Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Phaser der Ent-D

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Phaser der Ent-D

    Ich weiß is eine komische Frage aber warum sind die Phaser auf der Außenhülle, die hinten bei den Triebwerken, auf der Unterseite manchmal auf der Unterseite aber mnachmanl mehr auf der Seite???

    Oben:

    http://www.newstrekker.com/pictures/...D/entd_011.jpg


    Unten:

    http://www.newstrekker.com/pictures/...D/entd_004.jpg


    Muss man schon genau schaun. Sind beide von ST - Pictures.
    "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

    No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
    -> die Seite ist echt sehenswert!!!

  • #2
    hmm jo is mir noch gar net so aufgefallen.

    Naja eine Mögliche erklärung wäre, das die Enterprise überholt wurde (sprich repariert und auf den neuesten Technischen stand gebracht) und das dabei diese Phaserbänke etwas verlegt wurden.

    Ansonsten ist es wahrscheinlich ein Fehler gewesen, beim Produzieren, denn am Anfang hatten sie ein Modell der Enterprise und später dann Computer Simulationen.
    (Bin mir dabei, Modell; Computer, nicht sicher)
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Ok und was war dann vorher und wie war es dann nacher???

      Ich weiß nicht zu beantworten.


      Vieleicht ist das von Folge zu Folge unterschieden?? Oder ab einer gewissen Staffel anders???
      "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

      No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
      -> die Seite ist echt sehenswert!!!

      Kommentar


      • #4
        Das liegt nur an der Perspektive der Bilder. Die Phaserbänke an den Gondelpylonen der Enterprise-D sind an der selben Stelle. Wenn man zwar beide genannten Bilder vergleicht, hat es den Anschein, auf dem ersten sind die Bänke näher an den Gondeln. Aber das ist wie gesagt nur ein Anschein, da beide Bilder eine andere Perspektive haben und in einem anderen Winkel abgelichtet wurden.
        Bei perspektivischen Darstellungen auf Bauplänen gibt es manchmal einen ähnlichen Effekt. Und ich persönlich wüsste auch nicht, dass man diese Bänke jemals versetzt haben sollte, da es auch wenig Sinn machen würde.

        Kommentar


        • #5
          Na ja ich habe das verkohlte große Modell der Ent-D zu Hause und das große Poster der TNG - Crew inkl. Ent-D und da sieht man den Unterschied ganz deutlich.
          "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

          No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
          -> die Seite ist echt sehenswert!!!

          Kommentar


          • #6
            Dann müsste das aber ein Fehler der Modellindustrie dieses Fertigmodells sein. Denn bei meinem Bausatz sitzen die seitlichen Bänke genau da, wo sie auch in den Blueprints und im Technischen Handbuch eingezeichnet sind. (Nunja und auf dem ST7-Modell, also dieses verkohlte, kann ich schlecht nach sehen, da ich es nicht habe).
            Man weiß auch nicht, an was sie die Modellindustrie orientiert hat, den die einzige größere Umrüstung der Enterprise-D fand im Jahr 2371 statt, bei der sie u.a. ein neues Brückenmodul erhielt. Aber ansonsten wurde äußerlich nichts verändert oder modifiziert, außer die Deflektoreinheiten.

            Kommentar


            • #7
              Jetzt wo du es sagst. Es muss wirklich mal ein Umbau stattgefunden haben.

              Es ist ja bekannt, dass die Außenhülle an sich in den späteren Staffeln rauer wurde und mehr konturen bekam. Anscheinend haben sich auch die hinteren Phaserbänke verändert.





              Hugh
              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

              Generation @, die Zukunft gehört uns.

              Kommentar


              • #8
                Tatsache. Anscheinend wurden die Gondel-Pylonen doch irgendwann mal umgeändert. Gut, von wann das erste Bild ist weiß ich nicht. Aber das zweite stammt aus der 6. Staffel.
                Also haben sich die Modellbauer wohl nach der "Serien-Vorlage" gerichtet.

                Kommentar


                • #9
                  Also das erste Bild ist aus einer früheren Staffel.

                  Das zweite Bild ist aus der Episode "Besuch von der alten Enterprise" Und man sieht die Dysonsphäre im Hintergrund.

                  Ich muss sagen, die spätere Version gefällt mir besser.

                  Hugh
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hat die Enterprise diese Phaser, oder auch den an der Unterseite der Antriebssektion eigentlich in der Serie jemals benutzt??

                    Kommentar


                    • #11
                      Also die Phaser an der Seite hat sie benutzt.
                      Bei den unteren weiß ich es nicht genau.
                      Die Gegner waren meißtens vor der Enterprise und nicht unter ihr, daher brauchte sie sie nie zu benutzen.

                      Hugh
                      Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                      Generation @, die Zukunft gehört uns.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich persönlich kann mich jetzt nicht dran erinnern, dass die Pylonen-Bänke mal benutzt wurden.

                        Mir gefällt die zweite Version auch besser. Anscheinend hatten die damals das große Model nicht exakt als digitale Version nachgebildet. Oder die ArtDesigner wollten bei der Digitalisierung die Enterprise-D etwas dynamischer machen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Das Schiff muss schon einmal umgebaut worden sein. Heute ist mir nämlich zum ersten Mal was bewusst aufgefallen. Und zwar im Hauptmaschinenraum der Enterprise-D:



                          Auf dem Bild kann man doch links und rechts des sogenannten "Billiardtisches" eine Tür erkennen, bevor es in die seitlichen Korridore geht. Was mir aufgefallen ist: bis zur vierten oder fünften Staffel sind das Türe (besonders die linke) zum Turboschacht. In der Episode "Noch einmal Q" beispielsweise kommt Dr. Crusher aus der Tür aus einem Turbolift, um Q zu behandeln.

                          In späteren Staffeln jedoch befindet sich hinter der selben Tür der Zugang zu den Jeffries-Röhren. Dies kann man z.B. in "Datas Hypothese" sehen und in den Blueprints, die den Stand von "Star Trek - Treffen der Generationen" enthält ist auch hinter der Tür Jeffries-Röhren eingezeichnet.

                          Ein Fehler der Kulissenbauer? Oder wurde die Enterprise-D irgendwann innen umgebaut? Wenn das der Fall ist, dann ist dies aber sicherlich mit einem größeren Aufwand verbunden gewesen, den entsprechenden Turboschacht in eine vertikale und horizontale Jeffries-Röhre umzubauen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja, ich denke hier wurde mal wieder die Realität den Launen des Regisseures oder des Drehbuchautors geopfert.

                            Kommt ja häufiger vor.
                            Klar man kann sich jetzt eine logische Begründung ausdenken aber wir wissen alle wie es wirklich läuft.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also das war so:

                              Die Tür war immer so blöd weil da immer die Leute direkt in den Raum kamen und das hat Geordi so aufgregt mit der zeit das er es von Picard hat umbaun lassen. Ab diesen Tag mussten die Leute immer ein paar Schritte mehr machen............
                              "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

                              No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
                              -> die Seite ist echt sehenswert!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X