Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Risen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Risen

    Ist ja sträflich, dass wir hier noch keinen Thread zu haben.


    Risen ist das neuste Spiel aus dem Hause Piranha Bytes, die ja schon Gothic 1 - 3 gemacht haben. Zumindest wird es das sein, wenn es im Oktober erscheint.

    Natürlich ist Risen wieder ein Singleplayer RPG in einer Fantasywelt - und zwar genau genommen spielt das ganze auf einer Vulkaninsel. Spielerklassen sehen sehr klassisch nach Kämpfer (hier Räuber), Magier und einer Mischklasse (Inquisitoren) aus.

    Was mir hier viel Hoffnung macht sind z.B. die letzten Aussagen aus der Gamesstar, dass Risen sich wie ein Gothic spiele, aber überraschenderweise sogar schon fertig sei. Ich denke mal ein Bugdesaster und verhunzte Storyline wie bei Gothic 3 wirds nicht geben. Sogar die Spielwelt ist wieder sehr viel kleiner angelegt, alles mehr im Maßstab von Gothic 2, was mir sehr gut gefällt.


    Ich denke Risen wird für die Alternative zu Arcania, von dem mir, was ich an ingame Szenen schon gesehen habe, eigentlich nur sehr wenig gefällt.


    mehr infos gibts auf der sehr ergiebigen Fansite World of Risen
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Na ja, ich bin auch ein Fan der Gothic Spieleserie. Aber ehrlich gesagt: Heutzutage reden Entwickler nur werbewirksame, nichtssagende Floskeln (alles gut, bestes Spiel aller Zeiten, usw) und Spielezeitschriften kritisieren kaum noch etwas. Auf solche Aussagen kann man sich nicht verlassen. Ob Risen ein gutes Spiel wird oder nicht wird man erst sehen, wenn es im Laden steht und die Gamer es testen können.
    Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

    - Mencius

    Kommentar


    • #3
      Ich hoffe nur sie haben aus dem Debakel von Gothic3 gelernt.

      Der Herbst wird ja ein Fest für alle Rollenspiel-Fans:

      Dragon Age
      Risen
      Arcania

      3 Rollenspiele die gut sein könnten.

      Auf Dragon Age freue ich mich besonders, die sehr lange Entwicklungszeit lässt auf ein umfangreiches Spiel hoffen.

      Bei Risen hoffe ich, es wird von der Qualität wie Gothic2 und nicht wieder so ein Schrott wie Gothic3...

      Und was ist mit Arcania? Wenn Gothic 4 sich nicht mal traut Gothic als Haupttitel zu nennen, dann befürchte ich, das hier kein echtes Gothic 4 wartet...

      Kommentar


      • #4
        Wie mein Vorgänger schon gesagt hat steht uns wohl ein toller Rollenspielherbst ins Haus, zumindestens was Dragon Age u. Risen angeht. Bei Arcania bin ich eher skeptisch u. ich werde es wohl erst dann kaufen wenn es gepatched ist.

        Über Risen hab ich schon einiges gelesen, u. wer die ersten beiden Gothic Teile gespielt hat der wird dieses Spiel allem Anschein nach wohl lieben. Es ist soviel in Gothic drinnen u. für mich eindeutig der inoffizielle Gothic Nachfolger. Ich bin da auch eher der Pro Piranhia Bytes Typ u. bin mir ziemlich sicher, dass sie mit Risen einen super Erfolg haben werden.
        Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

        Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Aci Beitrag anzeigen
          Über Risen hab ich schon einiges gelesen, u. wer die ersten beiden Gothic Teile gespielt hat der wird dieses Spiel allem Anschein nach wohl lieben. Es ist soviel in Gothic drinnen u. für mich eindeutig der inoffizielle Gothic Nachfolger. Ich bin da auch eher der Pro Piranhia Bytes Typ u. bin mir ziemlich sicher, dass sie mit Risen einen super Erfolg haben werden.
          das spiegelt so 100%ig meine Einstellung dazu wieder. Ich bin auch irgendwie erleichtert, dass Risen eher nach Gothic 2 aussieht als Arcania. Hab ich damals doch nicht für die falsche Seite Partei ergriffen.

          Nein ich glaube, dass die Entwickler aus Gothic 3 was gelernt haben. Klar muss man bei Spielezeitschriften immer ein bisschen aufpassen, aber ich denk auch nicht, dass die da zuuu vorsichtig an Risen rangegangen sein werden. Die haben unter zu viel Lob für Gothic 3 auch gelitten und wurden von Fans angegriffen. Ich glaub nicht, dass die das vergessen haben (aka "PC Poweplay, die einzige Zeitschrift, der man noch glauben an" und sowas alles ). Von daher, wenn die sagen, dass Spiel ist jetzt schon fertiger als Gothic 3 es je war, fällt mir es nicht schwer das zu glauben
          Los, Zauberpony!
          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

          Kommentar


          • #6
            So, Gamestar hat vor ein paar Tagen einen Test über Risen gebracht, angeblich haben die die Beta bekommen u. die ist schon fast fertig.

            Aber lest selber, Hier ist der Link.
            Jeder der Gothic kennt u. sich diesen Test durchliest wird wahnsinnig viel über Gothic lesen, es ist einfach so viel von Gothic hier eingebaut, ich freu mich drauf.
            Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

            Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

            Kommentar


            • #7
              hmm "Namenloser Held ohne Erinnerung"

              schön langsam ist dieser Storyaufhänger aber ausgelutscht
              Und auch ansonsten liest dich das Preview wirklich wie Gothic 1 in nem Paralelluniversum, aber vielleicht ist das ja gar nicht so schlecht.
              Homepage

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
                Und auch ansonsten liest dich das Preview wirklich wie Gothic 1 in nem Paralelluniversum, aber vielleicht ist das ja gar nicht so schlecht.
                Also mir gefällt das. Für mich war Gothic 1 wohl eines der besten Rollenspiele die ich jemals gespielt habe. Wenn ein Spiel die ganzen Stärken aufgreift bzw. alte Schwächen ausmerzen kann, dann kann es doch nur ein Top Spiel werden.
                Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                Kommentar


                • #9
                  dito.


                  Ich weiß es gibt viele Leute die bemängeln, Piranha Bytes solle sich mal an was neuem versuchen, aber ich hab nichts dagegen wenn sie vorher noch einmal mich für das maue Gothic 3 entschädigen. Ich hab auch das Gefühl die Entwickler müssen sich Risen von der Seele basteln bevors einen frischen Start geben kann. Hab ich nichts gegen.

                  Ich würd mir auch sofort Gothic 1 in einer Neuauflage holen, wenn jetzt die Spiele Remakes boomen sollten.
                  Los, Zauberpony!
                  "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                  Kommentar


                  • #10
                    Sehe ich nicht ganz so. PB hat es nicht nötig eine G1-Kopie/Remake zu erstellen. Sie können durchaus auch Neues erschaffen. Aber vielleicht gibt es ja doch große Unterschiede und derzeit werden die Gemeinsamkeiten zu sehr betont. Einfach abwarten.

                    Aber ein G1-Remake will ich nicht.
                    Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

                    - Mencius

                    Kommentar


                    • #11
                      Viele Neuigkeiten heute:

                      Das Design des Helden wurde noch einmal überarbeitet (sieht jetzt etwas ruppiger aus, und hat einen Bart ... oder zumindest Stoppeln ), und es wurde ein weiteres Ingamevideo veröffentlich, diesmal ein Kampf gegen eine Donnerechse:

                      YouTube - Risen: Immer Ärger mit der Echs

                      Dass man den Monster einzigartige Taktiken verpasst hat, finde ich begrüßenswert. Ich freue mich darauf, im Spiel für jede Gegnerart Schwachstellen zu erkunden.
                      Los, Zauberpony!
                      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich verfolge im WoR die gesamte Entwicklung von Risen auch schon seit langer Zeit.

                        Ich bin selber ein großer Fan von Gothic seit G1, welches mich auch überhaupt erst zu den RPGs geführt hat.
                        Als dann 2006 G3 raus kam war das natürlich für alle eine Enttäuschung. Nicht nur technisch, sondern auch ihnaltlich.
                        Aber wenn man nun den unzähligen Fans, die es schon antesten konnten und auch Magazinen glauben darf, dann wird das Ding wieder ein großer Erfolg werden. Alleine schon die nachträgliche Änderung des Helden-Gesichtes dürfte viele Skeptiker schon etwas optimistischer stimmen.
                        Natürlich wird es wohl an manchen Ecken Stellen, die einem nicht so gefallen werden, aber man kann es ja nicht jedem Recht machen.
                        Aber so lange das Spiel tatsächlich, wie von vielen behauptet, die alt bekannte PB Atmosphäre wieder rüber bringt und die Story wieder passt, wird man wohl viel Spaß haben.
                        Ich habe mir auf jeden Fall schon seit einiger Zeit die Collectors Edition bei Amazon bestellt und kann es kaum noch erwarten.
                        WorldOfRisen.de | WorldOfGothic.de | OnlineFussballManager | STUniverse

                        Kommentar


                        • #13
                          Noch jemand wie ich, der einfach den Testern vetrauen möchte

                          Ich habe mir auf jeden Fall schon seit einiger Zeit die Collectors Edition bei Amazon bestellt und kann es kaum noch erwarten.
                          Dito!

                          die technischen Fehler an Gothic 3 haben mich ehrlichgesagt kaum gestört (tatsächlich hatte ich erst Probleme, nachdem ich den ersten Patch installiert hatte. Das Spiel hab ich dann erstmal ungepatcht zuende gespielt). Die inhaltlichen Probleme waren das, was mir da so das Fanherz gebrochen hat. Von daher lass ich mich da von irgendwelchen Clippingfehlern nicht abschrecken. Ich will bloß wieder ne gescheihte Story und ne dichte Atmo.
                          Los, Zauberpony!
                          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                          Kommentar


                          • #14
                            Was heißt hier einfach so den Testern trauen...es haben ja auch Fans schon zu genüge anspielen können. Bei der RPC, beim BBQ von Deep Silver und zuletzt bei der gamescom.
                            Bei der RPC im April wurde dem Spiel schon ein weiter Fortschritt bescheinigt und seitdem gab es noch viele Möglichkeiten das Spiel zu optimieren. Und wenn Gamestar & Co. sich über die Lauffähigkeit des Spiels so erfreuen, obwohl sie ja schon dank G3 so vorsichtig geworden sind, dann denke ich kann man sich da schon halbwegs sicher sein, dass es nicht wieder so ein Bug Debakel wird. Zwar habe ich mit G3 vielleicht ganze 2 Abstürze gehabt, aber Fehler sind einem trotzdem im Spiel am laufenden Band vorgekommen.
                            Wenn nun aber sogar in Risen noch die Steuerung überarbeitet wurde (obwohl ich trotz der letzten Videos noch immer nicht genau weiß, wie das mit der zusätzlichen Hinzunahme der Tasten funktionieren soll) und die NPCs viel mehr Charakter bekommen haben, dann denke ich ist das schon einmal ein guter Grundstein.
                            Kommt noch hinzu, dass man endlich wieder Gilden beitreten kann und die Story wieder eher einen roten Faden hat.
                            Ich denke der Eindruck, den die bisherigen Tester schon hatten ist wohl sehr autentisch, so dass ich nicht glaube, dass Risen wieder so ein Reinfall wird.
                            WorldOfRisen.de | WorldOfGothic.de | OnlineFussballManager | STUniverse

                            Kommentar


                            • #15
                              Na gothic 3 war ja auch vor Release schon auf Gameconventions anspielbar und trotzdem waren die Fans hoffnungsfroh, und was die Spielezeitschriften angeht, haben sich auch nur 1 oder 2 getraut dagegen zu halten. Natürlich gehe ich davon aus, dass die deswegen gerade bei Risen und Arcania jetzt bei der Berichterstattung überkritisch sind, um sich so etwas peinliches nicht noch mal zu erlauben, aber kann man da 100%ig sicher sein?

                              Darum glaube ich ihnen jetzt aber einfach mal, dass Risen schon vor einem Monat fertiger war, als Gothic 3 es jemals war, und erwarte ein wirklich gutes Spiel.

                              Wie sich das Kampfsystem letztlich spielt, darauf bin ich auch sehr gespannt. Ich mochte das aus Gothic 2, aber das vom 3er fand ich ziemlich schnell ziemlich langweilig. Lediglich das Bogenschießen hat mir da auf Dauer Spaß gemacht.
                              Los, Zauberpony!
                              "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X