Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Star-Trek-Reihe auf Basis der neuen Crew ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neue Star-Trek-Reihe auf Basis der neuen Crew ...

    Liebe Forenfachleute und
    Forenfreunde,

    ... die Konzeption einer neuen Reihe wurde im Videotext zwar angedeutet, aber die Angaben hierzu sind wohl noch zu wage. Ich finde es durchaus o.k., dass man erst einmal warten sollte bis die neuen Spielfilme bei den Fans zu einer sachlichen Bewertung geführt haben. Mit dem nun ausgestrahlten 3. Spielfilm der neuen Reihe kommt nun die erste richtige Bewertung zum tragen. Was ist denn wirklich dran an der Idee einer neuen Star-Trek-Reihe mit neuer Besetzung ?

    Ich denke, dass dies auch ein interessantes Spielfeld für gute Drehbuchautoren wäre. Da man sich jedoch in der Pionierphase der Sternenflotte befindet darf man nicht zu sehr futuristisch auffahren sonst wird man unglaubwürdig. Ich meine diese Meldung habe ich als Videotext-Beitrag auf TELE-5 gelesen.

    #2
    Hallo Helmut

    Ich galube du verwechselst so einiges. Die Serie heißt Star Trek Discovery und hat einen Thread.

    du bist ja mit deinen News so 7 Monate zu spät

    und nein dien Neue Crew bekommst du nicht für eine Fernsehserie, selbst HBO hätte da Probleme

    Kommentar


      #3
      Super Antwort. Wie kann sich nur jemand, der nicht 100%ig auf dem neuesten Stand ist, in ein Star-Trek-Forum wagen.
      Admin der deutschen Memory Beta, dem Wiki für das erweiterte Star-Trek-Universum.
      http://de.memory-beta.wikia.com/wiki/Memory_Beta

      Kommentar


        #4
        Nun man hätte vor dem Erstellend es Threads sehen können.

        Seit Januar haben wir hier mehr als einen Thread im Star Trek Bereich der Aktiv ist und wenn der Neue Star Trek Serie heißt wäre das ein Hinweis.

        hinzu kommt aber das wohl niemand irgendwo behauptet hat das man mit dem Kast des Kinos eine neue Serie drehen will.

        Welche Sender soll das Bezahlen?

        Kommentar


          #5
          Zur besseren Orientierung : basiert die neue Star-Trek-Reihe auf Basis der bisherigen 3 Spielfilme mit gleichen Darstellern ?
          a> dann kann man sich das Format durchaus in etwa schon vorstellen !!!
          b> wann soll denn Star Trek Discovery konkret starten ?

          Egeria : mag sein, dass ich nicht auf dem neuesten INFO-Stand bin, aber die Serien haben ja ohnehin eine relativ lange Vorlaufzeit
          und den SciFi-Kabelkanal bekomme ich nicht.
          c> kann es sein, dass diese Reihe dort (im SciFi-Kanal) als Premiere dann gezeigt werden wird ?!

          Egeria : ich halte es nicht für notwenig immer Vorreiter zu sein. Dafür habe ich aber ein relativ gutes Auge für schlechte und gute
          Drehbücher. Diese entscheiden nämlich ob eine Serie irgendwann in Vergessenheit gerät oder nicht. Das ist halt eine Anschauungsfrage.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Helmut1963 Beitrag anzeigen
            Zur besseren Orientierung : basiert die neue Star-Trek-Reihe auf Basis der bisherigen 3 Spielfilme mit gleichen Darstellern ?
            a> dann kann man sich das Format durchaus in etwa schon vorstellen !!!
            b> wann soll denn Star Trek Discovery konkret starten ?
            Nein sie spielt in der alten Zeitlinie zehn Jahre vor TOS. Bisher ist noch nicht viel bekannt. Nur das der Hauptchar eine Frau im Rang eines Lt.Cmdr. sein wird. Discovery wird Januar nächsten Jahres auf dem Streamingdienst von CBS in den USA starten. Einen Tag später soll dann auch die Folge auf dem Streamingdienst Netflix in Deutschland angeschaut werden können.

            Egeria : ich halte es nicht für notwenig immer Vorreiter zu sein. Dafür habe ich aber ein relativ gutes Auge für schlechte und gute
            Drehbücher. Diese entscheiden nämlich ob eine Serie irgendwann in Vergessenheit gerät oder nicht. Das ist halt eine Anschauungsfrage.
            Natürlich muss man nicht immer auf dem neuesten Infostand sein, oder immer überall Vorreiter sein. Aber man kann ja das Forum durchstöbern oder die Suchfunktion benutzen, um zu schauen ob zu dem Thema schon irgendwas geschrieben steht, oder gar noch mehr Informationen zur Verfügung stehen, als man selbst schon hat.

            Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
            Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
            [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

            Kommentar


              #7
              Mal Ehrlich Helmut. Ist es so schwer das zu Googlen, oder noch einfach im Star Trek bereich den doch recht offensichtlcihen Thread durchzulesen?

              Kommentar


                #8
                Dazu fehlt mir leider die Zeit, habe noch andere Baustellen. Meine Information habe ich aus dem Videotext von Tele-5. Als Anhaltspunkt für eine Recherche ist dieser Hinweis sicherlich ausreichend, wäre die Meldung wenigstens aussagekräftig gewesen. Das war sie aber leider nicht.

                Kommentar


                  #9
                  Ach so du hast die Zeit ständig neue Thread zu eröffen anstatt einmal auf den Bereich des Forums "Star Trek" zu schauen? Google geht schneller als Threaderöffnung.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Helmut1963 Beitrag anzeigen
                    Meine Information habe ich aus dem Videotext von Tele-5.
                    Oldschool, aber lässig

                    Kommentar


                      #11
                      Ich sag immer, Videotext ist dass Internet des kleinen Mannes :-) hier kannste alles nachlesen:

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Helmut1963 Beitrag anzeigen
                        Zur besseren Orientierung : basiert die neue Star-Trek-Reihe auf Basis der bisherigen 3 Spielfilme mit gleichen Darstellern ?
                        a> dann kann man sich das Format durchaus in etwa schon vorstellen !!!
                        b> wann soll denn Star Trek Discovery konkret starten ?

                        Egeria : mag sein, dass ich nicht auf dem neuesten INFO-Stand bin, aber die Serien haben ja ohnehin eine relativ lange Vorlaufzeit
                        und den SciFi-Kabelkanal bekomme ich nicht.
                        c> kann es sein, dass diese Reihe dort (im SciFi-Kanal) als Premiere dann gezeigt werden wird ?!

                        Egeria : ich halte es nicht für notwenig immer Vorreiter zu sein. Dafür habe ich aber ein relativ gutes Auge für schlechte und gute
                        Drehbücher. Diese entscheiden nämlich ob eine Serie irgendwann in Vergessenheit gerät oder nicht. Das ist halt eine Anschauungsfrage.
                        Naja Helmut, ich hab ja Verständnis dafür dass du ein wenig Zeitmangel hast, jedoch erfordert die Kommunikation über ein Internetforum zumindest die Kenntnis von dessen Bedienbarkeit.Da auch die neue Star Trek Serie erstmal auf dem "Internetfernsehkanal" Netflix kostenpflichtig laufen wird und du sie bestimmt sehen möchtest, lege ich dir ans Herz dich schon ein wenig näher damit zu befassen.

                        viele Grüße Infinitas
                        Das letzte Treffen der Generationen in Wien war übrigens BOMBE ! Picards Moralkiste:"Schurken, die ihre Schnurrbärte zwirbeln, sind leicht zu erkennen, aber diejenigen, die sich in gute Taten kleiden, sind hervorragend getarnt."

                        Kommentar


                          #13
                          Trotzdem regt manche Kritik ja zum nachdenken an: eine Video-Text-Information ist in der Regel naturgemäß etwas informationsarm. Dafür wurde dieser Service aber auch nicht entwickelt.

                          Dennoch haben Videotext-Eintragungen meist die Funktion eines Teasers (Eye-Catcher) welche dann zu mehr inhaltlicher Tiefe führen kann. Aus Erfahrung muss ich aber leider auch sagen, dass viele Videotext-Beschreibungen zu Filmen sehr konfus sind, da lohnt sich eher ein Blick in die Programmzeitschrift. Die Kurzmitteilungen zu den jeweiligen Star-Treck-Folgen bei TELE-5 sind aber fast immer offenkundig nachvollziehbar. Es macht also Sinn hier genau zu differenzieren.

                          Feydaykin: Vor diesem Hintergrund nehme ich die Kritik als Denkanstoß ; aber Du solltest auch bedenken, hätte ich die VT-Eintragung nicht gelesen, hätte ich bestimmt nie gegoogled. Die wichtigste Lebensweisheit bleibt: man sucht nur nach dem wovon man weiß, dass hierzu etwas zu finden ist. Das spricht für VT-Eintragungen.

                          Auch wenn sich mancher Trekkie das nicht vorstellen kann es gibt eine Reihe von Dingen, die wichtiger sind als eine tiefschürfende SciFi-Diskussion und ich spreche hier bestimmt nicht von der nächsten Steuer-Erklärung. Das müsste eigentlich nachvollziehbar sein.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X