Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dr. House - der etwas andere Arzt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dr. House - der etwas andere Arzt

    nun da ich erkennen musste das die neue serie Dr.House noch keinen Thread hat sehe ich mich in der Pflicht einen Zur erstellen!




    Ich fand die Serie einfach Komisch und Unterhaltsam!
    sie erinnerte mich etwas an Monk, der Hauptcharakter war Seltsam hatte aber was schlußfolgern angeht unheimliches talent!


    alles in allem fällt Dr. House durch seinen Zynismus auf ist aber alles in allem eigentlich ein guter Artzt
    "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

  • #2
    Mich hat das ganze ein bisschen an "Becker" erinnert!
    Ich hab allerdings erst so 15 Minuten von der letzten Folge am Dienstag gesehen. Werd mir aber unbedingt nächste Woche ne ganze Folge anschauen müssen!
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

    Kommentar


    • #3
      Hi!
      Hab jetzt die ersten zwei Folgen gesehen und bin begeistert. Der Mann spricht eigentlich immer die absolute Wahrheit, auch wenn sie schonungslos ist. Tolle Schauspieler und tolle Aufmachung. Bin gespannt, wie sich alles entwickelt!
      Ciao, Tini

      Kommentar


      • #4
        Also ich seh die serie seit der ersten Folge sehr gern.
        Der Arzt der eigentlich nix mit patienten zu tun haben will (was eigentlich auch gut für den Gemütszustand der patienten wäre ) und in ruhe seine Diagnosen stellen will und dann immer mit der gnadenlosen Wahrheit rausrückt... echt klasse gemacht dazu ja auch noch mit dem passenden humor kann mich jedesmal kaum halten vor lachen
        Zitat: Alle umlegen soll Gott sie aussortieren!
        Filmbewertung: Ab 12, der Held bekommt das Mädchen. Ab 16, der Böse bekommt das Mädchen. Ab 18, alle bekommen das Mädchen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von DragoMuseveni
          Ich fand die Serie einfach Komisch und Unterhaltsam!
          sie erinnerte mich etwas an Monk, der Hauptcharakter war Seltsam hatte aber was schlußfolgern angeht unheimliches talent!
          Sehr geile Serie!!! Ich habe die ersten zwei Staffeln im Original gesehen und muß sagen: Obwohl die Stories (besonders in der ersten Staffel) fast immer nach dem gleichen Schema ablaufen, kommt man trotzdem nicht los von dem miesepetrigen Arzt. Dazu gibt es einfach zu viele geile "House-isms" pro Folge.

          Lief eigentlich die Folge schon in Deutschland, wo House - weil bereits auf dem Nachhauseweg und zu genervt, um mit Cuddy zu diskutieren - mal eben innerhalb von ca. 30 Sekunden sämtlichen Patienten im Wartezimmer der Klinik ihre Diagnose stellt?

          Edit: Insgesamt kommt es mir so vor, als ob ein überzeichneter (ist das überhaupt möglich) Dr. Cox aus "Scrubs" seine eigene Show bekommen hätte ...

          Kommentar


          • #6
            Ich habe mir die erste Folge angesehen, da ich die Vorschau ganz interessant fand, aber so wirklich umgehauen hats mich jetzt nicht... habs noch einmal gesehen, wo ichs etwas besser fand. Aber ehrlich gesagt habe ich mir mehr von erhofft. Und dieser Dr. House an sich... den mag ich auch nicht...
            "There must be some way out of here
            Said the joker to the thief
            There's too much confusion
            I can't get no relief" - All along the watchtower

            Kommentar


            • #7
              ich habe nich nicht so viele Folgen gesehen, aber ich finde, der Schauspieler spielt den Arzt unheimlich sympatisch *gg* vielleicht liegt das auch daran, das ich die Serie "Monk" so liebe und Dr House mich so daran erinnert.

              Hiermit muss ich noch erwähnen, dass er Monk aber noch lange nciht übertrifft^^ Obwohl diese Serie auch genial ist *smile*

              @Queen so gehen die Geschmäcker auseinander *gg*
              http://www.drachenfestung.de.ki

              Kommentar


              • #8
                Hab bis jetzt alle Episoden gesehen, also keine die hier lief auf RTL verpasst. Ich finde diese Serie sehr gelungen, ist mal was ganz anderes. Dr House erinnert irgendwie was den Charakter angeht an Dr. Becker .

                Hauptsächlich geht’s ja darum diese seltsamen Krankheiten zu identifizieren, dann zu versuchen diese zu behandeln (oder wie man das nennt) und das ist alles sehr spannend umgesetzt.
                "...To boldly go where no man has gone before."
                ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                Kommentar


                • #9
                  Mir gefällt die Serie auch.
                  Die Krankheiten sind eigentlich nebensächlich, mann will nur House Reaktionen auf die Patienten, Mitarbeiter oder sonstigen Personen sehen.
                  Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
                  "Die Rückkehr"

                  Kommentar


                  • #10
                    Und seine Behandlungsvorschläge in seinen Sprechstunden sind ja auch immer klasse: Die 2 Zigaretten für den inkontinenten Weihnachtsmann war bislang das beste. Auch gut war die Szene mit der nymphomanen Oma, die a) ihre Syphillis-Therapie nicht machen wollte aus Angst ihre Sexlust zu verlieren und b) House versprochen hat, zu einer weiteren "Sprechstunde" vorbeizukommen.

                    Irgendetwas sagt mir, dass wir das Omchen vielleicht wirklich wiedersehen werden...
                    Das schönste Raumschiff in Computerspielen
                    2009: Machariel (EvE Online)
                    2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich mag die Serie sehr. Solch ein Arzt würde mir gefallen. Offen, schonungslos ehrlich aber bemüht, den Patienten nach Möglichkeit und mit Verstand gesund zu machen. Nicht langwierige Therapien sondern Gesundheit sind ihm wichtig.
                      Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
                      Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

                      Kommentar


                      • #12
                        Dieser Arzt ist einfach der Hammer! Manchmal reagiert oder antwortet er ein bisschen heavy, aber er bleibt realistisch und neutral! Manche Ärzte sind in der Serie hektischer und aufgeregter als die Betroffenen und er bleibt immer EASY! Auch das er nicht mit Arztkittel herumläuft macht ihn sympatischer und Vertrauenswürdiger! Finde die Serie einfach toll und immer einen Lacher gut...

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich finde die Serie auch klasse.
                          Bin durch meine Tante darauf gekommen. Sie meinte, man sollte sich die Serie mal ansehen und sie hatte auf jeden Fall Recht!

                          Der Charakter des Dr. House ist einfach klasse.
                          Trotz aller Zweifel seiner Kollegen an seinen Entscheidungen hält er daran fest und hat mit seinen Schlussfolgerungen am Ende doch immer Recht!

                          Und na gut, sein Verhalten entspricht oft nicht dem, was man von einem Arzt erwartet, aber irgendwie mag ich das!
                          "Es ist etwas weit, weit Besseres, was ich tue, als was ich je getan habe, und es ist eine weit, weit bessere Ruhe, der ich entgegen gehe, als ich je gekannt habe."

                          Kommentar


                          • #14
                            Dr. House ist echt klasse. Zynisch und bitterböse aber korrekt. Ich mag seine Art, wie er mit den Leuten umgeht, denn er zeigt ihnen quasi ihre eigenen Schwächen auf. Fand die gestrige Folge z.B. total klasse. Am besten war der Schlussdiaolg, als es um seine Tabletten ging. Sein Satz:"Ich bin süchtig, aber ich habe kein Drogenproblem." fand ich klasse irgendwie.
                            Und so oft ich auch falle, ich stehe auf, richte mein Krönchen und marschiere weiter. Übung macht halt den Meister.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hab mir natürlich auch gestern wieder Dr. House angetan und die Folge war auch ganz ok aber Dr. House als "junky"?! Find ich jetzt nicht ganz so toll muss ich mal sagen, wobei das aber der Folge bissl mehr Abwechslung gegeben hat als in den anderen wo alles ja so ziemlich nach dem selben Muster abläuft.
                              Zitat: Alle umlegen soll Gott sie aussortieren!
                              Filmbewertung: Ab 12, der Held bekommt das Mädchen. Ab 16, der Böse bekommt das Mädchen. Ab 18, alle bekommen das Mädchen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X