Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[03x01] "Kinder der Erde: Tag eins" / "Children of Earth: Day One"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Eine spannende Folge mit plausiblen Charakteren. Lediglich die Killerin wirkt wie aus einem 08/15-Agentenfilm. Ansonsten: Verzicht auf aussichtslose Liebeleien.

    Gestartet wird ein großer Storybogen, der in der Vergangenheit beginnt, der einen Premierminister mit weißer Weste zeigt, der einen Innenminister zur Verzweiflung bringt, und in der TW die eigene Regierung zum Feind hat.

    Tatsächlich aber erfährt man noch nicht viel. Aber das steigert die Erwartungshaltung.

    Den freundlichen Arzt habe ich schon als TW-Mitglied gesehen, gerade weil er einen komplett anderen Charakter hat als Owen. Starke Wendung, ihn als Spion gegen TW und Opfer zu sehen.

    Ich gebe 5 Sterne.

    Kommentar


      #17
      Guter Auftakt. Habe ja hohe Erwartungen an diese Mini-Staffel.
      Sehr gut fand ich dass es jetzt mal ein paar Hintergrundinfos zu Jack und Ianto gibt, jetzt weiß man also dass sie auch noch ein Leben abseits von TW haben. War schon ne Überraschung als sich die Frau als Jacks Tochter ausgibt.
      Die Wende mit dem Arzt fand ich auch gelungen, war mir auch sicher dass er Owens Platz einnehmen wird, aber dann stellt sich heruas dass er nur ein Köder für TW ist.
      Hätte mir aber erwartet, dass ein bisschen näher auf die Konsequenzen nach dem Tod von Tosh und Owen eingegangen wird, aber es scheint hier zwischen den beiden Staffeln doch jede Menge Zeit vergangen zu sein.
      Ja bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht, wer steckt jetzt wirklich hinter der Attacke auf die Kinder bzw. wer genau will TW loswerden?
      Nett zu sehen Peter Capaldi in seiner Rolle, gerade da ja jetzt auf ONE parallel zu dieser Episode die 8. Staffel von Doctor Who läuft.

      5 Sterne
      Meine Beiträge sind genderfrei und das ist gut so

      Kommentar

      Lädt...
      X