Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alle Quadranten nur 100.000 LJ !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alle Quadranten nur 100.000 LJ !

    Ist euch schon mal aufgefallen, daß alle 4 Quadranten im Star Trek Universum "nur " 100.000 Lichtjahre groß sind, also so groß wie unsere Galaxie ?

    Somit haben die Sternenflotte und selbst die Borg noch nicht mal eine andere Galaxie bereist. Naja, die entfernungen sind einfach zu groß, selbst mit Warp 10 dauert das ewig ! Siehe Voyager für 70.000 LJ in den Alpha Quadranten.
    Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
    Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
    Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

  • #2
    hä?
    eigentlich sollte es jedem aufgefallen sein dass man die Galaxie nicht normal verlassen kann

    mit warp 10 kann garnix ewig dauern weil unendliche Geschwindigkeit doch ziemlich schnell ist

    Kommentar


    • #3
      mit warp 10 kann garnix ewig dauern weil unendliche Geschwindigkeit doch ziemlich schnell ist
      Warp 10 muss nicht unbedingt unendliche Geschwindigkeit bedeuten. Denk nur mal an den Transwarp der Borg, der eben "nur" viel schneller ist, aber trotzdem noch Reisegeschwindigkeit benötigt. Irgendwann war auch mal von Warp 13 die Rede (ich glaube bei Beverlys Lazarett-Schiff), was ja auch nur Sinn macht, wenn Warp 10 nicht unendliche Geschwindigkeit ist.

      Kommentar


      • #4
        Als von Warp 13 die Rede war, war das aber eine andere Warpskala. Die Warpskala ist ja nicht proportional... Sprich Warp 2 sind 10c und Warp 4 sind nicht 20c...
        Man hat einfach die unendliche Geschwindigkeit Warp 10 genannt, man hätte sie genauso gut Warp 20 nennen können.
        Man wird also mit der TNG Skala nie Warp 10 reisen können, aber Warp 9,999999999999999999999999999999999999999 zum Beispiel... Versteht ihr was ich meine?
        Warp 9 ist: 1516,42583520959c
        Warp 9,4 ist: 1759,20934243718
        Warp 9,8 ist: 2364,55699543551



        P.S.: Die vier Quadranten vierteln ja auch unsere Galaxie...
        Im vorzeitigen Ruhestand.

        Kommentar


        • #5
          Es gibt aber Milliarden Galaxien, somit ist die Star Trek Welt ja sehr klein. Die streiten sich da um eine einzige Galaxie. Selbst die Borg haben keinen Schimmer davon was es noch so alles gibt.

          In der TNG Folge "Der Reisende" hat man es ja mal kurz angedeutet, ich weiß gar nicht mehr wie weit die da gereist sind.

          Ich glaube ins Zentrum des Alls ?!?
          Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
          Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
          Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

          Kommentar


          • #6
            @ Dax

            Wieso kann man die Galaxie nicht normal verlassen ?

            In der realität ist die Lichtgeschwindigkeit das Maximum. Es wird nie möglich sein mit über LG zu reisen. Leider....
            Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
            Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
            Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

            Kommentar


            • #7
              in ST ist die Lichtgeschwindigkeit auch das Maximum, außer natürlich man benutzt den Trick des Warpantriebs mit der Raumkrümmung.

              Es wurde mehrmals erwähnt dass die Milchstraße eine Art Barriere am Rand hat, die für eine Schiff unter normalen Bedingungen kaum zu durchdringen ist, die 1701 hats AFAIR mal geschafft.

              @3of5: Doch. Die Borg erreichen ganz einfach keine Warp 10, das wurde nie gesagt und ist auch nicht so.

              Kommentar


              • #8
                Doch theoretisch ist es möglich schneller als das Licht zu fliegen. Aber am besten erklärt das mal ein Forumsphysiker hier.
                Gibt es überhaupt ein Zentrum vom Weltall? Gibt es überhaupt noch andere Universae? Wenn ja, können wir aber doch unseres nicht verlassen, oder?

                Aber warum man die Galaxie nicht verlassen könnte, verstehe ich auch nicht.



                (BTW: Es gibt eine EDIT/Ändern/Bearbeiten Funktion, je nachdem welchen Style du nutzt...)

                EDIT: Dax war schneller. Also es hat was mit der Raumkrümmung zu tun.
                Im vorzeitigen Ruhestand.

                Kommentar


                • #9
                  Moin moin
                  Also Laut Stephen Hawking ist das Universum Die Oberfläche einer "Hyperkugel", und damit gibt es kein Direktes Zentrum. Wenn man in einer richtung weiterfliegt, kommt man irgendwann am ausgangsort wieder an.
                  Warp 10: Warp 10 ist, laut ST keineGeschwindikkeit, sondern man ist Überall Gleichzeitig.
                  Ergänze das später, hier geht aber grad ein Gewitter runter.

                  mfg
                  Cassie

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja...aber Iron Mike meinte, ob es einen Mittelpunkt des Weltals gebe. Ich habe mal gelesen, dass es neben unseren Universum noch andere Universae gibt...

                    Im vorzeitigen Ruhestand.

                    Kommentar


                    • #11
                      Moin moin
                      Es ist mglich das es noch andere Universen gibt, aber ob das Bewiesen ist? Als Weltall sehe ich das was hier ist, also Erde, Mond, Sonnensystem, Milchstrasse, Andere Galaxieen, Vieleicht dann noch etwas Grösseres, usw.. Der Menschliche Verstandt ist ja Kaum in der Lage das zu Fassen, aber dann noch andere Dieser Universen? Ich weiss es nicht, aber Theoretisch ist alles möglich.
                      Zu Warp Allgemein: Warp ist in theoretisch möglich, weil das Schiff selbst Still steht. Das Schiff ist aber in einer sog. Warpblase, die einen Eigenen 4D Raum, wie wir ihn kennen Erschafft. Dieser Raum Bewegt sich durch denn anderen, Uns bekannten Raum, und Dadurch ist es Möglich >c zu Fliegen.

                      Mfg
                      Cassie

                      Kommentar


                      • #12
                        Der Grund, wieso es für ein Raumschiff schwer möglich ist, in eine andere Galaxie zu reisen, ist wohl, dass es ausserhalb der Galaxien wohl "nichts" gibt - auf jeden Fall keine Rohstoffe, die für das Versorgen des Schiffes mit Energie notwendig sind.

                        Ausserdem ist die Entfernung zum "Rand" selbst schon riesig, was das ganze nochmal erschwert.

                        Kommentar


                        • #13
                          Lt. Janeway gibts Deutherium überall in reichlichen Mengen !

                          Ist nur die Frage reden wir jetzt über Star Trek Probleme oder reale Raumfahrt in der Zukunft ?
                          Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
                          Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
                          Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

                          Kommentar


                          • #14
                            LOL du willst ST Problematiken mit "realer Raumfahrt" verquicken? Ist doch beides für sich schon kompliziert genug.... auf den Forumnamen schau... hier sind wir bei STAR TREK, also lösen wir doch das Problem auf ST Art...

                            Iron Mike, Quadrant ist eine astrographische Bezeichnung, die die Position in einem Viertel der Galaxis bezeichnet. Die Erde markiert dabei die Grenze zwischen Alpha und Beta Quadrant. Dass man keine Einteilung für andere Galaxien hat liegt wie schon gesagt wurde daran, dass man bis 2371 (Voyager erste Staffel) mit maximal 1000 Lichtjahren pro Jahr rechnete (die Voyager soll laut ST Atlas immer so um die 400-500 geschafft haben, erst ab Staffel 4 wurde das heftiger), also schon die Reise in die Magellanschen Wolken (150.000 LJ und 170.000 LJ IIRC) Ewigkeiten dauern würde. Niemand der noch gesund im Kopf ist verlässt die Milchstraße für eine 70 Jahre Reise (der Rest der Strecke liegt innerhalb) solange nichtmal die ganze Galaxis bekannt und besiedelt ist.
                            Andromeda scheidet auch aus, da ja laut den Kelvanern da nicht mehr lange lebensfähige Welten existieren werden...
                            Die nächste brauchbare Galaxie dürfte schon M33 sein, die man in "Der Reisende" kurz als sehr ungewöhnlichen Ort sehen durfte, bevor diese zweite Reise die Enterprise an einen unbekannten weit entfernten Ort trug. Ob man also in M33 bewohnbare Welten finden wird ist irgendwie unklar...

                            Und das mit der Geschwindigkeit in TOS oder den Filmen hatte die alte ENT auch einmal Warp 14 oder sowas (könnte sogar die Kelvaner Folge gewesen sein), allerdings war das noch eine andere Warpskala. Während TNG galt als Grundsatz das was in Voyager "Die Schwelle" aufgegriffen wurde: Warp 10 ist unerreichbar, denn es bedeutet unendliche Geschwindigkeit plus unendlichen Energiebedarf. In Voyager hat man sich darum wenig gekümmert, in TNGs Finale dürfte man auch eine andere Warpskala angedacht haben, da ja schon die Voyager eine "idiotische" Höchstgeschwindigkeit von Warp 9,975 besaß. Wie soll das 30 Jahre später aussehen? 9,9999999941237? wer soll das denn noch aussprechen ausser Data (der ja nichts mehr aussprechen kann)? Darum macht auch Warp 13 in Gestern Heute Morgen Sinn.
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Iron Mike
                              Ich glaube ins Zentrum des Alls ?!?
                              Das wird man wohl auch nie finden, da das Zentrum des Alls genaugenommen überall ist. Das liegt daran, dass alles erst aus dem Urknall entstanden ist und das Universum möglicherweise diese schon erwähnte 4D-"Kugel" ist.
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X