Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Innovation auf dem Gebiet der Raumanzüge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Innovation auf dem Gebiet der Raumanzüge

    Seit über 40 Jahren reisen Menschen nun schon ins Weltall, die Raumanzüge, die sie dabei tragen, haben sich allerdings nur sehr wenig geändert. Die klobigen Anzüge bieten bei Außenbordeinsätzen zwar einen gewissen Schutz, machen die Astronauten aber auch relativ unbeweglich. Eine Professorin vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) will das nun ändern und verspricht einen Anzug, der mehr an Spiderman erinnert als an den US-Weltraumveteranen John Glenn.

    Zitat aus RAUMANZÜGE Spiderman statt John Glenn
    MIT: Extravehicular Activity Research at MIT Man Vehicle Laboratory - Bio-Suit

    Endlich bewegt sich auf diesen Gebiet mal etwas. Es wurde auch Zeit, dass man anfängt Raumanzüge bequemer und beweglicher konstruiert. Bei Langzeitmissionen auf Mond oder Mars sind die jetzigen Modelle nicht brauchbar.
    Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
    Dr. Sheldon Lee Cooper

  • #2
    Das sind erfreuliche Nachrichten. Diese Anzüge werden, wenn nichts schief läuft, die gesamte Weltraumfahrt vorran bringen. Zum Beispiel werden Astronauten komplexe reparaturen leichter ausführen können usw. Und wieder mal sieht man, dass in der Sciencefiction manchmal untertrieben wird.
    Kol'od baLevav penimah, nefesh yehudi homiah. Ulfatei mizrach kadima, ayin leTzion zofia.
    Kol'od avda tikvatenu, haTikvah bat shnot alpayim. "Lihyot am hofshi be Arazenu, Eretz Tzion vYerushalayim."

    Kommentar


    • #3
      Heute schon auf orf.at gelesen.. bin ich der einzige der meint, dass diese Raumanzüge so aussehen wie die der Aliens aus der Serie U.F.O.? ^^
      Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Challenger Beitrag anzeigen
        Heute schon auf orf.at gelesen.. bin ich der einzige der meint, dass diese Raumanzüge so aussehen wie die der Aliens aus der Serie U.F.O.? ^^
        Meinst du diese Anzüge?

        Kol'od baLevav penimah, nefesh yehudi homiah. Ulfatei mizrach kadima, ayin leTzion zofia.
        Kol'od avda tikvatenu, haTikvah bat shnot alpayim. "Lihyot am hofshi be Arazenu, Eretz Tzion vYerushalayim."

        Kommentar


        • #5
          nope, eher die der aliens. aber ich hatte vergessen, dass die Anzüge selber rot waren.. ich glaub es war aber die grün gefärbte Scheibe die mich erinnerte
          Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Elias Dax Beitrag anzeigen
            Das sind erfreuliche Nachrichten. Diese Anzüge werden, wenn nichts schief läuft, die gesamte Weltraumfahrt vorran bringen. Zum Beispiel werden Astronauten komplexe reparaturen leichter ausführen können usw. Und wieder mal sieht man, dass in der Sciencefiction manchmal untertrieben wird.
            Es wäre natürlich echt toll, wenn der endgültige Raumanzug wirklich so ergonomisch sein wird, wie auf dem Bild im englischen Artikel, aber so weit ich aus dem deutschen Artikel erfahren konnte, ist dies wohl nur ein Konzeptdesign und stellt nicht unbedingt das endgültige und funktionsfähige Produktionsdesign dar.
            Allerdings muss auch ich zugeben, dass dieser sogar wesentlich moderner und ergonomischer aussieht, als die Star-Trek-Föderationsraumanzüge in First Contact.
            Auf jeden Fall Gratulation zur Desginidee, insbesondere dann, wenn dieser sich als funktionstauglich mit völlig neuer Bewegungsfreiheit ebenso herausstellt, wie für die Unterstützung von Sportlern und körperlich behinderten Menschen.
            Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
            Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
            Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

            Kommentar


            • #7
              An sich sehr gut. Habe aber nicht verstanden, warum es nichts ausmacht, wenn der neue Anzug durch Meteoriten beschädigt wird.
              Loriot: Kraweel, kraweel. Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von bozano Beitrag anzeigen
                An sich sehr gut. Habe aber nicht verstanden, warum es nichts ausmacht, wenn der neue Anzug durch Meteoriten beschädigt wird.
                Ein Loch ist auch bei dem neuen Konzept nicht wirklich gut. Allerdings dadurch dass der Druck auf dem menschlichen Körper vom Anzugsmaterial selbst erzeugt wird, bleibt bei einen kleinen Leck dieser erhalten. Solange der Helmbereich intakt bleibt, sollte sich der Atmosphärenverlust in grenzen halten. Von nichts ausmachen würde ich allerdings nicht reden, ein Flickset sollte man schon dabei haben.
                Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
                Dr. Sheldon Lee Cooper

                Kommentar


                • #9
                  Das halte ich auch für sehr positiv. Damit werden sie ein wenig beweglicher. ISt halt zusätzlich die Frage, wieviel diese neuen Anzüge wirklich aushalten und auch wie es mit dem Schutz des Sonnenwindes ist. Der dürfte ja auch eine Rolle spielen nehme ich an. Aber auch der Gewichtsgewinn dürfte enorm sein. Klar, dass das im Weltall nichts ausmacht,m aber die trainieren ja damit auch unter Wasser, und da macht sich das Gewicht sehr schnell bemerkbar.
                  Textemitter, powered by C8H10N4O2

                  It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                    Aber auch der Gewichtsgewinn dürfte enorm sein. Klar, dass das im Weltall nichts ausmacht
                    Natürlich hat das auch im All auswirkung, man ist zwar Schwerelos aber nicht Masselos. Weniger Gewicht = weniger Masse

                    Kommentar


                    • #11
                      Weniger Gewicht = weniger Masse
                      Sorry, das ist schlichtweg und rein physikalisch falsch. Die Masse bleibt in diesem Fall konstant, aber das Gewicht ändert sich. Gewicht ist physikalisch gesehen eine Kraft, die sich durch verschiedene Faktoren verändern lässt. Eine der wichtigsten Kräfte ist die Gravitation dabei.
                      Die Masse bleibt die gleiche, da sich der Anzug ja weder auf dem Boden noch im Weltall verändert.
                      Textemitter, powered by C8H10N4O2

                      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich glaube Wolf310 meint das richtige, sagt aber das Falsche. Der Raumanzug in dieser Version hat wesentlich weniger Masse - und damit konsequent auch weniger Gewicht in unserem Schwerefeld
                        Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

                        Kommentar


                        • #13
                          So gesehen kann man die Aussage als richtig annehmen
                          Gerade bei solchen Dingen ist es immer wieder gut präzise zu sein.
                          Textemitter, powered by C8H10N4O2

                          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Challenger Beitrag anzeigen
                            Ich glaube Wolf310 meint das richtige, sagt aber das Falsche. Der Raumanzug in dieser Version hat wesentlich weniger Masse - und damit konsequent auch weniger Gewicht in unserem Schwerefeld
                            Ja, genau das meinte ich.

                            Kommentar


                            • #15
                              Die NASA hat jetzt etwas modernere Anzüge im Programm:
                              NASA's new spacesuits are made for walking - space - 13 June 2008 - New Scientist Space
                              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X