Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Uschi Zietsch Fanclub

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Uschi Zietsch Fanclub

    In einem anderen Forum geht eine Gestalt umher, die sich "Uschi Zietsch" nennt. Ich habe diesen Nick immer für einen Witz gehalten. Klingt irgendwie wie ein Robert-Gernhardt-Name.

    Neulich prangte mir dieser Name entgegen, als ich die Neuerscheinungen bei der Mayerschen checkte. Ich musste so lachen, dass ich mir das Buch beinahe gekauft hätte. Auch das Lesen der ersten paar Zeilen aus diesem Buch unterbrach meinen Lachanfall nicht, es machte alles nur noch schlimmer!

    Jedenfalls bin ich inzwischen ein großer Fan von Uschi Zietsch! Wenn es einen Fanclub gibt, bitte ansagen! Sonst gründe ich einen! :-)

  • #2
    Uschi Zietsch ist eine erfolgreiche Autorin und Verlegerin. Sie ist die Tocher des Politikers Friedrich Zietsch und studierte Jura, Politik, Theaterwissenschaft und Geschichte. Sie brach das Studium jedoch ab und machte anschließend eine Lehre und arbeitete im Marketing-Bereich. Sie begann bereits als Kind mit dem Schreiben und konnte 1986 ihren ersten Roman veröffentlichen.

    Anschließend gründete sie den Verlag Fabylon, wo sie ihre nächsten Werke veröffentlichte. Uschi Zietsch schreibt Fantasy, Science-Fiction, TV-Romane, Krimis, Kinderbücher und Tierbücher. Sie verfasste über 60 Heftromane der Perry-Rhodan-Reihe sowie zahlreiche Romane zu anderen Heftserien, deren Großteil unter ihrem Pseudonym Susan Schwartz erschienen.

    Uschi Zietsch hat ausserdem den 1. Preis des Literaturwettbewerbs für Menschenrechte von Amnesty International 2008 gewonnen.

    Uschi Zietsch ? Wikipedia
    Fabylon-Verlag
    Uschi Zietsch - Schriftstellerin und Verlegerin

    @keepshowkeeper, das war einfach nur peinlich - Googeln bildet !

    Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
    Starcat66
    Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

    Kommentar


    • #3
      Welcher Mod loescht oder verschiebt diesen derbe sinnlosen Thread als erstes? Die Spannung steigt
      Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Starcat66 Beitrag anzeigen
        Uschi Zietsch schreibt Fantasy, Science-Fiction, TV-Romane, Krimis, Kinderbücher und Tierbücher. Sie verfasste über 60 Heftromane der Perry-Rhodan-Reihe sowie zahlreiche Romane zu anderen Heftserien, deren Großteil unter ihrem Pseudonym Susan Schwartz erschienen.
        Von Uschi Zietsch kenne ich nur einige unter ihrem Pseudonym Susan Schwartz geschriebene Perry Rhodan Hefte, die ich stilistisch recht überzeugend fand, wobei die Inhalte ja mehr oder weniger durch Exposees festgelegt sind. Aus einem guten Exposee macht Uschi Zietsch wohl auch einen guten Perry-Rhodan-Roman. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Schade, dass sie hier im Forum nicht mehr so aktiv ist.

        Kommentar


        • #5
          @irony
          Uschi Zietsch ist hier mit einem Account registriert, genau, aber wie du schon sagtest, leider schon eine Weile hier nicht mehr aktiv gewesen...

          http://www.scifi-forum.de/members/us...sch_10747.html
          >>>Mein YouTube-Kanal<<<
          „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

          Kommentar


          • #6
            hab ich gerade gefunden.

            SF Terra - SF Terra organiseert conventie

            Die machen am 26. März einen Con bei dem Uschi auch eingeladen ist.

            Des Weiteren richtet sie ja regelmäßig Schreibseminare aus. Siehe Fabylon-Schreibwerkstatt

            dort gibts sicher auch die Möglichkeit mit ihr über die Abtrennung zwischen Fantasy und SF zu sprechen. (ich nehme hier bezug auf dieses Topicposting http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post2508898 )
            StFWiki, die Wiki zu Sternenfaust

            Kommentar


            • #7
              Was ist jetzt an dieser Frau so besonders schlecht bzw. gut? Verstehe den Thread nicht so ganz...
              "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
              www.alexander-merow.de.tl
              http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
              http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Alexandermerow Beitrag anzeigen
                Was ist jetzt an dieser Frau so besonders schlecht bzw. gut?
                Eigentlich gar nichts. Die Perry Rhodan Romane, die ich von Uschi Zietsch (Susan Schwartz) gelesen habe, sind okay, und da würde ich mir auch jederzeit weitere kaufen. Da habe ich wirklich schon Schlechteres gelesen, und damit meine ich nicht Perry Rhodan, sondern allgemein Zeug, was unter Scifi verkauft wird.

                Ein gehobener Stil alleine macht auch noch keine gute Science-Fiction oder Fantasy. Was nutzt es mir, wenn z.B. Frank Herbert in "Dune: Messiah" stilistisch "glänzt", aber inhaltlich nur Dummfug schreibt?

                Dann lieber etwas Einfacheres, Klareres, womit ich was anfangen kann, wie z.B. # 2562: Die Tryonische Allianz, # 2563: Im Zentrum des Feuerauges, was Uschi Zietsch vor einigen Monaten für Perry Rhodan geschrieben hat.

                http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Quelle:PR2562
                http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Quelle:PR2563
                Zitat von Alexandermerow Beitrag anzeigen
                Verstehe den Thread nicht so ganz...
                Mir scheint es, dass keepshowkeeper so eine Art bashing initiieren wollte. Was das soll, kapiere ich auch nicht.

                Kommentar


                • #9
                  ---->Welcher Mod loescht oder verschiebt diesen derbe sinnlosen Thread als erstes? Die Spannung steigt

                  Wouwou, nicht so schnell! Möglicherweise wird mein Thread ironischer aufgefasst, als ich ihn gemeint hab!

                  Jetzt mal im Ernst: Ich mag die Bücher und die Ideen von Uschi Zietsch, ich hab mir letzte Woche 2 Bücher in der Mayerschen Buchhandlung gekauft von Uschi Zietsch! Großartige Geschichten! Das mit dem "Ich bin ein Fan" meine ich durchaus ernst!

                  Andererseits bleibe ich bei meiner Feststellung, dass ich "Uschi Zietsch" als Promo-Name für grenzwertig halte, und ihr als Manager einen anderen Public Alias empfehlen würde. Ich selbst hab einen so unfassbar bescheuerten Privat-Namen, dass ich niemals irgendwas damit veröffentlichen würde, sonst würden es die Leute für eine Parodie halten.

                  Allerdings betreibe ich ein Handpuppen-Theater und überlege, ob ich die neue Figur (Alleinerziehende Steuerfachangestellte) nicht "Uschi Ziehts" nennen soll.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von keepshowkeeper Beitrag anzeigen
                    Andererseits bleibe ich bei meiner Feststellung, dass ich "Uschi Zietsch" als Promo-Name für grenzwertig halte, und ihr als Manager einen anderen Public Alias empfehlen würde.
                    Darum nennt sie sich bei ihren SF-Romanen wohl auch Susan Schwartz.
                    StFWiki, die Wiki zu Sternenfaust

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von keepshowkeeper Beitrag anzeigen
                      ---->Welcher Mod loescht oder verschiebt diesen derbe sinnlosen Thread als erstes? Die Spannung steigt

                      Wouwou, nicht so schnell! Möglicherweise wird mein Thread ironischer aufgefasst, als ich ihn gemeint hab!

                      Jetzt mal im Ernst: Ich mag die Bücher und die Ideen von Uschi Zietsch, ich hab mir letzte Woche 2 Bücher in der Mayerschen Buchhandlung gekauft von Uschi Zietsch! Großartige Geschichten! Das mit dem "Ich bin ein Fan" meine ich durchaus ernst!

                      Andererseits bleibe ich bei meiner Feststellung, dass ich "Uschi Zietsch" als Promo-Name für grenzwertig halte, und ihr als Manager einen anderen Public Alias empfehlen würde. Ich selbst hab einen so unfassbar bescheuerten Privat-Namen, dass ich niemals irgendwas damit veröffentlichen würde, sonst würden es die Leute für eine Parodie halten.

                      Allerdings betreibe ich ein Handpuppen-Theater und überlege, ob ich die neue Figur (Alleinerziehende Steuerfachangestellte) nicht "Uschi Ziehts" nennen soll.
                      Das macht dich zu einem der vier Reiner Zufalls oder einem der drei Axel Schweiß' in Deutschland? Also, nur weil ich Claire Grube ausschließen würde....
                      Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Gnarrader Blek Beitrag anzeigen
                        Darum nennt sie sich bei ihren SF-Romanen wohl auch Susan Schwartz.
                        Nein.

                        Der Name Zietsch hat eine historische Tradition, und die meisten Träger dieses Namens (weltweit übrigens) sind miteinander verwandt, weil ihre Wurzeln nur noch auf wenige verbliebene Familien zurückgehen.
                        Mein Vater hat so geheißen, und ich heiße so, und zwar schon mein ganzes Leben lang. Schön mag anders sein, wie etwa Schmidt oder Meier.
                        (es gibt übrigens auch eine Bedeutung des Namens, aber nein, die teile ich jetzt hier nicht mit.)
                        Aber ich sehe keinen Grund, was an diesem Namen derart lächerlich oder verwerflich sein soll, dass man sich öffentlich derart beleidigend darüber auslassen muss. Und ich sehe es auch als Beleidigung meines Vaters und seiner Familie an.

                        Ich trage meinen Namen mit Würde, und wenn jemand nicht Manns genug ist, seinen eigenen Namen ebenso zu tragen, dann tut er mir leid.

                        Und da wundert ihr euch, dass ich keine Lust auf dieses Forum habe? Dieser Eindruck hat sich jetzt bestimmt nicht gebessert.
                        Kreative Grüße,
                        Uschi
                        http://www.fabylon-verlag.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Uschi Zietsch Beitrag anzeigen
                          Aber ich sehe keinen Grund, was an diesem Namen derart lächerlich
                          Da ist gar nichts lächerlich dran. Dass sich aber trotzdem immer wieder irgendwelche Leute über irgendwelche Namen lustig machen, ist kaum zu vermeiden. Wenn es nur noch Zahlen (statt Wörter mit Buchstaben) als Namen gäbe, würden sich auch Leute über andere Leute lustig machen, in deren Name die Ziffernfolge 2222 vorkäme.

                          Haha, der heißt "4242222" .... Idiotisch, aber es ist so.
                          Zitat von Uschi Zietsch Beitrag anzeigen
                          Und da wundert ihr euch, dass ich keine Lust auf dieses Forum habe? Dieser Eindruck hat sich jetzt bestimmt nicht gebessert.
                          Das kann ich zwar verstehen, aber mach dir einfach nichts draus.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich möchte mich in aller Form für diejenigen User entschuldigen, die Deinen Namen der Lächerlichkeit preisgeben.

                            Weiter hoffe ich, dass Dein schlechter Eindruck widerlegt werden kann.

                            In einem anderem Thread hatten insbesondere die PR-Leser die Hoffnung gehegt, dass Du Dich melden würdest. Es wurde bereits angedacht, Dich einzuladen insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Handlung bei PR.

                            Es wäre schön, wenn Du Dich bereit erklären könntest, trotz Deines neg. Eindrucks, für ein paar Fragen zur Verfügung zu stellen. Hierbei wären Dir vor allem die PR-Leser dankbar.
                            Wozu imitieren? Ich verneige mich vor Individualität. (Clint Eastwood)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mehani Beitrag anzeigen
                              Hierbei wären Dir vor allem die PR-Leser dankbar.
                              Es gibt auch etliche Themen im Unterforum Bücher-Forum - SciFi-Forum wo sich viele über Beiträge freuen würden, z.B. werden immer wieder Buch-Tipps gesucht, und es gibt auch noch die Umfrage http://www.scifi-forum.de/off-topic/...-sf-roman.html

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X