Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dumme Fragen - schlaue Antworten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dumme Fragen - schlaue Antworten

    Es gibt so Fragen, oft von Kindern, wo man nicht richtig weiß, wie man antworten soll, z.B. warum können Männer keine Kinder kriegen? Manche Eltern sind mit solchen Fragen zum Teil einfach überfordert.

    Manchmal ist eine Frage auch nur auf den ersten Blick blöd, wie z.B. warum ist Wasser nass? Ein Chemiker kann darauf sicher eine intelligente Antwort geben, auf die Normalmenschen nicht kommen.

    Manchmal weiß man auch als Erwachsener, dass eine Frage irgendwie blöd ist, hätte aber selbst keine vernünftige Antwort und traut sich auch nicht zu fragen.

    Hier darf jeder solche "dummen" Fragen stellen. Ich mach mal den Anfang.

    1) Warum ist Wasser nass?

    2) Warum können Männer keine Kinder kriegen?

    3) Warum druckt Deutschland nicht einfach zwei Billionen Euro (in großen Scheinen) und bezahlt seine Schulden?


    Alle "dummen" Fragen bitte immer mit Fettdruck und in der Nummerierung fortgesetzt stellen, also die nächsten dummen Fragen bekommen die Nummern 4), 5), 6) usw.

    Ich glaube, selbst wenn etwas von der Sache her ziemlich klar ist, z.B. bei Frage 1) und 2), ist es überhaupt nicht leicht, eine kluge, verständliche Antwort in Worte zu fassen.

    Zusatz: Ich würde es sehr schätzen, wenn das Thema hier nicht auf PF-Niveau absackt. Das Thema hier ist kein Wettbewerb, möglichst dumme Fragen zu stellen. Es geht hier nicht um irgendwelche Wortwitzchen oder dumme Redensarten.
    Zuletzt geändert von irony; 24.08.2012, 16:07. Grund: Zusatz

  • #2
    Soll das hier kindgerecht erklärt werden oder nicht?
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Sollen hier nur dumme Fragen gestellt werden?

      Kommentar


      • #4
        @Endar+Dannyboy:
        Ihr habt beide den Fettdruck vergessen!
        .

        Kommentar


        • #5
          Zitat von endar Beitrag anzeigen
          Soll das hier kindgerecht erklärt werden oder nicht?
          Im Prinzip ja. Zumindest möglichst allgemeinverständlich. Das wird nicht bei allen Fragen möglich sein, aber wenn man davon ausgehen kann, dass eine bestimmte Frage eine typische Frage ist, die auch Kinder häufig stellen, ist eine kindgerechte Erklärung wünschenswert.

          Wenn jemand eine Erwachsenenantwort oder auch Expertenantwort hat, die eine Frage gut beantwortet, hilft das auch schon mal weiter.
          Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
          Sollen hier nur dumme Fragen gestellt werden?
          Wer eine gute Antwort weiß, kann und soll gerne auch die Antwort posten.

          Kommentar


          • #6
            2) Warum können Männer keine Kinder kriegen?

            Ich würde meiner fünfjährigen Nichte erklären, dass die zwei Geschlechter mit der genetischen Diversität zusammenhängen. Und wenn sie mich dann dumm anschaut, dann würde ich hinzufügen, dass die Babies ja nicht durch den kleinen Pillermann passen. Das würde sie dann verstehen.

            3) Warum druckt Deutschland nicht einfach zwei Billionen Euro (in großen Scheinen) und bezahlt seine Schulden?

            Das interessiert meine Nichte nicht.
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              1) Warum ist Wasser nass?

              Da Wasser bei Raumtemperatur und Normaldruck ein Fluid ist, dring es in Gewebe (z.B. Kleider) ein und bleibt auf Grund der Kapilarkräfte dort. Dadurch werden Kleider nass.

              Wasser verfügt über eine relativ hohe Oberflächenspannung, dadurch ist die Benetzung von Oberflächen nicht so gut. Das führt zu der typischen Tropfenbildung.

              Das Gefühl von Nässe auf der Haut jedoch ist vorwiegend ein Gefühl von Kälte, da Wasser eine hohe Wärmeleitfühigkeit und spezifische Wärmekapazität hat und dadurch der Haut schnell Wärme entzieht, was unsere Nerven als Kälte Interpretieren.


              Ok, ich möchte diese Frage keinem Kind beantworten müssen.
              Imo gibt es keine schlaue Antwort darauf.
              Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

              - Florance Ambrose

              Kommentar


              • #8
                zu 1. Warum ist Wasser nass?

                Eine einfache, kurze Erklärung ist schwierig..., daher empfehle ich: "Wissen macht AH". Kurzweilig, interessant, informativ,... ...

                Warum ist Wasser nass? | Wissen macht Ah! - YouTube

                4. Wie heißen die harten Schnürsenkelenden
                Zuletzt geändert von Anthea; 23.08.2012, 19:59.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen


                  Ok, ich möchte diese Frage keinem Kind beantworten müssen.
                  Imo gibt es keine schlaue Antwort darauf.
                  Hihi, du hast eigentlich auch keine Antwort auf die Frage: "Warum ist Wasser nass" geliefert, sondern eher den Alltagsbegriff "nass" in physikalische Begriffe übersetzt (reduziert).

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine quantenmechanische Herleitung zwischenmolekularer Kräfte, die eine Erklärung liefert, warum Wasser als Flüssigkeit nach einem Regenguss oder unter der Dusche durch die Haare auf die Kopfhaut dringt und dort ein Gefühl der Nässe hinterlässt, wäre auch etwas schwierig. Ganz ohne darauf hinzuweisen, dass Wasser aus dipolaren Molekülen besteht, wird es aber nicht gehen. In dem von Anthea verlinkten Film sieht man dies auch irgendwie, aber nicht richtig.

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Frage ist gar nicht mal so uninteressant. Was ist Nässe eigentlich? Gibt es dafür eine wissenschaftliche Definition?
                      Mal losgelöst vom Wasser - welche Flüssigkeiten sind nass, welche nicht und warum?
                      Alkohl z. B. kann man sicher als nass bezeichnen, Öl wohl eher nicht, Quecksilber auch nicht. Scheint also mit der Benetzungsfähikeit und dem wieder Abfließen zusammenzuhängen. Superfluide Flüssigkeiten würden wir wahrscheinlich auch nicht als nass empfinden, weil sie komplett wieder abfließen. Ein gewisses Maß an Rückstand ist also erforderlich.
                      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                      Kommentar


                      • #12
                        Aus Erfahrung kann ich sagen, Öl fühlt sich durchaus nass an. Nur durch die höhere Viskosität unangenehmer.
                        Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                        - Florance Ambrose

                        Kommentar


                        • #13
                          Honig ist auch so ein Fall, sehr dünnflüssiger ist wirklich nass, je zäher er wird, um so weniger.

                          Gefühlte Nässe ist wohl von der Viskosität abhängig.
                          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                            Honig ist auch so ein Fall, sehr dünnflüssiger ist wirklich nass, je zäher er wird, um so weniger.

                            Gefühlte Nässe ist wohl von der Viskosität abhängig.
                            Wasser fühlt sich nass an, weil es auf der warmen Haut verdunstet und so eine Empfindung aus Kälte und Druck erzeugt, was wir gemeinhin als "nass" bezeichnen. Im Prinzip gibt es dieses Gefühl nicht, es ist eine Mischung aus großflächiger Druckempfindung/Berührungsempfindung und Kühl. Alkohol fühlt sich trotz geringerer Oberflächenspannung auch nass an, ebenso Lösungsmittel (Aceton, MEK) oder Benzin.
                            Mein Profil bei Memory Alpha
                            Treknology-Wiki

                            Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                            Kommentar


                            • #15
                              Ist warmes Wasser also nicht mehr nass?
                              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X