Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Mandalorian: Season 1 Chapter 7 (The Reckoning)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    The Mandalorian: Season 1 Chapter 7 (The Reckoning)

    Der Mandalorianer erhält eine Nachricht von Greef Karga, der ihm anbietet, für die Sicherheit des Kindes und die Beendigung der Jagd der Gilde auf ihn zu sorgen, wenn er einem Treffen zustimmt und den Auftraggeber tötet. Dies würde es dem Mandalorianer erlauben, in Frieden mit dem Kind zu leben. Er beschließt, das Angebot anzunehmen und erbittet erneut die Hilfe von Cara Dune und Kuiil.
    Finde die bisher beste Folge der Staffel. Eeeendlich gibt es etwas mehr Handlung, Dialoge, Epik und einige lose Fäden werden zusammengeführt. Von dem her alles, was man sich für den ersten Teil eines Finales erhofft und bin auf den zweiten Teil sehr gespannt. Schade, dass Kuii gestorben ist (IMO der sympathischste Char der Serie)

    Das einzige, was mir weniger gefallen hat, war die Force Heilung. In EP9 konnte man das noch auf auf ein "kann halt nur Super Rey" beschränken. Nun scheint es, als wäre das ne recht weit verbreitete Fähigkeit, wenn es sogar Baby Yoda kann. Warum wurde es dann in den bisherigen SW-Produktionen nicht praktiziert.

    Alles in allem neben EP9 klar das bessere Star Wars, welches ich letzte Woche gesehen hab und gebe erstmals

    5 Sterne!
    16
    ****** - Eine der besten Folgen aller Zeiten
    37,50%
    6
    ***** - Sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    37,50%
    6
    **** - Gute Folge mit unterhaltsamer Story
    25,00%
    4
    *** - Komplett durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** - Relativ schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Gute Folge mit unterhaltsamer Story. Gelungen wird der Bogen zurück zu den ersten beiden Folgen geschlagen mit dem Wiedersehen von Greef Karga und Kuiil. Ich finde es auch sehr schade dass Kuiil nicht überlebt hat. Hätte ihn gerne noch öfter gesehen. Cool inszeniert ist die Unterbrechung mit dem Ex-Imperialen der während der holografischen Unterredung den subtilen Befehl zum Angriff erteilt. Nun bin ich gespannt wie diese eigentlich ausweglose Situation aufgelöst wird.

    Kommentar


      #3
      Ja, sehr sehr gute Folge. Der Kreis scheint sich schön zu schliessen und macht schon jetzt Lust auf Season 2. Die Landung des Tie Fighters war so richtig geil.
      "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
      Azetbur

      Kommentar


        #4
        Wir nähern uns dem Finale zu und die Spannungskurve geht wieder nach oben. Ich würde mal tippen, dass der junge Yoda mit seinen Kräften alle aus der brenzligen Situation retten wird.
        Schade, dass anscheinend Kuiil gestorben ist. Er war ein sehr sympathischer Kerl.

        Die Landung des Tie Fighters sah schon ganz cool, aber dass sich die Flügel beim landen zusammenklappen, wurde doch erst in dieser Folge so eingeführt oder ?
        Auch hätte ich gerne gesehen, wie der Pilot aus dem Tie Fighter ausgestiegen ist. Zu meiner Überraschung ist die Ausstiegsluke oben, aber eine Leiter zum runterklettern habe ich nicht gesehen.

        4,5*

        Kommentar


          #5
          Jo, jetzt nimmt das alles Fahrt auf. Schade, dass S1 bald schon wieder vorbei ist. Ist die Frage, ob aufgrund der allgemeinen Situation S2 wirklich bereits im Oktober wie ursprünglich angekündigt kommen wir oder ob es nun doch länger dauert. Auf jeden Fall hat Disney bereits jetzt eine 3. Staffel in Auftrag gegeben.
          Oel ayngati kameie, ma oeyä eylan.

          Kommentar


            #6
            Sehe ich auch so. Endlich entwickelt sich mal was. Daher dieses Mal vier Sterne.

            Kommentar


              #7
              RIchtig geile Folge und ich HASSE Cliffhanger -.-

              Ich hoffe Baby Yoda würgt die imperialen alle zu tode!!!

              Kommentar


                #8
                Super Folge.

                War ja klar, daß das fürs Finale auf einen Cliffhanger rausläuft.
                Schade, daß der kleine Kuii tot ist. Hoffe daß jetzt der Robot ein Restprogramm startet und mal richtig aufräumt und den Tod seines Erbauers rächt. Sonst wüsste ich nicht wie die jetzt aus der Falle wieder rauskommen sollen.
                Villeicht hat Kuii ja ein Programm hinterlassen damit er den kleinen Yoda schützen soll?
                ZUKUNFT -
                das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von human8 Beitrag anzeigen
                  Die Landung des Tie Fighters sah schon ganz cool, aber dass sich die Flügel beim landen zusammenklappen, wurde doch erst in dieser Folge so eingeführt oder ?
                  Mein Junior macht Modellbau und wir haben das Teil im Regal stehen. Das ist uns heute beim Ansehen der Folge gleich aufgefallen. "Früher" konnte man da nix klappen zum Landen.

                  ZUKUNFT -
                  das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                  Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                  Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                  Kommentar


                    #10
                    Endlich einmal eine sehr starke Folge. Die Handlung fand ich durchwegs spannend und sehr schön fand ich es das Kuiil und Cara Dune wieder mit von der Partie sind. Ganz witzig fand ich die Szene mit Baby-Yoda, wo dieser versuchte das Raumschiff zu steuern. Baby-Yoda darf man einfach nicht alleine lassen, der stellt sehr viel Unsinn an. Bitter fand ich es das am Ende der sympathische Kuiil sterben musste und Baby-Yoda in die Hände der Bösen fiel.
                    Ich gebe der Folge somit fünf Sterne.
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar


                      #11
                      Es gibt zwei Punkt, die mich ziemlich stören:
                      1) Wie oft kann man noch erfolgreich den Trick mit einem Gefangenen vortäuschen? Alleine in dieser Staffel ist das gefühlt schon mehrfach passiert. Kommt irgendwann mal jemand auf die Idee eigene Handschellen zu verwenden, oder zumindest die "Story" grob zu überprüfen?
                      2) Warum zur Hölle scheint niemand
                      a) Yoda zukennen und
                      b) scheint noch nie jemand etwas von der Macht gehört zu haben.
                      Die Jedi und die Macht gibt es seit tausenden von Jahren. In der PT reicht es ein Lichtschwert auf den Tisch zu legen und alle wissen sofort was das bedeutet. Yoda lebte hunderte Jahre, war in Sitzungen des Senates zu sehen. Die SW-Gesellschaft ist dank modernster Technik vollständig vernetzt, überall existieren Computer, Droiden und Technik, sodass vorallem gut vernetzte Auftragskiller doch einen gewissen Informationsstand haben sollten. Das ist ja so als würde heute niemand mehr Hitler erkennen und wissen was im 3. Reich getrieben wurde, um mal ein Negativbeispiel zu nennen.
                      Hat denn kein Mensch davon gehört, dass sich ein Jedi Darth Vader um dem Imperator gestellt hat? Sollte man nicht wenigstens Vader kennen?

                      Stört mich nicht wirklich um ehrlich zu sein, aber durchaus fragilch sind trotzdem die Fähigkeiten des Kindes. Würgen, Heilen, Monster schweben lassen...das sind Dinge die selbst talentierteste Jedi erst nach Jahren des Trainings gut beherrschen. Dagegen ist selbst der Auserwählte ein Anfänger. Ich hoffe man wird in künftigen Staffel etwas darüber erfahren.

                      Zur Folge selbst: Hat Spaß gemacht. Ich bin rundum zufrieden mit der Serie und es riecht nach einem großen Finale der ersten Staffel.
                      Der Tie-Fighter war sehr cool, der Kommandant etwas zu klischeehaft. Stellt man die Uniformen und Rangabzeichen des Imperiums eigentich bewusst ja billig dar, um sich an die OT anzulehnen, oder gibt es andere Gründe dafür?

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X