Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Neue" TAS Folgen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Neue" TAS Folgen

    Fans haben wohl nach der Zeichenweise von Filmation neue Episoden geschrieben, gezeichnet und vertont. Das ist kei recycling von Schnipseln aus den alten Episoden, sondern neu gezeichnet.

    Sowas würde ich mir heutzutage im TV ansehen, so anachronistisch es auch sein mag. Aber man umgeht hier viele Probleme, die man beim Wiederaufnehmen einer alten Serie im "real life" hat (siehe Discovery). Dadurch, dass es eh nur gezcihnet ist, finde ich wirkt die veraltete TEchnik und das veraltete Design auch nicht lächerlich, weil es als Zeichnetrick irgendwie sowieso für sich steht.

    https://www.youtube.com/watch?v=VVpRv6rC8RY

    und wenn man neue Crews und Schiffe einführen will, ohne dass es entweder lächerliche fan-fiction ist, die aussieht wie eine VHS-Band aus den 90ern, dann https://www.youtube.com/watch?v=04bC_IMlL9o

    #2
    Es geht also nicht um "neue" TAS-Folgen, sondern um irgendwelches Fanzeug, dass sich Fans überlegt und umgesetzt haben?

    Imo ist das eher unter "Fanfiction" zu sehen

    Kommentar


      #3
      Der Threadtitel ist wirklich ein wenig irreführend - ich dachte, es kommen jetzt (CBS will ja einen Streaming-Dienst aufbauen) wirklich auch neue TAS-Folgen. So FanFiction-Kram interessiert mich dann in der Tat weitaus weniger

      Kommentar


        #4
        Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
        ich dachte, es kommen jetzt (CBS will ja einen Streaming-Dienst aufbauen) wirklich auch neue TAS-Folgen.
        Ich dachte das im ersten Moment nämlich auch - und ich persönlcih hoffe ja seit Jahren,, dass sie das TAS-Modell nochmal reaktivieren (gerne mit besseren Animationen)

        Kommentar


          #5
          Sorry, meine Benachrichtigungen funktionieren wieder nicht.

          Ja, sorry, wusste nicht, wie ich es betiteln soll. Ich fand es jedenfalls interessant.

          und @ riepichiep, ja ich hoffe auch, dass sie TAS nochmal aufgreifen. Ich hatte schonmal im Discovery-Thread geschrieben, dass ich mir eine Trickserie vorstellen hätte können, dann hätte man sich keine Gedanken darum machen müssen, dass die TOS-Technik heute peinlich aussehen würde, wenn man das als neue Serie auf den Markt bringen wollte. Beim Zeichentrick würde sowas ja je nach Zeichenmethode nicht so ins Gewicht fallen, bzw. es wäre kaschiert, weil man ja nicht photorealistisch zeichnen muss.

          Andererseits hätte ich mir auch eine Animations-Serie im Stil von "Starship Troopers: Invasion" (2012) vorstellen können.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Brühwürfel Beitrag anzeigen
            Ja, sorry, wusste nicht, wie ich es betiteln soll. Ich fand es jedenfalls interessant.
            Für's nächste Mal: Ein einfaches "(Fanfic)" irgendwo hätte schon gereicht

            Kommentar


              #7
              OK. Ist besser, stimmt, wobei die Anführungsstriche auch schon einen Hinweis geben konnten

              Kommentar

              Lädt...
              X