Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[508] "Der lange Weg zum Frieden" / "How We Get to Peace"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [508] "Der lange Weg zum Frieden" / "How We Get to Peace"

    US Erstausstrahlung: 26.06.2018 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.01.2019 (Sixx)

    Regie: Antonio Negret

    Handlung:
    Clarkes Hingabe, um Madi zu schützen, bringt Bellamy in eine unmögliche Situation. (Quelle)
    3
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    33,33%
    1
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    66,67%
    2
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 02.02.2019, 12:39.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Clarke verhandelt immer noch mit Diyoza per Funk. Die fordert eine bedingungslose Kapitulation. Auch von Octavia, oder ihren Tod, oder Übergabe in Ketten.
    Clarke stimmt zu.
    Dann beginnt eine heftige Diskussion mit Bellamy. Obwohl seine Schwester verrückt ist, will er sie nicht töten.
    Monty bietet als Lösung an mit seinen Algen die Farm wieder zum Laufen zu bringen.
    Plötzlich platzt Octavia in den Raum.
    Sie sieht mit kurzem Blick auf den Bildschirm, daß das Spionprogramm von Echo läuft und gibt den Befehl die Würmer in den Rover zu laden. Cooper will eine Feedbackschleife herstellen, bei der möglichst wenig oder gar keine Personen auf den Straßen zu sehen sind. Dann soll der Abmarsch folgen.

    Diyoza läßt Kane ins Schiff rufen. Sie teilt ihm mit, daß Clarke den Tod von Octavia bietet. Sie will sich an das Abkommen halten.
    Dann meldet sich Murphy über Funk. Er will McCreary gegen Raven tauschen. Aber Diyoza geht nicht darauf ein. Der Tod von McCreary kommt ihr sehr gelegen. Dann ist ihr Gegenspieler weg.
    McCreary ist nicht begeistert als er erfährt daß Diyoza ihn fallenläßt. Er bietet Murphy an ihm zu helfen Raven zu befreien. Er soll sie als Gefangene ins Dorf schleusen.

    Abby findet bei der Untersuchung von Vincent heraus, daß Schallwellen die Abszesse wohl zum platzen bringen. Dieser schlägt dann vor einen Schallbohrer umzubauen. Leider haben sie keinen Ingenieur. Raven soll den Umbau machen. Raven erkennt Abbys Sucht und will das Gerät zerstören. Da setzt Abby ihr Halsband unter Strom. Das Gerät funktioniert, Vincent ist geheilt. Als die Nachricht über Funk kommt daß McCreary ins Lager kommt, fordert Diyoza von Abby stillschweigen darüber.

    Clarke und Bellamy unternehmen einen letzten Versuch den Krieg und den Einsatz der Würmer zu verhindern. Sie erzählen Indra von dem Pakt. Aber die weigert sich ebenfalls Octavia zu töten. Auch wenn dies der einzige Weg für Frieden ist.
    Clarke schlägt vor die Würmer zu vernichten und es so aussehen zu lassen als hätte Cooper im Labor einen Unfall gehabt.

    Monty erklärt Cooper in den Farm-Räumen daß seine Algen funktionieren und sie hier alle leben könnten, aber Cooper sagt daß sie trotzdem in den Krieg ziehen und er ja gerne hier übernehmen kann.
    Dann kommt Bellamy und betäubt Cooper. Monty öffnet widerwillig die Tür zum Würmer-Labor. Er will nicht dass Cooper getötet wird. Keiner soll mehr sterben.
    Cooper erwacht in einem Schutzanzug. Erkennt neben sich einen offenen Wurmbehälter und ein Loch in einem Handschuh. Sie verflucht Clarke und Bellamy die hinter einer Schutzwand stehen und bricht dann zusammen.

    Wie besprochen löst Indra den Alarm aus und flutet den Raum mit Gas. Die Würmer sind tot. Aber Octavia durchschaut den Unfall das es keinen Grund gab warum Cooper hier unten sein sollte und teilt Indra mit, daß sie gar nicht die Würmer einsetzen wollte, sondern nur die Eier.
    Octavia verhaftet Clarke und will sie hinrichten.

    Fazit:
    Harper und Monty wollen in Polis bleiben
    Bellamy erzählt Octavia von dem Pakt mit Diyoza, gleichzeitig gibt er ihr ein Stück Brot das er in Montys Algen getaucht hat. Octavia bricht betäubt zusammen. (Murphy war bei erstem Genuss des Algensaftes einen Monat im Koma). Er verspricht ihr, daß sie im Tal wieder aufwachen wird und dann Frieden sein wird.

    Tote:
    Cooper (von Clarke und Bellamy mit Würmern infiziert)
    ZUKUNFT -
    das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
    Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
    Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

    Kommentar


      #3
      Diese Folge zeigt in erschreckender Art und Weise welche eiskalten Killer Clarke und Bellamy eigentlich sind. Zuerst reden sie Octavia ins Gewissen und sagen ihr das sie nicht in den Krieg ziehen soll, weil es zu viele Tote geben wird und da das nicht klappt, töten sie auf abscheulichste Art und Weise Cooper, mit der eventuellen Hoffnung das Ovctavia ihre Kriegspläne aufgibt! Dieser Plan war ja schon im Vorhinein zum Scheitern verurteilt, weil Octavia trotzdem in den Krieg ziehen würde, jedoch gäbe es mehr Opfer. Auch sehr geschockt hat mich Clarkes anfänglicher Plan Octavia zu töten, da fragt sich nur wer von den beiden Damen Irrsinniger ist, Clarke oder Octavia!?
      Raven hat mir in dieser Folge sehr leid getan, jetzt wird sie schon von ihren eigenen Leuten gefoltert! Mich wundert es ja das Raven trotzdem noch immer so viel Lebensmut besitzt und versucht auf der guten Seite zu bleiben.
      Klasse fand ich den Schluss, wo Bellamy seine Schwester auf hinterlistige Art und Weise außer Gefecht setzt.
      Ich gebe der Folge somit fünf Sterne.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


        #4
        Bellamy ist immer noch der große Bruder der sich nach wie vor (Folge His Sisters Keeper) in der Verantwortung für ihr Handeln sieht.
        Gute Idee mit Montys Algensuppe Octavia ausser Gefecht zu setzen.
        Nur wird das reichen? Der Kriegsrat hatte den Plan ja schon fertig.

        Indra wurde als Führerin ihrer eigenen Truppe entmachtet. Den Job hat jetzt Miller. Und ich fürchte der Rover ist schon unterwegs.

        ... und der Hass zwischen McCreary und Diyoza wird auch noch für Ärger sorgen. Ihre Pläne mit Kane über Schulen, Kindergärten usw sind ja schön. Aber McCreary ist ein Killer. Der wird von der Woncru nur diejenigen am Leben lassen, die für das Überleben der Ex-Gefangenen von Nutzen sind.
        ZUKUNFT -
        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

        Kommentar


          #5
          Zitat von avatax Beitrag anzeigen
          Bellamy ist immer noch der große Bruder der sich nach wie vor (Folge His Sisters Keeper) in der Verantwortung für ihr Handeln sieht.
          Gute Idee mit Montys Algensuppe Octavia ausser Gefecht zu setzen.
          Ich fand die Idee bis jetzt auch recht gut, aber wenn ich so nachdenke ist sie eigentlich auch sehr riskant, da diese Algen nur an einer Person unfreiwillig getestet wurden, nämlich an Murphy. Octavia könnte total anders darauf reagieren und sogar sterben.

          Zitat von avatax Beitrag anzeigen
          Nur wird das reichen? Der Kriegsrat hatte den Plan ja schon fertig.

          Indra wurde als Führerin ihrer eigenen Truppe entmachtet. Den Job hat jetzt Miller. Und ich fürchte der Rover ist schon unterwegs.
          Ich denke auch das es dafür schon zu spät ist, jedoch bin ich sehr gespannt wie die Wonkru auf Octavias Ausfall reagieren wird.

          Zitat von avatax Beitrag anzeigen
          ... und der Hass zwischen McCreary und Diyoza wird auch noch für Ärger sorgen. Ihre Pläne mit Kane über Schulen, Kindergärten usw sind ja schön. Aber McCreary ist ein Killer. Der wird von der Woncru nur diejenigen am Leben lassen, die für das Überleben der Ex-Gefangenen von Nutzen sind.
          Ich denke bei denen wird es untereinander bald ein Gemetzel geben, vermutlich spätestens wenn Diyozas Geheimnis mit ihrer Schwangerschaft raus ist.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


            #6
            So wie ich Indra einschätze wird die es gut finden wenn Octavia mal "schläft" und der Krieg aufgeschoben ist. Ich vermute mal Octavia wird nicht einen Monat offline sein. Murphy hat da wohl einen großen Schluck genommen damals und der Keks (oder was es auch war) wurde jetzt nur eingetaucht/getränkt.

            Man wird die sauer sein wenn sie wach wird.
            ZUKUNFT -
            das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
            Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
            Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

            Kommentar


              #7
              Zitat von avatax Beitrag anzeigen
              Man wird die sauer sein wenn sie wach wird.
              Darauf freue ich mich schon, ich bin nämlich schon sehr gespannt wie sie darauf reagieren wird und ob jemand in die Arena muss.

              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


                #8
                Jep alles um des eigenen Planes willen es wimmelt von solchen Extremen bei The 100. In der Folge wird es sicherlich recht deutlich was Belamy und Clarke bewegt und wozu sie eigentlich fähig sind. Ich sge mal Octavia ist momentan irrsinniger allerdings mildert das den Irrsinn von Clarke und Bellamy nicht. Den Coopers Tod war Sinnfrei und Clarke ist sowas von "aufgeflogen". Octavia lässt Clake Verhaften. Indra und Bellamy sind da aber nicht gerade unbeteiligt. Monty der Algenflüsterer hegt weiter seinen Traum und hilft nur widerwillig.

                In jedem Fall wendet sich das Blatt für so manche in dieser Folge besonders für Diyoza die nun bereiter für den Frieden zu sein scheint, natürlich nur unter der Bedingung der Kapitulation.

                Raven erwischt es in dieser Folge auch recht schwer denn sie wird von Abby wegen Abbys-Pillensucht hintergangen und auch von Abby gefoltert Ohh2 . So lange bis Raven bereit ist ein technisches Problem zwecks der Knaki-Heilung zu lösen. Murphy und McCreary ( klingt fast wie ein Unternehmen) arbeiten zusammen um wieder ins Knacki-Lager zu gelangen.....keine schlechte Folge - 4 Sternchen.

                - Todgesagte leben länger

                Das letzte Treffen der Generationen in Wien war übrigens BOMBE ! Picards Moralkiste:"Schurken, die ihre Schnurrbärte zwirbeln, sind leicht zu erkennen, aber diejenigen, die sich in gute Taten kleiden, sind hervorragend getarnt."

                Kommentar

                Lädt...
                X