Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[005] "Cupid's Errant Arrow" / ""

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [005] "Cupid's Errant Arrow" / ""

    Mariner becomes suspicious of Boimler's new girlfriend Barb. Tendi and Rutherford grow jealous of the USS Vancouver's more-advanced gear.
    ********

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 1.jpg Ansichten: 34 Größe: 148,2 KB ID: 4561580
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2.jpg Ansichten: 35 Größe: 190,6 KB ID: 4561581

    ********


    US-Premiere: 03.09.2020 CBS All Access
    Deutsche-Premiere: kein Termin bekannt

    ********



    Regie:
    Kim Arndt

    Drehbuch:
    Ben Joseph

    Gaststars:
    Charakter Sprecher
    Barbara Brinson Gillian Jacobs
    Ron Emmanuel Docent, Jr. Matt Walsh
    Jet Marcus Henderson
    Kari Wahlgren
    Lauren Tom
    Eric Bauza
    Nolan North
    Hauptcharaktere und Sprecher:
    Charakter Sprecher
    Ensign Rutherford Eugene Cordero
    Ensign Brad Boimler Jack Quaid
    Ensign Beckett Mariner Tawny Newsome
    Ensign Tendi Noël Wells
    Captain Carol Freeman Dawnn Lewis
    Commander Jack Ransom Jerry O'Connell
    Lieutenant Shaxs Fred Tatasciore
    Dr. T'Ana Gillian Vigman
    12
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    58,33%
    7
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    16,67%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    8,33%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    16,67%
    2
    Zuletzt geändert von -Matze-; 05.09.2020, 13:02.

    #2
    Beide Handlungen: Die Parasitenjagd im Dreieck Boimler-Mariner-Brinson und die Mond-Story waren gleichermaßen gut. Zur Hälfte der Staffel ein Höhepunkt.

    Kommentar


      #3
      Zusammen mit Episode 2 die bisher beste Folge der Serie. Ebenfalls 5 Sterne!

      Sie ist sowohl witzig - neben Mariners Verschwörungstheorie gefiel mir diesmal auch die Rutherford/Tendi-Story um den Chefingenieur, der sich ein ruhigeres Leben auf der Cerritos wünscht (wenn der wüsste ) - als auch wieder vollgespickt mit Anspielungen. Auf Mariners Wand sehen wir Bilder von Suliban, dem Salzvampir, Lursa & B'tor, Lal etc. Dazu gibt es mit der Erwähnung eines phylosianischen Mannschaftsmitglieds wieder ein Anspielung auf TAS. (Möglicherweise sieht man auch das Bild eines Glommers.) Dazu noch den Rückblick, der uns die USS Quito (Olympic-Klasse, wie die USS Pasteur aber ohne Logo der medizinischen Abteilung) angedockt an Deep Space 9 zeigt. Nur schade, dass die Szene im Freizeitraum der Quito spielt und nicht in Quarks Bar.

      Mit der USS Vancouver bekommen wir auch eine ganz neue Schiffsklasse zu sehen, die mir sehr gefällt. Witzig war die Anmerkung von Mariner auf Rutherfords und Tendis Staunen hin, dass es keinen Unterschied zwischen der Vancouver und der Carritos gäbe ... und tatsächlich sehen die "Sets" im Inneren genau gleich aus.

      Ich fand auch den Twist der gelungen, dass es tatsächlich nicht an Barb, sondern an Boimler lag und er sich einen - recht liebenswürdigen - Parasiten eingefangen hat, der seine Beziehung zu Barb nachvollziehbar erklärt. (Armer Kerl.)
      Alle meine Fan-Fiction-Romane aus dem STAR TREK-Universum als kostenlose ebook-Downloads !

      Mein erster Star Wars-Roman "Der vergessene Tempel" jetzt als Gratis-Download !

      Kommentar


        #4
        Die Folge brauchte zwar bis zur Hälfte, aber ab da an hat sie mich zum Lachen gebarcht. Die Verfolgungsszene war einfach zu absurd.

        Die Geschichte rund um den Mond war nur Nebensache, aber dennoch unterhaltend. Dank Föderation gibt es für jedes Problem eine Lösung.

        Und dass Mariner durchdreht war auch nicht schlecht. Ich hätte aber gedacht, dass der Muskelprotz der Formwandler ist. Aber diese Lösung ist auch OK.

        Kommentar


          #5
          Nach Folge 2 IMO die zweitbeste Folge bisher. Mariners Paranoia war schon superlustig. Auch gefiel mir der Twist, dass Boimler den Paraisten hat und sich deshalb die Tante in ihn verliebte.

          Die Geschichte um den Mond war klassisches Star Trek und ganz nett.

          Höhepunkt waren sicherlich die vielen Anspielungen auf altes Trek. Alleine der Kurzauftritt von DS9 (schade, dass sich die Szene nicht im Quarks abspielte) war genial. Dazu die ganzen Bilder auf Mariners Wand.

          Gebe der Folge
          5 Sterne!

          Kommentar


            #6
            Ich bin bestimmt keiner der andere Vorstellungen nicht gelten lässt, aber die 2 Stimmen "ST-unwürdig" kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Holger58 Beitrag anzeigen
              Ich bin bestimmt keiner der andere Vorstellungen nicht gelten lässt, aber die 2 Stimmen "ST-unwürdig" kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
              Wenn die 1 Sterne Bewertungen wenigstens schreiben würden warum sie die Folge so schlecht finden, aber bisher kam nix.

              Kommentar


                #8
                Darauf bin ich mit Absicht nicht eingegangen. Soll aber jeder halten wie er es für richtig erachtet..

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Holger58 Beitrag anzeigen
                  Darauf bin ich mit Absicht nicht eingegangen. Soll aber jeder halten wie er es für richtig erachtet..
                  Schon, aber einfach nur einen Stern zu geben, wenn der Rest relativ positiv bewertet, fühlt sich ohne ein erklärendes Kommentar irgendwie falsch an. Das erinnert mich an die Downvotes bei irgendwelchen wunderschönen Liedern auf Youtube, die auch ohne jede Begründung gegeben werden.

                  Mir ist zwar klar, dass die Serie sehr speziell ist und daher vielen nicht gefällt, aber dann muss man sie auch nicht gucken. Und nach 4 Folgen sollte man wissen ob einem eine Serie gefällt oder eben nicht und dann hört man auch auf sie zu schauen.
                  Dass hier aber ohne Kommentar weiterhin schlecht bewertet wird deutet darauf hin, dass entweder jemand die Serie mit Absicht schlecht bewertet ohne sie zu schauen, oder sich durch jede Folge quält, damit er sie schlecht bewerten kann, weil sie ihm nicht gefallen hat.

                  Kommentar


                    #10
                    Selbstkasteiung? Dann muss Haß und Ekel schon recht tief sitzen..

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Holger58 Beitrag anzeigen
                      Ich bin bestimmt keiner der andere Vorstellungen nicht gelten lässt, aber die 2 Stimmen "ST-unwürdig" kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
                      Zitat von pollux83 Beitrag anzeigen
                      Wenn die 1 Sterne Bewertungen wenigstens schreiben würden warum sie die Folge so schlecht finden, aber bisher kam nix.
                      Ganz ehrlich? Eure Bewertungen kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich kapiere nicht mal, warum ihr die Serie überhaupt anschaut. Und das sage ich als Warhammer-Fan, der sich mit Trash und Schund auskennt.

                      "Vittoria agli Assassini!"

                      - Caterina Sforza, Rom, 1503

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Admiral Ahmose Beitrag anzeigen
                        Ganz ehrlich? Eure Bewertungen kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich kapiere nicht mal, warum ihr die Serie überhaupt anschaut. Und das sage ich als Warhammer-Fan, der sich mit Trash und Schund auskennt.
                        Da gibt es für mich mehrere Faktoren.
                        Erstens fühlt es sich für mich wie ST an, im Gegensatz zu DSC und PIC. Die Serie bekommt also schon einmal Pluspunkte für das Nostalgiegefühl. (das ich seit dem Ende von ENT wirklich vermisst habe)
                        Zweitens sind die Charaktere interessant genug um nicht abzuschalten. Ich würde zwar nicht sagen, dass sie mir gefallen, aber sie sind ganz OK und haben immer wieder ihre unterhaltenden Momente.
                        Drittens schafft es die Serie mich ab und zu zum Lachen zu bringen. Ist folgenabhängig. Und das passiert viel zu selten. Die meisten Serien sind unterhaltend aber nicht lustig.
                        Viertens mag ich das Chaos aus Rick and Morty in der Serie. Der Koala war so absurd, dass es schon wieder gut war.
                        Fünftens ist es eine Parodie und wird daher anders bewertet. Als Parodie muss mich die Serie nur unterhalten und kann den Kanon ignorieren. Aber selbst hier macht die Serie vieles richtig (siehe erstens).

                        LD ist für mich also ein unterhaltender Spaß mit viel ST Gefühl und das reicht in der momentanen Situation mehr als aus. Es mag nicht die beste ST-Serie sein, aber es ist mit Abstand die beste ST-Serie seit langem. (einmal abgesehen von The Orville)

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Admiral Ahmose Beitrag anzeigen
                          Ganz ehrlich? Eure Bewertungen kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich kapiere nicht mal, warum ihr die Serie überhaupt anschaut. Und das sage ich als Warhammer-Fan, der sich mit Trash und Schund auskennt.
                          Klar sind Meinungen verschieden. Ich für meinen Teil halte LD auch für das beste Trek seit 2005. Die Gründe hat pollux83 schon genannt.

                          Trotzdem sollten Extremwerten IMO schon kommentiert werden, wenn man nicht einfach nur "haten" möchte. Hab bei DSC und PIC (obwohl ich mit den Serien weit weniger anfangen kann) ja auch nicht jeder Folge "aus Prinzip" 1 Stern gegeben.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich kapiere nicht mal, warum ihr die Serie überhaupt anschaut.
                            Weil ich neugierig war/bin, weil ich mit dieser Art Humor was anfangen kann, weil auch Story's erzählt werden, weil auch etwas (TNG-)ST-Flair rüberkommt, weil ich mir erlaube eine eigene Sicht auch außerhalb von Mode, Trend oder Mainstream zu haben, weil, weil..

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                              ... Trotzdem sollten Extremwerten IMO schon kommentiert werden, wenn man nicht einfach nur "haten" möchte. Hab bei DSC und PIC (obwohl ich mit den Serien weit weniger anfangen kann) ja auch nicht jeder Folge "aus Prinzip" 1 Stern gegeben.
                              Na ja, wenn es hier mal auffällig viele 1 Sterne Bewertungen ohne Kommentar gäbe, könnte man sicher unterstellen das Hater am Werk sind. Bis dahin ist das, so denke ich, einfach eine Form der Meinungsäußerung.

                              Und ja, die Serie ist sicher mehr Wert als nur 1 Stern.

                              "Vittoria agli Assassini!"

                              - Caterina Sforza, Rom, 1503

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X