Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[605] "Das Evangelium nach Josephine" / "The Gospel of Josephine"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [605] "Das Evangelium nach Josephine" / "The Gospel of Josephine"

    US Erstausstrahlung: 28.05.2019 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 30.01.2020 (Sixx)

    Regie: Ian Samoil

    Handlung:
    Jordan untersucht das Heiligtum. In der Zwischenzeit entdecken Octavia und Charmaine Diyoza die Bedrohungen des neuen Planeten aus erster Hand. Außerdem geraten Bellamy und Clarke aneinander. (Quelle)
    2
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    0%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    100,00%
    2
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 06.02.2020, 07:20.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    [605]: Das Evangelium nach Josephine

    Im Schloss treffen Russel, Simone, Josephine und Kayle aufeinander. Kayle erhält die Mitteilung daß Rose tot ist, aber Jade ihre Familie retten konnte. In Form von 3 Flammen-chips.
    Dann fängt Josephine/Clarke einen Streit mit Kayle an. Dabei kommt heraus, daß Kayle Josephine vor 6 Jahren getötet hatte und deshalb mit ihrer Familie die Elgius 4 geentert hatte. Sie wollten fliehen weil sie wusste daß Josephine sich rächen würde wenn sie wieder zum Leben erweckt würde.
    Josephine tötet Kayle.
    Dann soll Josephine als Clarke herausfinden wieviel Nightbloods noch in der Gruppe existieren als eventuelle Wirtskörper. Sie ist zwar wiederwillig Clarkes Kleidung anzuziehen begiebt sich aber doch in die Taverne.
    Als sie Madi erlaubt in die Schule zu gehen werden Gaia und Bellamy misstrauisch. Vor allem Gaia als es offensichtlich wird daß Clarke kein Trislang mehr versteht.
    Jordan bricht in der Taverne fast einen Streit los, weil er Delilah nicht vergessen will und ihre Reaktionen auf ihn nicht versteht. Vor allem nicht warum Delilahs eigene Mutter ihre abweisende Tochter plötzlich so sehr verehrt.

    Octavia und Diyoza verfolgen den Flüchtigen ausserhalb der Schutzkuppel durch den Wald. Dieser lockt sie in ein Treibsandloch und will sie erst retten wenn sie ihm Antworten geben über die Nightbloods in ihrer Gruppe. Octavia weigert sich weiter.
    Als plötzlich ein seltsames Geräusch ertönt gerät der Mann in Panik, wirft ihnen ein Seil zu, schreit Strahlungsausbruch und daß sie weglaufen sollen. Octavia steckt schon zu tief, aber Diyoza kann sich rausziehen. Als eine grüne Lichtwelle durch den Wald kommt taucht Octavia unter. Plötzlich ist alles grau und wie verbrannt. Das Moor ist hart geworden. Diyoza bricht das Moor mit einem Stein auf und zieht Octavia heraus. Die betrachtet zitternd ihre linke Hand die irgendwie plötzlich komisch alt aussieht, mit knotigen Knöcheln.

    Clarke spioniert bei Abby die verzweifelt nach Unterlagen sucht wie sie Kane operieren kann. Abby findet heraus daß Clarke plötzlich viel weiß über einheimische Pflanzen und mit rechts statt links schreibt. Clarke vertuscht das Mißtrauen indem sie Abby auf eine wichtige Pflanze hinweist und verschwindet.

    Bellamy ist in der Taverne und sucht nach Möglichkeiten das umliegende Land das trotz 200 Jahren nicht erkundet wurde für sie selbst zu nutzen. Raven soll einen Schutzschild bauen. Sie wollen eine Zukunft für die 400 auf dem Schiff ausserhalb von Sanctum schaffen. Plötzlich merken er und Murphy daß Jordan weg ist.
    Bellamy hat einen Verdacht. Sie gehen zum Palast. Jordan hat die Tür aufgebrochen hinter der Delilah verschwunden war. Sie finden den Raum mit den Skeletten. Gaia ist ebenfalls da. Sie will auch wissen warum hier die Nightbloods wie Götter verehrt werden. Auf dem Schädel jedes Skeletts ist hinten im Nacken ein Abdruck des Flammensymbols. Dies waren alle Commander!
    Josephine/Clarke ist ihnen gefolgt. Überrascht sie, spielt weiter ihre Rolle als Clarke.
    Jordan findet eine versteckte Tür die sie zum OP führt. Dort liegen sogar noch Kleidungsstücke von Delilah.
    Auf einem Computer (gleiche Passwörter wie Eligius 4) finden sie Versuchsaufzeichnungen und sehen wie Gabriel und Russel 25 Jahre nach Josephines Tod eine schreiende Frau auf der OP-Liege haben. Berichten etwas von 21 Jahren Reife des Embryos.
    Als nächstes „erwacht“ die Frau als Josephine. Das Bewußtsein der Frau wurde gelöscht. Der Memory Drive hat die Daten von Josephine auf das Gehirn übertragen.

    Alle sind geschockt.
    Beraten sich in der Taverne. Bellamy will ein 4-Augen Gespräch mit Clarke als diese meint das wäre doch nicht so schlimm und für alle wäre es eine Chance auf langes Leben.
    Er erkennt daß Clarke Josephine geworden ist. Sie betäubt ihn. Dann geht sie zu Abby. Bellamy hat ihr versehentlich die Info gegeben, daß Clarke ein künstliches Nightblood ist. Josephine hört einen Streit zwischen Abby und Jackson mit an. Abby will Kane unbedingt retten weil er der einzige war der gegen Bloodraina gekämpft hat. Er hat es verdient weiter zu leben. Aber Jackson sieht keine Chance. Kane könne nach dem Aufwecken nur 10 Minuten überleben bevor er verblutet und die OP würde aber viel Stunden dauern.

    Josephine schiebt ihren Plan mit Abby zu sprechen erst einmal auf. Sie braucht mehr Infos. Macht sich in der Taverne an Murphy ran. Gibt zu erkennen daß Clarke tot ist und bietet Murphy Unsterblichkeit an.

    Fazit:
    Es kommt heraus daß die Primes die Bewohner züchten um sie dann skrupellos zu töten und ihre Körper zu übernehmen. Zumindest die kleine Gruppe um Bellamy weiß es jetzt. Murphy bekommt ein Angebot dem er wohl kaum widerstehen kann oder wird.

    Tote:
    Kayle (getötet von Josephine/Clarke)

    ZUKUNFT -
    das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
    Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
    Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

    Kommentar


      #3
      Das Gespräch von Octavia und Diyoza, wo sie im "Treibsand" gefangen waren, hat mir ganz gut gefallen, da man einerseits ein klein wenig mehr aus Diyoza dunkler Vergangenheit erfährt und andererseits nun Octavia endlich wieder Mut zum Weiterleben gefunden hat. Hierbei fand ich den Strahlungsausbruch optisch beeindruckend umgesetzt, nur gut das Octavia diesen überlebt hat.
      Der Teil rund um Clarke hat mir nicht so gut gefallen, alleine schon weil es Josephine schaffte anfangs alle zu täuschen und das obwohl sie so gut wie nichts über Clarke, ihr Verhalten, ihr Leben und ihre Vergangenheit wußte. Nicht einmal Clarkes Mutter bemerkte etwas und das obwohl Clarke auf einmal mit der falschen Hand geschrieben hat. Wenigstens erfährt man bei diesen Handlungsstrang ein wenig über die Vergangenheit der Siedler und deren dunklen Machenschafften.
      Ich gebe der Folge somit gute drei Sterne.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


        #4
        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
        nur gut das Octavia diesen überlebt hat. .
        … und daß Octavia auch noch Diyoza geholfen hat dem Sumpf zu entkommen mit den Worten "Rette das Baby". Das läßt hoffen, daß sie sich doch wieder "fängt" und nicht mehr auf dem Selbstzerstörungstrip ist, sondern wieder an andere denkt.

        ZUKUNFT -
        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

        Kommentar


          #5
          Zitat von avatax Beitrag anzeigen

          … und daß Octavia auch noch Diyoza geholfen hat dem Sumpf zu entkommen mit den Worten "Rette das Baby". Das läßt hoffen, daß sie sich doch wieder "fängt" und nicht mehr auf dem Selbstzerstörungstrip ist, sondern wieder an andere denkt.
          Ich denke auch das das ein gutes Zeichen ist und Octavia auf dem Weg der "Besserung" ist.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar

          Lädt...
          X