Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 6] Quartier von Colonel Trivus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 26.03.2381, 20:44 Uhr

    "Besorg mir eines Tages eine Einreiseerlaubnis, damit ich mich von deinen Worten überzeugen kann."
    antwortete sie.
    "Ich wünsche diese Welt zu besuchen. Was soll dagegen sprechen? Ich gehöre gewisser Maßen zu deinem Volk."
    Sie pausierte kurz.
    "Noch ein Glas, Vater." Sie schenkte den Rest des Kanars in ihre Gläser.
    "Ich bin nicht gut in Toastings...."
    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

    Kommentar


    • [26.03.2381, 20:44 Uhr]

      "Dann auf die Familie.", beschloss der Geheimdienstoffizier sofort.
      Er stieß mit T'Arleya darauf an.
      "Auch wenn Kanar eine merkwürdige Wahl dafür ist, die Bande zwischen uns zu feiern. Doch die Galaxie hat sich verändert. Tun wir es ihr gleich.".
      Damit leerte er sein Glas.
      "Nun kümmer dich um deine Offiziere. Im Dienst sind sie deine Familie.".
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • 26.03.2381, 20:55 Uhr

        T'Arleya trank aus und nickte dann.
        "Wir sehen uns morgen. Ich bin zuversichtlich, daß wir in wenigen Stunden mit unserem Vorhaben beginnen können.
        Jolan Tru...."
        sie nickte Trivus zu, dann verließ sie sein Quartier.
        Sie war noch unterwegs, als sie der Ruf von Commander Illjuschin erreichte.
        Sie antwortete sofort:
        "Ich bin auf dem Weg, Commander."
        Damit änderte sie ihr Ziel und begab sich direkt zum Holodeck I.
        Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
        Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

        Kommentar

        Lädt...
        X