Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blade Runner

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blade Runner

    Hoi!
    Hat jemand von euch ne Ahnung wann man BladeRunner auf DVD im normalen Geschäft bekommt?
    Ich mein VHS is ja ganz nett aber ne DVD wär noch netter. Bei Saturn hat man mir was von nem momentan Lieferstop erzählt...fand ich schon komisch.
    bei Ebay bekommt man die...allerdings für ziemlich viel Geld. Gibbet die noch gar nich hier? Und wenn ja, wann gibbet die?
    ...er war hier...der BierVampir...
    I want a coin operated boy

  • #2
    Es gibt den Director's Cut des Films auf DVD. Die Scheibe erschien 1999 in Deutschland, konnte aber weder in Bild noch Tonqualität überzeugen. Irgendwelche Extras suchte man auch vergeblich. Diese DVD ist mittlerweile fast nur noch second hand und, wie man bei eBay feststellen kann, zu abenteuerlichen Preisen zu bekommen.
    Auf eine ordentliche Neuauflage wartet man bisher vergebens. Es gibt immer mal wieder irgendwelche Gerüchte, aber etwas handfestes steckte nie dahinter.
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Ford Prefect
      Es gibt den Director's Cut des Films auf DVD. Die Scheibe erschien 1999 in Deutschland, konnte aber weder in Bild noch Tonqualität überzeugen.
      Was mich jetzt angesichts des Erscheinungsdatums nicht wirklich wundert.

      Irgendwelche Extras suchte man auch vergeblich.
      Es gibt ne Collectors Edition. Die hat aber 50,-€ gekostet und hat die normale DVD enthalten. Auf jeden Fall waren Fotos und ähnliches dabei. Was an Bonusmaterial dabei weiss ich nicht. Ich glaub diese Box enthält die normale DVD.



      Bei Amazon.de kriegt man die britische Fassung und die dürfte der deutschen entsprechen für 17,-€ und die deutsche für 25,-€ was sie damals auch gekostet hat als ich sie mir gekauft hab (50,-DM).

      http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00004CZXU/qid=1133019537/sr=1-2/ref=sr_1_10_2/302-1619767-1517625
      http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00004RYU5/qid=1133019537/sr=1-1/ref=sr_1_10_1/302-1619767-1517625

      cu, Spaceball

      Kommentar


      • #4
        Danke für die schnellen Antworten, jetzt weiß ich wenigstens das es sich lohnt ne DVD zu kaufen, weil nich sicher is ob da überhaupt noch mal ne Neuauflage kommt.
        ...er war hier...der BierVampir...
        I want a coin operated boy

        Kommentar


        • #5
          Zitat von BierVampir
          Danke für die schnellen Antworten, jetzt weiß ich wenigstens das es sich lohnt ne DVD zu kaufen, weil nich sicher is ob da überhaupt noch mal ne Neuauflage kommt.
          Die nächste Auflage kommt ganz sicher, nur vielleicht oder wahrscheinlich nicht mehr auf DVD.

          cu, Spaceball
          Zuletzt geändert von Spaceball; 27.11.2005, 00:04.

          Kommentar


          • #6
            mir fällt gerade auf das hier im scifi forum noch ein bisschen informationsarmut in sachen bladerunner herrscht. deshalb hier noch ein paar eckpunkte zum film:
            in den neunzigern wurde ein directors cut zum film rausgebracht. Es wurde viel nachsynchronisiert und hintergrundgespräche eingedeutscht. es gibt eine neue szene im film, bei dem Deckard von einem Einhorn träumt. das soll ein hinweis darauf sein, dass er selber ein replikant ist. ridley scott hat das später auch selber bestätigt:
            http://www.moviemaze.de/news/139.html
            Das ende wurde auch verändert. die letzte szene des originals, in der deckard mit seinem replikantenmädchen einer schönen zukunft entgegenfährt wurde rausgeschnitten.
            sqrt(x^2) = Frieden

            Kommentar


            • #7
              Zitat von chrysi
              mir fällt gerade auf das hier im scifi forum noch ein bisschen informationsarmut in sachen bladerunner herrscht. deshalb hier noch ein paar eckpunkte zum film:
              in den neunzigern wurde ein directors cut zum film rausgebracht. Es wurde viel nachsynchronisiert und hintergrundgespräche eingedeutscht. es gibt eine neue szene im film, bei dem Deckard von einem Einhorn träumt. das soll ein hinweis darauf sein, dass er selber ein replikant ist. ridley scott hat das später auch selber bestätigt:
              http://www.moviemaze.de/news/139.html
              Das ende wurde auch verändert. die letzte szene des originals, in der deckard mit seinem replikantenmädchen einer schönen zukunft entgegenfährt wurde rausgeschnitten.
              Das es nur den Directors Cut gibt wurde doch schon gesagt. Ausserdem fehlen auch die Gedanken im Off beim Directors Cut.

              cu, Spaceball

              Kommentar


              • #8
                Blade Runner:lesen oder sehen?

                Hallo,

                ich kenne Blade Runner nicht, was wäre besser: zuerst das Buch lesen oder zuerst den Film sehen ?
                Das Problem ist, wenn man zuerst den Film sieht, dann stellt man sich beim Lesen des Buches wie im Film vor. Es könnte aber sein, daß der Film mit einer höheren Intensität, bei eventuellen Enthüllungen (sicherlich, ist ja Philip K Dick) eindringlicher wirkt als das Buch.
                Ich bitte um Hilfe.

                danke

                Christoph

                Kommentar


                • #9
                  Liess das Buch erst gar nicht.

                  cu, Spaceball

                  Kommentar


                  • #10
                    Es ist egal, in welcher Reihenfolge man Blade Runner angeht. Buch und Film unterscheiden sich in vielen Belangen. So ist die Welt im Film überbevölkert, im Buch aber unterbevölkert (Atomkrieg). So entsteht eine ganz andere Atmosphäre. Beide sind empfehlenswert.

                    Liess das Buch erst gar nicht.
                    Gründe?
                    Die Zukunft hat begonnen, wenn Geräte intelligent genug sind, um die Dummheit ihrer Nutzer auszugleichen.

                    Caprica City

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Pellos
                      Gründe?
                      Weil in dem Buch viel zu viel über die Religion gelabert wird. Daneben hat das Buch zwar nicht direkt die selbe Handlung aber dafür die selben Protagonisten. Ich fand es ausserdem unsäglich langweillig.

                      cu, Spaceball

                      Kommentar


                      • #12
                        Ist jetzt hier vom Buch "Blade Runner" zum Film die Rede? Oder meint ihr die Kurzgeschichte "Träumen Androiden von elektrischen Schafen"?

                        Die Kurzgeschichte kenne ich, schon vor dem Film, das Buch zum Film habe ich aber nie gelesen. Ich wollte mir da nichts kaputt machen.
                        "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                        DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                        ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                        Kommentar


                        • #13
                          "Träumen Androiden von elektrischen Schafen" ist keine Kurzgeschichte, sondern ein ganzes Buch (260 Seiten lang). Ist bei Heyne unter dem Filmnamen erhältlich.
                          Die Zukunft hat begonnen, wenn Geräte intelligent genug sind, um die Dummheit ihrer Nutzer auszugleichen.

                          Caprica City

                          Kommentar


                          • #14
                            zum topic:
                            nur wenn man viel liest sollte man sich an das buch trauen.
                            dick ist ein anstrengender autor. in seine geschichten muss man (oder jedenfalls ich) sich immer wieder neu reinlesen und die geschichten brauchen zeit um in fahrt zu kommen.
                            mir geht es bei werken von dick auch so, dass ich erst wenn ich den roman gelesen habe feststelle, was das für ein klasse buch war.
                            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                            Yossarian Lives!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Pellos
                              "Träumen Androiden von elektrischen Schafen" ist keine Kurzgeschichte, sondern ein ganzes Buch (260 Seiten lang). Ist bei Heyne unter dem Filmnamen erhältlich.

                              Das Original ist eine Kurzgeschichte!
                              PKD hat erst später diese zu einem Roman verlängert.
                              Die O-Ausgabe war nur 80 Seiten dick. Erschien damals im SF-Omnibus, eine Buchserie. Werde noch einen Link dazu suchen.
                              "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                              DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                              ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X