Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[507] "Geflüster" / "Whispers"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    hmmm....
    sheppard hat keine ahnung wer ihm unterstellt ist..naja etwas unlogisch...
    diese kaugummikauende frau hat eig nur genervt finde ich...
    das sheppart und becket am ende im brunnen sitzen konnte man sich dann auch schon schnell denken ;-)
    keine superfolge, aber es gab auch schon schlechtere^^

    Kommentar


      #32
      2 Sterne


      Und ich dachte, es könnte nicht mehr schlimmer werden - scheinbar geht es doch.

      Was war das denn bitte für ein Müll? Billigster Horrorschwachsinn par excellence. Wie gruselig und angsteinflößend das doch war.... gespickt mit dieser zarten Liebesstory....
      Aber der Reihe nach. Komplettes Frauenteam - naja, ansich war das Zusammentreffen der beiden Gruppen am Anfang ganz nett, aber das verleiert sich in den Schwachsinnigkeiten der Gruppe. So nach und nach kommt dann diese Horrorstimmung hinzu, das erste "Monster"... etc. etc. Dann das viele Rumgeballere und die Erkenntnis "Hey, wir haben doch nicht alle Monster getötet..."

      Nein, also, die Folge werde ich mir definitiv nicht nocheinmal antun....
      Es ist alles wahr
      Alles! Hörst du?
      Vertraue niemandem
      Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

      Kommentar


        #33
        Naja, wenn man mal davon absieht, dass die Folge nur so vor Logik Löchern strotzt und ein wenig zu vorhersehbar ist war es eigentlich ja ganz gut. Spannend wars, gruselig wars, was so über eine ganze Folge mal was neues bei Stargate war, aber trotzdem keinesfalls mehr als 3 Sterne und das auch nur haarscharf.
        Besonders negativ ist mir auch aufgefallen, dass die alle recht planlos herumirren. Beckett udnd ir andere Doktorin sollten in der Hüte bleiben und stattdessen rennen sie alle blindlings durch die Gegend
        Das einzig witzige war eigentlich das Frauenteam, die hatten einige lustige Charaktere, schade, dass man die wahrscheinlich nicht wieder sieht
        Die 2 Seiten der Medaille
        Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
        Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
        ein netter kleiner Sinnspruch.....

        Kommentar


          #34
          Zitat von col. rottili Beitrag anzeigen
          diese kaugummikauende frau hat eig nur genervt finde ich...
          Eigentlich fand ich die ganz cool. Für mich sah es so aus, als ob sie manchmal mit sich selber ringen musste. Sie wollte das taffe, coole Mädel sein, das nichts aus der Fassung bringt und vor nichts zurückschreckt. Aber manchmal merkte man doch, dass sie Angst hatte, diese aber um alles in der Welt verbergen wollte. Das fand ich nicht schlecht dargestellt.

          Kommentar


            #35
            Zitat von Zoe Dylan Beitrag anzeigen
            Eigentlich fand ich die ganz cool. Für mich sah es so aus, als ob sie manchmal mit sich selber ringen musste. Sie wollte das taffe, coole Mädel sein, das nichts aus der Fassung bringt und vor nichts zurückschreckt. Aber manchmal merkte man doch, dass sie Angst hatte, diese aber um alles in der Welt verbergen wollte. Das fand ich nicht schlecht dargestellt.
            Kann dir da nur zustimmen. Ich fand die auch toll.
            Ich fand sie toll, die hat gezeigt dass wir Frauen auch richtig coole Soldatinen sein können. Außerdem hatte sie den Kaugummi nur wegen der Aufregung gekaut. Mach ich auch immer bei den Schulaufgaben.
            Nur wer vergessen wird, ist tot.
            Du wirst leben.

            ---- RIP - mein Engel ----

            Kommentar


              #36
              Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
              Kann dir da nur zustimmen. Ich fand die auch toll.
              Ich fand sie toll, die hat gezeigt dass wir Frauen auch richtig coole Soldatinen sein können. Außerdem hatte sie den Kaugummi nur wegen der Aufregung gekaut. Mach ich auch immer bei den Schulaufgaben.
              Als ich noch zur Schule ging hab ich immer behauptet, dass Kaugummi kauen die Konzentration fördert. Meine Lehrer waren von dieser These allerding nur wenig beeindruckt.

              Kommentar


                #37
                Zitat von Zoe Dylan Beitrag anzeigen
                Als ich noch zur Schule ging hab ich immer behauptet, dass Kaugummi kauen die Konzentration fördert. Meine Lehrer waren von dieser These allerding nur wenig beeindruckt.
                Sind sie immer noch nicht. Stimmt aber auch, da konzentriert man sich mehr aufs kauen als auf so ne doofe Physik oder Wirtschafts ex oder Schulaufgabe. Trotzdem finde ich dir Soldatin toll.
                Nur wer vergessen wird, ist tot.
                Du wirst leben.

                ---- RIP - mein Engel ----

                Kommentar


                  #38
                  War ne nette Folge, halt mal abgesehen von bereits erwähnten Logikfehlern. Aber diese Zombie wesen oder wie auch immer Kreaturen halt waren mal was cooles. Das Frauen Team war halt mal eine Schöne Ergänzung zu Sheppards Team, und außerdem auch mal was neues.

                  Kommentar


                    #39
                    Ich habe die Folge gestern auch nochmal gesehen...und sie gefiel mir eigentlich besser als beim ersten Mal.

                    Ja, ok- die Folge ist teilweise echt doof. Ich könnte jedes Mal ausrasten, wenn wieder irgendeiner alleine nach draußen geht und durch den Nebel irrt.
                    Trotzdem: das Ganze ist spannend und die Atmosphäre angsteinflößend.

                    Das der Nebel die Radios und Taschenlampen außer Kraft setzt...ok, das ist doof! Trotzdem trägt das zur Spannung mit bei.

                    Die Folge hat mir Spaß gemacht zu gucken.

                    Und diese toughe Soldatin ist einfach nur cool- hab mich echt beeiert beim Zugucken.

                    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                    Kommentar


                      #40
                      Diese Folge war einfach nur Überflüssig!
                      Das bisschen Story was für die folgende Episode wichtig ist hätte man in jede andere beliebige Story reinquetschen kännen.
                      Wenn man bedenkt dass dies die letzte Season ist, hätte ich mir gewünscht, man hätte etwas bessere Stories geschrieben.

                      2** und das ist schon gnädig.
                      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von cmE Beitrag anzeigen
                        Ich weiß garnicht was ihr habt, ich fand die Folge super
                        Billig? Ganz sicher. Unlogisch? Durch und durch. Unterhaltsam? Auf jeden Fall!
                        Sehe ich auch so. Ich vergebe vier Sterne * * * *. Für mich war die Folge eine Klasse Gruselkomödie. Wie dämlich und klischeehaft sich die Charaktere verhalten - einfach köstlich. Auch atmosphärisch hat mir die Folge sehr gefallen: Schöner Nebel, interessante Kulissen ... Schön war auch, dass Beckett wieder mit dabei war, und das Frauenteam fand ich auch ganz witzig. Nur Nicole de Boer als Dr. Alison Porter habe ich nicht wirklich erkannt. Die Frau kam mir bekannt vor, aber vermutlich fehlten dann doch die Trillflecken.

                        Kommentar


                          #42
                          He ich kann auch nicht verstehen, warum diese Episode so schlecht ankommt. Es ist mal was anderes, die Atmosphäre wurde super eingefangen, Kameraführung optimal. Und es gab wirklich einige super Gruselszenen, sowas erwartet man eben nicht in ner SF-Serie, aber warum soll man sowas nicht bringen? Die eine Szene, als das Wesen den Brunnen hochkletterte, ach schön fühlte ich mich an "The Ring" erinnert.
                          Auch dieses Frauenteam war ne willkommene Abwechslung, schön dass man nur Shepard und Carson als bekannte Charaktäre genommen hat. Der Flirt zwischen Carson und Allison war nett mitanzusehen, auch die Powerfrau (Name ist mir entfallen) fand ich zwar total klischeemäßig, aber trotzdem lustig mitanzusehen wie sie sich verhält.
                          Hier im Thread wurde ja oft von absolut sinnlos bis total klischeemäßig geschrieben, gut sicherlich, eine niveauvolle Story war dies nicht, aber aus meiner Sicht war bisher keine Episode der 5ten Staffel wirklich niveauvoll, dadurch springt diese für mich eindeutig heraus, weil sie eben anders ist.
                          5 Sterne von mir!
                          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                          das geht aber auch so

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
                            He ich kann auch nicht verstehen, warum diese Episode so schlecht ankommt. Es ist mal was anderes, die Atmosphäre wurde super eingefangen, Kameraführung optimal.

                            Ich fand auch, dass die "Gruselatmosphäre" in der Folge gut eingefangen wurde, und dass durch das Frauenteam ein bisschen Abwechslung hineingekommen ist. Ronan und Teyla habe ich überhaupt nicht vermisst, und auch McKay (welcher nicht gerade mein Lieblingscharakter ist) hatte nur einen kleinen Auftritt. Das Wiedersehen mit Beckett war nett.

                            Ansonsten war die Story natürlich nicht sehr anspruchsvoll. Besonders gestört hat mich, dass der Nebel nicht in diese undichte Hütte hineingekommen ist. Das Team hätte dort mMn überhaupt nicht geschützt sein dürfen. Die Finte, bei der sich Sheppard und Beckett im Brunnen verstecken, war nett, aber schon recht vorhersehbar.

                            Der Prämisse nach hätte diese Folge noch schlechter sein können, aber die erwähnten positiven Dinge retten sie noch auf

                            3 *** Sterne.
                            Vella: "Tarnat said I'd find you here. I see why he mistook you for Sebacean. Same size, weight, coloring - though the brain cavity appears smaller."
                            Crichton: "Yeah, but my choppers are first class and I do an excellent turn my head and cough."

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X