Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[011] Die Frau seiner Träume - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Eine Folge mit zwei Seiten. Einerseits eine kitschige und wenig interessante Love Story, aber anderseits haben wir auch Lwaxana, Mr.Homn und Picard .
    Zu dieser Love Story gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Mich würde nur interessieren wie der Verlobte seine blonde Schönheit in seinen Träumen sehen konnte.
    Irgendeine Macht muss die beiden ja zusammengeführt haben.

    Viel besser und amüsanter waren da die Szenen mit Lwaxana und Picard. Schon das Koffer tragen war herrlich. Das Diner mit Mr. Homns war auch lustig.
    Leider hat die Love Story zu viel Screentime eingenommen und somit gibt es nur ein Ok von mir.

    3,5*

    Kommentar


      #92
      Vom Unterhaltungswert eine gute Folge (Trois Mutter mitsamt Diener, Datas Beobachtungen), von der Logik nicht so toll.

      Dass Wyatt sein Leben lang von der "einen" Frau träumt und sie in seinen Träumen sieht... ist natürlich herzallerliebster Kitsch; weiß nicht ob man damals in den 80ern für sowas eher empfänglich war, aber heutzutage kann man das nur noch mit schmunzeln anschauen.
      Vielleicht aufgrund der "knappen" 45 min wechselt Deannas Ablehnung innert kürzester Zeit in Zustimmung zu dieser Zwangsheirat. Nun...ja....

      Die Figur Lwaxana Troi (oder wie man sie schreibt) ist ein echtes Original; zwar nervig und schrill, aber irgendwie schon klasse

      Ein paar Fragen:
      Was meint Deannas Fast-Schwiegervater am Schluss bevor er beamt mit "Behalten Sie die Schatulle... irgendwann wird der Tag kommen, da sie sie brauchen werden..."

      Kann ein Schiff, welches per Traktor-Strahl gezogen wird seine Insassen nicht mehr beamen?!

      Erfährt man irgendwann, was aus den Tarellianern und ihrem neugewonnen Doktor wurde?!


      Fällt mir schwer das ganze zu bewerten, da 3 Sterne dem Unterhaltungswert nicht gerecht werden; andererseits waren einige Sachen schon seeehr weit hergeholt....

      Ich gebe wohlwollende
      4 Sterne

      Kommentar


        #93
        Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
        Was meint Deannas Fast-Schwiegervater am Schluss bevor er beamt mit "Behalten Sie die Schatulle... irgendwann wird der Tag kommen, da sie sie brauchen werden..."
        Kommt darauf an ob dieses Ding frei programmierbar ist. Wenn ja, kann es praktisch sein. Vielleicht meint er, dass sie es irgendwann für ihre Hochzeitsankündigung nutzen will. Oder für die ihres zukünftigen Kindes. Irgendwann wird sie ja eventuell doch heiraten. Will zum Beispiel.

        Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
        Kann ein Schiff, welches per Traktor-Strahl gezogen wird seine Insassen nicht mehr beamen?!
        Kann mich nicht erinnern, dass es immer so dargestellt wurde. Aber mit dem nötigen techn. Wissen kann man offenbar einen Transporterblocker auf das Schiff ausdehnen. In dem Fall scheint es ja ein altes Schiff sein. Da ist es eventuell einfacher.
        "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
        "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

        Kommentar


          #94
          Danke für die Antwort!

          DASS Deanna die Schatulle noch brauchen wird... das leuchtet mir schon ein.
          Ich hatte bloß nicht vor Augen, dass je eine Schatulle überreicht wurde

          Das mit dem Traktor-Strahl ist und bleibt allerdings kurios

          Kommentar


            #95
            Hallo!


            Jetzt kommt mal wieder eine Folge, die ich gerne mag, viel Deanna und sogar Lwaxanas erster Auftritt!


            Ziemlich am Anfang Riker und die 2 Harfenspielerinnen, wie doof dieser Mann grinsen kann......

            Bei den Betazoiden gibt es also arrangierte Ehen, die „genetischen Verbindungen“, es geht um Tradition. Darauf wird in späteren Folgen nie mehr Bezug genommen. Lwaxana verliebt sich und heiratet später, auch in DS9, ziemlich drauf los. Hier beim ersten Auftauchen noch die strenge „Lwaxana Troi - Tochter des Fünften Hauses, Bewahrerin des Heiligen Kelches von Rixx, Erbin des Ringes von Betazed“, später selbst nur dem Herzen folgend und auf Traditionen wohl weniger bedacht.

            Erstaunlich ist hier die gezeigte Toleranz der Föderation gegenüber „"merkwürdigen"“ Traditionen ihrer Mitglieder. Die Tradition von so etwas wie „Zwangshochzeiten“ scheint kein Grund zu sein, dass ein Planet nicht Mitglied der Föderation sein darf. Welchen kulturellen und moralischen Konsens die Föderationsstaaten so miteinander haben, erfährt man nie so genau in den ST-Serien und Filmen. Was erwartet die Föderation von ihren Mitgliedern, welche Bedingungen müssen erfüllt sein, um Mitglied der Föderation werden zu können?

            Ich denke mir aber das eher so, dass das wohl nicht so eine richtige Art von Zwangsheirat sein wird. Es wird nicht mal (mehr) ein betazoidisches Gesetz geben, auf das sich Lwaxana hätte berufen können, sie hat sich wohl wirklich nur auf Deannas Loyalität gegenüber der Familie verlassen. Hätte Deanna sich widersetzt, hätte es wohl keine Instanz auf Betazed gegeben, die die Einhaltung dieser Hochzeit unterstützt hätte und es wären wohl keine Familienmitglieder gekommen und hätten legal Deanna drohen oder „bestrafen“ dürfen. Vielleicht ist das eine Tradition, die sowieso nur mehr für so uralte „adlige“ Familien auf Betazed eine Rolle spielen. Und mit diesen Titeln, mit denen sich Lwaxana benennt, scheint das ja was „adliges“ auf sich zu haben.
            Deanna ist in diesem Sinne wohl auch streng erzogen worden, hat aber manche dieser Traditionen im Leben innerhalb der Sternenflotte vergessen, beugt sich aber doch im Endeffekt ihrer Erziehung.

            Das erste Auftreten von Lwaxana ist schon hervorragend und total lustig, als Picard den Koffer aufhebt und dann durchs Schiff schleppt! Die „gedachten“ Gespräche sind gut, wie gerne hätte ich diese telepathischen Fähigkeiten!
            Der Empfang ist so lustig. Die Streitereien von Lwaxana und Mrs. Miller, daneben Data der alles so kindlich-naiv betrachtet. Data - „Könnten sie bitte ihr kleines Gezank fortsetzen, ich finde es hochinteressant“. Yeahhhh

            Hat Deanna Riker am Holodeck wirklich eine Dreierbeziehung mit „Trennung platonischer und körperlicher Liebe“ vorgeschlagen? Na klar, eine traditionelle Heirat, nebenbei darf man aber lieben und treffen, wen man will.... Passt zu den Betazoiden, die ja recht freizügig wirken und wohl auch sein müssen als Telepathen. Wyatts Reaktion, als er zu Deanna und Riker aufs Holodeck kommt, ist sehr merkwürdig. Sollte er das nicht zumindest etwas komisch finden, seine Zukünftige so vertraut mit Riker zu sehen? Stattdessen schwärmt er wie ein kleines Kind vom Holodeck rum.
            Aber egal, Riker geht und die beiden anderen knutschen. Beim ersten Mal anschauen von dieser Folge war ich ab dieser Szene sehr traurig, weil ich damals dachte, Deanna geht wirklich von der Enterprise weg.

            Die Mystik um die Verbindung zwischen Wyatt und Ariana ist interessant, wird aber leider nie aufgedeckt. Na zum Glück geht dann Wyatt auf das tarellianische Schiff zu Ariana und Deanna bleibt auf der Enterprise.
            Verblüffend ist, dass Geordi auf der Brücke sofort entdeckt, dass sich jemand auf das tarellianische Schiff beamen will, das Beamen der Medizin alleine ist für diesen Zeitpunkt ja sowieso geplant und hätte ihn wohl nicht zu einer Benachrichtigung des Captains gebracht.

            Die Abschiedsszene im Transporterraum mit Lwaxana ist dann auch wieder super lustig!
            Die Musik ist in dieser Folge öfters mal schnulzig, aber die häufigen Aufnahmen von Deannas wundervollem Gesicht passen dazu, so dass ich immer wieder dahinschmelzen könnte.

            5 Sterne

            Kommentar


              #96
              Heaven sieht in Remastered Folge noch eine Spur schöner aus. Auch gibt es nette Aufnahmen mit dem Seuchen-Schiff.

              Witzig ist Lawxana Troi, welche ja noch mehrere Auftritte haben soll. Vor allem in Interaktion mit den anderen Schwiegereltern (vor allem der Streit bei der Feier).

              Ansonsten finde ich die Folge sehr klischeehaft und tlw nervtötend (eben bei Lawxanna hat man auch öfters übers Ziel hinausgeschossen).

              Von dem her reiner Durchschnitt:
              3,5 Sterne!

              Kommentar

              Lädt...
              X