Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der 13te Krieger

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der 13te Krieger

    Seit heute gibt es den "13ten Krieger" auf DVD.

    Grund genug, mal rumzufragen, was ihr so von diesem Film haltet. Ich persönlich fand ihn genial.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    Hast recht - der Film ist net schlecht!

    Sehr gut ist die Szene wo er durchs viele Zuhören die Sprache zu begreifen beginnt....

    Ich hab ihn damals im Kino gesehen - kam echt gut rüber!

    Kommentar


    • #3
      Originally posted by COSIMO
      Grund genug, mal rumzufragen, was ihr so von diesem Film haltet. Ich persönlich fand ihn genial.
      Und Grund genug, morgen mal in den Media Markt zu fahren - zumal auch MIB ganz neu draußen ist...
      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

      "Das X markiert den Punkt...!"

      Kommentar


      • #4
        Unter anderem auch Grund genug, sich einen zu suchen, der die DVD gekauft hat, um sie von ihm auszuleihen!
        Oder der Videothek mal einen kleinen Besuch abzustatten!

        Kommentar


        • #5
          Originally posted by Tuvix
          Unter anderem auch Grund genug, sich einen zu suchen, der die DVD gekauft hat, um sie von ihm auszuleihen!
          Oder der Videothek mal einen kleinen Besuch abzustatten!
          Das würde mich auf die nächste Sache bringen:
          Grund genug, sich bei irgendwem nen DVD-Player zu leihen
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Originally posted by Tuvix
            Unter anderem auch Grund genug, sich einen zu suchen, der die DVD gekauft hat, um sie von ihm auszuleihen!
            Oder der Videothek mal einen kleinen Besuch abzustatten!
            Wo wohnst Du nochmal, Tuvix?
            "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

            "Das X markiert den Punkt...!"

            Kommentar


            • #7
              Mal uralte Threads ausgraben...

              Ich habe den Film letztens auf einem Videoabend gesehen und war total begeistert. Banderas spielt seine Rolle als Aaraber unter "Wilden" einfach genial.
              Ebenso war die Natur und Kämpfe sehr, sehr schön - bloß fande ich die etwas nüchterne Erklärung der Monster schade, hatte mir da was fantastischeres gewünscht.

              BTW: Der blonde Wikinger mit dem der Araber immer rumgehangen ist, kam mir bekannt vor - muss man den Schauspieler kennen?!
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Der Film ist super. Er ist spannent und abenteuerlich. Solche Streifen mag ich besonders. Ich finde nur, dass die letzte Schlacht etwas zu kurz kam. Aber sonst: einfach klasse. Die Szene, auf der alle auf dem Boden liegen und auf den Angriff warten finde ich besonders gut. Witzig war auch dieses Spiel zwischen zwei Wilden Anfang des Films. Sehr Apetitlich .

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde die Story ja ein wenig zu gezwungen (meine ein Araber im Norden und Kampf gegen "Bestien" ??? weiss net so recht ??)
                  Prinzipiel von der daraus entstehenden Handlung ist der Film jedoch empfehlenswert...
                  Vorallem das Aufsagen mehrerer "Valhalla Slogans" ("....wo die tapferen Männer bis in alle Ewigkeit LEEEEEEEEEEEEBEN"

                  Kommentar


                  • #10
                    der Kampf um Anerkennung
                    ---die Szene in der die Reitkünste dargestellt wurden
                    und wie rasch er die Sprache erlernen konnte,
                    --- wie die Männer untereinander Respekt und Achtung voreinander entwickeln,

                    und die diversen Kämpfe

                    es war ein lohnender Film,
                    ich werde ihn mir sicher wieder einmal ansehen

                    t´bel

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab den 13. Krieger im Kino gesehen. Seit dem hab ich keine Gelegenheit mehr gehabt. Was ich noch darüber weis ist das ein Super Film war. Alle Achtung
                      Ja,ja so ist das!!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Dort treffe ich dann meinen Vater,
                        dort treffe ich meine Mutter,
                        meine Schwestern und meine Brüder,
                        Dort treffe ich all jene Menschen meiner Ahnenreihe,
                        Von Beginn an,
                        Sie rufen bereits nach mir,
                        und bitten mich meinen Platz einzunehmen,
                        hinter den Toren von Walhalla,
                        Wo die Tapferen Männer
                        ewig
                        Leben!

                        Der Film ist Sooo Cool
                        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Film lief heute auf ORF1. Ich hab ihn zwar schon vorher mal gesehen, bin aber nicht dazu gekommen irgendwas zu schreiben .

                          Das Ende des Films ist meiner Meinung nach etwas merkwürdig. Klar, wenn beide Führer Tot sind, ist die Truppe demoralisiert, aber wenn man 20:1 überlegen ist, dann müsste sich das doch ausgehen fertig zu kämpfen .

                          Komisch fand ich auch, dass die 'Bösen' so viele Pferde hatten. Ein Volk, dass in Höhlen lebt hat so viele Pferde? So viele hatten sie nicht mal im Wilden Westen .

                          Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass Banderas seine Rolle besser spielt als ich vor dem Film gedacht habe.

                          Kommentar


                          • #14
                            Mir hat er gut gefallen. Klar, er hat eineige Schwächen (Logik, begonnene aber dann einfach vergessene Lovestory) ist aber im Großen und Ganzen schön stimmig inszeniert und der Spruch am Ende ist echt cool. Er hat zwar nicht viel Tiefgang, kurzweilig ist er aber allemal. Ich fand Banderas auch ziemlich gut, obwohl ich ihn ansinsten (Zorro, Desperado) weniger mag.
                            Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich war eigentlich schon recht gespannt drauf, aber dann fand ich ihn leider recht langweilig, hab dann auch nicht zu Ende geschaut...

                              Und was alle an Antonio Banderas so toll finden, ist mir sowieso schleierhaft...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X