Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek in England anerkannte Religion?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek in England anerkannte Religion?

    Ein sehr guter Freund und Nachbar erzählt mir heute, dass Star Trek in England seit kurzem anerkannte Religion wäre, weil da viele bei einer Religions-Umfrage "Star Trek" reingeschrieben hätten.. Ich glaubs eigentlich selber nicht, aber hat da wer vielleicht weitere Infos?
    Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

  • #2
    Also ich weiß garnicht was ich sagen soll entweder "Die spinnen die Briten" oder "Die machens richtig!".

    Ich muss noch überlegen wie ich da finde, aber wenn das echt wahr ist -> ROTFL
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Vielleicht hat da einer was verwechselt, denn in Neusseland ist "Jedi" AFAIK mittlerweile eine anerkannte Religion. Von ST wüsste ich Derartiges nicht.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von NicolasHazen
        Vielleicht hat da einer was verwechselt, denn in Neusseland ist "Jedi" AFAIK mittlerweile eine anerkannte Religion. Von ST wüsste ich Derartiges nicht.
        Neuseeland? Davon weiß ich gar nichts.
        Aber gestern habe ich gelesenen dass "Jedi Knight" in England bei der Volkszählung als Gruppierung anerkannt wurde.
        tempus fugit

        Kommentar


        • #5
          Na das wär doch prima. Dann könnt ich bei der Musterung als Grund für Zivildienst ja tatsächlich "Religion" nennen.
          Aber wieso sollte Star Trek auch keine Religion sein. Denn immerhin bedeutet Religion ja auch, das man an etwas glaubt (z.B. an Gott). Und ich z.B. glaube an die Werte die Star Trek uns vermittelt. Glaube und Glaube. Läuft also auf das selbe hinaus.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Also, wenn das eine Religion ist, dann kündige ich bei der Kirche gleich Gestern
            Ich hoffe nur, man muss da nicht in ungeheizte Kirchen...
            Nee Schmarrn: Man kann alles ein bischen Übertreiben, und die Briten machen das anscheinden öfter so.

            Prometheus NX
            Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

            Kommentar


            • #7
              die zeugen blabla sind auch anerkannt. also wieso nicht st auch?
              und da bin ich schon beim thema. vielleicht hat jemand die kürzung st als star trek interpretiert und gemeint ist sintologie.
              das hört sich plausibler an.
              Zuletzt geändert von deac; 19.10.2001, 19:10.
              Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
              Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

              Kommentar


              • #8
                Die Zeugen sind in Deutschland auch anerkannt? Das wird ja immer schlimmer..

                Aber zum eigentlichen Thema zurück: Noch ist bei uns Star Trek keine anerkannte Religion, also nichts überstürzen
                Aber wenn bald jeder auf der Welt zur Star Trek Religion gehört, wird es auch bald Weltfrieden geben und keine Armut
                Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

                Kommentar


                • #9
                  Wenn Star Trek wirklich als Religion anerkant werden würde wäre das ein sehr freuduges Ereigniss! Aber es werden nie alle Menschen dem Trekkismus angehören! Aber wir könten es Ja versuchen. (Ich meine die Religion).

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Picard
                    Aber wenn bald jeder auf der Welt zur Star Trek Religion gehört, wird es auch bald Weltfrieden geben und keine Armut
                    Das wäre doch ein wirklich positiver Aspekt
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Das stimmt.
                      Im Spiegel Online stand da vor kurzem was drüber, da viele/genug Leute bei der Religionszugehörigkeitsfrage Star Trek reingeschrieben hatten tauchte es dann halt in den Statistiken auf. Auf dem vorletzten oder letzten Platz.

                      Da Religionsfreiheit besteht könnte man das also als anerkannt sehen.
                      »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                      Läuft!
                      Member der No - Connection

                      Kommentar


                      • #12
                        Star Terk als Religion? rofl

                        Und ihre kirchen werden dan warscheinlich "Enterprise" heisen...und der Vater unser Gene Roddenberry...
                        Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                        Kommentar


                        • #13
                          Sorry, aber soetwas finde ich lächerlich. Star Trek und Religion - das ist Blasphemie. Ich sehe da keinen Zusammenhang, tut mir leid. Erstens sehe ich nicht ein wozu, und zweitens ist es absurd zu glauben dass Star Trek die Bedürfnisse, die man an eine Religion stellt, erfüllt.

                          Andererseits: Bei einem Kreuzzug gegen Stargate wäre ich mit Schwert und Knappe vor den Toren Londons!
                          Live well. It is the greatest revenge.

                          Kommentar


                          • #14
                            Gene Foster, wir wollen doch nicht in den heiligen Krieg ziehen, oder?

                            Aber wir müssen das jetzt mal vorher sicher wissen, ob die jetzt wirklich anerkannt ist, oder was auch immer..
                            Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

                            Kommentar


                            • #15
                              ST ist keine Relegion! Viel mehr kommen verschiedene Relegionen und der Auslebungen ist ST vor. Das ist doch Schmarn... die Umfrage war wahrscheinlich unverständlich!

                              GloriousWarrior
                              --

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X