Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Spoiler!] Leaks und Rumors

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Spoiler!] Leaks und Rumors

    Ich moechte in diesem Thread gebuendelt ueber die Geruechte und Leaks rund um diesen Artikel diskutieren:

    https://boundingintocomics.com/2020/...be-in-trouble/

    Vieles aus diesem Artikel hat sich bereits als wahr herausgestellt und ich wuerde gerne mit euch eroerten inwiefern die folgenden Geruechte Sinn ergeben.
    Ich habe alles in Sektionen unterteilt sodass ihr euch gerne auch nur zu einzelnen Personen/Hintergrund-Stories spoilern lassen koennt um individuell mitzudiskutieren.

    Bruce Maddox:

    Spoiler
    "Bruce Maddox, the creator of Dahj, is modeled after Donald Trump and will be the main antagonist. The leaks detail that he was behind the android rebellion, as seen in the Children of Mars short, that crippled the armada charged with rescuing the Romulans from the supernova."
    • Die Abneigung von Patrick Stewart bzgl. Brexit und Trump hat er ja bereits in einigen Interviews kundgetan. Ich hoffe sie machen keinen eindimensionalen Super Villain aus Bruce Maddox, weil dies war er in der TNG Folge 'The Measure Of A Man' garantiert nicht.

    Diese Person wird demnach nicht in PIC auftreten:

    Spoiler
    "Dr. Beverly Crusher will be confirmed to be dead by episode 9. It also details that the two agreed that a relationship between them would not work. This resulted in Picard living alone."
    • Dies wuerde zumindest erklaeren das Picard 'alleine' lebt und sie bisher noch nicht erwaehnt hat.

    Dr Jurati:

    Spoiler
    "Alison Pill’s character, named Jurati, will be revealed to have been born a male. The character is also expected to a comedic back and forth with the Emergency Medical Hologram (EMH)"
    • Bin mal gespannt wie sie die Geschlechtsumwandlung in die Story einbauen und welche Relevanz dies hat. Sie macht einen lustigen Eindruck und da wuerde sich ein Zweier Gespann, Scientist - EMH, anbieten.

    Rios:

    Spoiler
    "will die in order to save someone’s life toward the end of the season, but will technically be available for a second season since his EMH doppelganger will take his place on the crew."
    • Wuerde Sinn machen, da es wohl etwas seltsam waere den gleichen Schauspieler diese Doppelrolle dauerhaft spielen zu lassen.

    Raffi:

    Spoiler
    "the show would touch on the opioid crisis we’re seeing in the United States as Raffi will be revealed to be addicted to pain killers. Though at some point earlier in the season it looks like she was able to get clean, she ends up relapsing later in the season due to Narek."
    • Die Drogensucht von Raffi wird in der 3. Episode zumindest angedeutet und in der After Show von der Schauspielerin auch bestaetigt.

    Hugh:

    Spoiler
    "The leak adds that Hugh is working for what’s left of the Romulans. He is dismantling the Borg Cube in order to harness its technology as well as deprogramming the drones and rehabilitating them."
    • Auch dies wurde bereits in der 3. Episode bestaetigt
    7of9:

    Spoiler
    "Seven of Nine will join a group called the Fenris Rangers. They are describes as a group of people helping refugees around the galaxy. She also has a gripe with Starfleet due to their passive role in rescuing Borg drones."
    • Hmmm...ok

    Und bei den letzten drei Leaks kommt es ganz dicke. Achtung, dies sind Mega Spoiler, wenn es denn tatsaechlich so zutrifft:

    Narek:

    Spoiler
    "The Romulan agent Narek, turns out to be the ultimate twist of the first season. Not only was he truly behind Maddox’s attack on Mar’s Utopia Planitia Fleet Yards, but he’s a Borg sleeper agent; assimilated, but not activated until later."
    • Wow...Narek wird ja jetzt schon als ziemlich omnipotent dargestellt und dies waere der absolute Story Twist.
    Narada und Nero:

    Spoiler
    "Then theirs a connection with the Kelvin Timeline Trek films as we learn that the Narada, the mining vessel used by Nero to follow Spock into the past which caused the new timeline, was in-fact augmented with Borg technology. It’s how they ended up with missiles."
    • Wuerde das seltsame Erscheinungsbild der Narada sowie die technologische Ueberlegenheit nachtraeglich gut erklaeren.

    Diese Person wird demnach in PIC auftreten:

    Spoiler
    "The leak details that season one ends with another TNG era connection, with Q making his first, yet short appearance in the last episode."
    • Das waere wohl der heftigste Fan Service und ein absolutes call back zu 7 Staffeln TNG mit seinem kompletten Story Arc.

    #2
    Na ja ...

    Was Rios, Raffi und Jurati betrifft ist mir das ehrlich gesagt egal. Die Handlung schreitet so langsam voran, das man all die persönlichen Probleme der Figuren wohl nicht lösen kann. Eher wird man von noch mehr Information erschlagen. Aber in PIC gibt es auch so schon genug Exposition. Die Serie sollte nicht daraus bestehen, das dem Zuschauer andauernd erklärt wird was es mit XYZ auf sich hat.

    Und die ganzen TNG, VOY und DS9 Chars, die auftauchen oder auftauchen könnten, die können sie behalten. Ein paar Cameos sind ja ganz nett. Aber PIC soll auf eigenen Beinen stehen und nicht nur aus Fanservice und Exposition bestehen.
    Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

    - Mencius

    Kommentar


      #3
      Man kann nur hoffen, das von diesem Unfug nicht all zu viel umgesetzt wird. Denn dann wäre die Story von Pic genauso strunz dumm und schlecht geschrieben wie Disco.
      Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
      -Georg Schramm-

      Kommentar


        #4
        Zitat von Oo-mox Beitrag anzeigen

        Spoiler
        "Seven of Nine will join a group called the Fenris Rangers. They are describes as a group of people helping refugees around the galaxy. She also has a gripe with Starfleet due to their passive role in rescuing Borg drones."[LIST][*]Hmmm...ok

        Spoiler
        Bin ja mal gespannt, in wieweit sich der Name als passend erweisen wird. In der nordischen Mythologie ist der Fenrfiswolf ja eher nicht zu den "Guten" zu zählen.



        Spoiler
        "The Romulan agent Narek, turns out to be the ultimate twist of the first season. Not only was he truly behind Maddox’s attack on Mar’s Utopia Planitia Fleet Yards, but he’s a Borg sleeper agent; assimilated, but not activated until later."[LIST][*]Wow...Narek wird ja jetzt schon als ziemlich omnipotent dargestellt und dies waere der absolute Story Twist.

        Spoiler
        Naja, zumindest macht es deine Befürchtungen wegen Maddox obsolet, da er somit ja wohl nicht die treibende Kraft hinter dem Angriff ist und somit auch kein eindimensionaler Bösewicht,

        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


          #5
          Die Phantasien sprießen:

          Spoiler
          Es wurde nun eine interessante Theorie von Star-Trek-Fan CodySDax aufgestellt, welche die Verbindung zwischen Borg und Romulanern vertiefen könnte. Was, wenn die Romulaner für die Erschaffung der Borg verantwortlich sind und es deswegen durch die Geheimorganisation Zhat Vash im Imperium verboten war, an künstlichen Intelligenzen und Androiden zu forschen?

          Laut Star-Trek-Lore spaltete sich das Volk der Vulkanier etwa im 4. Jahrhundert auf. Ein Großteil der Vulkanier schwor den Emotionen ab, die anderen jedoch wurden wegen ihrer Emotionalität verbannt. Die Verbannten verließen Vulkan und siedelten sich auf dem Planeten Romulus an. Das erste Auftauchen der Borg wurde im Jahr 1484 dokumentiert. Damals hatten die Borg nur einen sehr kleinen Teil des Delta-Quadranten unter ihre Kontrolle gebracht, bevor sie damit begannen, sich auszubreiten. Hatten die Romulaner also vielleicht mit der Symbiose zwischen organischem und künstlichem Leben experimentiert, was gehörig schief ging und zur Erschaffung der Borg sowie zum Verbot weiterer Experimente in dieser Richtung führte? Kam es vielleicht deswegen zum Verbindungsabbruch zwischen dem Kollektiv und dem Borg-Kubus, als dort Romulaner assimiliert wurden und klar wurde, dass es sich im Grunde um ihre "Vorfahren" oder "Schöpfer" handelte?

          (Quelle: PC-Games)

          Kommentar


            #6
            Fände ich nicht schön.


            Spoiler
            Mich hat auch schon in DSC diese optische Andeutung gestört, Control könnte was mit den Borg zu tun haben/ihr Ursprung sein. Was zum Glück nicht durchgezogen wurde, wobei die Story auch so völlig konfus war.

            Außerdem wäre es ein Widerspruch zum bisherigen Canon, wie hier schon mal (ich glaube von Han Solo) angesprochen. Denn laut Guinan (angesprochen in der TNG-Folge "Q Who") existieren die Borg schon seit Millionen von Jahren.

            Es würde auch nicht erklären, warum denn die Borg aus dem Deltaquadranten kommen, während die Romulaner ihre Heimatwelt im Betaquadranten haben.

            Kommentar


              #7
              Nur für den Fall, dass der letzte Punkt oben sich bestätigt, mein Tipp für die letzte Dialogzeile in Staffel 1:


              Spoiler
              "Au contraire, mon capitan...your journey has just begun."
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter!

              Kommentar


                #8
                Zitat von Holger58 Beitrag anzeigen
                Die Phantasien sprießen:

                Spoiler
                Das macht keinen Sinn, wenn man den Canon beibehält. Demnach hatten die Romulaner zu Zeiten des irdisch-romulanischen Krieges, der kurz nach ENT stattfand, noch keine Warp-Schiffe. Wie also hätten sie das andere Ende der Galaxis erreichen sollen?

                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                  #9

                  Spoiler
                  Zufällig in ein Wurmloch gezogen? Den Machern würde so was zur Not einfallen.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich warte nur aufs Spiegeluniversum, mal sehen ob die Autoren widerstehen können. Da könnten sie dann wieder ungestraft machen was sie wollen.
                    "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                    Azetbur

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von textor Beitrag anzeigen
                      Ich warte nur aufs Spiegeluniversum, mal sehen ob die Autoren widerstehen können. Da könnten sie dann wieder ungestraft machen was sie wollen.
                      Also DA würde sogar ICH einschalten. Ich wollte schon immer mal Mirror Picard kennenlernen.
                      "When you're not the Emperor, you've always got the Emperor to blame." (Lucius Aelius Sejanus/I, Claudius)

                      Kommentar


                        #12
                        Ich finde die Spiegeluniversen echt interessant, gerade das von Archer war spannend.
                        ich glaube aber nicht so wirklich daran das zu sehen in Picard, ich denke die haben einen ziemlich strikten Plotfaden dem zu folgen ist, da ist keine Zeit für solche Sachen.

                        Kommentar


                          #13
                          Nur so am Rande: Ich bin ja froh, dass ihr mit den ganzen Spoiler-Tags aufgehört habt. Wer den Thread-Titel liest und dann glaubt, es gäbe hier keine Spoiler, ist eh nicht zu helfen.

                          Ich habe den Thread-Titel etwas angepasst. Fröhliches Diskutieren!


                          Ich jedenfalls würde mich doch sehr über die Q freuen. Seven ist ja auch gerade aufgetaucht. Borg und Q sind für mich die besten Story-Lines aus TNG.
                          .

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                            Nur so am Rande: Ich bin ja froh, dass ihr mit den ganzen Spoiler-Tags aufgehört habt. Wer den Thread-Titel liest und dann glaubt, es gäbe hier keine Spoiler, ist eh nicht zu helfen.

                            Ich habe den Thread-Titel etwas angepasst. Fröhliches Diskutieren!


                            Ich jedenfalls würde mich doch sehr über die Q freuen. Seven ist ja auch gerade aufgetaucht. Borg und Q sind für mich die besten Story-Lines aus TNG.
                            Ist denke ich sehr wahrscheinlich. In Folge 3 (glaub das war Folge 3) wurde Q implizit in Verbindung mit Picard genannt. Auch, wenn das nur ein Satz war - ist das viel zu offensichtlich gewesen.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Silesiano Beitrag anzeigen

                              Ist denke ich sehr wahrscheinlich. In Folge 3 (glaub das war Folge 3) wurde Q implizit in Verbindung mit Picard genannt. Auch, wenn das nur ein Satz war - ist das viel zu offensichtlich gewesen.
                              Und? Die halbe Serie besteht aus Anspielungen, Fanservice, Name-Dropping, usw. Wenn das alles umgesetzt würde, dann müsste die letzte Episode nur aus Cameos von Altstars bestehen. Wobei ich DAS Kurtzman und Chabon durchaus zutrauen würde.
                              Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

                              - Mencius

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X