Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[612] "Der Anpassungsplan" / "Adjustment Protocol"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [612] "Der Anpassungsplan" / "Adjustment Protocol"

    US Erstausstrahlung: 30.07.2019 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.02.2020 (Sixx)

    Regie: Antonio Negret

    Handlung:
    Abby riskiert ihr Leben und bewahrt Madi damit vor dem sicheren Tod. Clarke gibt sich derweil als Josephine aus, um ihre Freunde zu befreien und Bellamys Plan in die Tat umzusetzen. Dieser gerät jedoch kräftig ins Wanken, als Gabriel durch Zufall von Russells Vorhaben, alle Primes gleichzeitig zurück ins Leben zu holen, erfährt. Können Bellamy und die Kinder Gabriels ihn noch rechtzeitig aufhalten? (Quelle: Sixx)
    2
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    100,00%
    2
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 06.02.2020, 06:25.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Die haben es geschafft die unattraktive Abby noch häßlicher zu machen, ich hoffe ja das die in der nächste Folge endlich draufgeht.

    Kommentar


      #3
      [612]: Der Anpassungsplan
      Russel setzt Clarke den Drive ein und erklärt daß die Rebellion heute Nacht beendet werden muss. Er will alle Primes wieder auferstehen lassen.
      Madi, die direkt neben Clarke auf der Liege liegt, wacht auf. Sie redet nur noch von WIR und bedroht Russel. Als sie immer mehr an ihren Fesseln reisst, ruft Russel nach den Wachen und Ärzten. Abby, Raven und Jackson kommen herein.
      Abby sieht entsetzt Clarke auf dem Stuhl sitzen. Sheidheda droht Raven Madi zu töten wenn sie ihr Vorhaben ihn zu entfernen weiter verfolgt. Jackson betäubt Madi wieder.
      Clarke behält ihre Rolle als Josephine weiter bei und Abby erklärt daß sie Russel dafür töten wird. Dieser glaubt ihr, da er auch nur alles tut um seine Familie zurück zu holen. Jackson erklärt daß sie 4 Dosen Nightblood hergestellt haben. Russel will aber 6 haben. Madi wird das nicht überleben, wenn ihr so schnell noch mehr Knochenmark entnommen wird. Aber das ist Russel egal. Wenn Abby sich weigert, machen seine Leute das. Als Russel und Clarke weg sind, bricht abby weinend zusammen. Raven nimmt sie in den Arm.

      Gabriel, seine Leute, Bellamy und Octavia erreichen den Schild und müssen warten bis Clarke ihn abgeschaltet hat. Als sie zufällig mithören wie zwei Wachen sich auf die bevorstehenden Ernennungen unterhalten ist Gabriel über den Plural entsetzt und stürmt durch den Schild. Er will das Toxin alleine freisetzen um zumindest die Benennung und den Mord an Unschuldigen zu verhindern.

      Murphy und Emori sitzen im Palast beim Essen. Emori ist nicht mit Murphys Handlungen einverstanden. Noch vor kurzem sollten sie verbrannt werden und sie traut Russel nicht mehr. Dieser kommt mit Clarke hinzu. Clarke macht ihnen deutlich klar, daß sie als Primes dann auch in Gefahr sind wenn die Bevölkerung nicht voll zum Götterglauben zurückkehrt. Russel ist ungeduldig und will seine Frau wiederholen. Clarke bittet ihn noch zu warten. Sie will dabei sein, sich aber erst einmal umziehen.

      Abby setzt sich die Injektion die sie zum Nightblood macht. Sie will Madi retten, indem sie selbst zum Knochenmarkspender wird. Sie haben immer noch nicht das Buch von Becca und Sheidheda übernimmt Madi immer mehr.
      Clarke erscheint im Labor und umarmt wortlos Abby.
      Diese erkennt daß ihr Tochter nicht tot ist, sondern Josephine. Clarke erzählt den Plan und will mit Raven zum Schild. Die will aber bei Madi bleiben und nach Möglichkeiten suchen ohne Beccas Buch zu arbeiten. Clarke will zu Riker und als Josephine versuchen ihn zur Schildöffnung zu bringen.
      Sie findet ihn tot in der Werkstatt vor und schneidet seinen Minddrive heraus als Druckmittel für seine Mutter Pria.
      Russel kommt hinzu und ist sauer weil Echo der Wirt für seine Frau weg ist und Riker tot. Gibt die Jagd auf Echo frei.
      Dann geht er wieder ins Labor um das Serum für die Benennung abzuholen.
      Zusammen mit Emori und Murphy kommt er dort an. Er ist nicht begeistert als er erkennt daß Madi noch lebt, ihr offensichtlich kein Knochenmark mehr entnommen wurde und Abby sich ihm wiedersetzt hat. Dann erkennt er daß Abby der neue Spender ist.

      Pria organisiert in der Taverne die Feier. Delilahs Vater ist erstaunt als sie ein Gebäck zurückweist das seine Tochter früher liebte. Deutlich ist zu sehen, daß Gaia, Echo und Miller hinter der Theke versteckt sitzen.
      Clarke kommt hinzu. Sie verwickelt Pria in ein Gespräch und will sie hinauslocken. Plötzlich greift Echo Pria an. Die Wirtsleute helfen unvermittelt beim Kampf und Clarke schlägt Pria nieder. Mehrere Wachen werden getötet. Echo erkennt daß Clarke sie selbst ist. Pria soll am Leben bleiben. Als Druckmittel dient der Minddrive von Riker. Pria soll den Reaktor abschalten.

      Raven und Abby betrachten die Skelette in der Halle und sind angewiedert. Abby bereut diesen Mördern geholfen zu haben, aber sie hatte nur Kanes Rettung vor Augen nicht das Schicksal von vielen anderen.
      Russel erscheint wieder mit elegant gekleideten Murphy und Emori. Gibt sie offiziell als Wiederkehr von Kayle und Daniel aus (von denen waren ja auch die gelöschten MindDrives). Dann setzte er unerwartet Abby eine Spritze an den Hals und spritzt ihr das Serum das den Geist löscht. Abby stirbt.

      Gabriel wirft unerkannt als Wache den Behälter mit Toxin in den See. Eine Wache, die im Wald dabei war erkennt ihn und er wird gefangen. Russel und er diskutieren über ihr früheres Leben und ihre Entscheidungen. Aber Russel bleibt stur. Will unerbittlich seinen Götterkult beibehalten.
      Plötzlich ertönt Rote-Sonne-Alarm. Gabriel schlägt seine Wache nieder und greift dessen Waffe. Versucht Russel zu töten. Zögert aber zu lange ihn zu erschiessen.
      Alle Primes versammeln sich. 3 Sanctum Bewohner wurden getötet und zu Wirten gemacht. U.a. Jade. Miranda, Kaleb und Jasmin (die Familie Mason) sind wiedererweckt.
      Plötzlich fällt der Strom aus. Pria hat wohl den Reaktor abgeschaltet.
      Russel will die Ernennung weiter durchsetzen als er merkt daß gar keine Toxin der roten Sonne wirkt.
      Bellamy führt die gefesselte Pria vor die Menge, erzählt die Wahrheit über die Primes und zwingt Pria zu bestätigen daß die Primes ihre Wirte töten und somit auch ihr Wirt Delilah tot ist.
      Russel erscheint auf der Galerie und macht eine Durchsage. Gemäß dem Anpassungsplan müssen sie von Ungläubigen gereinigt werden. Dann wirft er eine Bombe in die Menge die grünes Gas verströmt. Augenblick wirkt das Toxin. Die Menschen bekommen Halluzinationen und greifen sich gegenseitig an.
      Delilahs Mutter tötet in dem Gewirr Pria mit einem Messer. Clarke und Gaia wollen zu Madi ins Labor und sie retten. Die anderen fliehen in einen Container vor der Menge.
      Sie laufen zum Palast. Entsetzt müssen sie feststellen, daß Abby zu Simone wurde. Raven und Jackson sind Geiseln, ebenso wie Gabriel der sarkastisch zu Clarke meint: Die Tochter hat die Tochter getötet und die Mutter die Mutter bevor Clarke sich versehentlich verraten kann.
      Russel befiehlt daß die Primes erst einmal ins All gehen bis die Situation wieder klar ist. Raven soll sie fliegen, wird damit erpresst daß sonst Madi getötet wird.
      Murphy und Emori entscheiden sich bei ihrem Volk zu bleiben. Murphy hat Clarke erkannt als sie meinte sie wäre stolz auf ihn und flüstert ihr zu daß Josephine ihn immer John nannte und nicht Murphy.

      Die Primes betreten das Schiff durch die Luftschleuse.
      Sie werden von Nylah, Indra und einigen Clan-Leuten empfangen. Madi, Gaia und Raven werden mit Waffen bedrohen. Eine Patt-Situation.

      Fazit:
      Die Revolution entgleitet Russel und er flieht mit den Primes ins All. Ist aber bereit sein Volk mit Toxin dazu zu bringen die Ungläubigen zu töten.
      Abby wurde zu Simone.

      Tote:
      Abby (gelöscht von Russel)
      3 Wachen (u.a.Jade, gelöscht um Wirte zu werden)
      Pria (erstochen von Delilahs Mutter)
      Wache am Zaun (Gabriel)
      Prias Wachen in der Taverne (Echo und Wirtsleute)
      Zuletzt geändert von avatax; 23.02.2020, 13:55.
      ZUKUNFT -
      das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
      Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
      Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

      Kommentar


        #4
        Mir hat diese Folge sehr gut gefallen, da hat nämlich sehr vieles gepasst. Die Handlung fand ich durchwegs spannend, es gab dramatische Wendungen und einen größenwahnsinnigen Anführer, welcher mal wieder sein eigenes Volk opfern will, um so selbst mit ein paar Auserwählten überleben zu können. Gut hat es mir auch gefallen das John und Emori am Ende die richtige Wahl getroffen haben. Überrascht und gefreut hat es mich Emori mal in einen so schönen Kleid zu sehen, darin sah sie zum Anbeißen aus.
        Jedoch hätte ich mir in dieser Episode gewünscht, daß Octavia etwas mehr im Mittelpunkt gestanden hätte. Auch hat man leider schon länger nichts mehr von der Anomalie erfahren.
        Ich gebe der Folge somit fünf Sterne.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


          #5
          Sowohl Emori und Abby wurde mal etwas Glamour gegönnt. Nach so vielen Staffeln ist das doch auch mal ein Lichtblick für die Schauspieler.

          Von Russel bin ich enttäuscht. Hatte ihn bisher so eingeschätzt daß es ihm nur darum geht seine Familie am Leben zu halten. Aber NEIN, wieder mal ein größenwahnsinniger Herrscher.
          ZUKUNFT -
          das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
          Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
          Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

          Kommentar


            #6
            Zitat von avatax Beitrag anzeigen
            Sowohl Emori und Abby wurde mal etwas Glamour gegönnt. Nach so vielen Staffeln ist das doch auch mal ein Lichtblick für die Schauspieler.
            Stimmt ja, Abby durfte auch mal sehr schön rausgeputzt auftreten, kam jedoch an Emori nicht ran.

            Zitat von avatax Beitrag anzeigen
            Von Russel bin ich enttäuscht. Hatte ihn bisher so eingeschätzt daß es ihm nur darum geht seine Familie am Leben zu halten. Aber NEIN, wieder mal ein größenwahnsinniger Herrscher.
            Leider wurde Russel auch ein wenig zu sehr von seiner Frau beeinflußt und auch ich finde es ein wenig schade das er am Ende als größenwahnsinniger "Gott" dargestellt wurde.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar

            Lädt...
            X