Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Q auf DS9 funktioniert nicht ? Oder lag es nur an den Autoren ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Q auf DS9 funktioniert nicht ? Oder lag es nur an den Autoren ?

    Ich finde Q hatte in DS9 funktionieren können, wenn man ihn gescheit geschriebene hätte.. In TNG hatte Q auch ein paar folgen in denen er schwach war.. Und bei VOX funzte er auch.. Q und Cash funzte nicht. Story war einfach öde.. man hätte die VOX Folge Todessehnsucht auch auf DS9 inszenieren können, anstatt Handwäsche wäre dann halt sisko der Hearing Chef was denkt ihr ?
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    #2
    Letztendlich liegt es natürlich an den Drehbüchern, ob etwas funktioniert. Bei DS9 gingen Ira Steven Behr und Co. dann andere Wege, nachdem Berman sich auf VOY konzentrierte und hat TNG TNG sein lassen. Und dann kommt noch hinzu, dass Q dann regelmäßig in VOY zu sehen gewesen ist. Ich denke also, dass es am Produzentenwechsel gelegen haben wird, dass Q nur einmal aufgetreten ist. Die ersten beiden Staffeln sind ja noch rechter Berman-Trek, wo Personen maximal 2x auftreten und dann nie wieder.

    Garak gibt es nur einmal in Staffel 1 zu sehen. Den hätte man sicherilch auch nie wieder gesehen, wenn Berman dort das Heft in der Hand behalten hätte. Besonders schade finde ich es um diesen Heini hier: http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/George_Primmin

    Der war auch plötzlich wieder weg, obwohl der durchaus Potential gehabt hätte oder zumindest eine Verabschiedung verdient hätte. Das typische Berman-Problem, ähnlich wie mit dem Chefingenieur aus VOY, der am Anfang ein bisschen Konflikt brachte und dann erst in Staffel 7 nochmal aus der Kiste gekramt wurde:
    http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Joseph_Carey

    Ich habe Q aber bei DS9 nicht weiter vermisst.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


      #3
      Häufig "funzte" Q generell nicht, eigentlich tat er das nur bei TNG im Zusammenspiel mit Picard (und wie Sisko in DS9 treffend feststellte: "Ich bin nicht Picard!"). Selbst der eine Q-Auftritt in DS9 war überflüssig und Teil einer ganzen Reihe uninspirierter Gastauftritte (Mama Troi, Duras-Schwestern), die darauf ausgerichtet waren, die TNG-Fans für die neue Serie zu gewinnen.

      Abgesehen davon gab es bei DS9 generell keinen Mangel an Gottwesen.
      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

      Kommentar


        #4
        Also ich fand die Auftritte von Mutter Troi gar nicht unwichtig oder uninspiriert bei DS9 und zudem auch besser gelungen. Das erste Mal beschäftigt sich Odo mit dem Thema Sexualität und bei einem anderem Mal klärt sie ihn darüber auf, dass er in Kira verliebt sei - wenn ich mich recht erinnere. Bei TNG bekam sie nur einmal etwas Tiefe, als es um den Tod ihrer Tochter ging.

        Überflüssig war der Auftritt von Q allerdings.

        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


          #5
          glaub euch ja aber ich wette Q hätte auch auf ds9 funzen können..
          und zu troi.. die hatte in ds9 tolle Auftritte wie ich finde, hat odo und ihre person tiefe gegeben... die perücke, nur z.b beispiel, das.sie nur odo offenbart.. im Fahrstuhl.. einfach toll die szene..

          und bei tng war doe beste.folge mit ihr, als der alte man sterben muss, weil er über ein gewisses alter ist..
          Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
          Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

          Kommentar


            #6
            Q diente in DS9 eigentlich nur dazu dem TNG-Fan klarzumachen, dass DS9 eben nicht TNG ist. Bzw. Sisko nicht Picard. Und dafür holte man extra einen TNG-Charakter ins Boot.

            Q: You hit me Picard never hit me.
            SISKO: I'm not Picard.
            Q: Indeed not.
            Vash hätten sie sich auch sparen können. Abgesehen von Miles und Worf fällt mir jetzt spontan auch kein TNG-Charakter ein, der in DS9 wirklich funktioniert hätte. War umgekehrt mit Bashir in TNG auch nicht besser. Manches sollte einfach im dafür vorgesehenen Raum bleiben. Gilt auch für Riker in VOY.
            "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
            "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

            Kommentar


              #7
              Ich würde sagen, Q funktionierte anders bei DS9.

              Ich mag den Faustkampf mit Sisko. Und irgendwie wäre es auch komisch, wenn Q mit seinem Interesse an der Menschheit sich immer nur Picard raussucht.

              Kommentar


                #8
                Es ist vielleicht wie im richtigen Leben, wenn Familienmitglieder plötzlich bei der Arbeit auftauchen oder umgekehrt.

                Zitat von cybertrek Beitrag anzeigen
                Manches sollte einfach im dafür vorgesehenen Raum bleiben. Gilt auch für Riker in VOY.
                Thomas Riker fand ich z.B. bei DS9 ganz unterhaltsam. Einen Diebstahl der Defiant sah man auch nicht jeden Tag. Wie gesagt, ich denke es liegt daran, wie man es macht.

                Ich habe gerade in der Folge "Melora" auch die Pakleds erspäht, als sie im klingonischen Restaurant was essen gehen.
                http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Pakled

                Die Pakleds, wer mochte sie nicht?

                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                  #9
                  Die Paklets waren geil, eine der geilsten frühen Folgen von TNG.. wir suchen Sachen haha...

                  Ja Riker hat bei DS9 gut funktioniert lxanna... auch es liegt am Drehbuch und der Story, ob ne Figur funzt..... Bestes Beispiel Wesley... Will Wheaton spielt in stand ja me geil, bei big bang theory auch.. da stimmte aber auch die Figur die man ihm geschrieben hat.. bei TNG nervte er eher..
                  Zuletzt geändert von Dominion; 28.07.2018, 09:56.
                  Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                  Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X