Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"RAUMSCHIFF-RECYCLING"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "RAUMSCHIFF-RECYCLING"

    Hallo Ihrs,
    nachdem ich mir letztens mal wieder "GENERATIONS" angeschaut habe, viel mir zum wiederholten male auf, daß alle Modelle des Films aus anderen Filmen oder Serien wiederverwendet wurden, wobei sie mehr oder weniger verändert wurden.
    -Beispiele: Das Orbitaldock der ENTERPRISE-B ist das veränderte Modell aus STAR TREK -DER FILM-
    Die ENTERPRISE-B ist ein modifiziertes EXCELSIOR-Modell,
    ebenso die Brücke
    Das Kernstück des Amargosa-Observatorium ist die Subraum-Funkanlage aus DS9-Destiny/Trekors Prophezeiung, die hier mit zwei langen Solarsegeln "aufgerüstet" wurde.
    -Anderes was mir auffiel:
    Das Schmugglerschiff aus STAR TREK III (was von Kruge zerstört wurde), taucht in DS9-The Maquis/Der Maquis, mit anderer Bemalung, als Cardassianischer Frachter wieder auf (Der, der gleich zu Beginn zerstört wird)
    Und Starbase 375 ist das Modell des Orbitalkomplex aus STAR TREK -DER FILM-, welches ja in STAR TREK II auch schon als Raumlabor REGULA I zu sehen war. Da wurde es ja schlicht auf den "Kopf" gestellt, und taucht seitdem ja auch immer wieder als Station auf. Die Veränderung des Modells für die 371 bestand darin, das der vertikale, röhrenförmige Anbau an der Unterseite entfernt wurde.
    Also, wisst auch ihr von Schiffen, Stationen oder anderem, was durch Anbauen oder Entfernen von etwas, oder mit neuer Lackierung irgenwo wieder aufgetaucht ist?
    Zuletzt geändert von Karnell; 10.06.2002, 17:02.
    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

  • #2
    Da gibt es bestimmt Hunderte Beispiele.

    zB die AURORA, das Hippieschiff aus "Der Weg nach Eden" der aus dem tholianischen Netzweber und einem Paar Warpgondeln zusätzlich bestand.

    Oder die Raumstation auf der Sisko im Dominion Krieg residierte, die war vorher schon als Forschungsstation REGULA in ST2 und als Kontrollstation des Raumdocks in ST IV genutzt worden.

    In TNG - Voyager gibt es zwei Grundtypen von Alienschiffen, die immer wieder leicht umgebaut auftauchen, das eine ist ursprünglich wohl das Schiff dieser komischen Pakleds gewesen, an das andere erinnere ich mich nicht namentlich, nur an die Bilder in den Fact Files.

    Alle neueren Schiffe der Miranda und Soyuz Klasse wie etwa die Bozeman aus Cause and Effect sind Umbauten der Original Film-Reliant.

    Und zum Schluß sind alle Ausformungen der berühmten Antaresklasse letztlich Umbauten eines oder zweier Modelle.

    Wenn du Namen und Episoden willst, muß ich erst gründlich nachschlagen, das waren die die mir sofort einfielen
    Zuletzt geändert von Sternengucker; 09.06.2002, 22:33.
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      also das mit dem Excelsior-Recycling war klar, das Schiff gehörte halt zu der Klasse, genauso wie bei der Starbase, die haben halt alle den gleich Grundtyp, und warum sollten sie die Docks verändern?

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Sternengucker
        (...)Oder die Raumstation auf der Sisko im Dominion Krieg residierte, die war vorher schon als Forschungsstation REGULA in ST2 und als KOntrollstation des ERaumdocks in ST IV genutzt worden. (...)
        Danke für deinen superschnellen Eintrag (WOW). Die von Dir erwähnte Raumstation hatte ich ja auch schon aufgeführt, aber das Orbitaldock aus ST VI sah man erstmals in ST III. Es ist die "pilzförmige" Station, die die Enterprise dort anfliegt, und in dessen innern zum ersten Male die Execelsior (und der Schiffstyp) zu sehen war. Diese Sation tauchte auch in TNG "11001001" auf, jedoch vollkommen unverändert.
        Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
        Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Cpt DingsdaX
          also das mit dem Excelsior-Recycling war klar, das Schiff gehörte halt zu der Klasse, genauso wie bei der Starbase, die haben halt alle den gleich Grundtyp, und warum sollten sie die Docks verändern?
          Ich habe ja auch nichts gegen das Wiederverwenden von Modellen. Ich möchte nur wissen, wo andere ähnliches bemerkt haben (so wie Sterngucker), nicht mehr und nicht weiniger.
          Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
          Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

          Kommentar


          • #6
            Und die Tschilkovsky aus "Gedankengift" und die Vigo aus "Der einzige Überlebende" ist das gleiche Modell wie die Grissom aus ST III, oder?
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Karnell


              Danke für deinen superschnellen Eintrag (WOW). Die von Dir erwähnte Raumstation hatte ich ja auch schon aufgeführt, aber das Orbitaldock aus ST VI sah man erstmals in ST III. Es ist die "pilzförmige" Station, die die Enterprise dort anfliegt, und in dessen innern zum ersten Male die Execelsior (und der Schiffstyp) zu sehen war. Diese Sation tauchte auch in TNG "11001001" auf, jedoch vollkommen unverändert.
              Naja, sie war "aufgepumpt" worden, denn sowohl die relative Größe des Schotts im Vergleich zum Pilz als auch die Größe vom Schiff zum Schott war nahezu gleich.


              Mit der Gleichsetzung von Raumdock und Regulastation hast du aber Unrecht, denn die Station 375 wurde auch beim Flug zur Enterprise in ST IV gezeigt, dabei soll sie einen Verwaltungskomplex beherbergt haben, der zum gesamten Komplex aus Pilz, Gitterdocks usw gehörte. Also ein dritter Auftritt.


              btw wo ich grade die Nummer geschrieben habe. Afaik wurde die Starbase 12 aus der Gerichtsverhandlungsfolge später nochmal als Hintergrund benutzt bekam aber eine neue Nummer.....
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Sternengucker
                Oder die Raumstation auf der Sisko im Dominion Krieg residierte, die war vorher schon als Forschungsstation REGULA in ST2 und als KOntrollstation des ERaumdocks in ST IV genutzt worden.
                Wobei es bei ST2 ein richtiges Modell und in Deep Space Nine ein Computermodel war.

                Ist nunmal der gleiche Typ. Man kann von der Föderation ja nicht verlangen, tausende verschiedene Raumstation zu designen
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  NUn, aber es gibt schon einen gewissen Unterschied zwischen einem Flottenhauptquartier und einer Biologisch/Chemischen Forschungsstation.

                  Warum soll da beides vom gleichen Typ abgedeckt werden?

                  Und wohin ist überhaupt der "Keppler-Typ" hinverschwunden? Als Handelsstation war der doch super (K7 aus The Trouble with Tribbles und naturgemäß deshalb auch aus Trials and Tribble-ations)

                  btw. Kann es sein, daß dieses Teleskop mit dem Reg Barclay in PAthfinder der Voyager die erste Nachricht schicken kann auch ein Re-Use war? kam mir so bekannt vor.... Ich weiß es nur nicht einzuordnen....
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Hier gabs auch noch was zum Thema Raumschiff-Recycling:

                    http://www.scifi-forum.de/showthread...threadid=11917

                    zu dem Regula1-Modell: Das die Sternenflotte mehrere Starbases hat die gleich aussehen ist ja kein Problem, aber das sie das Modell in ST2 umgedreht haben, damits nicht so auffällt, find ich wiederum schwachsinnig

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Ductos Moore
                      Und die Tschilkovsky aus "Gedankengift" und die Vigo aus "Der einzige Überlebende" ist das gleiche Modell wie die Grissom aus ST III, oder?
                      Stimmt zwar, doch wollte ich diese Vergleiche eigentlich nicht in diesem Thread haben, da man sonst vom Hundertste ins Tausendste kommt. Es geht mir nicht darum, wo welches Modell mit selbem aussehen nochmal vorkommt, so wie die DEFIANT als VALIANT in der glecihnamigen DS9-Folge, oder die VOYAGER als BELLEROPHON in DS9-INTER ARMA ENIM SILENT LEGES/Unter den Waffen schweigen die Gesetze, wobei egal ist, ob es Computer- oder Echte Modelle waren. Hier sollte nur über Schiffe/Stationen oder anderen Dingen die VERÄNDERT durch Umbau, Neulackierung oder anderweitig verändert wurden, berichtet werden.
                      Zuletzt geändert von Karnell; 11.06.2002, 00:33.
                      Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                      Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                      Kommentar


                      • #12
                        -Die bajoranischen Schiffe waren vorher in TNG etliche Frachter und in Voyager waren sie von den Numiri -dabei wurden sie glaub ich jedes mal leicht verändert-zumindest die Farbe

                        -Das Bajoranisch-cardassianische Subraumrelais ist die Amargosastation aus "Generations"

                        - Gegens Forschungsschiff aus Voyager wurde später in der Folge "Die Zähne des Drachen" von den Turei, natürlich auch wieder mit anderer Farbe

                        -Das romulanische Scoutschiff war später mit anderer Farbe in einer Folge der dritten Staffel von Voyager zu sehen (die Folge mit Kim auf dem Frauenplaneten)

                        -Und die Excelsior wurde in ST7 umgebaut bzw das Modell

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von FPI Productions
                          -(... )-Das Bajoranisch-cardassianische Subraumrelais ist die Amargosastation aus "Generations" (...) -Und die Excelsior wurde in ST7 umgebaut bzw das Modell
                          Dieses erwähnte ich auch schon in meiner Thread-Erklährung. Klasse daß Du es auch bemerkt hast.
                          Was Deine anderen beispiele betrifft, werde ich beim betrachten der Folgen nächstesmal darauf achten.
                          Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                          Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                          Kommentar


                          • #14
                            Jo, diese Frachter bzw bajoranischen Schiffe tauchen immer wieder auf. Bei Enterprise wurde das Modell auch schon benutzt (in der Folge mit Rene Auberjonois)

                            Aber insbesondere hat mich die Verwertung des Romulanerschiffs gestört, da die Rasse ja sehr bekannt ist und deswegen auch ihre Raumschiffe. Das sich Janeway und Co. da nicht gewundert haben, wie ähnlich sich manche Schiffe sehen Statt grün hatte es glaub ich irgendeinen braunton.
                            Das mit Gegens Forschungsschiff ist wohl am schwierigsten zu merken, da die Schiffe nicht allzu lang zu sehen sind.
                            AABer insgesamt muss ich sagen, nervz mich diese Verwertung schon ein wenig. Das die Sternenflotte etliche Excelsiorschiffe hat oder gleiche Raumstationen stört mich ja nicht so, ist ja eigentlich logisch, sie werden ja nicht für jedes Schiff/Station ein neues Design entwerfen. ABer wenn Schiff aus dem Alphaquadranten plötzlich von komplett anderen Rassen im Deltaquadranten geflogen wird, ist das unglaubwürdig und einfallslos. Besonders, weil es mir bei Nicht-Star Trek-Serien weniger bis gar nicht auffällt bzw es wird dort nicht so "einfach" gemacht.

                            Achja und das Frachtschiff aus Star Trek III wurde übrigens auch noch in TNG von den Sheliak benutzt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja *lässt mal den Hut für Para rumgehn*

                              Wenn StarTrek mehr geld hätte, hätten wir ein paar mehr Schiffsklassen.. das problem ist jedes Model kostet ne MENGE geld FX ist zwar etwas billiger, aber denoch teuer...

                              Daher nimmt man eben irgendwelche alten Modele dreht sie um schlachtet etwas aus udn schon eine neue schiffsklasse.. Dort eine Phalanx dran und schon ein neues Schiffstyp...

                              daher net meckern

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X