Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deus Ex Machina in Star Trek

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deus Ex Machina in Star Trek

    Hallo Leute, Star Trek Discovery und Star Trek Picard wird ja zu Recht kritisiert wegen der deutsch ex machina Elemente..

    So endete die erste Staffel Star Trek Picard mit genau diesen Element, und selbst bei Star Trek Discovery hatten wir solche Elemente..

    Viele Loben nun die alten Star Trek Serien in den Himmel... Und auch zurecht ! Aber...

    auch in den alten Serien ist mir dieses Element schon mal begegnet. und zwar bei meiner absoluten Lieblings Serie Star Trek Deep Space Nine..

    Ich meine mich zu entsinnen dass in der Staffel 5 und 6 ein 6 oder 7 Teiler gestartet wurde in denen die raumstation Deep Space Nine übernommen wurde.. kurz vor Ende dieser Handlung schafft es das Dominion die selbstreplizierende Minen zu entschärfen, weswegen nun die Dominion Flotte durch das wurmloch fliegen kann..

    Ich habe mich damals auf eine total geniale Schlacht gefreut und vielleicht auch auf einen Sieg der sternenflotte, oder einem Patt, stattdessen hatte man uns hier ein Deus ex-machina Element geboten... Und zwar hat Sisko die wurmloch werden einfach darum gebeten die Flotte verschwinden zu lassen. Und genau das ist dann auch passiert..

    das fand ich einfach damals irgendwie trotz der genialen Geschichte zu schwach aufgelöst...

    Versteht mich nicht falsch ich liebe Star Trek Deep Space Nine immer noch total und ist das Beste was Star Trek für mich je hervorgebracht hatte bisher, aber auch das alte Star Trek war nicht frei von diesen deus ex machina Elementen..

    Sind euch noch andere aufgefallen ?

    ich persönlich finde, da rangieren derzeit Star Trek Picard und Star Trek Discovery auf die niedrigsten Ränge aller Star Trek Serien die ich so kenne, dennoch noch finde ich Star Trek Discovery ein kleines bisschen besser...

    Platz 1. DS9 (+Orville, ich weiß keine Star Trek Serie aber doch irgendwie genauso geil)
    Platz 2. ENT
    Platz 3. TNG
    Platz 4. VOY
    Platz 5. TOS
    Platz 6. DSC
    Platz 7. PIC
    ​​Platz 8. TAS

    Was denkt ihr darüber ?

    LG Dominion


    scotty stream me up ;)
    das leben ist ein scheiss spiel, aber die Grafik ist geil :D
    aber leider entschieden zu real

    #2
    Ja, das Wurmloch damals war wortwörtlich Deus Ex Machina.

    Die Frage ist, was man in diese Kategorie stecken möchte? Wir haben immer wieder Folgen, wo ein neues Crewmitglied perfekt ist um genau diese Problem zu lösen, was sonst nicht möglich gewesen wäre. Eine Rettung in letzter Sekunde von außen kann auch DEM sein.

    Ist für mich aber schon zu lange her, dass ich die Serien gesehen habe. Kann mich also an keine Details mehr erinnern.

    Kommentar


      #3
      Halli Hallo, ich möchte hier nochmals erwähnen, das tatsächlich Star Trek Discovery und Star Trek Picard bisher am schlechtesten von den neuen Star Trek Serien sind...

      Das heißt ich möchte die alten Serien wirklich nicht madig machen, oder ihre Qualität schmälern..

      Nichtsdestotrotz gab es halt diese deus ex machina Elemente auch bei den alten Serien..

      Wesley crusher ist so ein beliebtes Element bei Star Trek the next generation gewesen...

      Fehlt noch wem was ein ?

      Dennoch möchte ich mal erwähnen dass mir im Moment der starte dritten Staffel von star trek Andromeda, äh discovery gut gefällt

      wenn die Qualität so bleibt oder sogar besser wird würde ich mich freuen... Nichtsdestotrotz stinkt Alex kurtzman hinter dem Produktion deswegen ich dennoch skeptisch bleibe.

      Star Trek Picard hatte auch vielversprechend angefangen aber spätestens ab der dritten Folge wurde die Serie immer schlechter und schlechter..
      Und das obwohl diese Serie ihre Momente hatte die mir gefallen haben...

      Es war für mich erstaunlich dass ich PIC sogar schlechter fand als DSC.. in Star Trek Picard gibt es ja auch so ein Deus ex-machina Element...

      Zum einen dieses Zauber Reparatur-Ding, dass er in die Kategorie Magie und Fantasy geht als in Richtung Science-Fiction, sowie die Föderation Flotte ganz plötzlich auftauchte und dann das ganze in wohlgefallen aufgelöst wurde..

      scotty stream me up ;)
      das leben ist ein scheiss spiel, aber die Grafik ist geil :D
      aber leider entschieden zu real

      Kommentar


        #4
        Wesley Crusher war nie ein Deus Ex Machina. Sein Genie wurde deutlich herausgestellt und die Folgen, in denen er das Schiff rettet, drehen sich zum großen Teil um ihn. Das Ergebnis mag blöd erscheinen, kommt aber nie aus dem Nichts.

        Mir fallen bei den klassischen Star Trek-Serien auch nicht viele Beispiele ein. Die Wurmlochwesen ja, aber auch nur, weil diese bis dato strikt von der Dominion-Handlung getrennt waren (ihre Existenz im Wurmloch sowie ihre Kräfte wurden aber deutlich herausgestellt).
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar

        Lädt...
        X