Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

star.trek.10 - Nemeis... Gibt es irgendwann einen Director's Cut ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    star.trek.10 - Nemeis... Gibt es irgendwann einen Director's Cut ?

    hi,

    bei nemeis sind ja einige szenen rausgekommen wurden,.von ursprünglich 3 stunden (?) auf 116 minuten gekürzt..
    auf den DVDs bzw. BluRay gab es ja deleted Scenes zu sehen.. die ich zugegebenermaßen echt gut fand, auch das ende mit den gurten xd aber auch die anderen Charakter szenen hätten den film runder gemacht..

    meint ihr es gibt irgenwann noch mal eine version mit denn szenen drinnen ?
    Ps: Patrick Stewart hätte auch Shinzon spielen sollen. Halt gleich alt story hätte.gleich bleiben können..
    Nichts gegen den jetzigen Shinzon, aber ne doppelrolle stewarts,.sowienbei brent spiner wäre.top gewesen..

    lg dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    #2
    mmh nein denken nicht das dafür einer das Geld noch locker macht. Rechnet sich nicht.

    Kommentar


      #3
      Da die geschnittenen Szenen den Film IMO enorm aufwerten würden, finde ich es bei "Nemesis" auch extrem schade, dass es keinen Extended Cut gibt (die KV war bekanntlich der Directors Cut). Auf Grund des Flops des Films wird man aber wohl (ähnlich der Steinwesen in ST5) vergeblich darauf warten.

      Kommentar


        #4
        Find ich sehr interessant zu lesen, dass ST 10 soviel gewinnt durch die weggelassenen Szenen; muss ich mir echt mal bei Gelegenheit anschauen.
        Bei welchen anderen ST-Kinofilmen lohnt das denn noch eurer Meinung nach?

        Kommentar


          #5
          Schwer zu sagen. Der DC von ST1 wertet den Film auch ziemlich auf. Den DC zu 2 und 6 habe ich nie gesehen (aber nachdem was ich bei Schnittberichte gelesen habe auch nicht wirklich nötig). Bei ST8 und 9 sind die Cut-Scenes ein nettes Gimmick aber machen den Film IMO weder besser noch schlechter (das alternative Ende von 9 bin ich froh, dass es nicht kam).

          Einzig ST10 hat Stuard Barid viele trekkige Szenen rausgeschnitten, um den Film mehr wie einen Actionfilm erscheinen zu lassen, was ich eben sehr schade finde. Wären diese im Film enthalten (und dafür die Endschlacht etwas gekürzt), wäre der Film wohl weiter vorne in meiner Rangliste zu finden.

          Kommentar


            #6
            Vielen Dank für die Tipps!
            Dann werde ich mir bei Gelegenheit die Scheiben mal vornehmen
            Bin schon sehr gespannt...

            Kommentar


              #7
              Bei ST 2 und 6 finde ich den Film mit den geschnittenen Szenen besser als ohne.

              Bei ST 2

              Spoiler
              ergibt sich zum Beispiel, dass der verwundete Kadett den Scotty trug und der dann starb, sein Neffe war.


              Bie ST 6

              Spoiler
              sieht man z.B. noch am Ende des Films, dass beim Attentat ein Klingone sich nur als Klingone verkleidet hat und tatsächlich von der Erde ist. Der Charakter wird übrigends vom gleichen Schauspieler wie Odo gespielt.

              Kommentar


                #8
                Also ich habe mir heute mal die entfernten Szenen aus ST10 angesehen und muss sagen, dass ich es extrem schade finde, dass z.B. das Gespräch zwischen Data und Picard tatsächlich entfernt wurde.
                Es gibt sicher Szenen, die nicht zu Unrecht entfernt wurden.
                Bei dieser jedoch ist es jammerschade, dass sie aus dem Film genommen wurde.

                Mag sein, dass es ein extrem langer Kinofilm geworden wäre, aber geschadet hätten die trekkingen Szenen diesem Film sicherlich nicht.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
                  Also ich habe mir heute mal die entfernten Szenen aus ST10 angesehen und muss sagen, dass ich es extrem schade finde, dass z.B. das Gespräch zwischen Data und Picard tatsächlich entfernt wurde.
                  Es gibt sicher Szenen, die nicht zu Unrecht entfernt wurden.
                  Bei dieser jedoch ist es jammerschade, dass sie aus dem Film genommen wurde.

                  Mag sein, dass es ein extrem langer Kinofilm geworden wäre, aber geschadet hätten die trekkingen Szenen diesem Film sicherlich nicht.
                  Zumal es die ganze Weinszene am Ende sehr aufgewertet hätte^^

                  Kommentar


                    #10
                    Absolut!

                    Und diese eine Szene hätte den Film um lediglich 5 min verlängert. Das wäre sicherlich akzeptabel gewesen!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                      (das alternative Ende von 9 bin ich froh, dass es nicht kam).
                      Was wäre das gewesen?

                      "The only thing we have to fear is fear itself!"

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                        Was wäre das gewesen?
                        Müsste ich nachsehen bzw im Internet dürfte es auch zu finden sein. Habe es einmal vor über 10 Jahren gesehen. Weiß nur noch, dass es mir nicht gefallen hat.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                          Was wäre das gewesen?
                          Der Son'a Boss Ru'afo verglüht am Ende ja ziemlich unspektakulär in dem explodierenden Injektor (weil man ihn nicht mit Picard rausbeamt). Der ursprüngliche Plan sah vor, dass er statt dessen von Picard ins All katapultiert und durch die Strahlung in den Planetenringen immer jünger wird, bis er sich zu einer Eizelle zurückentwickelt und dann vergeht.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen

                            Der Son'a Boss Ru'afo verglüht am Ende ja ziemlich unspektakulär in dem explodierenden Injektor (weil man ihn nicht mit Picard rausbeamt). Der ursprüngliche Plan sah vor, dass er statt dessen von Picard ins All katapultiert und durch die Strahlung in den Planetenringen immer jünger wird, bis er sich zu einer Eizelle zurückentwickelt und dann vergeht.
                            Genau, danke

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                              Der Son'a Boss Ru'afo verglüht am Ende ja ziemlich unspektakulär in dem explodierenden Injektor (weil man ihn nicht mit Picard rausbeamt). Der ursprüngliche Plan sah vor, dass er statt dessen von Picard ins All katapultiert und durch die Strahlung in den Planetenringen immer jünger wird, bis er sich zu einer Eizelle zurückentwickelt und dann vergeht.
                              Ach das. Ja, das hatte ich gestern tatsächlich noch auf youtube gefunden. Ja, das ist ziemlich kitschig und die gezeigte Version ist da besser.
                              "The only thing we have to fear is fear itself!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X