Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 8] Holodeck 1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [26.03.2381, 20:54 Uhr]

    Andrej stand in der simulierten Büchsenmacherei, in der er sich die letzten 12 Stunden das Gehirn darüber zermartert hatte, wie er Captain T'Arleyas Auftrag erfüllen konnte.
    Vor ihm auf der holografischen Werkbank lag der erste Prototyp: Eine modifizierte PR-03, die er in einem Anflug von Humor PR-03o getauft hatte.
    "Besser wirds nicht."
    Meinte Andrej zu der Waffe und sich selber. Er betätigte den Kommunikator.
    "Iljuschin an Captain T'Arleya. Ich habe den gewünschten Prototyp bereit für eine Demonstration, Sir.
    "Falls Sie Zeit haben, treffen Sie mich bitte in Holodeck 1."
    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

    - Florance Ambrose

    Kommentar


    • 26.03.2381, 21:07 Uhr

      Noch immer in Zivil, da sie ja nicht im Dienst war, betrat T'Arleya das Holodeck.
      Sie hatte die Toxine in einer kleinen Box dabei, die sie mit Trivus erstellt hatte.
      "Guten Abend Commander. " grüßte sie.
      "Sie sind fertig?" erkundigte sie sich neugierig und stellte die Box ab.
      Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
      Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

      Kommentar


      • [26.03.2381, 21:07 Uhr]

        "Guten Abend, Captain. Ja, ich denke, ich habe was Sie wollen."
        Erwiederte der erste Offizier die Begrüssung.
        Er hob das Gewehr von der Werkbank und führte eine Entladekontrolle durch, bevor er es T'Arleya reichte.
        "Die PR-03o. Die Waffe entspricht bis auf zwei kleine Änderung dem normalen PR-03 Sturmgewehr und kann weiterhin problemlos wie die normale Waffe eingesetzt werden."
        Andrej war gespannt wie lange seine Kommandantin brauchen würde sie zu bemerken. Vermutlich nicht zu lange. Als vulkansiche Wissenschaftlerin würde sie eine gute Beobachtungsgabe haben. Der Feuerwahlhebel hatte nach den 4 normalen Stellungen (S: sicher; 1: halbautomatisch; 3: 3-Schuss Feuerstoss; 20: Seriefeuer; ) nun eine 5. Position: L.
        Die zweite Änderung war eine kleine Falle an der linken Seite des Verschlussgehäuses vor dem Auslöser des Verschlussfängers, so positioniert, dass er mit dem Daumen bedient werden konnte, ohne dass der Schütze die Hand vom Griff nehmen musste.

        "Das ganze ist eine Serie von Kompromissen, Captain. Der einzige Weg zu verhindern, dass das Projektil zu tief in das Ziel eindringt und es tödlich velretzt war es, die Mündungsenergie zu reduzieren. Weiter führt die Notwendigkeit eines ausgehöhlten Projektils zu miserablen mittelballistischen Werten."
        Führte Andrej aus.
        "Am Ende sah ich keine andre Möglichkeit als für jedes Ziel mehrere Patronen mit unterschiedlichen Laborierungen herzustellen. Ich habe je drei: Die schwächste für Einsatzdistanzen bis 15 Meter, eine für Distanzen von 15 bis 30 Meter, sowie eine für Distanzen bis 50 Meter oder bis 20 Meter durch Körperpanzerung hindurch.
        "Und das bringt uns zu den Änderungen an der Waffe."
        Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

        - Florance Ambrose

        Kommentar


        • 26.03.2381, 21:08 Uhr

          T'Arleya beäugte die Waffe eine Weile genau.
          Schließlich deutete sie auf die kleine Falle und den Feuerwahlhebel.
          "Das haben Sie hinzugefügt." stellte sie fest.
          Sie reichte Iljuschin die Waffe zurück.
          "Demonstrieren Sie, wie sich diese Änderungen auswirken."
          Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
          Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

          Kommentar


          • [26.03.2381, 21:09 Uhr]

            Andrej demonstrierte.
            "Drücke Sie die Falle nach unten und bewegen Sie den Feuerwahlhebel auf die Position L."
            Demonstrativ zog er den Verschlusshebel kräftig nach hinten. Der Verschluss bewegte sich nicht.
            "Der Verschluss ist nun verriegelt.
            "Um die Waffe durchzuladen müssen Sie die Falle nach unten drücken. Erst danach können Sie den Verschluss nach hinten bewegen."
            Auf T'Arleyas fragend hochgezogene Augenbraue führte er aus:
            "Durch die geringe Laborierung der Betäubungsmunition reicht der Gasdruck nicht aus um die Mechanik zuverlässig zu betreiben. Ein nur teilweise zurückfahrender Verschluss kann dazu führen, dass sich die Patronenhülse im Patronenlager verklemmt. Darum habe ich mich entschlossen den Verschluss zu verriegeln."
            Andrej zuckte entschuldigend mit den Schultern.
            "Die Methode ist umständlich, aber eine elegantere Lösung hätte ein komplettes Redesign des Verschlusses erfordert. Das hätte Tage, wenn nicht Wochen dauern können."

            Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

            - Florance Ambrose

            Kommentar


            • 26.03.2381, 21:10 Uhr

              "Und Ihnen wäre der Mokka entgangen."
              antwortete der Captain trocken.
              "Commander, noch ein solcher Rückschritt und wir benutzen wieder Pfeil und Bogen.
              Doch nun ist es nicht zu ändern, ich habe die erforderlichen Toxine bereits fertiggestellt. Wir können also zeitnah beginnen."
              Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
              Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

              Kommentar


              • [26.03.2381, 21:10 Uhr]

                "Das wäre auch eine Möglichkeit gewesen, aber ich glaube eine Armbrust wäre geeigneter."
                Meinte Andrej.
                Er nahm ein Magazin vom Tisch und lud es in die Waffe. Mit einem Knopfdruck aktivierte er den holografischen Schalldämpfer.
                "Computer. Einen Grex. Statisch. 10 Meter"
                Ein Grex materialisierte auf dem Schiessstand neben der Werkstatt.Andrej lud durch und feuerte auf den Grex. Der Schuss war so leise, dass das klicken des Hammers zu hören war.
                "Ein Vorteil ist: dass die Waffe dank der greningen Pulverladung sehr leise ist."
                "Computer. den Grex heranholen. Transparentes Modell. Einschlag vergrössern und in Zeitlupe abspielen."
                Der Computer tat wie geheissen.
                "Wie Sie sehen, Captain, ist das Geschoss so konzipiert, dass der vordere Teil des Mantel beim eindringen in das Ziel abgeschählt wird. Durch die Verformung wird das Geschoss schneller abgebremst und gleichzeitig werden die Ausstossdüsen freigegeben, durch die das Toxin unter Druck an das Ziel abgegeben wird. Auf Grund der robusten physiologie der Zielspezies war es nicht einfach die richtige Balance zu finden zwischen Druchschlagskraft und möglichst geringer Schadenswirkung."
                Er sah T'Arleya eindringlich an.
                "Ich muss betonen, Sir, dass dies eine weniger tödliche Waffe ist, und keine nicht tödliche. Das Geschoss wird ernsthafte Verletzungen anrichten und kann unter Umständen tödlich wirken. Vor allem wenn die Munition gegen ein weniger robustes Ziel eingesetzt wird."
                Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                - Florance Ambrose

                Kommentar


                • 26.03.2381, 21:12 Uhr

                  "Wir alle sollten treffsicher genug sein, um lebenswichtige Organe auszusparen. Wir haben die Physiologie der möglichen Zielpersonen im Datenspeicher. Ich möchte, daß jeder diese im Hinblick auf unser Vorhaben studiert.
                  Ich wünsche keine unnötigen Verletzten oder Toten.
                  Können Sie den Marines das klar machen, oder soll ich?"
                  Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                  Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                  Kommentar


                  • [26.03.2381, 21:12 Uhr]

                    "Ich kümmere mich darum, Captain."
                    Er entlud die Waffe.
                    "Ich lasse eine Anzahl der Waffen sowie die Munition herstellen und lade ein Trainingsporgramm in die Holodatenbank."
                    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                    - Florance Ambrose

                    Kommentar


                    • 26.03.2381, 21:12 Uhr


                      "Ich lasse Ihnen die Toxine da, damit sie die Balistik noch austesten können.
                      Morgen früh bekommen Sie ihren Mokka."
                      Sie pausierte kurz.
                      "Ruhen auch Sie sich nun aus. Ich kann kaum vorhersagen, was die nächsten Tage bringen."
                      Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                      Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                      Kommentar


                      • [26.03.2381, 21:12 Uhr]

                        "Aye, Captain. Und gute Nacht."
                        Erwiederte Andrej.
                        Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                        - Florance Ambrose

                        Kommentar


                        • 26.03.2381, 21:14 Uhr

                          Sie nickte dem Commander noch einmal zu, dann verließ sie das Holodeck.
                          Sie würden sich am nächsten Morgen auf der Brücke wiedersehen.
                          Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                          Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X