Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum wurde SW eigentlich verkauft?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Warum wurde SW eigentlich verkauft?

    Hallo liebe Freunde,


    was mich bis heute beschäftigt ist, warum damals Disney alle Rechte und es komplette SW Franchise aufgekauft hat.

    Geld schien der gute George Lucas ja zu haben. Und warum wollte ausgerechnet Disney des haben bzw. gab es noch andere Interessenten?

    Fragen über Fragen, könnt ihr euch vorstellen warum?

    #2
    Warum es verkauft wurde 4 milliarden dollar sind verdammt viel geld für ne firma bzw. Auch für lucas. Und disney wollte es wahrscheinlich kaufen weil es ein sehr großes Franchise ist mit vielen Fans und hohem Bekanntheitsgrad und man es so gut ausschlachten kann.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Prohmeteus99 Beitrag anzeigen
      Warum es verkauft wurde 4 milliarden dollar sind verdammt viel geld für ne firma bzw. Auch für lucas. Und disney wollte es wahrscheinlich kaufen weil es ein sehr großes Franchise ist mit vielen Fans und hohem Bekanntheitsgrad und man es so gut ausschlachten kann.

      Ja, aber wer hatte die Idee und die Motivation dafür. Vor allem, plante man bereits vor dem Kauf eventuell Episode VII- IX bzw. Roge One und die Serie(n)

      Kommentar


        #4
        Vielleicht hat ja Lucas innerlich mit seinem Werk abgeschlossen, dann noch 4 Mrd. als Zubrot - kann man in den Metier keinem verdenken.

        Kommentar


          #5
          Ich war auch sehr überrascht, als es zu diesem Verkauf kam, zumal Lucas sich zuvor dahingehend geäußert hatte, dass Star Wars SEIN Baby sei und einzig und allein er selbst entscheiden würde, wie es weitergeht oder ob es überhaupt weitergeht. Schließlich war eine Zeitlang ja auch die Rede davon, dass die ursprünglich geplante dreiteilige Trilogie (öhm, ihr wisst, wie das gemeint ist) doch nach 2 Teilen bzw. Zyklen mit Ep 6 beendet sein sollte.
          Nun gut, ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn mir jemand mit 4 Milliarden vor der Nase herumwedelt, aber GL hätte es sicher weniger nötig gehabt als ich. Ich find's schon schade, dass er sein Baby dann doch noch verkauft hat .
          Pluto for Planet!

          Kommentar


            #6
            Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
            Ich war auch sehr überrascht, als es zu diesem Verkauf kam, zumal Lucas sich zuvor dahingehend geäußert hatte, dass Star Wars SEIN Baby sei und einzig und allein er selbst entscheiden würde, wie es weitergeht oder ob es überhaupt weitergeht. Schließlich war eine Zeitlang ja auch die Rede davon, dass die ursprünglich geplante dreiteilige Trilogie (öhm, ihr wisst, wie das gemeint ist) doch nach 2 Teilen bzw. Zyklen mit Ep 6 beendet sein sollte.
            Nun gut, ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn mir jemand mit 4 Milliarden vor der Nase herumwedelt, aber GL hätte es sicher weniger nötig gehabt als ich. Ich find's schon schade, dass er sein Baby dann doch noch verkauft hat .
            Er hat angeblich deshalb an DISNEY verkauft, um die SW Franchise in den USA zu behalten.

            China hat ihm ungefähr es gleiche geboten und Beteiligung

            Kommentar


              #7
              Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen

              Er hat angeblich deshalb an DISNEY verkauft, um die SW Franchise in den USA zu behalten.

              China hat ihm ungefähr es gleiche geboten und Beteiligung
              Er hätte allerdings auch an gar keinen verkaufen müssen, Geld für einen sehr guten Ruhestand sollte er so oder so haben. Nur weil China oder Disney Angebote machen, ist doch keiner verpflichtet, diese anzunehmen, oder sich zur Annahme eines der Angebote nötigen zu lassen, oder nicht?
              Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

              Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

              Kommentar


                #8
                Hat George Lucas denn das Geld in irgendwelche interessanten Projekte gesteckt? Ist da was bekannt?

                Dass China an SW interessiert war glaube ich eher nicht, schließlich war das SW Universum in China nie sonderlich beliebt. Was mich wundert ist, dass GL nie selbst weitere SW Filme gemacht hat. Er hätte die Sachen ja in Auftrag geben können wobei er selbst nur noch den ungefähren kreativen Rahmen mitbestimmt bzw absegnet, so wie er es ja auch bei den extended universe Produkten gemacht hat.

                Das Problem da war halt, die Zukunft nach Film 6 und auch viel der Vergangenheit war mit dem extended universe weitgehend abgedeckt, da gibt es ja hunderte von Büchern, comics etc. Disney hatte weniger Probleme das GL extended universe einfach zu non canon zu erklären als GL das gehabt hätte, hätte er auf seine alten Tage doch noch Interesse gehabt post 6 Filme rund um die alten Hauptfiguren zu machen die nicht Verfilmungen der GL extended universe Bücher sind und von diesen Geschichten radikal abweichen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen
                  Vor allem, plante man bereits vor dem Kauf eventuell Episode VII- IX bzw. Roge One und die Serie(n)
                  Ich versuche mir gerade vorzustellen, wie JJ Abrahams und seine Truppe die Filme "planen". Ich kriege da kein Bild zusammen. Vielleicht so: Ein paar enthusiastische Schaumschläger stehen vor einem leeren Wideboard: "At first we bring Episode VII. After that comes Episode VIII. And the final episode will be Episode IX." "Yeah, that sounds fantaaaaastic" "Pretty Awesome".
                  Mein Profil bei Last-FM:
                  http://www.last.fm/user/LARG0/

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Largo Beitrag anzeigen

                    Ich versuche mir gerade vorzustellen, wie JJ Abrahams und seine Truppe die Filme "planen". Ich kriege da kein Bild zusammen. Vielleicht so: Ein paar enthusiastische Schaumschläger stehen vor einem leeren Wideboard: "At first we bring Episode VII. After that comes Episode VIII. And the final episode will be Episode IX." "Yeah, that sounds fantaaaaastic" "Pretty Awesome".

                    ja ja, ziehe es nur ins lächerliche.

                    Es geht um die ganzen Serien, Episoden und Erwartungen

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
                      Hat George Lucas denn das Geld in irgendwelche interessanten Projekte gesteckt? Ist da was bekannt?
                      https://en.wikipedia.org/wiki/Lucas_..._Narrative_Art

                      Dieses Projekt finde ich definitv inteesant! Keine Ahnung wie Lucas´ Anteil ist, aber mit Sicherheit keine Kleinigkeit.
                      "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                      Azetbur

                      Kommentar


                        #12
                        Man darf allerdings nicht vergessen das Disney nicht Star Wars für die 4 Milliarden gekauft hat, sondern Lucasfilm. Und da ist beiweitem mehr enthalten als nur SW.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X