshiko auftauchen und gleichzeitig ihre Waffen laden..oder entsicher, ich kenne mich da nicht so aus.

    Und das Rettung in letzter Sekund naht war auch klar, aber trotzdem war das ganz rühren

    @Kenner:Nein gibt es nicht

    Einen Kommentar schreiben:


  • KennerderEpisoden
    antwortet
    Langsam muss ich mich schon fragen: Gibt es eigentlich auch irgendjemanden, der nicht auf Jack steht?

    Eine ganz gute Folge. Seit dieser Folge mit den komischen "Regenmenschen" fand ich auch keine Folge mehr schlecht oder auch nur durchschnittlich. Captain Hart trägt mal wieder in Löwenbändigerkluft, aber davon abgesehen war er toll.

    4,5 Sterne,

    ****

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vanth_
    antwortet
    Richtig coole Folge! John Hart fand echt toll. So cute.
    Die Situation zwischen John Hart und Jack bei der Bar war einfach der Hammer.
    Was soll man schon dazu sagen einfach die humorvollste Folge von allen.

    Obwohl Jacks "Kumpel" eigentlich nicht fair gegenüber dem Team war, fand ich einfach das er das er das gewisse Etwas hatte. Er ist einfach ziemlich witzig gewesen außerdem war er auch noch süß.

    Da die Folge so humorvoll war und der Inhalt auch nich schlecht gebe ich der Folge glatte 5 Sterne.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Orovingwen
    antwortet
    Zitat von Mrs.Hayes Beitrag anzeigen
    Aber die Szene wo Jack Gwens Verlobungsring entdeckt und sie sagt: "Sonst will mich ja keiner." Klingt als wär Rhys doch nur ne Notlösung für sie. Und als Jack ihr gratuliert und sie umarmt, da macht sie ein Gesicht als hätte sie sich tierisch danach gesehnt von ihm umarmt zu werden. Kommt mir vor als würde sie lieber Jack haben wollen und nur auf ein Zeichen von ihm hofft.
    Ist ja auch so. Gwen ist einfach so eine "selfish bitch" (um mal Rhys zu zitieren).


    Ich weiß nicht. Diese Folge war einerseits ganz unterhaltsam, aber andererseits war das zu sehr nach Anspielung auf etwas gemacht. Auf Jacks Vergangenheit, auf Jacks Zeit mit dem Doctor und auf Grey & was sonst noch so kommt. Da blieb neben diesem und dem Wiedersehen wenig Zeit für eine eigene Geschichte.

    4****

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X