Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Mandalorian: Season 2 Chapter 12 (The Siege)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    The Mandalorian: Season 2 Chapter 12 (The Siege)


    Manda und Baby Yoda kehren nach Nivarro zurück.
    Die erste Szene mit Baby Yoda im Reparaturschacht hat mich nur genervt. Insgesamt hat Baby Yoda in Staffel 2 IMO viel an Sympathie verspielt (sag nur die Eier in Folge 2).

    Ansonsten eine sehr actionlastige Folge. Die Action war zwar optisch sehr gut gemacht (wenn auch wieder ein Wüstenplanet), aber einfach zu viel. Schön fand ich das Wiedersehen mit etlichen Staffel-1-Chars und eben dessen Hauptplaneten (wenn eben auch schon wieder Wüste).

    Dass Gideon Baby Yoda für machtsensitive Klone oder so braucht, könnte auf ne Origin-Geschichte von Snoke in "Mandalorian" hinweisen. Würde mir gefallen, wenn dadurch die FO und eben Snoke mehr Hintergrund bekämen.

    4 Sterne!
    8
    ****** - Eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - Sehr gute Folge, hat alles was die Serie ausmacht
    37,50%
    3
    **** - Gute Folge mit unterhaltsamer Story
    62,50%
    5
    *** - Komplett durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** - Eher schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    Zuletzt geändert von HanSolo; 08.12.2020, 10:27.

    #2
    Eigentlich eine Füller-Episode, um das erste Treffen mit Ahsoka noch etwas hinauszuzögern. Allerdings ist die Folge für sich gar nicht schlecht. Mando muss auf Nivarro zwischenlanden, um die Razor Crest richtig reparieren zu lassen, nachdem der MonCal in der letzten Folge ziemlichen Pfusch abgeliefert hat.

    Die Gegenleistung von seinem alten Kopfgeldjäger Auftraggeber, jetzt der Gouverneur des Planeten besteht darin, eine lokale Imperiale Basis auszuräuchern. Der Heist macht Spaß, die anschließende Verfolgungsjagd ist auf Kino-Niveau und das Ende richtig gut.

    Ich finde es klasse, nach der Gozanti in der letzten Folge jetzt auch einen Arquitens-Kreuzer im Realo-Look zu Gesicht zu bekommen. Außerdem arbeitet Gideon an Dark Troopern womit eine ganz alte Sache aus dem Legends-Universum wieder kanonisiert wird.

    Der Folge gebe ich sehr gute 4 Sterne von 6en.

    Kommentar


      #3
      Interessant.
      Die Razor ist gerade mal flugfähig und wird in ein paar Stunden vollständig repariert von nur 2 Männern.
      Kennt jemand die genaue Adresse von dieser (Auto)-Wunderwerkstatt.?

      Schön langsam dämmert es wofür die das Blut von Klein-Yoda brauchen.
      ZUKUNFT -
      das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
      Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
      Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

      Kommentar


        #4
        HanSolo Genau das dachte ich mir auch. Wäre ziemlich cool in Mandalorian die ersten Anfänge der First Order und Snoke zu erleben.
        Vielleicht haben sie Snoke ja wirklich mit Grogus Blut machtsensitiv bekommen.

        Kommentar


          #5
          Interessante Entwicklung der Story, auch wenn ich etwas genervt war, dass schon wieder eine Folge zwischengeschoben wurde.
          Die Inkompetenz der imperialen Truppen wird mir langsam zu extrem. Wie können 4 Kampfflieger nicht in der Lage sein, ein Bodenfahrzeug zu erwischen?

          Kommentar

          Lädt...
          X