Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Snubfighters (oder auch X Wing vs TIE)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Genau die

    Kommentar


      #17
      tach

      hat hier schon jeman X-wing allianze gespiel ist schlisslich die vorlage für dir x-wingbuchreie
      thema Y-wing: der y ist ein leichter bomer was die schweren schilde und die pannzrung erklärt das problem ist das seine kurvengeschwindigkeiten enfach zunidrig ist für einen bomber er hat aber auch seine vorteile sein sensoric ist durch die zwei sensorpacs genauuer und haben etwas grössere reichweite als die der x-wings

      tehma tie-fighter er ist etwas langsamer als der x-wing ist aber manowrirfähiger als der x aber die meisten gefächte werden in der ersten minute entschiden wärend sie aufeinander zufligen
      da ties eine häare waffenreichweite haben (nur laser) bis auf den x-wing dessen laser ca die gleiche reichweite haben wodurch sie dem tie überlegen sind aber da ties billig sind und in grosser stükzahl hergestelt werden können machte es oft die masse!

      thema a-wing als gegenschtük solte zu disem jäger dre T mkII zählen

      mfg

      Kommentar


        #18
        XWA ist grosser mist wenn du es als Quelle für einen solchen vergleich heranziehst es hat keinen canonstatus und ist vorallem was die werte angeht total Falsch. Der Tie zb ist schneller als der X-Wing.
        GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

        Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

        Kommentar


          #19
          Aber nicht sehr viel glaube ich.Der TIE ist nur geringfügig schneller als der T-65 X-Wing.Was den BLT A4 Y-Wing angeht,jetzt ist er ein Leichter Bomber(also zur zeit der OT),davor war er ein schwerer Jäger,das Rückgrad der Rebellen.Bis die Konstrukteure des T-65 sich den Rebellen anschlossen,war der Y-Wing der wichtigste Jäger der Rebellen,die in zahlreichen Missionen eingesetzt wurden.
          Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
          Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

          Kommentar


            #20
            Um welchen X-Wing genau geht es hier denn?

            T-65 A, B oder C????


            Weil wenn wir zum XJ oder gar XJ 3 X-Wing kommen, so ist das Ding jedem Tie Fighter oder Interceptor weit voraus.


            Was ich mich die ganze Zeit frage:

            Wie ist eigentlich der E Wing klassifiziert?
            Noir. Das ist ein Name.
            Ein Schicksal aus alten Zeiten.
            Zwei Mädchen die den Tod beeinflussen.
            Ihre dunklen Hände beschützen den friedlichen Schlaf des Neugeborenen.

            Kommentar


              #21
              moment die lorace holander spiele sind als vorlage für die x-wing bände steht sogar drinne so das es zum teio zum cannon zählen solte und zu tehma x-win der ist nur lagsamer wen die energie ausgeglichen ist wen er alle energie in die triebwerke lenkt

              mfg

              Kommentar


                #22
                ?????? kannst du das auch auf Deutsch Schreiben.
                GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                Kommentar


                  #23
                  ist doch deutsch ich kans auch auf englisch wen du wilst

                  Kommentar


                    #24
                    Ich denke die Frage ist eher ob Deutsch deine Muttersprache ist.


                    Falls nicht, so ist es zumindest für mich noch verständlich genug.

                    Falls doch, so wäre ein wenig mehr Beachtung der Grammatik vieleicht angebracht.


                    Wie gesagt, mich würde interessieren um welchen X-Wing es geht.

                    Und auch wie der E-Wing hier reinpasst (Optisch finde ich den E-Wing ja besser als A-Wing, aber wieso wurde der E überhaupt gebaut?)
                    Noir. Das ist ein Name.
                    Ein Schicksal aus alten Zeiten.
                    Zwei Mädchen die den Tod beeinflussen.
                    Ihre dunklen Hände beschützen den friedlichen Schlaf des Neugeborenen.

                    Kommentar


                      #25
                      sorry als legasteniker ist das nich ganz einfach

                      zum thema x-wing ist das c model
                      man solte aber du sagen das die energieverschibung gewisse probleme hat keine laser und keine schillde

                      mfg


                      .
                      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                      cyxo schrieb nach 39 Sekunden:

                      ich meine dazu


                      .
                      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                      cyxo schrieb nach 12 Minuten und 26 Sekunden:

                      der E-wing wurde deshalb gebaut da wichteges personsl bei Incom sich zerstritten hat und ein par eine eigene firma aufgemacht haben in der dfan der E-wing entwickelt wurde.

                      mfg
                      Zuletzt geändert von cyxo; 10.09.2007, 15:46. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                      Kommentar


                        #26
                        hat hier schon jeman X-wing allianze gespiel ist schlisslich die vorlage für dir x-wingbuchreie
                        thema Y-wing: der y ist ein leichter bomer was die schweren schilde und die pannzrung erklärt das problem ist das seine kurvengeschwindigkeiten enfach zunidrig ist für einen bomber er hat aber auch seine vorteile sein sensoric ist durch die zwei sensorpacs genauuer und haben etwas grössere reichweite als die der x-wings

                        tehma tie-fighter er ist etwas langsamer als der x-wing ist aber manowrirfähiger als der x aber die meisten gefächte werden in der ersten minute entschiden wärend sie aufeinander zufligen
                        da ties eine häare waffenreichweite haben (nur laser) bis auf den x-wing dessen laser ca die gleiche reichweite haben wodurch sie dem tie überlegen sind aber da ties billig sind und in grosser stükzahl hergestelt werden können machte es oft die masse!
                        Also erstens die Bücher gelten zwar als vorlage, deshalb ist aber nicht alles was in den Spielen is auch canon, und in den Büchern sind auch fehler drin. In X Wing 5 schreibt Allston der TIE habe nur oben und unten eine Sichtluke, und keinen schleudersitz. Er hat einen SChleudersitz und aht hinten auch eine sichtluke. In Wirklichkeit haben TIE Piloten nach vorne und nach hinten sogar bessere Sicht als X Wing Piloten.

                        Der TIE ist schneller als der X Wing es gibt da oft Unklarheiten zum einem weil es verschiedene X Wing Modelle gibt und zum andern weile s verschiedene Quellen für die Geschwindigkeiten gibt und selbst die 3 seriösesten (ILM, WEG und half ELS) sind sich kaum einig. Die ersten X Wing Modelle (wie COldstone schon sagte) (zur Zeit von Yavin) machten 80 MGLT TIE's aus der selben Zeit 100 MGLT spätere X Wing Modelle flogen dann 90 dann 100 und dann irgendwann zur zeit der Yuuzan Vong 120 MGLT. Allerdings ist davon auszugehen das auch die TIE Modelle mit der Zeit aufgerüstet wurden (nur weiss man darüber nicht sehr viel weil Rebellion etc. ist ja soooooo viel interessanter) das der normale TIE Fighter nicht so oft aufgerüstet wurde kann noch sein da man ihn eh ausmustern wollte. Aber beim TIE Interceptor gibt es z.b. einmal einend er 111MGLT schnell sit und einmal mit 125MGLT ähnlich beim TIE Advanced (Avenger) 133 MGLT und 145MGLT. Könnten also aufgerüstete Modelle sein die beide wieder schneller wären als das jeweils schnellste X Wing Modell.

                        moment die lorace holander spiele sind als vorlage für die x-wing bände steht sogar drinne so das es zum teio zum cannon zählen solte und zu tehma x-win der ist nur lagsamer wen die energie ausgeglichen ist wen er alle energie in die triebwerke lenkt

                        mfg
                        Das geht dann aber zu lasten von Waffen oder Schilden geht also auch nur kurzfristig und der Tie kann das ja auch.



                        @Coldstone

                        Der E Wing passt in die gleiche Klasse des X Wing er wurde ursprünglich auch als Nachfolgemodel zum X Wing entworfen.
                        Er hatte vor allem verbesserte Sensoren, elektronische Systeme und Avionik. Er hat nur einen Torpedo werfer aber mit einem großen Magazin (16 Torpdedos) und 3 Laser Kanonen. Dafür ist der Hyperraum Antrieb etwas schlechter. Auszeichne tut den E Wing der Astromech Droide der R7 Reihe welche extra für den E Wing entwickelt wurde und war herkömmlichen R2, R4 oder R5 Modellen weit überlegen. Dieser nicht wie beim X Wing hinter dem Cockpit eingesetzt. Sondern in einer Art Extra Cockpit (oder Fach) hinter dem Piloten was ihn auch besser vor feindlichem Feuer schützte. Allerdings war der E Wing vor allem aufgrund des R7 Astromech sehr teuer.
                        Augrund der hohen Kosten und diverser Verbesserungen am X Wing (XJ3) wurde der E Wing dann nicht in ganz so hohen Stückzahlen hergestellt wie wohl zuerst gewollt.
                        Der XJ bekam ja einen 3 Torpdeo Starter und stärkere Triebwerke. Allerdings müsste aus gründen der rein technischen Logik der X Wing durch diese Neuerungen auch wieder etwas schwerer geworden sein was ihm in der Atmhosphäre zum Nachteil gereichen dürfte.


                        was deine Rechtschreibung betrifft @cyxo ich bin selber Legastheniker und das sieht man auch mitunter bei meinen texten.
                        Aber die meisten Fehler die du machst sind keine Legastheniker Fehler (wie Buchstabendreher etc. die man allerdings mit langsameren tippen auch abschalten kann) sondern das sind schlicht und einfach Rechtschreibfehler. Kopier doch bevor du dein Posting abschickst es einfach in ein Word Dokument und lass da die Rechtschreibprüfung durchlaufen und kopier es dann zurück.

                        Kommentar


                          #27
                          danke werde ich beherzigen

                          zum Thema Aufrüstung der ties ist in den erbe der jediritter etwas beschrieben nämlich das sie später auf beiden seiten mit zusätzlichen Schilden ausgerüstet werden und Thema energiverschibung der x-wing hat deutlich höhere Energie Reserven als der tie wen er die schildenergie umlenkt ist selbst das erste Model auf yavin schneller als n tie was aber eigentlich nicht so wichtig ist sonder die manovrierfähigkeit wo der tie um einiges besser ist als der x-wing zumindest am Anfang bei späteren Modellen wird dieser unterschied kleiner wird

                          hat eigentlich die NR ein pondong zum tie defender und ist der tie MKII schon in irgend einem Buch vorgekommen

                          mfg

                          Kommentar


                            #28
                            Das mit den Energie Reserven sit aber meines Wissens wirklich nur in den Spielen so und die sind hier keine primäre Canon quelle und es stimmt auch so nicht ganz die TIEs können in den Spielen upgrates die auch Energie benötigen an Bord nehmen z.b. einen Traktor Strahl. Da es unwahrscheinlich ist das man fpr den Extra einen schweren Generator einbaut kann man von ausgehen das die Energie für den vorher schon da war.

                            Aber wenn wir uns davon etwas abwenden, der X Wing muss um eine vergleichbare oder größere geschwindigkeit als in TIE Fighter zu erhalten entweder seine Waffen oder Schilde entladen.

                            Ein direktes Pendant zum Defender gibt es wohl nicht da der Defender ehr Mädchen für alles. Aber als Jäger kann man ihm mit dem E Wing vergleichen wenn auch dieser nciht so stark bewafnet ist und vor allem über keinerlei Ionenkanoen verfügt.
                            Der E Wing lieferte sicha llerdings auch bei der Rückkehr des Imperators fast schon epische Gefechte mit dem TIE Droid, ein TIE auf Basis der Kanzel des normalen TIE Fighters mit einer verbesserten beweglichen Flügelkonstrktion die ehr an den Interceptor erinnert und einem integriertem Droiden Gehirn (ähnlich der Vultures und TRI Fighters in den Klon Kriegen) außerdem ist er schneller als der ursprüngliche TIE Fighter scheinbar sogar einw enig schneller als der Interceptor. (Könnte auf einen verbesserten Antrieb schliessen vielleicht wurde auch einfach der vom Interceptor verwendet) Die Nachteile eines Droiden Piloten liegen wohl auf der Hand, dafür kann der Droide Maneuver flliegen die einen organsichen Piloten töten würden und man kannd ie dinger antürlich total am Fließband herstellen.

                            Der TIE MKII oder auch TIE Avenger welcher eigentlich eine Entwicklung Zaarings aus einem TIE Advanced entwurf Vaders ist kommt in Büchern (Romanen) so direkt nicht vor allerdings wird er in "The Emperors Pawn" sowie wohl auch in den Stele Chronicals erwähnt (vielleicht auch in den Farlanders Papers aber das weiss ich nicht).
                            Außerdem kommt er im Star Wars Customizable Card Game vor.

                            Die Rechtschreibung is übrigens schon wesentlich besser.

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von Mandoad Beitrag anzeigen
                              In X Wing 5 schreibt Allston der TIE habe nur oben und unten eine Sichtluke, und keinen schleudersitz. Er hat einen SChleudersitz und aht hinten auch eine sichtluke. In Wirklichkeit haben TIE Piloten nach vorne und nach hinten sogar bessere Sicht als X Wing Piloten.
                              Also der Tie-Fighter, Tie-Interceptor und der Tie-Advance-X1 haben laut "SW-Die Risszeichnungen" nur vorne und oben Sichtfenster.
                              Tie-Fighter haben auch keinen Schleudersitz, nur der Tie-Bomber hat einen.

                              Kommentar


                                #30
                                der TIE Advancet hat auch keins, hier war dafür war durch den Hyperraum anTrieb und die veränderte Konstruktion kein Platz mehr.

                                Aber der TIE Fighter hat ein sichtfenster hinter dem Piloten das ist in den Filmen ganz deutlich zu sehn da für den Interceptor eien baugleiche Kuppel benutzt wurde hat er dies auch.

                                Welche Quellen ziehst du da zu rate?

                                Es gibt unterscheidliche Quellen angaben aber die meisten sagen das sowohl TIE als auch Interceptor einen Schleudersitz haben.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X