Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was macht eine Frau attraktiv?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was macht eine Frau attraktiv?

    Im vorraus möchte ich auf die Ernstahftigkeit des Threads hinweißen und dass es kein Witzereißthread ist.
    Wer dies nicht beherzigen möchte darf gerne den Thread jetzt schon verlassen ohne weiter zu lesen.
    Vielen Dank!

    Als Gegenzug zu einem kürzlich eröffneten Thread, möchte ich ebenfalls etwas fragen:
    "Was macht eigentlich eine Frau attraktiv?"

    Aus der Wissenschaftlichen betrachtung dieser Frage, scheint die Frau nur eine Komponente zur Fortpflanzung zu sein, wie auch der Mann. Aber eine Frau muss mehr sein.
    Ist eine Frau nicht auch die Ordnung im Chaos im Leben des Mannes?
    Ist sie nicht auch die Ursache des Chaos?
    Und zieht einen Mann magisch an die Frau?
    Ist es nur die Schönheit?
    Oder gehören Charakteren hier bei hinzu?
    Mag ein Mann lieber die selbstbewusste Emanze, die hart durchgreift, oder lieber das süße Mädchen mit dem Lächeln auf den Lippen?
    ...

    Ich frage die Herren. Natürlich dürfen sich auch Damen zu Wort melden, die meinen, dass Männer von ihr angezogen fühlen, oder abgestoßen.

    Noch mal möchte ich auf die ernsthaftigkeit hinweißen, da ich einige Leute hier im Forum kenne, wie Dunkelwolf & CO.
    Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
    Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

  • #2
    Ich finde, es ist schwer zu sagen, was genau eine Frau attraktiv macht. Sie muss für mich persönlich einfach eine ansprechende Ausstrahlung besitzen, das würde beeinhalten, dass sie natürlich wirkt, humorvoll, intelligent und charmant. Mag jetzt alles so ganz typisch klingen, aber das wären die Dinge die ich wichtig finde.
    Ob sie nun blond und blauäugig ist oder eher ein südlicherer Typ, halte ich im Grunde erstmal für unwichtig.

    Wichtig ist für mich nur, dass sie einfach das gewisse Etwas hat, welches aber immer schwer zu benennen ist...

    Kommentar


    • #3
      Eine Frau muss liebevoll sein; Sie muss Charme haben, Ausstrahlung und Erotik. Sie sollte intelligent und vernünftig sein und voller Talente stecken. Freundlichkeit und Fröhlichkeit sind wichtig; Sie sollten anziehend und bezaubernd sein.
      Aber sind es nicht gerade diese Eigenschaften, die Frauen ausmachen?

      Liebe Grüße, Gene
      Live well. It is the greatest revenge.

      Kommentar


      • #4
        @gene
        Findest du deine Vorstellungen nicht ein wenig zu hoch gesteckt?
        Meinst du so eine Frau gibt es wirklich?
        Und wird diese vielleicht existierende Frau auch dich attraktiv finden?
        Schau in den anderen Thread nach und vergleiche dich mit den Vorstellungen einer Frau. Entsprichst du dem?

        Ich gebe zu. Es ist eine reizvolle Vorstellung von einer Frau und es sind noch tief angelegte Bedürfnisse.
        Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
        Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

        Kommentar


        • #5
          Lässt sich in wenigen, prägnanten, aber dafür unkonkreten Wörtern zusammenfassen:

          Das Zusammenspiel aus Aussehen, Charme, Intelligenz (und bei mir: Humor)

          Genauer lässt sich das natürlich nicht beschreiben, da die Hormone oft machen was sie wollen, besonders in meinem Alter.
          He gleams like a star and the sound of his horn's /
          like a raging storm

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Supernic
            ....da die Hormone oft machen was sie wollen, besonders in meinem Alter.

            oh oh das kann ich nur unterschreiben.


            Nun was eine Frau ausmacht. Ich schätze es einfach wenn ihr Charakter stimmt. Egal, wie ihr aussehen ist. Sie kann aussehen wie Frankensteins Mutter oder wie eine Göttin der Liebe, die Hauptsache ihr Charakter sagt mir zu. Nun das alles ist noch Fiktiv.

            Aber wenn wir schon dabei sind, Blond und Blauaugig ist Perfektion in Person.

            Kommentar


            • #7
              Humor ist ein wichtiger Punkt. Nicht nur bei dir muss Humor vorhanden sein. Ich achte ebenfalls pregnant auf Humor.
              Allerdings kann Humor auf Dauer auch nervig sein.
              Eine Freundin ohne Humor ist wie ein trockenes Staek.

              EDIT:
              Blond und blauäugig ist für mich nicht gerade etwas körperlich attraktives. Ich stehe eher auf südländische, rassige Brasilianerinnen. Das hängt unter anderem von meiner Vorliebe für Samba ab.
              Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass ich nicht auch blonde, blauäugige nehmen würde.
              Eine Zeit lang hab ich an mir bemerkt, dass ich eher auf diese Bohnenstangen achtete, die keines Wegs Rundungen hatten.
              Jetzt sieht das ganze anders aus. Ein Hintern muss her. Busen hingegen beachte ich nicht.

              Im Endeffekt schau ich in die Augen. Sind sie fröhlich und glanzvoll, so schau ich immer tiefer in die Augen.
              Kann man nun den Charakter an den Augen erkennen, oder schau ich auf die Schönheit der Augen?
              Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
              Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

              Kommentar


              • #8
                kA ich bin leider Single


                also man sagt aber eigentlich immer;" Die Augen seien das Fenster zur Seele" daher schätze ich das du in ihre Seele blickst, so zu sagen in ihren Charakter.

                oder?

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von deac
                  @gene
                  Findest du deine Vorstellungen nicht ein wenig zu hoch gesteckt?
                  Genau diese Vorstellung ist doch das, was du hören wolltest!
                  Es geht nicht darum, ob man solche Frauen reihenweise an der eigenen Tür klopfen hat, sondern darum, was eine Frau attraktiv/liebenswert macht!
                  Ich kann mich Genes Meinung da nur genau anschließen!
                  Eine Frau muss liebevoll sein; Sie muss Charme haben, Ausstrahlung und Erotik. Sie sollte intelligent und vernünftig sein und voller Talente stecken. Freundlichkeit und Fröhlichkeit sind wichtig; Sie sollten anziehend und bezaubernd sein.
                  Es ist absolut irrelevant, ob sie nun südländischer Typ ist, oder skandinavischer, oder was auch immer...darauf kommt es nicht an!
                  Das "Gesamtbild" ist wichtig!
                  Klar, jedermann entwickelt seine "Vorlieben" in Bezug auf "Herkunft" der Dame, auch ich, aber diese Vorlieben sind nur etwaige Richtlinien, die von Ausnahmen immer wieder umgangen werden!

                  Ich kann nicht sagen, dass ich grundsätzlich nur Frauen attraktiv finde, die braune Haare haben!

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Was macht eine Frau attraktiv?

                    Originalnachricht erstellt von deac
                    Noch mal möchte ich auf die ernsthaftigkeit hinweißen, da ich einige Leute hier im Forum kenne, wie Dunkelwolf & CO.
                    Ja Du mich auch...
                    Du kennst mich kein Bisschen.
                    bei den Themen Wo Es Angebracht ist bin ich auch Ernsthaft...Was ich von einigen Anderen Nicht behaupten kann (ausserdemnehme ich es dir Übel überhaupt meinen Namen zu nennen...(es gibt viel extremere Beispiele.))

                    Wie meine Traumfrau auszusehen hat wissen ja so einige...
                    Für die es nicht wissen - Lucy und Cathy Stehen Bereit

                    Also was eine Frau meiner Meinung nach Attraktiv macht ist:

                    Wenn sie ein Lächeln hat das zum dahinschmelzen ist.
                    Die Augenfarbe ist Unwichtig (aber wenn ich die Wahl hätte sollten sie Grün sein)
                    Zur Haarfarbe muss ich ja nun Wirklich nichts sagen oder?

                    Schlank zu sein ist Unwichtig - solange die Proportionen stimmen (also zu dick ist nicht das was ich mag)
                    Ehrlich gesagt mag ich es auch Nicht wenn Frauen zu Dünn sind.

                    die Haut sollte nicht dunkel sein. Lieber etwas heller.

                    Blau und Rot Sollte ihr Hervorragend stehen (den Grund lege ich nicht dar.)
                    Chraktereigenschaften:

                    Also sie sollte auf jeden Fall Treu sein - das ist allein das wichtigste.
                    Sie sollte aber auch Humor haben - nur lege ich darauf nicht so viel wert wie die Meisten. Wenn ich mal nen Witz macht sollte sie schon ab und zu darüber lachen - aber sie sollte auch Witze machen können über die Ich genauso lachen kann.
                    Sie darf auch so sein wie ich - So ein Spontanes Wesen
                    Auch wenn die Stimmung gut ist das sie einwenig Spinnig ist.(Ihr wisst wie es gemeint ist)
                    Zu Extrovertiert sollte sie nicht sein. lieber etwas gemütlicher und Trotzdem Spontan.
                    Eine Emanze soll sie auf garkeinen Fall sein - aber Selbstbewusst schon.
                    Ich will eine Frau mit der ich mich wunderbar auf Argumentative Weise Streiten kann (Diskutieren) ohne das sie Schnell eingeschnappt oder Laut wird.
                    Ich mag Frauen die einen etwas eitlen Touch haben...Etwas Zickig sind aber Liebenswert
                    Sie sollte die Selben Vorlieben und Abneigungen haben wie Ich - da sie mitreden können soll wenn ich über Dinge rede die mir gefallen.
                    Sie sollte wissen was SIE will und wissen was ich will.
                    Ich weiss nicht ob ich das mit der Romantik sagen soll - schliesslich will ich ja meinen Ruf den deac auch schön weiter verbreitet nicht verlieren
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Charisma und Charme sind für mich maßgebend.

                      Wenn ich einer Frau tief in die Auge sehe, muss ich einfach dieses gewisse Etwas sehen. Das ist sehr wichtig für mich.

                      Wie sagt man so schön? Die Augen sind das Fenster zur Seele! oder so ähnlich.

                      Kreativität macht Frauen für mich auch interessant...liegt wahrscheinlich daran, das ich so unkreativ bin

                      Meph of Borg aka The Antichrist Superstar
                      Computerprobleme?
                      Lösung: www.das-computer-forum.net

                      Kommentar


                      • #12
                        Gute Frage ...

                        Eine Frau wird durch viele verschiedene Dinge attraktiv. Viele schreiben jetzt dass sie Humor haben soll, treu sein soll, lieb nett usw ... Aber wenn man eine Frau das erste mal sieht und sie klasse aussieht, dann spielt das doch alles keine Rolle und man kann sie dennoch attraktiv finden oder? Wenn man eine Frau kennenlernt, sind die genannten Punkte natürlich wichtig, aber der erste Eindruck ist oft der richtige.

                        Also was eine Frau haben sollte, damit sie (auf längere Zeit) attraktiv für mich ist:

                        Sie sollte hübsch sein. (Nicht falsch verstehen - sie muss nicht wie ein Supermodel aussehen, nicht die "perfekte" Figur haben oder so, aber das Äußere ist dennoch wichtig). Wie Dunkelwolf schon gesagt hat - die Proportionen sollten stimmen (Dünn sein muss sie nicht, aber zu dick sein sollte sie auch wieder nicht.) Die Augen oder Haarfarbe spielt für mich nicht so eine große Rolle.

                        Mindestens so wichtig wie das Aussehen ist der Charakter. Sie sollte Humor haben, aber auch Ernst sein können. Man(n) muss mit ihr diskutieren können (finde ich ebenso wie Dunkelwolf ziemlich wichtig). Mit Frauen die gleich eingeschnappt sind wenn man anderer Meinung ist als sie, würde ich nicht lange klarkommen (glücklicherweise kenne ich keine Frau die so ist ).
                        Außerdem sollte sie nett sein und nicht zickig.

                        Naja ... Da spielt halt viel zusammen. Alles aufzuzählen wäre etwas mühsam, aber die wichtigsten Punkte habe ich mal angeführt

                        ciao, cmE

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde nicht, daß Genes Vorstellungen zu hochgesteckt sind. Ist es nicht so, daß jede Frau (jeder Mann) so auf einen wirkt, wenn man verliebt ist? Mein Freund ist für mich der netteste, attraktivste ... usw. usw. Mann, und sollte das nicht mehr der Fall sein, mache ich mir Gedanken ...
                          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Angel
                            Gute Frage ...

                            Eine Frau wird durch viele verschiedene Dinge attraktiv. Viele schreiben jetzt dass sie Humor haben soll, treu sein soll, lieb nett usw ... Aber wenn man eine Frau das erste mal sieht und sie klasse aussieht, dann spielt das doch alles keine Rolle und man kann sie dennoch attraktiv finden oder? Wenn man eine Frau kennenlernt, sind die genannten Punkte natürlich wichtig, aber der erste Eindruck ist oft der richtige.

                            Ist ja Klar

                            Außerdem sollte sie nett sein und nicht zickig.
                            Um Gottes Willen - Bloss nicht!!
                            ich mag Frauen die...Etwas Zickig sind aber Liebenswert
                            Nur Falls du mit dem nett aber nciht Zickig auf mein Post angespielt hast...
                            wobei das "etwas" sehr klein sein Soll...
                            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf

                              Nur Falls du mit dem nett aber nciht Zickig auf mein Post angespielt hast...
                              wobei das "etwas" sehr klein sein Soll...
                              Jop, ich hab auf dein Post angespielt. Ganz klein wenig zickig kann sie schon sein - aber wirklich nur ganz ganz ganz klein wenig . Nett ist ein umfangreiches Wort. Mit nett meine ich, dass sie höflich sein soll - nicht etwa das Gegenteil von zickig ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X