Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Museen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Museen

    Guten Abend alle zusammen!

    Was haltet ihr eigentlich von Museen? Geht ihr gerne in welche? Seit ihr überhaupt Museumsgänger?
    Ich selbst arbeite in einem:
    Internationales Maritimes Museum Hamburg

    Zuletzt war ich im Römisch-Germanischen Museum in Köln. Naja, bisschen langweilig. Größtenteils sind da nur Steine ausgestellt. Natürlich sollte man sich auch schon etwas für das Thema interessieren, wahrscheinlich fand ich es deshalb etwas langweilig.
    "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
    Homer J. Simpson

  • #2
    Ich gehe sehr gerne ins Museum. Da ich mich für die Römerzeit interessiere, fand ich das Römisch--Germanische-Museum und seine Ausstellungsgegenstände schon recht interessant; interessanter und lebendiger finde ich aber das Haus der Geschichte in Bonn.
    Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

    Kommentar


    • #3
      Selber durchs Museum laufen ist öde. Mit einem guten Führer, der einem die ganzen Hintergründe und Geschichten um die Ausstellungsstücke erzählen kann dagegen...

      Kommentar


      • #4
        Zitat von peterpan Beitrag anzeigen
        Ich gehe sehr gerne ins Museum. Da ich mich für die Römerzeit interessiere, fand ich das Römisch--Germanische-Museum und seine Ausstellungsgegenstände schon recht interessant; interessanter und lebendiger finde ich aber das Haus der Geschichte in Bonn.
        ... dann fahre mal nach Trient/Italien... dort gibt es ein museum unter einem Platz in der Stadt, wo Du auf den original Straßen vom alten Trient laufen kannst....


        Ich liebe Museen... am liebsten geschichtliche oder naturwissenschaftliche... mit Tieren kann ich weniger was anfangen...auch reine Bildergalerien sind nicht so meines... aber ich kann auch keinen Impressionismus vom Barock unterscheiden... Bilder sind für mich schön oder nicht schön...
        "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

        "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Aramis Beitrag anzeigen
          ... dann fahre mal nach Trient/Italien... dort gibt es ein museum unter einem Platz in der Stadt, wo Du auf den original Straßen vom alten Trient laufen kannst....
          Danke für den Hinweis. Sollte ich mal nach Trient kommen, werde ich mir das sicherlich ansehen.

          @ Mr. Cavit,

          Machst Du auch Führungen in dem Museum, in welchem Du arbeitest?
          Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Pyromancer Beitrag anzeigen
            Selber durchs Museum laufen ist öde. Mit einem guten Führer, der einem die ganzen Hintergründe und Geschichten um die Ausstellungsstücke erzählen kann dagegen...
            Ich weiss nicht, das kann man einmal für einen groben Überblick mitmachen. In größeren Museen zeigen die Führer nur die "spektakulären"/bekannten Exponate, die kleinen, aber interessanten Dinge muss man schon selbst finden.

            Zuletzt war ich im Römisch-Germanischen Museum in Köln. Naja, bisschen langweilig. Größtenteils sind da nur Steine ausgestellt.
            Im Römisch-Germanischen Museum war ich auch letztens, da gibt's neben Steinen auch noch Metall
            Mir hat's gefallen, weil ich mich für Archäologie und Geschichte interessiere.

            Mein Lieblingsmuseum ist mit Abstand das British Museum in London. Bei jedem Englandaufenthalt gehe ich da mehrmals rein. Ich war mittlerweile in allen Abteilungen drin, aber wenn man die Exponate im Detail studieren und jede Beschreibung lesen will, ist man da schon Wochen beschäftigt...
            ---- What does God need with a starship? - Jim, what are you doing? - I'm asking a question!
            ---- Sir, I protest! I am NOT a merry man!

            Kommentar


            • #7
              Ich gehe auch gerne in Museen allerdings ohne Führer, ich sehe mir alles lieber in einem selbst bestimmten Tempo an.
              Hier was für Technikbegeisterte: Technik Museum Sinsheim und Speyer...z.B. kann man sich den Buran anschauen, in ein Uboot rein oder unzählige Panzer Flugzeuge usw. anschauen.
              Auto und Technik MUSEUM SINSHEIM / Technik MUSEUM SPEYER
              Vorstellungspost: http://www.scifi-forum.de/intern/com...agt-hallo.html

              Kommentar


              • #8
                Zitat von saikli Beitrag anzeigen
                Ich gehe auch gerne in Museen allerdings ohne Führer, ich sehe mir alles lieber in einem selbst bestimmten Tempo an.
                Hier was für Technikbegeisterte: Technik Museum Sinsheim und Speyer...z.B. kann man sich den Buran anschauen, in ein Uboot rein oder unzählige Panzer Flugzeuge usw. anschauen.
                Ich hatte vor ~10 Jahren das Glück, eine Führung durch das Sinsheimer Technikmuseum zu bekommen, und zwar vom damaligen stellvertretenden Chef. Das Museum ist so schon interessant genug. Aber die ganzen zum Teil haarsträubenden Geschichten über Hintergrund, Herkunft und Beschaffung der einzelnen Exponate, das setzt dem ganzen noch die Krone auf.

                Außerdem: Ohne jemanden, den man mit seinen Fragen löchern kann ist so ein Museumsbesuch doch nur halb so interessant!

                Kommentar


                • #9
                  Meine Empfehlung sind das Naturkunde-Museum und das Pergamon-Museum in Berlin. Für Filmfans, insbesondere des Deutschen Films und Ray Harryhausens, das Berliner Filmmuseum. Wegen der wechselnden Ausstellungen bin ich auch öfters in der Kunst- und Ausstellungshalle in Bonn. Fast schon intim ist das Ägyptische Museum in Leipzig. Was ich etwas langweilig fand, weil richtige Knaller fehlten, ist das Museum der Dt.Geschichte in Berlin...
                  Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                  Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bemühe mich einmal im Monat ein Museum oder eine Kunstaustellung zu besuchen. Das auch, wenn mich die Ausstellungen nicht interessieren, weil ich das immer gerne als Möglichkeit aufgreife um meinen Horizont zu erweitern.

                    In Hamburg ist im Moment das Museum für Völkerkunde ganz weit vorne mit dabei, was meine Interessen angeht und auch die Gestaltung der Ausstellung. Das archäologische Museum in Hamburg (kurz: Helms-Museum) hat durch seine neue Ausstellung leider sehr verloren. Die Ausstellung dort ist zwar sehr schön gemacht, ich vermisse aber sehr die Beschriftung der Exponate.
                    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                    Yossarian Lives!

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich selber gehe gerne in Museen, in denen Fotographie ausgestellt wird, da ich selber oft mit Kamera durch die Gegend laufe. Die Römer und Griechen haben mich auch seit der Schulzeit sehr in ihren Bann gezogen und ich besuche gerne mal solche Ausstellungen. Ich renne zwar nicht andauernt in Museen rum aber ich gehe schon manchmal hin...
                      Ich lebe nicht um zu sein wie andere mich gerne hätten!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich gehe auch gerne in Museen. Vorzugsweise mit Führer, weil man dann nicht so schnell durch ist und man danach noch alles in Ruhe anschauen kann. Und auch weil einem sonst vielleicht viele interessante Details entgehen, wie beispielsweise die Ausstellungsstücke beschafft wurden, wie bereits angesprochen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hey!

                          Museums-Besuche sind für mich sehr interessant, jedoch beschränkt sich dies eher auf Urlaubsausflüge. Zudem sollte sich das entsprechende Museum auch mit Dingen befassen, die mich interessieren.
                          Vor einigen Wochen habe ich mir z.B. in Dresden das Verkehrsmuseum angesehen und war sehr beeindruckt von der Größe der Ausstellung und kann es nur weiterempfehlen.
                          In Sangerhausen gibt es im Übrigen auch ein Museum, das Spengler Museum , wer also mal hier in der Nähe ist und etwas über die Geschichte unserer Stadt erfahren möchte, der sollte dort mal vorbeisehen.

                          Gruß,
                          Soran
                          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von peterpan Beitrag anzeigen
                            @ Mr. Cavit,
                            Machst Du auch Führungen in dem Museum, in welchem Du arbeitest?
                            Ne, mach ich nicht. Obwohl ich mir schon einiges an Wissen da angeeignet habe. Ich bin beim Sicherheitsdienst des Museums.
                            "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
                            Homer J. Simpson

                            Kommentar


                            • #15
                              Eigentlich gehe ich auch recht gerne in Museen, esonders in letzter Zeit, habe ich mir mal wieder öfter das städtische Naturkundemuseum angesehen, da gibt es eigentlich für jede Altersgruppe etwas interessantes zu entdecken. Im Sinsheimer Technikmuseum war ich zwar schon ewig nicht mehr jedoch hatte ich sogar schon mal wieder daran geadacht, es nach langer Zeit wieder von Innen zu betrachten weil ich das ein oder andere mal in denn letzten Monaten daran vorbeigefahren bin. .

                              Besonders schön finde ich jedoch das DDR-Muaeum in Pforzheim ganz bei mir in der Nähe, besonders weil ich mich für Geschcihte interessiere.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X