Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FedCon XVII - Andromeda Stargäste

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FedCon XVII - Andromeda Stargäste

    FedCon XVII – The Lost World

    Andromeda Stargäste
    • Kevin Sorbo (Captain Dylan Hunt; Andromeda)
    • Steve Bacic (Telemachus Rhade; Andromeda)
    Gene Roddenberry’s Andromeda ist mit zwei Schauspielern vertreten, besonders schön ist das nun doch noch Kevin Sorbo kommt, dieser hatte eigentlich abgesagt, konnte aber doch noch dazu gebracht werden zur FedCon zu kommen. Neben Sorbo kommt auch Steve Bacic, den wir bereits in Galactica und Stargate sehen konnten.

    Nachstehend ein paar kleine Informationen über die kommenden Schauspieler:

    Kevin Sorbo

    Kevin Sorbo wurde am 24.09.1958 in Mound, Minnesota (USA) geboren. Der Spitzname Sorbos in der Highschool lautete „Sorbs“. Sehr talentiert war er in verschiedenen Sportarten, so waren das Football, Baseball und Basketball. Nach dem College schloss er sich einer Theatergruppe an und sie reisten nach Europa und Sydney, Australien und verdiente sein Geld mit Werbesendungen. Als Vorsitzender und Ansprechpartner leitet Sorbo „A World Fit for Kids“. Sorbo widmet diesem Projekt viel Zeit und Kraft, denn dieses Projekt gibt Stadtkindern die Möglichkeit sich Sportlich in der Schule zu betätigen um somit ein Vorbild für jüngere zu sein. Als es darum ging wer die Rolle des FBI Agenten Fox Mulder spielen soll, war auch Kevin Sorbo im Gespräch, wie wir alle wissen hat diese Rolle jedoch David Duchovney bekommen. Vor Andromeda war Sorbos bekannteste Rolle die des Herkules in der Gleichnamigen Serie. Sorbo war bereits 2005 auf der FedCon XIV.

    Aktuell arbeitet Kevin Sorbo an mehreren Projekten:
    • Sleeping with the Lion (angekündigt für 2009) als Wiley York
    • Never Cry Werewolf (befindet sich in der Nachproduktion) als Redd
    • Prairie Fever (befindet sich in der Nachproduktion) als Sheriff Preston Biggs
    • Fire from Below (befindet sich in der Nachproduktion) als Jake Denning
    Steve Bacic

    Steve Bacic wurde am 13.03.1965 in Lisicic, Kroatien geboren. Das erste Mal im Fernsehen war er in einer Gastrolle der Serie „21 Jump Street“ zu sehen. Nach diesem Auftritt kamen nun immer mehr dazu, so z.B. in mehreren Folgen der Serie „Street Justice“, „M.A.N.T.I.S.“, „The Commish“, „Highlander“, „Viper“ und „The Marshall“. Zudem spielte Bacic in Serien wie „Outer Limits“, Akte-X“ und „Millennium“ mit. In der Folge „Razor“ der neuen Battlestar Galactica Serie spielte er die Rolle des Col. Juergen Belzen welcher von Adm. Cain ermordet wird. Außerdem spielte er noch in „Emergency Room“ und „CSI: Miami“ mit. Neben Andromeda und Galactica war wohl noch Stargate die bekannteste Serie in der er Gastauftritte hatte, so spielte er dort mehrere male den Goa’Uld Camulus und Major Coburn. Zuletzt spielte er im Stargate Film Stargate: Continuum mit und wird demnächst als Barin in der Neuverfilmung von Flash Gordon zu sehen sein.
    Zuletzt geändert von Miles; 19.03.2008, 22:31.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    Guten Morgen,

    die Con ist vorbei und in diesem Thread gibt es die ersten Bilder:

    http://www.scifi-forum.de/science-fi...edcon08-3.html

    Wir haben beschlossen, jetzt hier weiterzumachen.
    Im Laufe der Woche werden jetzt also hier weitere Berichte und Fotos folgen.

    Liebe Grüße
    Alisha
    Liebe Grüße
    Alisha

    Kommentar


    • #3
      Freitag - Panel mit Steve Bacic / Opening Ceremony / Kevin Sorbo

      Dann legen wir mal mit der Berichterstattung los - alle Bilder könnt ihr per Mausklick vergrößern


      Freitag: Steve Bacic Panel

      Am Freitag um 18:00 Uhr startete das erste Panel mit Steve Bacic im Holodeck. Hierbei handelt es sich um den kleineren der beiden Panelräume. Kleiner bedeutet hier aber nicht unbedingt schlechter. Die Atmosphäre ist ein wenig privater, die Panels dadurch häufig noch besser.


      Zumindest traf dies auf Steve's Panel eindeutig zu. Lässig machte er es sich auf der Bühnenkante bequem und hatte als "Proviant" zum Panel gleich ein paar Drinks mitgenommen. Sein offenbarer Favorit dabei: Jägermeister - der diesjährige Hauptsponsor der FedCon. Während des Panels machte er seinem Charakter Telemachus Rhade in der 5. Staffel von Andromeda alle Ehre: Er leerte ein Glas nach dem nächsten. Auch die Warnungen wie: "You're gonna have a serious headache tomorrow!" aus dem Publikum quittierte er nur mit seinem typisch breiten Grinsen.
      Überhaupt ließ Steve Bacic die ganze Con über den "Bad Guy" raushängen. Mal mit Sonnenbrille und Stinkefinger-Hemd, mal durch seine Sprüche und grimmiges Grinsen.


      So auch bei seinem Panel am Freitag: "Are there any children in the room? Cause I love to curse..."
      Jeden aufstehenden oder in den Saal hereinkommenden Besucher musterte er kritisch und gab fast zu jedem einen Kommentar ab: "Hey you there - where are you going?"


      Es wurde ein sehr lustiges Panel, wobei es durchaus einige Male unter die Gürtellinie ging. Ständig mussten die Helfer Jägermeister-Nachschub organisieren, bis an einem Punkt keine kleinen Gläser mehr verfügbar waren. Als dann einer der Helfer mit zwei Reagenzgläsern den Raum betrat, sorgte Steve's Reaktion für einiges Gelächter.


      Da er nicht nur bei Andromeda, sondern auch bei der neuen Serie "The Guard" mit Gordon Michael Woolvett (Harper in Andromeda) zusammen drehte, kam u.A. die Frage auf, wie sich die Arbeit mit Gordon gestaltete. Die kurze und prägnant formulierte Antwort: "Bastard"
      Die weitere Erklärung dazu lautete, dass Gordon eigentlich als Charakter genauso ist wie Harper (was Kevin Sorbo später auch bestätigte) und daher ständig auf den anderen herumgehakt hat, wenn sie einen Fehler gemacht haben. Die ständigen Harper-typischen Späße (zumeist auf Kosten der Anderen) dürften wohl auch ihren Teil dazu beigetragen haben.

      Steve berichtete zudem, dass sein Lieblingsteil der Charakterentwicklung bei Andromeda der Beginn der 5. Staffel war. Er mochte den komödiantisch angehauchten Rhade, der längst kein glatt gebügelter Offizier der Ehrengarde mehr war. Allerdings wurde es Steve ab der 5. Folge zu langweilig, da der Charakter sich nicht weiter fortentwickelt hat. Darauf bezogen merkte er auch an, dass er das alte Autoren-Team von Andromeda vermisst, speziell Ashley Miller und Zack Stentz. Jedoch verriet er, dass beide nun zusammen an der neuen Serie "The Sarah Conner Chronicles", basierend auf der Terminator-Reihe arbeiten. Wer die außerordentlich guten Stories der beiden aus Andromeda kennt, der dürfte sich auf die Serie freuen - stehen die beiden doch für Qualität und komplexe Storylines.



      Freitag: Kevin Sorbo Autogrammstunde

      Kevin Sorbo kam als sogenannter "Signer" auf die FedCon, genauso wie Steve Bacic. Das bedeutet, er reist auf eigene Kosten an und verkauft selbständig Autogramme oder bestimmt die Preise für seine Fotosessions selber. Dadurch war er sehr häufig im Lichthof der 1. Etage in der dauerhaften Autogrammstunde anzutreffen.


      Ich nahm also die Chance wahr, an dem noch etwas ruhigeren Freitag ein Autogramm von Kevin zu holen. Und da ich mich in Schale - oder vielmehr eine Ehrengarde-Uniform - geschmissen hatte, legte ich meine Kampflanze auf den Tisch, was von Kevin sofort mit einem schiefen Grinsen quittiert wurde. Sofort fing er an, die Kampflanze in der Hand kreisen zu lassen und meinte "this one's a bit heavier than the one I had on set". Seiner Assistentin erzählte er daraufhin die Geschichte des populären Running Gags von Andromeda, was dazu führte, dass er ihr am Ende die Kampflanze mit den Worten "Have you seen my Force Lance?" unter die Nase hielt. Auf meine Bemerkung, dass Laura Bertram uns diese Geschichte letztes Jahr erzählt habe, begann er zu schwärmen: "Laura is a sweetheart, I loved working with her."
      Schlussendlich ließ er es sich nicht nehmen, die Lanze mit einem ganzen Essay zu signieren:


      Woher stammt der Running Gag?
      Für alle, die Andromeda nicht kennen: Die oben gezeigte Kampflanze ist das zweite Modell, zuvor gab es eine kupferfarbene/goldfarbene Kampflanze, die jedoch unter der gedämpften Beleuchtung am Set eher fleischfarben aussah. Kurzum: Sie sah aus wie ein Dildo. Das nahm Kevin Sorbo als Anlass, bei jeder weiblichen Darstellerin mindestens einmal seine Kampflanze zu zücken mit den Worten: "Have you seen my force lance?"
      Schlussendlich entwickelte sich das zu einem Running Gag und die Crew wartete teilweise mit dem Schnitt darauf, bis Kevin Sorbo seinen Spruch los wurde. Bei den Fans ist "Have you seen my Force Lance?" der beliebteste Gag und gleichzeitig Inbegriff des ständigen und äußerst beliebten Humors der Serie. Sehen könnt ihr den Gag in folgendem Blooper Reel.
      Freitag: Opening Ceremony


      Die traditionelle Eröffnungszeremonie geleitet vom langjährigen Moderator Marc B. Lee ist eines der Stimmungszentren der FedCon. Mit viel Witz und Charme leitet Marc durch die Eröffnung und stellt dabei unter Anderem die Stargäste vor.
      Unter ihnen natürlich auch: Steve Bacic und Kevin Sorbo. Zunächst kam Steve mit einer orangenen Jägermeister-Jacke auf die Bühne. Bei den Panel-Besuchern gerade mal eine halbe Stunde zuvor sorgte dies bereits für Gelächter.
      Sein darauf folgender Kommentar brachte jedoch den ganzen Saal zum Lachen: "Can you imagine I had to buy this jacket to get a drink? Gladly, Kevin is coming next and I hope he brings my medicine along..."
      Und tatsächlich: Kevin betrat die Bühne mit einer großen Pulle Jägermeister und überreichte sie direkt dem bereits ungeduldigen Steve Bacic. Nachdem er ein paar Worte der Begrüßung sagte und dabei war, das Mikrofon bereits weiter zu reichen, zog er es doch noch einmal zurück und fügte kurz hinzu: "Have you seen my Force Lance?", was das Gröhlen und den Applaus einer ganzen Menge anwesender Andromeda-Fans nach sich zog.


      An diesem ersten Tag waren so bereits die Grundsteine für einige Running Gags der FedCon gelegt...doch an den kommenden zwei Tagen sollte das Duo noch für deutlich mehr kranke Gags und jede Menge Spaß sorgen...
      Zuletzt geändert von Darth.Hunter; 23.04.2008, 15:56.
      Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
      "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
      Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

      Kommentar


      • #4
        Der FedCon-Samstag

        Samstag: Kevin Sorbo Panel und eine Menge Unfug

        Um 14:45 Uhr begann das Panel von Kevin Sorbo auf der Mainbridge, dem größeren der beiden Panelräume. Neben interessanten Infos gab es dort vor allem aber einigen Schabernack und Andromeda-Insider, die für allerlei Spaß sorgten. Aber hier fange ich am besten ganz vorne mit meiner Erzählung an...

        Letztes Jahr auf der FedCon 16 erzählte uns Laura Bertram eine Geschichte, wie sie nur vom Andromeda-Set stammen konnte: Die Serie wurde in den Bridge Studios in Vancouver gedreht, welche auch über einen Fan-Store für Besucher verfügen. Eines Tages verschlug es den Crew-Scherzkeks Gordon Michael Woolvett (Seamus Harper) in diesen Fanstore und was fand er? Eine lebensgroße Pappfigur von Kevin Sorbo als Herkules! Aber das war nicht alles. An der Pappfigur klebte ein Preisschild mit der Aufschrift:
        I'm half-prized because my sword is bent
        Gordon fand das so enorm lustig - speziell hinsichtlich Kevin's maskuliner und ständiger "Force Lance" Jokes, dass er nicht nur den Pappaufsteller gekauft hat, sondern das Preisschild mit der Aufschrift gleich mit. Und wie man es sich von Gordon denken kann, platzierte er diesen Aufsteller mitten im Set, um Kevin auf die Schippe zu nehmen. Seine erste Reaktion:
        "I'm not half-prized! And goddamn it, my sword is not bent!"


        Am Con-Freitag fiel Christian und mir im Händlerbereich dann etwas auf: Da stand doch parterre tatsächlich ein lebensgroßer Herkules - und das mit leicht eingeknicktem Schwert. Wir beide kamen natürlich sofort auf die gleiche Idee. Prompt wurde am Samstag Vormittag die Pappfigur ausgeliehen und im LAN-Raum (Star Wars: The New Era) präpariert. Marc B. Lee unser Moderator wurde ebenso wie das Security-Team eingeweiht und dann ging es los:

        Pünktlich nach LeVar Burtons Panel wurde der Pappaufsteller mitten auf der Bühne platziert - mit einem frisch angebrachten Zettel mit der Aufschrift: "I am half-prized because my sword is bent"


        Nach kritischer Begutachtung und einer Mischung zwischen leicht verzogener Mimik und Grinsen brachte Kevin nur folgenden Kommentar auf: "I could kick that guy!"

        Während des Panels stellte sich Kevin allerlei Fragen und bestätigte unter anderem das Gerücht, seine Muskeln bei "Meet the Spartans" seien angemalt gewesen - ein Teil der Parodie. Er wurde desweiteren danach gefragt, welches seine Lieblingsszene mit Laura Bertram gewesen sei - hatten Dylan und Trance doch einige der tieferen Szenen in der Serie. Wie am Tag zuvor schwärmte er von seiner ehemaligen Kollegin und erzählte darüber hinaus, dass sie zwar in dem neuen Outfit verdammt sexy und mysteriös herüberkam, jedoch: "I missed that airheaded teenager"

        Dampf ließ Kevin gegenüber einigen Studiobossen ab. So hatte z.B. ein Fernsehsender mehrere Pilotfilme angetestet und der mit Kevin in einer Rolle hatte das höchste Rating von allen. Nichts desto trotz sagte der Sender damals die Show ab. Kevin kommentierte dies mit: "Then what do they actually test pilots for? Idiots..."
        Auch kritisierte er einmal mehr die scharfe Kehrtwende Mitte der zweiten Staffel von Andromeda: "They fire their showrunners...that tells everything, doesn't it? But at least, I think they kept up the message of hope until the end."


        Weniger ernst wurde das Panel wieder, als ein Besucher auf dem Balkon folgende Frage stellte:
        Laura Bertram last year told us the story about your running gag "have you seen my force lance". What was the funniest reaction to that by the female cast?
        Kevin: "One guest actress took the force lance and bent down, right out of the frame as if she...you know what. But you know what the best thing was? In season 5, I had two of them!"

        Kostümiert als Ehrengarde-Offizier mit zwei Kampflanzen nahm ich das sofort als Steilvorlage. Nach der Bemerkung "nice Outfit" setzte ich sofort ein: "Have you seen my force lances?" und das Panel bleib eine ganze Weile auf diesem lustigen Level. Auf den Spruch am Pappaufsteller angesprochen antwortete Kevin, dass die Späße von Gordon einfach dazu gehörten, da Gordon 100% der gleiche Charakter sei wie Harper in der Show.

        Seinen lustigsten Moment in Andromeda verdankte er jedoch nicht Gordon, sondern dem CGI-Team. Eines Tages kamen zwei Mitarbeiter dieses Teams an und malten grüne Punkte auf die Brustwarzen und den Schritt sowohl von Kevin als auch Steve Bacic. Angeblich brauchten sie dies für Motion Capturing-Zwecke. Tatsächlich aber schossen sie nur Fotos, um die beiden vor der gesamten Crew dumm ausschauen zu lassen.

        Gegen Ende des Panels bat Marc B. Lee Kevin noch, den Aufsteller zu signieren. Da der Stift aber nicht funktionierte, wurde dies verschoben. Doch hier begann eigentlich erst der richtige Spaß des Nachmittags...


        Nachdem Kevin aus der Fotosession zurück kam, machte er sich zugleich in die dauerhafte Autogrammstunde auf. Christian und ich nutzten die Gelegenheit, ihm einen frischen Stift zu bringen sowie den Pappaufsteller. Die Signatur sollte ein kleines Dankeschön an den Händler sein, der den Aufsteller bereitwillig ausgeliehen hatte. Kevin unterschrieb die Figur, doch zwei Tische weiter saß Steve Bacic, der das Geschehen genau musterte. Als er endlich den Spruch auf dem Aufsteller lesen konnte, winkte er uns zu sich: "I've been waiting to do this all weekend! Okay, turn this around and place yourself beside it so Kevin doesn't see what I'm doing."


        Wir drehten also den Aufsteller in Richtung wartendem Publikum, wo es direkt einige grinsende Gesichter gab. Steve - der einmal mehr nur Unsinn im Kopf hatte, verpasste dem Aufsteller einen Schnurrbart und posierte sogleich daneben und ließ sich von Christian dabei fotografieren. Breit grinsend begab er sich dann zu Kevin und zeigte ihm das Bild auf dem Display der Kamera. Diesem blieb nichts anderes übrig, als den Kopf zu schütteln und die Hände über den Kopf zusammen zu schlagen


        So manch einer mag sich jetzt denken: Wie mag es bloß auf dem Set von Andromeda zugegangen sein? Die simple Antwort: Ganz genauso
        Der gegenseitige Schabernack zwischen Steve und Kevin ging am Sonntag in der gleichen Manier weiter und damit sorgten die beiden für ein Panel, das es in der Geschichte der FedCon so angeblich noch nicht gegeben hat...
        Zuletzt geändert von Darth.Hunter; 24.04.2008, 09:28.
        Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
        "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
        Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

        Kommentar


        • #5
          Die Panels mit Kevin waren wirklich gut und er ist wirklich witzig und wie er ja selbst gesagt hat ein charmantes... aber auf ne nette Art, es ging nie wirklich unter die Gürtellinie, die Panels haben mir sehr gefallen.
          Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
          Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

          Kommentar


          • #6
            Sonntag: Das wohl genialste Panel der FedCon 17

            Am Sonntag sollte der letzte Tag der diesjährigen FedCon beginnen und einmal mehr machte sich an dem Tag bereits das Gefühl breit, dass diese Con wieder viel zu schnell vorbei sein sollte. Insbesondere durch die vorausgegangenen Parties (offiziell ja der Samstag, aber eigentlich an jedem Tag der FedCon), bei denen sich Besucher, Staff und Stars gleichermaßen die Füße platt tanzten und sich selbst mit orangenen Bikinis und Cowboy-Hüten schmückten, war bei vielen ein Stück weit die Luft raus. So musste z.B. eine der grandiosesten Tänzerinnen des Vorabends - Nicki Clyne - vom Staff erstmal aus dem Bett gerissen werden, um dann noch halbwegs pünktlich zur Autogrammstunde zu erscheinen.
            Doch erfahrungsgemäß schlagen sich diese Parties nicht nur bei den Stars nieder. Die morgendlichen Sonntagspanels sind meist nicht ganz so gut besucht, da die Besucherschar entweder noch halb in Trance ist oder es noch gar nicht aus dem Bett geschafft hat.

            Genau das hätte man beim Doppelpanel von Steve Bacic und Kevin Sorbo meinen möchten, welches um 10:50 Uhr begann. Tatsächlich aber war sogar der frisch gewonnene Jägermeister-Fan Steve Bacic frisch bei der Sache und der Saal war für die Uhrzeit gut gefüllt. Beide hatten hier an den Vortagen wohl gute Vorarbeit geleistet und die Fans für sich begeistert: Kevin mit seinem Charme, Steve mit seinem äußerst eigentümlichen Humor.


            Das Panel begann mit guter Laune und beide machten es sich bald (wie Steve am Freitag zuvor) auf der Bühnenkante bequem. Zu meiner Entschuldigung muss ich hier sagen: Da ich in Vorbereitungen für eine Aktion involviert war, die u.A. vom Scifi-Forum organisiert wurde, war ich nicht aufmerksam genug, alle Fragen und Antworten zu internalisieren. Daher fahre ich einfach mal mit dem spaßigen Teil fort:

            Wie in jedem Jahr wird die große Leinwand nicht nur für das Kamerabild genutzt, sondern zugleich für jede Menge Artworks der fleißigen Wallpaper-Bastler aus dem OSTFC-Forum. Wo in der Regel künstlerisch hochwertige Fanarts aus den verschiedenen Serien erscheinen, brachte ein Wallpaper-Künstler ordentlich Humor ins Geschehen: Plötzlich erschien ein Wallpaper, das an Kevin's alte Zeiten als Werbeträger von Jim Beam erinnerte - der Schriftzug "das ist kein Jim Beam!" füllte die Leinwand.


            Nachdem ein deutliches Gelächter auf der Mainbridge los brach, drehten beide Gaststars sich zur Leinwand um - begleitet von einem schadensfrohen Lachen von Steve Bacic, der an diesem Wochenende wirklich keine Chance ausließ, sich über Kevin lustig zu machen. Dieser hingegen quittierte das Wallpaper mit einem bissigen Kommentar: "I'm gonna kill the one who's responsible for that!"

            Das Panel ging mit einer Frage aus dem unteren Bereich der Mainbridge weiter - doch das Mikrofon der betreffenden Frau sprach nicht sofort an. Einmal mehr zeigte sich hier die Fan-Nähe von Kevin Sorbo, der sofort von der Bühne sprang und ihr sein Mikrofon direkt unter die Nase hielt. Da die Frage nicht für Steve Bacic war, machte dieser es sich in der Zwischenzeit längs auf der Bühne bequem, gefolgt von Kevin Sorbo's Aufruf: "C'mon, wake up Steve!"

            Ab hier nahm das Panel einen chaotisch-witzigen Verlauf. Die nächste Frage wurde von einer Frau in der Mitte des Auditoriums gestellt. Während Kevin auch hier wieder den rasenden Reporter miemte, zog es nun auch Steve ins Auditorium und er wanderte scheinbar ziellos durch die Gänge. Damit war es dann auch mit den Spotlights vorbei. Der gesamte Hauptsaal wurde erleuchtet und zeigte langsam aber sicher ein heilloses durcheinander an Fotografen, welche die Gänge zwischen den Blöcken säumten.

            In der Zwischenzeit hatte sich direkt hinter der gerade interviewten Frau eine kleine Menschentraube gebilded - bestehend aus Forenmitgliedern des Scifi-Forums, Harperfront.com und dem FedCon-Forum. Genauer gesagt: Die Andromeda-Delegation jener Foren.
            Während das Mikrofon am besagten Punkt bereits ausgeschaltet war, bewegte Kevin sich wieder auf uns zu und bemerkte meine Gegenwart mit den Worten: "Oh he wears my suit! Of course I look much better in it "


            Unserer Aktion vorausgehend nutzte ich den Moment noch für eine Frage: "I have a question about that infamous scene in season 5..."
            Diesen Satz konnte ich kaum mehr beenden, da Steve Bacic sich langsam mit einem tiefbösen und auf mich fixierten Blick näherte. Hatte ich mit der Frage etwa schlafende Hunde geweckt? Zumindest konnte ich in dem Augenblick den ständigen Fluchtinstinkt von Gordon Michael Woolvett nachvollziehen, der nicht selten auf dem Set vor Steve davon lief.
            "Don't worry, it's not about you Steve!" brachte seinerseits dann ein sofortiges "OK" hervor - er drehte sich sofort um und wanderte wieder in einen anderen Korridor.

            Schlussendlich bezog sich die Frage auf das Herkules-Schwert, welches Kevin als Captain Dylan Hunt in einer Szene in der 5. Staffel von Andromeda plötzlich aus einem Waffenversteck an Bord zog. Laut seiner Aussage wusste er nichts davon und es handelte sich dabei um einen Streich seitens des Prop-Departments, das extra für den Streich sein Herkules-Schwert nachgebaut hatte. Mitten in seiner Erzählung fiel im Steve Bacic ins Wort: "HA! See, it was about me! I was in that scene"
            Kevin: "Did you know about that?"
            Steve: "Yeah, I did. And so did everyone else."
            Kevin: "great..."


            Nachdem die mysteriöse Szene aufgeklärt war, ging es mit unserer eigentlichen Aktion weiter. Wir hatten im Vorfeld die Argosy-Rangabzeichen nachgebaut, welche Kevin am Andromeda-Set trug. 50 Stück hatten wir als Sammelbestellung aufgegeben und hatten noch einige übrig. Als Dankeschön für die beispiellose Unterhaltung während des Wochenendes sollten beide mit der Verleihung der Captain's Auszeichnung geehrt werden.
            Ich moderierte die Aktion an: "It's something you know from the show..."
            Kevin: "Keith Hamilton Cobb?"


            Offenbar erfreut sich auch heute Keith a.k.a Tyr Anasazi noch großer Beliebtheit bei den Fans, denn der Saal brach sogleich in Jubel aus auf die Bemerkung hin.
            Wir fuhren mit der Verleihung fort und eine unserer Damen brachte die beiden Rangabzeichen stilecht auf einem weißen Kissen nach vorne. Unsere beiden Con-Neulinge Trisha Jinn und ihre Schwester übernahmen dann die Verleihung und pinnten die Abzeichen direkt an die Kleidung der beiden. Zum Abschluss wurden die zwei noch herzlich von den beiden Darstellern umarmt und waren somit für den Rest des Tages wie elektrisiert




            Als wir die Aktion gerade hinter uns gebracht hatten bemerkten wir, dass inzwischen alle Kameras auf uns gerichtet waren und wir nur so von Fotografen umzingelt waren. Grund genug für Nervosität, glücklicherweise waren wir bei der Aktion zu fokussiert, um diese wahrzunehmen. Allerdings lauerte mir nach dem Panel noch das DVD-Team auf und begann ein Interview zu eben dieser Aktion.


            Nach der Verleihung ging es nicht minder chaotisch weiter. Die nächste Frage kam unmittelbar vom Balkon und auch hier waren sich die beiden Schauspieler nicht zu schade, die Treppe herauf zu sprinten und die Fragen persönlich vor Ort zu beantworten.
            Nachdem hier erneut das Jim Beam Wallpaper auf der Leinwand eingeblendet worden war, begab sich Kevin direkt zur Technik (welche sich auch dort oben befindet) und erschreckte die dortigen Leute ganz gewaltig - diese hatten durch die Herumlauferei Kevin und Steve von den Monitoren verloren und erschraken, als Kevin plötzlich direkt hinter ihnen stand.

            In der Zwischenzeit sorgte eine Frage an Steve Bacic für scherzhaftes Getuschel im Zuschauerraum: "If you'd ever get an advertising contract, what would you like to advertise for?"
            Steve bevorzugte hier zumindest etwas lustiges, doch die Zuschauer hatten nach den Trink-Einlagen vom Freitag ganz eigene Vorstellungen: "Jägermeister!"
            Offenbar gingen die Scherze nicht an Steve Bacic's Ohren vorbei. Er instruierte daraufhin den ganzen Hauptsaal, zeigte dann energisch abwechselnd auf beide Hälften des Saals, woraufhin alle gemeinsam mit "JÄGER"...."MEISTER" einstimmten.


            Als beide Schauspieler wieder auf der Bühne angekommen waren, wurde es auch bereits Zeit für die letzte Frage - und die hatte es in sich: "I am sorry that this is the last question, but...I thought it would be cool to stand in between two sexy guys!"
            Das ließen sich Kevin und Steve nicht zweimal sagen und holten die Dame sofort zwischen sich auf die Bühne.


            Das Panel endete in tosendem Applaus, der sich allmählich zu Standing Ovations aufbaute. Schlussendlich betraten beide noch einmal die Bühne und der Beifall hielt gute 10 Minuten lang an. Wie mir eine Helferin später sagte, hatte es derartige Standing Ovations bisher noch auf keiner FedCon bei einem Panel gegeben - allenfalls bei der Opening oder Closing Ceremony.

            Bedenkt man, dass Steve Bacic laut der ersten Version des FedCon-Programms eigentlich mit Michael Shanks hätte auftreten sollen, können die Con-Besucher glücklich sein: Einige User des OSTFC-Forums hatten schon gewittert, dass ein Panel mit Sorbo und Bacic besonders werden würde. Und sie sollten recht behalten.

            Beide behielten übrigens die Pins für den Rest des Tages an, Kevin bedankte sich auch später noch einmal persönlich dafür.
            Zuletzt geändert von Darth.Hunter; 24.04.2008, 23:54.
            Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
            "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
            Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

            Kommentar


            • #7
              Das hast du ganz toll beschrieben, genauso wars... mal sehen was ich dann von meiner Fotokamera runter kriege von der Aktion, ich glaub ich hab vor Lachen alles verzittert. Leider ist die Kamera noch unterwegs und ich muss noch ein wenig warten...
              Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
              Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

              Kommentar


              • #8
                Thomas Brückl, der offizielle FedCon-Fotograf, hat eine Auswahl seiner beim Doppelpanel geschossenen Fotos online gestellt. Wer noch mehr von der Aktion sowie Kevin und Steve beim Rumtoben im Zuschauersaal sehen möchte, kann hier mal einen Blick rein werfen:

                Kevin Sorbo und Steve Bacic FedCon 17 2008
                Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
                "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
                Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

                Kommentar


                • #9
                  Mannmannmann, da hab ich ja echt was verpasst. Das schwänzt man EINMAL ein Panel.... . Danke für den Bericht though .

                  Kommentar


                  • #10
                    Keine Ursache
                    War auch sehr sehr lustig. Übrigens: Foxy von harperfront.com hat einen kleinen Ausschnitt der Verleihung zu einem animierten gif gemacht

                    Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
                    "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
                    Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

                    Kommentar


                    • #11
                      aaaaah, kevin sorbo hätte ich so gerne mal erlebt...verdammt:/
                      "They broke seven of your transverse ribs and fractured your clavicle!"
                      "Ah, but I got off several cutting remarks which no doubt did serious damage to their egos."

                      Kommentar


                      • #12
                        mir ist er im aufzug begegnet o.0
                        Die Tür ist immer in beide Richtungen offen

                        Kommentar


                        • #13
                          öhm......im aufzug? ganz sicher, dass da nich jemand einfach nen pappaufsteller reingesetzt hat?
                          "They broke seven of your transverse ribs and fractured your clavicle!"
                          "Ah, but I got off several cutting remarks which no doubt did serious damage to their egos."

                          Kommentar


                          • #14
                            Neeein, auf den Pappaufsteller habe ich gut aufgepasst, der hat keine unautorisierten Ausflüge gemacht ^^
                            Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
                            "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
                            Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

                            Kommentar


                            • #15
                              also...war das wirklich..........? mann, warum treibt der sich nie in den aufzügen herum, die ich so benutze?!:/
                              "They broke seven of your transverse ribs and fractured your clavicle!"
                              "Ah, but I got off several cutting remarks which no doubt did serious damage to their egos."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X