Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Picard kommt gut bei den Fans an im Trekbarometer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Star Trek Picard kommt gut bei den Fans an im Trekbarometer

    Die Auswertung des Trekbarometers zur ersten Staffel Picard zeigen ein sehr interessantes Ergebnis. Über 700 Leute haben mitgemacht und mit einer großen Mehrheit kommt die Serie gut an:
    https://communicator.space/auswertun...r-trek-picard/

    #2
    Hab gequält durchgehalten im schlechtgelaunten Audiofile zu diesem Barometer zu Picard.
    Würde sagen typisch ..., reiht sich in die mehrheitlich veröffentlichte (schlechte) Meinung in Serienmagazinen und ähnliches ein, deckt sich aber schlicht nicht damit, wie die Mehrheit des Publikums es aufgenommen hat. Im Gespräch wird zwar eingeräumt, dass die Serie gut ankommt, wird dann missmutig bis gönnerisch etwas abgehandelt, und die restlichen 75% Beitrag sind dann aber ein rummäkeln an allem möglichen, und klar, bei beiden ist die Serie durchgefallen. Es werden ein paar Prozente genannt, und wie gehabt die 15% die das einfach schlecht finden, unter ihnen eben die 2 Kommentatoren. Ich würde sagen, die gleiche Minderheit wie hier, die allen weismachen will wie schlecht die Sache doch letztlich war. Immerhin, erstaunlich, von den zweien zuletzt erkannt, dass sie möglicherweise doch nicht die allgemeingültige Referenz sind. Nur bedingt zu empfehlen, IMO definitiv ein zuviel an Lamentieren, vielleicht beim Abwasch und dgl. en passant durchhören.
    Zuletzt geändert von CHnuschti; 26.04.2020, 15:05.
    Der auf Anderer Zehen tanzt

    Kommentar


      #3
      Es sollte euch schon klar sein, dass sich auf eine solche thematische Umfrage nur eingefleischte Fans melden. Davon wahrscheinlich mehr Personen, welche der neuen Serie positiv gegenüber stehen. Bei den negativen Kritikern unter den Fans wird wahrscheinlich die Lust zur aktiven Kritik mittlerweile vergangen sein.
      Unterm Strich ist die Umfrage daher nicht repräsentativ und sag absolut nichts darüber aus, wie erfolgreich Picard allgemein tatsächlich ist. Im Standardvergleich mit allen Serien und mit Blick auf das Handwerkliche sehr wahrscheinlich weniger.
      Fällt bös' der Bauer auf seinen Henkel, hauen sich die Schweine auf die Schenkel.

      Kommentar


        #4
        Naja 700 ist ne bescheidene Grundgesamtheit. So Spartenseiten sowieso... da sind wir in der Blase..

        So gesehen wären nur die CBS,, Amazon. Abrufzahlen ein halbwegs geeignetes Instrument das zu prüfen

        Kommentar


          #5
          Svega Interessante Sichtweise, die ich so nicht teilen kann. Erfahrungsgemäß sind gerade die Menschen, die unzufrieden mit etwas sind, auch diejenigen, die sich schlussendlich beschweren. Leute, die mit etwas zufrieden sind, meinen oftmals ihre Meinung nicht teilen zu müssen. Das Phänomen sehen wir bei Kommentaren auf Social Media oder ganz offiziell auch häufig bei Wahlen. Dementsprechend empfand ich die Ergebnisse schon spannend. Gerade, weil man im Netz eigentlich nur negative Kritiken gelesen hat und keine positiven.

          Feydaykin Für die große Masse ist die Umfrage natürlich nicht repräsentativ, da hier natürlich hauptsächlich Star Trek Fans abgestimmt haben, das ist richtig. Unser Ziel war es aber auch, die Meinung der Star Trek Fans zu sammeln. Und da haben wir mit über 700 abgegebenen Stimmen statistisch gesehen schon eine enorm große Gruppe erreicht. Das grundlegende Ergebnis würde sich jetzt statistisch gar nicht mehr verändern, egal ob 700, 7.000 oder 70.000 TeilnehmerInnen. Ich würde also auch hier behaupten, dass wir damit schon ein recht gutes Bild der Meinung der Fans abbilden könne.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Capt. Jean-Luc Picard Beitrag anzeigen
            Feydaykin Für die große Masse ist die Umfrage natürlich nicht repräsentativ, da hier natürlich hauptsächlich Star Trek Fans abgestimmt haben, das ist richtig..


            Und zwar wohl nur ST Fans, sie den derzeitigen Output folgenswert finden. Der Rest der ST Fans, zB ich haben bereits aufgehört, die neuen Serien überhaupt anzuschauen. Ich hab von Discovery, Picard und Lower Deck jeweils nur die erste oder die ersten paar Folgen gesehen und fand das ganze so wenig unterhaltsam dass ich kein weiteres Interesse dranhabe. Stattdessen hab ich mal wieder die alten Kirk Kinofilme und ein paar Staffeln TNG geschaut. Meinst du ernsthaft dass ich auf diese Seite gehe und an einer Abstimmung teilnehme?

            Kommentar


              #7
              Zitat von Capt. Jean-Luc Picard Beitrag anzeigen
              Svega Interessante Sichtweise, die ich so nicht teilen kann. Erfahrungsgemäß sind gerade die Menschen, die unzufrieden mit etwas sind, auch diejenigen, die sich schlussendlich beschweren. Leute, die mit etwas zufrieden sind, meinen oftmals ihre Meinung nicht teilen zu müssen. Das Phänomen sehen wir bei Kommentaren auf Social Media oder ganz offiziell auch häufig bei Wahlen. Dementsprechend empfand ich die Ergebnisse schon spannend. Gerade, weil man im Netz eigentlich nur negative Kritiken gelesen hat und keine positiven.


              Bei dem Debakel der neuen Star Wars Filme hab ich noch Kommentare Geschrieben, weil mich der F--up den Disney da geliefert hat bei mir einen emotionalen Nerv getroffen hat. Dieses ganze neo-Trek das derzeit produziert wird incl die Kinofilme geht mir nur noch am A-- vorbei. Ich hab den neuen ST output ganz einfach abgehakt. Was auch neulich davon zementiert wurde, was für ein niveauloser Müll Lower Decks ist.

              The Mandalorian hat mich mit der vergeigten Sequeltrilogie ein bischen versöhnt, Lower Deck hätte das für ST tun können, aber das haben sie auch vergeigt.

              Kommentar


                #8
                Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
                Dieses ganze neo-Trek das derzeit produziert wird incl die Kinofilme geht mir nur noch am A-- vorbei. Ich hab den neuen ST output ganz einfach abgehakt. Was auch neulich davon zementiert wurde, was für ein niveauloser Müll Lower Decks ist.
                Ja, mir auch. Lower Decks habe ich noch gar nicht geguckt, falls überhaupt. Discovery habe ich sechs Episoden gesehen. Entsprechend verfolge ich auch die Internet-Diskussion eher nicht so.

                Insofern stimme ich Svega dann doch zu.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar

                Lädt...
                X