Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[106] "Der Widersacher" / "The Adversary"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [106] "Der Widersacher" / "The Adversary"

    US Erstausstrahlung: 06.11.2016 (HBO U.S.)
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.02.2017 (Sky Atlantic)

    Regie: Fred Toye

    Handlung:
    Während Android Maeve sich absichtlich von einem Freier strangulieren lässt, um ins Labor zu gelangen, stößt Bernard auf weitere Hosts mit Anomalien. "The Man in Black" und Teddy geraten auf der Suche nach Wyatt in eine Schießerei mit Soldaten. (Quelle)
    3
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    66,67%
    2
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33,33%
    1
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2017
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2018
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Meave zwingt die beiden Techniker zu ein paar Änderungen, man kommt hinter eine große Firmenverschwörung (sensible Daten wurden rausgeschmuggelt - von niemand anderem als Dolores) und es gibt die erste gemeinsame Szene zwischen Ed Harris und Anthony Hopkins.

    Schätze mal es läuft darauf hinaus, dass die Hosts sich irgendwann gegen ihre Schöpfer stellen (ist ja Michael Chriton der Buchautor ). Auch dürfte bei der Verschwörung noch etliches kommen (Anthony Hopkins ehemaliger Partner dürfte da seine Hände im Spiel gehabt haben). Und was hat es mit dem Labyrinth auf sich.

    Auf alle Fälle bin ich auf die letzten 4 Folgen gespannt. Hoffentlich wird es ein genialer Schlussrun wie von HBO gewohnt.

    5 Sterne!

    Kommentar


      #3
      Mave geht in dieser Folge so weit das sie einen Techniker mehr oder minder dazu zwingt ihre geistigen Attribute abzuändern. Ich bin richtig neidisch auf Mave, denn wenn ich das im RL könnte wäre das ein Traum .

      Der Handlungsstrang um Firmenverschwörung und Industriespionage verdichtet sich, was diese Sendung neben Maves neues "Erwachen" wirklich spannend macht.

      Ich gebe dafür 4 Sterne

      Kommentar


        #4
        Ich liebe die Szene wo Felix Maeve durch die verschiedenen Abteilungen der Hostproduktion führt. Es ist einfach nur eine wunderschön traurige Szene. Auch der Rest des Handlungsstrangs gefällt mir, wie Maeve immer mehr über die "richtige" Welt lernt. Zum Schluss lässt sie sich nochmal ihre Charaktereigenschaften updaten. Paranoid, illoyal und hyperintelligent. Das kann bestimmt nicht schief gehen.

        Auch das Zusammentreffen von Ford und dem Men in Black war einfach nur super Ich glaube der Schauspieler von Teddy muss sich bei der Szene genauso gefühlt haben, wie der Char den er spielt. Na Ford sei Dank, gibt es ja Cheatcodes mit anschließendem epischen Gefecht mit der 7. Kavallerie.

        Ich vergebe 5***** Sterne.
        Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
        Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
        [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

        Kommentar

        Lädt...
        X