Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues Wirtschaftsgesetz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neues Wirtschaftsgesetz

    Neues Wirtschaftsgesetz[/SIZE]

    Diese ganze Sache ist Fiktiv und wird politisch zur Zeit nicht diskutiert.

    Ich habe mir schon eine ganze weile Gedanken darüber gemacht wie man die Wirtschaft in Deutschland verbessern könnte.

    Und ich bin zu Folgender Gesetz Idee gekommen:

    In Deutschland dürfen nur noch Güter Verkauft werden die in Deutschland produziert wurden.

    Ausnahmen sind Güter die in Deutschland "nicht" oder "nicht im ausreichendem Maße" produziert werden können.

    Überschüssige Güter werden im Aussland weiterhin verkauft.

    Eingeführte Güter werden mit erhöhten Zoll belegt um der Wirtschaft die Eigenproduktion von Gütern die in Deutschland nicht im ausreichenden Maße produziert werden können schmack haft zu machen.

    Wer es nicht verstanden hat hier ein paar Beispiele:

    In Deutschland werden nur noch Deutsche Kartoffeln verkauft weil genug Kartoffeln erzeugt werden um den Bedarf zu decken.
    Kartoffeln aus anderen Ländern dürfen nicht mehr eingeführt werden.

    Ein Beispiel für Paragraph zwei

    In Deutschland wird Erdöl importiert weil das in Deutschland erzeugte Erdöl nicht annährend den Bedarf deckt.
    Allerdings wird Erdöl nicht mit erhöhten Steuern belegt weil die Industrie keine Chance hat den Erdöl abbau in Deutschland zu steigern.
    Allerdings gibt es vergünstigungen für alternative Stoffe die den gleichen Zwecken dienen wie Erdöl.

    Textielien müssen am Anfang im großen Maßstab eingeführt werden. Da die Produktion den Bedarf nicht decken kann. Allerdings müssten nur die Rohstoffe aus dem Ausland kommen und die Textielien könnten hier hergestellt werden. Also würde ich hier erhöhten Zoll verlangen.

    Eine weiter Ausnahme wären Produkte die nur in bestimmten Länder hergestelt werden. Filme zum Beispiel müssten eingeführt werden allerdings könnte man hier ebenfalls erhöhte Zölle fordern damit mehr Deutsche Filme gekauft werden.



    Mein Frage ist nun was haltet ihr von diesem Gesetz.

  • #2
    Das System hat hier in Europa schon mal jemand angewandt.
    Die Franzosen, vor der Revolution.
    Das Prinzip nennt sich Merkantilismus, und funktioniert nicht, bzw. nur solange deine Nachbarn nicht auf die gleiche Idee komen.

    Die USA bedient sich (in totalem Widerspruch zu der von ihnen selber propagierten Freien marktwirtschaft) diesem System, was sie sich nur auf Grund ihrer wirtschafltichen und militärischen Stärke leisten können.

    letzten Endes machst du dich mit diesem System nur bei allen unbeliebt...
    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

    - Florance Ambrose

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Hemmend Beitrag anzeigen
      Mein Frage ist nun was haltet ihr von diesem Gesetz.
      Merkantilismus führt zu Krieg und ist deshalb doof.

      Kommentar


      • #4
        Mein ihr wirklich das das so schlimm ist?

        Ich bin aber der Meinung das ein Staat in erster Linie an sich und seine Bürger denken müsste und deshalb wäre ich dafür einfach deswegen weil es den meisten Deutschen arbeit geben würde auch für jene die nicht so hoch qualiviziert sind.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Hemmend
          Mein Frage ist nun was haltet ihr von diesem Gesetz.
          Nur ein weiterer feuchter Traum einiger Ewiggestriger die meinen, man könne die europäische Integration oder gar die Globalisierung "aufhalten" oder "rückgängig machen". Ökonomisch ist es Unsinn und politisch eine ernsthafte Gefahr für den Frieden in Europa.

          Kurz gesagt: Ich halte davon nichts.

          Kommentar


          • #6
            Mal ganz abgesehen, dass so ein Gesetz auf Grund der EU-Zugehörigkeit Deutschlands nicht einführbar ist (ausser mann nimmt die EU von den Bestimmungen aus, was die Übung aber überflüssig machen würde), wiederspricht es den Aussenpolitischen Gepflogeneheiten und zerstört den Internationalen Handel.

            Ausserdem, wenn Deutschalnd so handeln würde, dann würden sich andere Länder ganz einfach weigern mit Deutschland irgendwelchen Handel zu treiben, was für Deutschland der Ruin wäre
            Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

            - Florance Ambrose

            Kommentar


            • #7
              Letzendlich könnte das Prinziep auch funktionieren wenn es alle Staaten machen würden. Denn wie gesagt alles was in ausreichendem Maße produziert wird darunter zählen auch Rohstoffe werden weiter verkauft. So würde man letzändlich wahrscheinlich dafür sorgen das die meisten Länder die Bedürfnisse ihrer Bürger befriedigen könnten.


              .
              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

              Hemmend schrieb nach 10 Minuten und 5 Sekunden:

              Aber das ist ja gerade der Punkt die Globalisierung mit Erhaltung unabhängiger Staaten führt zur zerstörung lokaler Wirtschaft. In der Globalisierung führen alle Länder Krieg mit einander zwar nicht militärisch aber wirtschaftlich. Deutschland wird in Zukunft wenn es so weiter macht irgendwan gewaltige Probleme bekommen. Unsere Waren werden im Preis von viele Ländern unterboten, wir haben keine Rohstoffe die die ganze Welt benötigen und unseren Stand als besonders geblildetes Volk wird von der Politk and den Baum gefahren und von anderen Staaten überboten.

              Wie soll das für uns weiter gehen.

              Meiner Meinung nach endet das damit das Deutschland in der bedeutungslosigkeit versinkt oder das der wütende Mob solche Gesetze erzwingt.

              Wie sollen den unsere ganzen normal Bürger weiter leben wenn alle Fabriken abwandern und hier nicht mehr produziert wird.

              Sollen die die hoch gebildet sind die ganzen 80 Millionen Versorgen oder wie soll das weiter gehen?


              .
              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

              Hemmend schrieb nach 2 Minuten und 45 Sekunden:

              Das dich das nicht so intersiert ist mir klar HMS Fearless du wohnst in der Schweiz wie ich deinem Profil entnehmen kann unter erzähl du mir da nicht was von EU da ihr doch gar nicht Mitglied seid.
              Zuletzt geändert von Hemmend; 25.11.2008, 17:33. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

              Kommentar


              • #8
                Wenn alle so denken würden wie du, ginge es wohl wirklich bachab

                Ganz Grundsätzlich: Merkantilismus führt IMHO zur politischen und wirtschaftlichen Isolation eines Landes und würde den Niedergang dadurch nur beschleunigen.

                Und: sooo düster sidn die Ausichten für Germanien auch wieder nicht.

                Richtig, Natürlcihe Ressourcen sind kaum vorhanden und das relativ hohe Preisniveau erschwert den Export gerade im Sektor der Massenproduktion.

                Die Schweiz hat die selben Probleme evt. sogar noch stärker ausgeprägt (das Preisniveau ist sogar noch höher).

                Beide Länder haben keine Chance Taiwanesische Billigelektronik preislich zu unterbieten.
                Also warum versuchen?
                Der Massenproduktemarkt ist nicht das einzige profitable Wirtschaftsgebiet.
                Was glaubst du wie die schweizer Maschinenindustrie nicht nur überlebt, sondern prosperiert?
                Klasse statt Masse!
                Im Segment der Präzisionsindustrie ist Westeuropa weltführend.
                Wenn du die beste Qualität willst und brauchst, zahlst du auch die gesalzenen Preise die deutsche oder schweizer Firmen verlangen.
                Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                - Florance Ambrose

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Hemmend Beitrag anzeigen
                  Wie sollen den unsere ganzen normal Bürger weiter leben wenn alle Fabriken abwandern und hier nicht mehr produziert wird.
                  Der erste Schwung derer, die ihre Produktion ins Ausland verlagert hat, ist doch längst wieder hier. Und momentan gibt es in Deutschland mehr Beschäftigte als jemals zuvor. Trotz Finanz- und Wirtschaftskrise.

                  Und langfristig kann es uns nur gut gehen, wenn es allen Menschen auf der Welt gut geht. Abkapselung bringt da gar nichts.

                  Sollen die die hoch gebildet sind die ganzen 80 Millionen Versorgen oder wie soll das weiter gehen?
                  Arbeit, die heute ein dummer, ungebildeter Mensch macht, wird irgend wann ein dummer, ungebildeter Roboter machen. Dann bleibt eben nur noch Arbeit für nicht dumme, halbwegs gebildete Menschen übrig - oder der Dienstleistungs-Sektor, wo man manche Dinge einfach nicht von Robotern erledigt haben will.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Hemmend Beitrag anzeigen
                    Letzendlich könnte das Prinziep auch funktionieren wenn es alle Staaten machen würden. Denn wie gesagt alles was in ausreichendem Maße produziert wird darunter zählen auch Rohstoffe werden weiter verkauft. So würde man letzändlich wahrscheinlich dafür sorgen das die meisten Länder die Bedürfnisse ihrer Bürger befriedigen könnten.
                    [...]
                    Das dich das nicht so intersiert ist mir klar HMS Fearless du wohnst in der Schweiz wie ich deinem Profil entnehmen kann unter erzähl du mir da nicht was von EU da ihr doch gar nicht Mitglied seid.

                    Aber dann würden alle nur noch protektiv sich abschirmen, keiner mit dem anderen handeln, usw
                    Mal ganz ehrlich, wie stellst du dir das vor?

                    Wenn, wie schon von HMS Fearless angesprochen, die Franzosen damals damit gescheitert sind, wie soll das dann heute funktionieren?

                    Abgesehen davon, die deutsche Kartoffel ist nicht ausreichend vorhanden! Habe ich irgendwo gelesen, dass durch Ernteausfälle nicht genügend da sind und meine geliebten Funny Chipsfrisch Peperoni teurer werden!!

                    Zum letzten Teil deines Quotes.
                    Also darf hier nur jemand was über die EU schreiben, wenn er oder sie Mitgied selbiger ist??
                    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                    Kommentar


                    • #11
                      In Deutschland werden nur noch Deutsche Kartoffeln verkauft weil genug Kartoffeln erzeugt werden um den Bedarf zu decken.
                      Kartoffeln aus anderen Ländern dürfen nicht mehr eingeführt werden.
                      Na toll und was wenn die Kartoffeln in Frankreich viel besser schmecken?
                      Ich will mir doch nicht von einem Gesetz die Freiheit nehmen lassen zu essen und zu kaufen, was ich mag und was mir gefällt.

                      Unsere Welt wird durch Pluralismus besser und nicht schlechter.

                      Mein Frage ist nun was haltet ihr von diesem Gesetz.
                      Ganz schnell in ein Land mit besseren Gesetzen auswandern.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ach ich seh schon ihr versteht mich nicht, na dan auch gut, ich bin nun mal der Auffasung das Deutschland sonst keine Chance hat, durch die obrig genannten Gründe.
                        Das mit der Kartoffel hab ich nur genommen weil mir da nichts eingefallen ist.

                        Ich bin nun mal der Auffassung das ein Staat immer für seine Bürger handeln sollte und wenn es da den anderen Ländern schlechter geht ihr Problem. Das ich damit nicht sagen will wir sollen einen Krieg anfangen versteht sich hoffentlich weil das würde wirklich nicht zum wohle Deutschlands führen. Aber so geht es nicht weiter. Und die ansicht das niedere Arbeit irgendwann von Robotern gemacht wird ist naja wie soll ich sagen dumm und beleidigend den ich meine ich zähle mich nicht gerade dazu aber man sollte immer darauf achten das man die Masse der Bevölkerung nicht verärgert. Den die meisten Menschen haben einfach nicht die Anlagen Ingenieure zu werden oder Intullektuelle Anspruchsvolle Jobs auszu üben. Das würde meiner Meinung nach nur zu Revulotionen führen oder sogar zu Krieg der geistig schwachen und der geistig Starken Bevölkerung führen. Und hiebei würde eindeutig die erstere Gewinnen.


                        .
                        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                        Hemmend schrieb nach 1 Minute und 22 Sekunden:

                        Dann hätten wir wieder Mittelalter!!
                        Zuletzt geändert von Hemmend; 25.11.2008, 18:14. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Hemmend
                          Ach ich seh schon ihr versteht mich nicht, na dan auch gut, ich bin nun mal der Auffasung das Deutschland sonst keine Chance hat, durch die obrig genannten Gründe.
                          Also ich habe dich schon verstanden, und ich denke die anderen auch. Meine Frage, verstehst du was ich meine? Oder die anderen?

                          Zitat von Hemmend
                          Ich bin nun mal der Auffassung das ein Staat immer für seine Bürger handeln sollte und wenn es da den anderen Ländern schlechter geht ihr Problem.
                          Einfache Frage. Wenn es nun den Franzosen richtig schlecht geht und es uns egal sein kann, wie du ja meinst, wie sollen die dann es sich leisten können zB etwas zu kaufen, was wir exportieren?
                          Oder soll es auch keinen Handel allgemein mehr geben?

                          Zitat von Hemmend
                          Den die meisten Menschen haben einfach nicht die Anlagen Ingenieure zu werden oder Intullektuelle Anspruchsvolle Jobs auszu üben.
                          Das sehe ich anders.
                          Die meisten haben leider nicht die gleichen Chancen an gute Bildung zu gelangen, das ist das Problem!

                          Zitat von Hemmend
                          Das würde meiner Meinung nach nur zu Revulotionen führen oder sogar zu Krieg der geistig schwachen und der geistig Starken Bevölkerung führen. Und hiebei würde eindeutig die erstere Gewinnen.
                          Unzufriedenheit ist in der Tat kein guter Nährboden, zumal es dann auch radikale Kräfte leichter haben, dort ihren Nachwuchs zu rekrutieren.
                          Also sollte es oberste Priorität sein, diese Schieflage der Chancen auf Bildung in unserer Gesellschaft zu beenden, oder meinst du nicht?

                          Desweiteren wäre eine Isolierung Deutschlands zum Rest der Welt nun so ziemlich das dümmste, was diesem Land widerfahren könnte.

                          Also noch einmal Hemmend, ich habe schon verstanden, was du meinst? Frage noch einmal von mir, vestehst du was ich meine?
                          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Hemmend Beitrag anzeigen
                            Ach ich seh schon ihr versteht mich nicht, na dan auch gut, ich bin nun mal der Auffasung das Deutschland sonst keine Chance hat, durch die obrig genannten Gründe.
                            Ich hab eher den Eindruck, dass du nicht verstanden hast, was für gravierende Wirkungen dein neues Gesetz hätte. Die Preise würden explodieren während die Exportwirtschaft kollabieren würde. Meiner Meinung nach resultiert dein Gesetzesvorschlag aus albernem Nationalismusgefühl.

                            Zitat von Hemmend Beitrag anzeigen
                            Dann hätten wir wieder Mittelalter!!
                            Exakt.
                            Forum verlassen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Hemmend Beitrag anzeigen
                              Ach ich seh schon ihr versteht mich nicht, na dan auch gut, ich bin nun mal der Auffasung das Deutschland sonst keine Chance hat, durch die obrig genannten Gründe.

                              Wir verstehen schon was du sagen willst, wir sidn nur, aus den genannten Grünen anderer Meinung


                              Ich bin nun mal der Auffassung das ein Staat immer für seine Bürger handeln sollte und wenn es da den anderen Ländern schlechter geht ihr Problem.
                              Sicher soll der Staat zuerst für seine Leute sorgen. Aber manchmal sind nunmal Kompromisse nötig um ein System am laufen zu halten.


                              Das ich damit nicht sagen will wir sollen einen Krieg anfangen versteht sich hoffentlich weil das würde wirklich nicht zum wohle Deutschlands führen.
                              Mit ausnahme von Psychopathen will keiner einen Krieg, udn trotzdem zetteln wohlmeinende Politiker mit Fehlentscheiden des öfteren welche an.


                              Aber so geht es nicht weiter. Und die ansicht das niedere Arbeit irgendwann von Robotern gemacht wird ist naja wie soll ich sagen dumm und beleidigend den ich meine ich zähle mich nicht gerade dazu aber man sollte immer darauf achten das man die Masse der Bevölkerung nicht verärgert.
                              Ob du diese Ansicht für dumm und beleidigend hällst oder nicht hat keinen Einfluss darauf ob sie zutrift oder nicht.
                              Die Realität ist wie sie ist, und nciht wie wir sie gerne hätten.

                              Wenn es regnet kannst du entweder einen Regenmantel anziehen und trocken bleiben, oder im T-Shirt nach draussen gehen, mit lauten Sprechchören schönes Wetter verlangen und trotzdem nass werden.

                              Den die meisten Menschen haben einfach nicht die Anlagen Ingenieure zu werden oder Intullektuelle Anspruchsvolle Jobs auszu üben.
                              Nicht jeder 'geistig anspruchslose' Job kann ein Roboter übernehmen.
                              Sicher, das Arbeitsangebot verlagert sich weg von Handlangerjobs, aber dass desswegen gleich jeder Hauptschulabsolvent um seinen Arbeitsplatz bangen muss glaub ich nicht.
                              Ich habe auch nur das schweizer Äquivalent zu einem Hauptschulabschluss, und trozdem nen Job, der so schnell kein Roboter übernehmen wird.


                              Das würde meiner Meinung nach nur zu Revulotionen führen oder sogar zu Krieg der geistig schwachen und der geistig Starken Bevölkerung führen. Und hiebei würde eindeutig die erstere Gewinnen.
                              Zum einen schreibst du, es sei beleidigend von der automatisierung 'niederer Arbeit' zu sprechen, und dann schreibst du hier von'geistig schwachen'?
                              Wie geht den das auf?
                              Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                              - Florance Ambrose

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X