Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fußball-Stammtisch 2014

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fußball-Stammtisch 2014

    Ein neues Kalenderjahr und ein neuer Fußball-Stammtisch-Thread.
    Startthema: Schafft Victoria Hamburg, aufregendste Mannschaft unter der Sonne, den Klassenerhalt?
    19
    31. Spieltag
    0.00%
    0
    30. Spieltag
    0.00%
    0
    29. Spieltag
    0.00%
    0
    28. Spieltag
    26.32%
    5
    27. Spieltag
    52.63%
    10
    früher
    21.05%
    4

    Die Umfrage ist abgelaufen.

    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
    Yossarian Lives!

  • #2
    Nunja, ich fürchte, dass das kommende Fußballjahr noch weniger spannend wird als das abgelaufene. Bayern wird sich wieder irgendwas zwischen 3 und 6 Titeln holen (falls der Deutsche Supercup diesmal auch erreicht wird).

    Witzigerweise ist sgar der 1. FC Arnstein auf kicker.de zu finden
    1. FC Arnstein - Kreisklasse Schweinfurt 1: die Vereinsinfos, News, und alle Vereinsdaten inklusive Historie - kicker online
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
      Nunja, ich fürchte, dass das kommende Fußballjahr noch weniger spannend wird als das abgelaufene. Bayern wird sich wieder irgendwas zwischen 3 und 6 Titeln holen (falls der Deutsche Supercup diesmal auch erreicht wird).

      Witzigerweise ist sgar der 1. FC Arnstein auf kicker.de zu finden
      1. FC Arnstein - Kreisklasse Schweinfurt 1: die Vereinsinfos, News, und alle Vereinsdaten inklusive Historie - kicker online
      Nichtmal ein aktueller Kader gelistet Aber immerhin, die sind beim kicker, während nichtmal ein Eintrag in der Wikipedia über den 1.FC Arnstein zu finden ist. Falls da also jemand am Wochenende von den begeisterten Arnstein-Fans Zeit hat - ist ja Winterpause....

      Bei Victoria seh ich nur eine Chance, wenn im Sturm der Knoten platzt. Der beste Torschütze hat zur Winterpause 3 Treffer und ist gelernter Verteidiger - das sagt ein bisschen zu viel über den Zustand des Sturms aus. Soll der Azong mal am Besten gleich 4 Buden zum Start machen, dann hat man gleichzeitig das Tabellenende verlassen - also, wenn man nicht wieder 4 oder mehr kassiert, wie gegen Meppen. Oder Bremen. Oder Wolfsburg.... Jedenfalls Daumen hoch für Viktoria gegen Braunschweigs Zweite.
      Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

      "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

      Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

      Kommentar


      • #4
        Lewandowski geht ablösefrei zu Bayern
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Ich glaube das ist nun wohl die beste Lösung für alle.
          die Bayern bekommen einen Stürmer der seine Tore machen wird..der BVB verliert einen Spieler der viel Unruhe in den Verein gebracht hat.

          Frankfurt hat Madlung verpflichtet.
          Hat mich schon ein bissl überrascht das er dort einen langfristigen Vertrag bekommen hat.
          Der Club wollte ihn ja auch..hatte ihm aber nur einen Vertrag mit kürzerer Laufzeit angeboten.
          Leider ists heutzutage nicht verwunderlich das der Clubmanager erst über die Presse von der Unterschrift in Frankfurt erfahren hat..obwohl seine Verhandlungen mit dem Spieler schon kurz vor dem Abschluss standen.
          Mal sehen ob mich der Spieler noch vom Gegenteil überzeugt...aber aktuell bin ich als Club Fan ganz froh das es so gekommen ist.
          http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

          https://www.campact.de/ttip/

          Kommentar


          • #6
            Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
            Ich glaube das ist nun wohl die beste Lösung für alle.
            die Bayern bekommen einen Stürmer der seine Tore machen wird..der BVB verliert einen Spieler der viel Unruhe in den Verein gebracht hat.
            Ich bin nur ein wenig überrascht das für ihn keine Ablöse gezahlt werden mußte. Sonst liest man ja sehr oft von horrenden Ablösesummen.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
              Ich bin nur ein wenig überrascht das für ihn keine Ablöse gezahlt werden mußte. Sonst liest man ja sehr oft von horrenden Ablösesummen.
              Er wird ein ordentliches Handgeld bekommen seit ca. 20 Jahren gibt es keine Ablöse mehr bei Spielerwechsel nach deren Vertragsende.

              Kommentar


              • #8
                Dass der BVB Lewandowski bis zum Vertragsende behalten hat ist eine klare Machtdemonstration gegenüber der Konkurrenz. Damit haben die Dortmunder gezeigt, dass sie auf eine Ablöse im hohen zweistelligen Millionenbereich verzichten können.

                @ Monochrom
                Ich denke Madlung war einfach nicht vom FCN überzeugt.
                Es sind zwar nur 4 Punkte bis Platz 15, aber Frankfurt ist sicher attraktiver und da die SGE noch zumindest im Februar die Dreifachbelastung hat, hat Madlung da sicher eher die Möglichkeit, sich auf dem Platz zu empfehlen.
                \\// Dup dor a´az Mubster
                TWR www.labrador-lord.de
                United Federation of Featherless
                SFF The 6th Year - to be continued

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                  Dass der BVB Lewandowski bis zum Vertragsende behalten hat ist eine klare Machtdemonstration gegenüber der Konkurrenz. Damit haben die Dortmunder gezeigt, dass sie auf eine Ablöse im hohen zweistelligen Millionenbereich verzichten können.
                  Eine zweistellige Millionenablöse für einen Spieler, der gerade mal noch ein halbes oder ein Jahr Vertrag hat, wäre aber auch viel zu hoch gegriffen. So dämlich das zu bezahlen wären wohl wirklich nur ein paar spanische oder italienische Vereine
                  gewesen
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                    Dass der BVB Lewandowski bis zum Vertragsende behalten hat ist eine klare Machtdemonstration gegenüber der Konkurrenz. Damit haben die Dortmunder gezeigt, dass sie auf eine Ablöse im hohen zweistelligen Millionenbereich verzichten können.
                    Finde ich nicht. Einerseits betont Watzke stets, dass sie finanziell weit hinter den Bayern stehen und haushalten müssen, andererseits wäre es doch eine recht dämliche Machtdemonstration einen eventuell demotivierten Spieler noch ein halbes Jährchen zu halten, statt richtig ab zu kassieren.
                    Ich glaube der Spieler war tatsächlich sportlich derart wichtig für Dortmund, dass sie ihn unbedingt halten musste. Finde ich gut und hat sich denke ich bislang auch bezahlt gemacht. Wo würde Dortmund bei all den Verletzten wohl ohne Lewandowski stehen? Auch wenn er in letzter Zeit die Seuche an Fuß hatte, so ist der doch irgendwie der beste Torschütze zur Zeit.

                    Desweiteren frage ich mich wie finanziell stark die Bayern nun tatsächlich sind? Jetzt kommt der nächste Topverdiener hinzu, dazu der Trainer als Topverdiener.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                      Finde ich nicht. Einerseits betont Watzke stets, dass sie finanziell weit hinter den Bayern stehen und haushalten müssen, andererseits wäre es doch eine recht dämliche Machtdemonstration einen eventuell demotivierten Spieler noch ein halbes Jährchen zu halten, statt richtig ab zu kassieren.
                      Das wäre sie wenn sie tatsächlich wie TWR meint an die Konkurrenz ginge. Sie ging aber nach innen an die Spieler. Man hat gezeigt, dass die Verträge beim BVB verbindlich sind und man nicht hinterm Rücken des Vereins nen neuen Arbeitgeber suchen kann und dann abhauen darf.

                      - - - Aktualisiert - - -

                      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                      Desweiteren frage ich mich wie finanziell stark die Bayern nun tatsächlich sind? Jetzt kommt der nächste Topverdiener hinzu, dazu der Trainer als Topverdiener.
                      Lewandowski kriegt nur vier Millionen mehr als Pizzaro. Diese vier Millionen im Jahr haben die Bayern sicher noch über.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn Lewandowski demotiviert rumwursteln würde, dann würde er auch seine Position beim zukünftigen Verein schwächen. In der CL zu spielen ist das beste Schaufenster um sich zu präsentieren.
                        Natürlich würde der FCB jetzt für ein halbes Jahr nicht viel bezahlen, dazu ist der Kader für diese Saison stark genug. Im vorigen Winter oder im letzten Sommer wäre das was anderes gewesen, da hätte sich der FCB evtl auch gegen einen ausländischen TOP-Klub durchsetzen müssen.
                        An einem Spieler wie Lewandowski festhalten zu können ist eben der Unterschied zu Vereinen wie Schalke oder Gladbach.
                        Damit macht sich ein Verein auch für Zugänge attraktiv, denn das zeigt den Anspruch in der CL mindestens in die KO-Phase kommen zu wollen.
                        \\// Dup dor a´az Mubster
                        TWR www.labrador-lord.de
                        United Federation of Featherless
                        SFF The 6th Year - to be continued

                        Kommentar


                        • #13
                          Klingt nach einem ziemlich schlechten Deal für alle Seiten. Bayern gibt viel Geld für einen Spieler aus, den sie nicht brauchen (Handgeld + Gehalt), Dortmund muss ohne Ablöse einen Ersatz finden und Lewandowski wird vom Star- zum Kaderspieler.

                          Ok, die Bayern werden es finanziell verkraften können, die Dortmunder werden Ersatz finden (selbst ein mittelmäßiger Spieler wie Barrios kam in deren System auf knapp 20 Tore pro Saion), aber Polens Hoffnungen zur Abwechslung mal einen Spieler hervorzubringen, an den man sich auch in Jahrzehnten noch erinnern wird, dürften sich damit erledigt haben.
                          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich bin nicht glücklich mit der Verpflichtung von Lewandowski. Zum einen bin ich schon mal gespannt, wie er reagiert, wenn er mal raus rotiert wird und zum anderen möchte ich nicht wissen, was seine elendigen Berater für eine Affentanz aufführen, wenn er mal hinten anstehen muss. Klar für die Boulevardpresse sind diese beiden natürlich jetzt schon ein Highlight.
                            Was mich natürlich auch interessieren würde, in wie weit dieser Transfer mit Guardiola abgestimmt ist. Pep lässt ihn ziemlich aussen vor, wenn er ihn nicht will.
                            Und soooo günstig wie der ein oder andere denkt, ist diese Verpflichtung auch wieder nicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass Lewa und seine beiden Berater ein Handgeld kassieren, dass sich im zweistelligen Millionenbereich bewegt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Nebukadnezar Beitrag anzeigen
                              Ich bin nicht glücklich mit der Verpflichtung von Lewandowski. Zum einen bin ich schon mal gespannt, wie er reagiert, wenn er mal raus rotiert wird und zum anderen möchte ich nicht wissen, was seine elendigen Berater für eine Affentanz aufführen, wenn er mal hinten anstehen muss.
                              Wie kommst du denn zu diesem harten Urteil über die Berater?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X