Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Olympische Winterspiele Sotschi (Russland) 7.-23.2.2014

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Olympische Winterspiele Sotschi (Russland) 7.-23.2.2014

    Die Olympischen Spiele von Sotschi 2014

    Olympische Winterspiele 2014 ? Wikipedia

    haben seit heute schon einen ersten deutschen Misserfolg.
    Cordoba 1978 war mal, es gibt jetzt Bietigheim 2013:
    Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft scheiterte soeben an der Olympia-Qualifikation an Österreich (herzlichen Glückwunsch an die User aus Austria :in den Tisch beiss Smiley: und ist damit zum erstem Mal seit 1956 nicht dabei.

    Die Ergebnisse des Qualifikationsturnieres:
    7. Februar
    AUT - ITA 3:2
    GER - NED 5:1
    8. Februar
    AUT - NED 6:1
    ITA - GER 2:1 n.V.
    10. Februar
    NED - ITA 1:4
    GER - AUT 3:2 n.V. (Zu wenig, es hätte ein 3-Punkte Sieg nach regulärer Spielzeit sein müssen)

    Die Tabelle
    1. AUT 3 Sp 11:6 Tore 7 Punkte
    2. GER 3 - 9:5 - 6
    3. ITA 3 - 8:5 - 5
    4. NED 3 - 3:15 - 0
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 6th Year - to be continued

  • #2
    Unterschied ist, dass der Fußballmannschaft damals als amtierender Titelträger die Chance auf einen weiteren Titel verwehrt wurde, während der Eishockeymannschaft nun ein paar Klatschen gegen Russland und Kanada vor Millionen Zuschauern erspart bleiben.

    Aber schon krass, exakt dieselbe Gruppenzusammenstellung mit Italien und Holland.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
      Unterschied ist, dass der Fußballmannschaft damals als amtierender Titelträger die Chance auf einen weiteren Titel verwehrt wurde, während der Eishockeymannschaft nun ein paar Klatschen gegen Russland und Kanada vor Millionen Zuschauern erspart bleiben.

      Aber schon krass, exakt dieselbe Gruppenzusammenstellung mit Italien und Holland.
      Deutschland wäre 78 bei einem Sieg gegen Österreich mit 4:2 Punkten nur in das Spiel um Platz 3 anstelle von Italien gegen Brasilien eingezogen, da die Niederlande im letzten Gruppenspiel Italien besiegte und mit 5:1 Punkten Gruppensieger wurde.

      Wirklich interessant: die Reihenfolge 2013 ist genau umgekehrt gegenüber 1978.
      \\// Dup dor a´az Mubster
      TWR www.labrador-lord.de
      United Federation of Featherless
      SFF The 6th Year - to be continued

      Kommentar


      • #4
        Mann mann mann...

        irgendwie werde ich nicht schlau aus der Nationalmannschaft.

        Sicher, bei der Heim-WM war man bis in die Haarspitzen motiviert und hat das letzte aus sich rausgeholt, hat es sogar geschafft, sich von Spiel zu Spiel zu steigern... und da ging es ja wirklich gegen große Gegner; und man hat sagenhaft gespielt. Kampf, Einsatz, Leidenschaft. Alles top!

        Und dann sowas.

        Da fällt mir als Grund nichts ein, außer mangelnde Einstellung und -noch schlimmer- mangelnder Respekt vor dem Gegner(!)
        Wenn man meint, dass alles selbstverständlich ist, und man gegen solche Gegner mit angezogener Handbremse auch gewinnen kann...

        Peinlich!!!

        Kommentar


        • #5
          Da ich in dieser Runde bei den Fußball-Tippspielen sehr schlecht abschneide, es es eine willkommene Abwechslung zu lesen, daß es das kleine Österreich wenigstens im Eishockey geschafft hat die Deutschen nicht zu Olympia fahren zu lassen!
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Das Entscheidende war, dass nach dem 1:0 gegen Italien der Sieg noch aus der Hand gegeben wurde. Schon bei einem Sieg gegen Italien nach Verlängerung hätte Österreich im letzten Spiel ebenfalls auf Sieg spielen müssen, weil bei einem deutschen Sieg nach Verlängerung bei jeweils 7 Punkten der direkte Vergleich für Deutschland gesprochen hätte. Das hätte ein anderes Spiel gegeben.
            Aber hätte, wenn und aber ...
            Die Chancenausnutzung war aber sehr schlapp. Nach 2 Spielen Deutschland 6%, Österreich 15%.

            Die Zahl der Gegentore (5 in 3 Spielen mit 2x Verlängerung) war ja in Ordnung und die Niederlande muss man nicht zweistellig aus der Hallen fegen, aber mit nur insgesamt 4 Toren gegen ITA und AUT kann man keinen Blumentopf gewinnen. Die Stürmer treffen zu wenig.
            \\// Dup dor a´az Mubster
            TWR www.labrador-lord.de
            United Federation of Featherless
            SFF The 6th Year - to be continued

            Kommentar


            • #7
              Mit dem Gold für Felix Loch im Rodeln trägt sich nun Deutschland auch endlich in den Medaillenspiegel ein. Unsere Nachbarn aus Österreich und der Schweiz waren ja schon vorher drin. Beim Skispringen gleich haben alle drei Länder theoretische Chancen, wenngleich die Ösis da doch klar die Favoritenrolle tragen dürften.
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Das Abfahrtsgold von Matthias Mayer freut mich gleich doppelt. Einmal weil ich die Abfahrt im Fernsehn mitverfolgen konnte und andererseits weil Matthias Mayer aus meinem Bundesland kommt.

                Leider gelang es der noch sehr jungen Kärntnerin Anna Gasser nicht eine Medaille im Slopestyle-Finale zu holen. Auch von diesen Bewerb konnte ich mir heute den ersten Durchgang anschauen und mußte bei dem kleinen Mißgeschick von Anna Gasser schmunzeln.

                Dabei wurde die Kärntnerin im ersten Durchgang vor dem Start aus der Konzentration gebracht. Aufgrund eines Missverständnisses mit dem russischen Starter wollte Gasser schon starten, wurde aber zurückgehalten und rutschte den Hang hinunter.

                Danach versuchte sie vergeblich, den steilen Starthügel wieder hinaufzulaufen, das gelang ihr jedoch auch unter der Mithilfe von ÖSV-Kotrainer Thomas Wernhart nicht. Schließlich entschied sich Gasser dafür, den Hügel zu umlaufen und so noch einmal an den Start zu gelangen.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar


                • #9
                  War woh nix mit einer Skisprungmedaille für Österreich, die Schweiz und Deutschland. Es bleiben nur die Plätze hinter den Medaillen.

                  Besonders hart hat es diesmal die Schweizer erwischt...
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Da es einen eigenen Thread für sportpolitische Aspekte gibt, reaktiviere ich den Thread mal wieder. Evtl könnte bitte ein Moderator die sportlichen Beiträge im anderen Thread hierüber verschieben.
                    \\// Dup dor a´az Mubster
                    TWR www.labrador-lord.de
                    United Federation of Featherless
                    SFF The 6th Year - to be continued

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
                      War woh nix mit einer Skisprungmedaille für Österreich, die Schweiz und Deutschland. Es bleiben nur die Plätze hinter den Medaillen.
                      Das ist natürlich bitter, besonders wenn man sich mit Blech begnügen muß.

                      Besonders hart hat es diesmal die Schweizer erwischt...
                      Na ja, das spiegelt dann ja auch mehr oder weniger die aktuelle Weltcup-Saison.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
                        Na ja, das spiegelt dann ja auch mehr oder weniger die aktuelle Weltcup-Saison.
                        Das hat die Schweizer Skispringer bisher auch nie gestört - oder zumindest Simon Ammann
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Biathlon ist ja aus deutscher Sicht bisher eine Pleite.

                          der olle Ole macht allerdings Spass ....schade das er heute nicht wieder den beiden unsympathen Svenson und Fourcade die Skienden gezeigt hat.

                          Ich freu mich für Maria Höfl-Riesch...und bei den Rodlerinnen schauts ja auch mal wieder sehr gut aus
                          http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

                          https://www.campact.de/ttip/

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Schweizerin Dominique Gisin holt gemeinsam mit Tina Maze Gold in der Damenabfahrt. Dritter Platz geht ebenfalls an die Schweiz mit Lara Gut. Die Deutschen und Österreicherinnen hatten diesmal mit der Entscheidung nichts zu tun und hatten am Ende mehr als eine Sekunde Rückstand.

                            Ich freue mich für Gisin, die sehr sympathisch rüberkam und im Ziel dann auch gleich mal ihre Oma anrief
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich finde es sehr schön das es bei der Damenabfahrt sogar gleich zwei Goldmedaillen gibt, jedoch bin ich ein wenig traurig das die sympathische Anna Fenninger ausgeschieden ist. Sie war ja leider auch die einige Medaillen-Hoffnung bei den Damen.
                              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X