Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Thomas Riker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Also in Dominion Wars wird er in der fünften Mission vom Spieler befreit. Da das Dominion sich nicht mehr an die Abmachung mit der Föderation halten will und somit Riker exekutiert werden soll, bekommt man diesen Auftrag. Ist zwar nicht cannon, aber dennoch ein sehr wahrscheinliches Ende. Denkbar wäre auch eine Mitarbeit im Widerstand...

    Wahrscheinlich hat das Dominion am Ende des Krieges versucht, die Internierungslager zu säubern bzw. mitzuverlegen...
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


      #17
      Thomas Riker ist tot, da bin ich mir ziemlich sicher!
      Wie hätte man das denn nicht offsrcreen lösen sollen? Etwa in irgendeiner Folge mal schnell das Gefängnis einblenden und ohne Zusammenhang ihn töten, und weiter in der Handlung

      Man hat einfach
      a) keine Lust gehabt und
      b) keine ausreichend gute Story gefunden, um ihn da "rauszuholen"

      Kommentar


        #18
        Ich weiß nicht der typ war doch in der TNG folge bereit ein normales leben zu füren. Und dann geht er in DS9 zum maquie. ich mag den typen nicht!
        Blog: Jim's Star Trek Blog | S.S. Wyoming NX - 08: http://nx-08.treky42lina.de

        Kommentar


          #19
          Zitat von notschefix Beitrag anzeigen
          Am Ende von "Defiant" verspricht Kira Thomas Riker ihn aus der cardassianischen Gefangenschaft zu befreien.

          Meint ihr sie hat das gemacht oder hat sie ihn vergessen?
          Ich denke ihm ist die Flucht gelungen und ist erstmal untergetaucht um zu überlegen,
          ob er weiterhin der Sternenflotte dienen will oder nicht.

          Oder er ist so dermaßen traumatisiert durch die Gefangenenzeit, das er eingewiesen wurde in eine Klinik nachdem der Krieg vorbei war und er wie Viele befreit wurde.

          Kommentar


            #20
            Wahrscheinlich floh er und dachte sich: "Och nö, das ist mir alles zu doof, ich fliege nach Nervala IV zurück und beame mich wieder in meine schöne, rustikal eingerichtete Forschungsstation. Da habe ich meine Ruhe, kann an meinem Saxofonspiel feilen und Nightbird endlich so lange üben, bis ich es fehlerfrei beherrsche. Genügend Ganzkörperfotos von Deanna habe ich auch dabei, so dass mir so schnell nicht langweilig werden dürfte."

            Kommentar

            Lädt...
            X