Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Dominion - Die Letzte Schlacht - Wo sind die Dominionschiffe??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Die brennende Stadt, die man gegen Ende gesehen hat, war meiner Meinung nach die Stadt, in der sich die Gründerin aufhielt! Da wird man natürlich keine Bombe benutzen, sondern die Bodentruppen machen das!

    IMHO wäre ein DS9-Kinofilm bei weitem nicht soviel einspielen wie ein TNG-Crew-Kinofilm, da bin ich mir 1000%ig sicher!

    Kommentar


      #17
      Irgendwer schrieb, dass der Gründerin Weyouns Tod egal wäre, das ist aber keinesfalls so, auch wenn man den Eindruck erhält, wenn man nur die deutsche Version sieht.
      Denn bei Sat 1 fiel eine Szene der schere zum Opfer in der sich die Gründerin mit Weyoun unterhält und ihm mehr oder weniger mitteilt, wie sehr sie ihn schätzt, sie sagt ihm, er sei der einzige Solid, dem sie je getraut hat und so weiter....
      Aber wie schön, dass Sat 1 etwas mehr Werbung statt dieser Szene unterbringen konnte...

      Kommentar


        #18
        Originalbeitrag von Zefram
        Die brennende Stadt, die man gegen Ende gesehen hat, war meiner Meinung nach die Stadt, in der sich die Gründerin aufhielt! Da wird man natürlich keine Bombe benutzen, sondern die Bodentruppen machen das!

        IMHO wäre ein DS9-Kinofilm bei weitem nicht soviel einspielen wie ein TNG-Crew-Kinofilm, da bin ich mir 1000%ig sicher!

        Aber der Vorta - Weyoiun hatte gesagt: Truppen der JemHadar haben ohne Vorwarnung Lakarian City in Schtee und asche gelegt!!!!! zig millionen Frauen, und Kinder kamen um .....


        Für mich klingt das wie ein Massaker - ohne Atombomen - Als Sisko, Admiral Ross und Martok in einer Cardassianischen Einrichtung waren, da waren viele Cardassianer, die verbrannt waren!
        Zuletzt geändert von Ben Sisko; 01.04.2001, 11:01.
        DS9 und die Defiant kommen wieder !!!!

        Kommentar


          #19
          Originalbeitrag von Mr.Vulkanier

          Aber wie schön, dass Sat 1 etwas mehr Werbung statt dieser Szene unterbringen konnte...
          LOL!

          Aber bei PW lief die Folge ebenfalls ohne diese Szene! Vielleicht gibt es ja gar keine deutsche Version dieser Szene!

          Übrigens: Schön, dass sich hier auch noch jemand anderes zu Wort meldet!

          @ Ben: Die Stadt, in der Sisko und Martok Blutwein getrunken haben (genauer gesagt: Martok hat getrunken), war meine ich die Stadt, wo sich das HQ befand!

          Und es wurde gesagt, dass es in Lakarian City Keine Überlebenden gab! Ich denke mal nicht, dass sie alle Cardassianer, die dort lebten, ausnahmslos mit dem Phaser erschossen haben, sondern da müssen doch irgendwelche Bomben zum Einsatz gekommen sein!?

          Kommentar


            #20
            Zusammenschnitt und Recycling

            Also ich finde von mir aus kann man (wenn man halt nicht genug geld hat) ruhig mal einige Szenen "wiederbeleben", aber manche Szenen passen nicht in den zusammenschnitt rein!!! Ich denke da an einige gewisse Szenen, die man einfach schon zu gut kennt, z.B. einige aus "Sieg oder Niederlage", aber die Szene, die wirklich total stört, ist folgende:

            nämlich die aus (erschlagt mich, ich weiß es nicht mehr, es könnte die gewesen sein: ) "Im Angesicht des Bösen" (?), ich meine die Selbstmordaktionen der Jem'Hadar gegen die Klingonen!!! Es passt doch nicht, daß man auf einmal nur noch Klingonenschiffe sieht!!!

            Fliegen die ganz rechts außen, oder was!!

            naja, berichtigt mich mal, in welcher folge die sache mit den klingonen war, und nun folgt das Schlusswort:

            Zusammenschnitte sind ausnahmsweise ab und zu genemigt, aber bitte, bitte, sie müssen dann auch halbwegs passen!!!!

            Dreadnought

            "I'd love to try!"

            Kommentar


              #21
              Ne, aber die tun sich doch staffelweise zusammen, und es gibt sicherlich ganze Geschwader/Angriffsflügel, die nur aus Klingonen/Sf/Romulanerschiffen bestehen!
              Warum sollten sich die Formationen mischen, die einzelnen Rassen werden doch taktisch, etc viel besser untereinander vorgehen können. (Klingone: Warum ist uns dieses verdammte Föderationsschiff vor den Disruptor geflogen???)
              He gleams like a star and the sound of his horn's /
              like a raging storm

              Kommentar


                #22
                Es ist richtig das die Schiffe der einzelnen Rassen immer in einem Geschwader fliegen anders würde das auch nicht viel Sinn machen eigentlich kam das auch in den Folgen besonders gut zur Geltung und wenn mich nicht alles täuscht hat Sisko mal den genauen Angriffsplan erwähnt und gesagt auf welcher Position sich die Klingonenstaffel halten soll!
                Lasst die Jagd beginnen!

                Kommentar


                  #23
                  @Dreadnought
                  Achja, warum sollten die Klingonen nicht "rechtsaußen" fliegen. ich denke doch, die Schiffe jeder Rasse haben besondere Vorteile.
                  Ich halte z. B. die fetten Warbirds mit ihrer geballten Feuerkraft für ideale Blockadebrecher. Die wendigen Bird of Preys der Klingonen´(vielleicht auch noch die K´tingas) eignen sich als Vorhut oder aufgrund der Geschwindigkeit für schnelle Flankenangriffe. (daher würde "rechtsaußen" passen)
                  Und die Föderation hat von allem was (Angriff: Galaxy, Excelsior, Akira; Flott, wendig: Defiant, Miranda; Sonderaufgaben, bzw. dazwischen: Nebula, Steamrunner, Norway und die ganzen neuen Klassen)
                  He gleams like a star and the sound of his horn's /
                  like a raging storm

                  Kommentar


                    #24
                    Wo sind die ferengi

                    Wegen den ferengi wer sind die denn schon die führen keinen krieg sondern sind nur am handeln stell dir mal vor die im krieg
                    Jem´haddar: Feuer
                    Ferengi: Warte wir könnten doch handeln och wie nett schicken uns was leuschtendes oder ist es doch ein quantentor...........
                    Jem´haddar: So ein sieg bringt keine ehre aber lustig ist es ja hahahahahahahahah Whiete für alle hahahahahahahahahahahahah
                    Freunde sind die gefährlichsten
                    Feinde

                    Kommentar


                      #25
                      @Ben_Sisko:

                      1. also deine Deutschkenntnisse sind schon bescheiden, oder? Recyceln heisst keineswegs "entsorgen" sondern "wiederverwerten" - also hatte Zefram, da mit seiner Äusserung sehr wohl Recht.
                      1.1. Ich finde das wiederverwenden von Szenen - ausser so auffälligen wie aus ST7 - nicht schlimm. Wenn dadurch Geld gespart wird und so eine schöner Folge zustande kommt ist mir das Recht.
                      1.2. Außerdem halte ich es für etwas übertrieben auf der Korrektheit von Seriennummer rumzureiten, die man nur ein paar Sekunden sieht.

                      2. Die Stadt in der Martok, Sisko und der Admiral stehen ist sicher nicht die Stadt Laurian City(oder wie die hieß), die Weyoun erwähnt hat.
                      2.1. Und es gibt Bomben, bei denen die Gebäude stehen bleiben ober Menschen getötet werden und die gebäude zumindestens beschädigt/verkohlt werden: Neutronenbomben.
                      2.2. Außerdem ist ja durch die Aussagen von Weyoun klar, dass sehrwohl eine riesen Menge Bodentruppen für die "Feinsäuberung" eingesetzt werden.

                      3. Ich fande dieses Finale sehr schön, dass sie es mit dem "Knall" nicht übertrieben haben, sondern eindeutig beim menschlichen Schwerpunkte gesetzt haben. Eine Super-Mega-Duper-Actionfolge hätte mir sicher nicht so gefallen....
                      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                      Makes perfect sense.

                      Kommentar


                        #26
                        @Captain Proton
                        zu 2.
                        Die Stadt hieß Lacarion City.

                        zu 3.
                        Da kann ich nur noch zustimmen. Man hat es genau richtig gemacht.

                        @Ben_Sisko
                        Was man da in Lacarion City veranstaltet hat, klingt schon nach Massaker. Das hat man dann aber auf dem ganzen Planeten veranstaltet.

                        @Prätor
                        Krieg ist gut fürs Geschäft.
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball
                        Fanprojekt VfB 1906 Sangerhausen

                        Kommentar


                          #27
                          Originalnachricht erstellt von Colmi Dax

                          @Prätor
                          Krieg ist gut fürs Geschäft.
                          Tja - So spricht ein wahrer Ferengi!!

                          Ich war aber vom Ende der Serie enttäuscht - ich fand es auch schade, das wir keinen Angriff der Klingonen oder der Föderation gegen die Breen gesehen haben, die Cardassia verteidigtn - Also - sparen in allen Ehren - aber man kann auch am falschen Ende sparen! - Zum Beispiel hatte man in der Finalen Episode die 1. USS-Defiant gesehen und nicht die 2. (Die Registriernummer)

                          Also wenn diese Typen von Paramount was zusammenschneiden, dann sollten diese Typen nüchtern sein - und mal StarTrek Filme gesehen haben, damit die wissen worum es geht!

                          DS9 und die Defiant kommen wieder !!!!

                          Kommentar


                            #28
                            Wie kann man sich bitte an so einer Kleinigkeit wie ein paar falschen Zahlen aufhängen???

                            Paramount hat sicher nicht am falschen Ende gespart! Was willst du mit so einem Angriff? Bist du blut-geil? Also, ich dass es endlich mal eine Folge von DS) war die ST gewissermaßen gerecht egworden ist. Und so ein Abgemetzel der Breen hat sie siche ruahc nicht besser gemacht, sondern nur Zeit verschwendet in der man zum Glück wertvolle Inhalte untergebracht hat!
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                              #29
                              Ich meine ja nur - es sind die wiederholenden Szenen, die langsam nerven - es wird nicht besser - hinzu kommt noch die SAT.1 - Kürzung - Dann werden wir immer wieder mit der 5. Voyager-Staffel in SAT.1 konfrontiert - und es wird nicht besser - und dann hält SAT.1 die Versprechen mit der Erstausstrahlung nicht ein - ALSO ES GIBT SEHR VIELES ZU BEMÄNGELN - und ich bin nun mal ein StarTrek Fan - Und ich finde es sind die Details, die zählen - Beispielsweise die Angriffsflotten der Föderation - manoman - die Excelsiorklasse ist über 100 jahre alt - und vor 100 Jahren waren immer nur einzelne Schiffe für ganze Sektoren verfügbar (BSP: Die Enterprise ist das einzige Schiff in Abfangreichweite) - Soll heißen - Wo kommen auf einmal die hunderten Excelsior-Klasse-Schiffe in DS9 her?? Zumahl sie schon lange nicht mehr gebaut werden ??

                              Naja - egal - ich finde nur - es gibt viele ungereimheiten in StarTrek - und wenn ich sie nicht aufdecke, dann tun es andere!



                              DS9 und die Defiant kommen wieder !!!!

                              Kommentar


                                #30
                                Was hat denn Sat.1 alles rausgeschnitten? Dagegen gibts nur eines: die Folge kaufen! :-)

                                Wegen den Excelsior: Was denkst du denn, was die Föderation für Schiffe gebrauchte in der ersten Hälfte des 24. Jh? Die Galaxy und Nebula gabs noch nicht, die Ambassador waren noch selten, die Constitution waren schon ausgemustert. Neben ein paar Mirandas und Constellations gab es eben nur noch die Excelsior. Und da die Föderation im frühen 24 Jh stark gewachsen ist (50 Mitglieder 2270, 150 2373), nahm auch die Anzahl überwachter Sektoren und Schiffe zu.
                                Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                                Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X