Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie steht ihr zum Fasching?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie steht ihr zum Fasching?

    Hallo allerseits,

    seit November haben wir wieder die 5. Jahreszeit, und das närrische Treiben geht in den nächsten Tagen seinem Höhepunkt entgegen. Im Fernsehen wird man mit Karnevalssendungen förmlich überhäuft, und Rosenmontag naht.

    Wie steht ihr zum Fasching? Interessiert ihr euch dafür, nehmt ihr vielleicht sogar aktiv oder passiv daran teil, oder ist euch der ganze Rummel total egal und Fasching überhaupt nicht euer Ding?

    Mir ist er eigentlich eher schnurz. Eine Zeitlang hatte ich mir die Karnevalssitzungen im Fernsehen mal angeschaut, aber mehr auch nicht. Das ist mal ganz witzig, aber nicht ständig. Ich kann gut drauf verzichten.

    Naja, vielleicht muß man Rheinländer sein, um Fasching richtig was abgewinnen zu können, und vielleicht fehlt mir als Nordlicht da die Voraussetzung .

    Wie ist es da bei euch?

    Greetz,
    Weyoun 5
    Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
    "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
    "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
    (Tolkien: Das Silmarillion)

  • #2
    So siehts aus:

    http://www.scifi-forum.de/showthread...ight=karnevall

    Kommentar


    • #3
      Fasching ist eigentlich auch nicht mein Ding. Früher als Kind verkleidete ich mich schonmal ganz gern, aber heute mach ich das nur noch, wenn es einen speziellen Anlass wie eine privarte Party oder so gibt. Dann kann das auch ganz witzig sein, wenn z.B. das Zefi- im Dirndl erscheint

      Zum Faschingsumzug geh ich auch nicht mehr seit letzem Jahr...ich finde daran einfach nichts besonderes. Ist eigentlich nur Lärm und großes Trara...und die Süßigkeiten, die da gestreut werden, schmecken mir grad auch nicht. Bin sowieso nicht die große Fest-Feierin und die Sauferei in der Faschingszeit ist auch nicht meins. Und die ganzen Faschingssendungen im Fernsehen...o nein...*schnell wegzapp*
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        Also, ich feier' seit 5. Klasse keinen Fasching mehr, ist irgendwie langweilig geworden...
        Status: inaktiv

        Kommentar


        • #5
          Ich finde den hiesigen Karnevall oder Fasching eher peinlich. Dieser ganze organisierte Frohsinn mit Marschmusik, im-Takt-klatschen und einem Tusch, an der oft überhaupt nicht witzigen Stelle zum Lachen, ist nichts weiter als eine gepallte Ladung deutschen Spießertums.

          Gruß, succo
          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

          Kommentar


          • #6
            Ich finde Karneval auch nicht so toll. Früher als ich noch in der GRundschule war, fand ichs richtig cool. Aber jetzt ödets mich nur noch an. Vor allem die Fernsehübertragungen von irgendwelchen Fanschingsumzügen und Feiern kann ich so langsam nicht mehr ertragen. Ich frag mich was den Leuten daran Spaß macht verkleidet durch die Straßen zu hüpfen.
            Karneval-Nein Danke
            Adenauer, Konrad, Politiker (Deutschland, 1876 - 1967)
            Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.

            Kommentar


            • #7
              Ich finde es wie letztes Jahr furchtbar.
              Meine Stimmung ist eh nicht so, dass ich da losziehe und fröhlich sein will.
              Ich will niemanden den Fasching verbieten. Was ich aber nicht mag, wenn mir das jemand aufzwingen will.
              Dieses Jahr habe ich aber rechtzeitig nein gesagt.
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                Ich hasse Fasching. Gerade hier (Rheinland-Pfalz) ist es schlimm. Überall Leute die meinen sie müssten jetzt gute Laune haben und sonstigen scheiß machen nur um lustig zu sein. Wenn ich solche Leute sehe lache ich nicht mit ihnen, sondern über sie. Und dann diese peinlichen Verkleidungen...
                Und besonders Weiberfastnacht. Kennt ihr auch dieses "Schuhe putzen", oder machen das nur die Frauen hier in der Gegend?
                If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                - Paul Walker
                1973 - 2013

                Kommentar


                • #9
                  Prinzipiell wird es doch auch nur als Anlass genommen damit der gute deutsche erwachsene Bürger mal richtig die Sau rauslassen kann und sich wie ein blöder mit Alkohol zuschütten darf, ja muss. Anders ist solch ein Karnevalsumzug wohl auch nicht zu ertragen.
                  Wenigstens ist bei mir im heimischen Brandenburg das Karnevals- bzw. Faschingstum nicht sonderlich verbreitet und eher was für Kinder.
                  Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                  "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                  Kommentar


                  • #10
                    Fasching?



                    Man muss wohl am Rhein leben, um sowas toll zu finden. Würden hier in Hamburg irgendwelche Typen Bonbonwerfend durch die Innenstadt ziehen, würden wir sie vermutlich in der Elbe versenken.....

                    Kommentar


                    • #11
                      Fasching? ist das etwa das gleiche wie... Karneval? Egal, diese Kostümierungs-Exzesse in allen möglichen tierischen Unterarten haben es mir nicht gerade so angetan. Zumal ich ähnlich wie 2002 nicht gerade in Feierlaune bin im Moment. Aber wann wird sich das schon mal wieder ändern...

                      Speziell diese ganzen 5000 Sendungen im TV sind natürlich waaaahnsinnig interessant. Gähn. Dann lerne ich doch lieber weiter das Telefonbuch auswendig. Fazit: Mit Karneval kann man mich ziemlich weit jagen. Vielleicht qualifiziert mich das als typischen Siegerländer...

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, ich Wohn zwar fast direkt im Zentrum des Karnevals (Köln-Aachener Raum) aber ich HASSE es wie die Pest !!!!!!!!

                        Naja, die Woche Schulfrei ist trotzdem Willkommen
                        The very young do not always do as they are told.
                        (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                        [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                        Kommentar


                        • #13
                          Also im TV schaue ich mir keinen Fasching an und ich gehe auch nicht mehr wie sonst immer einmal im Jahr auf eine Veranstalltung. Ich habe einfach keine Lust mehr, ist sehr langweilig geworden.

                          Kommentar


                          • #14
                            Als Kind hab ich es immer gehasst wenn wir uns in der Schule verkleiden mußten weil wieder einmal Fasching war.
                            Im TV nervt es mich total, denn wenn etwas überhaupt nicht witzig ist, dann sind das diese "komischen" Reden!
                            Ich versuch diesem Event so gut es geht aus dem Weg zu gehen!

                            Kommentar


                            • #15
                              Mich interssiert Karneval an sich auch nicht. In der Vergangenheit war es lediglich eine Gelegenheit um Party zu machen, wenngleich natürlich die gewöhnliche Karnevalsmusik nahe an Körperverletzung dran ist .
                              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X