Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

I want to believe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • I want to believe

    Wie siehts aus? Glaubt ihr an Aliens?

    Alos ich glaube dass es irgendwo im Weltalle noch viele Lebewesen gibt! Aber ich glaube nicht, dass sie uns auf der Erde besuchen kommen...

  • #2
    Also ich möchte das mal so ausdrücken:

    Wenn wir von der Urknall-Theorie ausgehen, dann hat alles gleichzeitig begonnen. Also ist demnach möglicherweise das Entwicklungsstadium unserer Außerirdischen Freunde, das gleiche wie unseres. Demnach, wenn wir mit Überlichtgeschwindigkeit durch das Universum reisen, dann können es die anderen dann auch. DANN werden wir welche treffen. Glaub ich.
    Fazit: Ich glaube, daß es Aliens gibt, nur sie können uns noch nicht besuchen.
    Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

    Kommentar


    • #3
      Die Aliens kommen
      :borg1::klingon:www.startrekspiele.de:klingon::borg1:
      Alles was es zu Star Trek Games gibt!

      Kommentar


      • #4
        Jetzt msl ernst.
        Ja ich glaube an Aliens wie Amasov. Die sitzen jetzt sicher auf einem Planeten und schreiben in ein Forum ob andere an Aliens glauben.
        :borg1::klingon:www.startrekspiele.de:klingon::borg1:
        Alles was es zu Star Trek Games gibt!

        Kommentar


        • #5
          Es wird angenommen, dass es alleine in unserer Galaxie (ein kleiner Mückensch*** im Universum) bis zu 100.000.000 (!) Intelligente Spezies gibt.
          Die Wahrscheinlichkeit, dass sich manche auf der gleichen Entwicklungsstufe befinden ist sehr, sehr, sehr gering. Zum beispiel hätte man damals vor 1500 Jahren nicht die Ionischen Bibliotheken abgefackelt, dann hätten wir unsere Mondlandung vielleicht schon vor 500 - 600 Jahren hingelegt.
          Außerdem bringt es nichts, wenn es in der "Nachbarschaft" intelligentes Leben gibt, diese aber nicht sprechen kann (Radiotechnologie).
          Es könnte auch sein das wir schon entdeckt wurden, aber noch nicht kontaktet. Das würden wir doch auch nicht unbedingt tun, denn das birgt die Gefahr, dass die weniger entwickelte Spezies mit der Technologie der höher entwickelten Spezies Mist baut.
          Zurück zum Thema :D

          Kommentar


          • #6
            Ja fenster hat recht

            Wir wurden in der Evolution ziemlich gebremst. Die Französische Inquisition, Galileo, Ritter, Zauberer, ....
            Alles neue war damals Gotteslästerung
            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

            Kommentar


            • #7
              Wenn wir Stephen Hawkins glauben wollen, so haben wir Glück, daß sich noch keine andere Spezies sich um uns gekümmert hat. Denn warum sollte eine höher entwickelte Spezies uns freundlich gesinnt sein und uns nicht als willkommene Arbeitskräfte betrachten.

              Wir sind ja schließlich nicht bei FIRST CONTACT
              The difference between a good man and a bad man is the choice of cause

              Kommentar


              • #8
                Wer sagt denn das sie böse sein muss? Wir sind ja nicht bei Space 2063 *g*

                Kommentar


                • #9
                  Was ist aber wenn die anderen Aliens auch in der Entwicklung gebremmst wurden???:rolleyes:
                  :borg1::klingon:www.startrekspiele.de:klingon::borg1:
                  Alles was es zu Star Trek Games gibt!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originally posted by Grimes
                    Denn warum sollte eine höher entwickelte Spezies uns freundlich gesinnt sein und uns nicht als willkommene Arbeitskräfte betrachten.
                    Andere Frage: Angenommen wir wären höher entwickelt, und würden einen Planeten entdecken, auf dem eine Bevölkerung mit dem Technikstand von 1900 wohnt. Würden wir sie dann versklaven? Wohl kaum.
                    Es gibt außerdem einen einfachen Grund warum wir vor sowas (eigentlich die Autoren) angst haben - sowas kam in unserer Geschichte schon vor, nämlich mit den Indianern und Azteken.
                    Zurück zum Thema :D

                    Kommentar


                    • #11
                      Zu glauben, dass es im ganzen Universum nur auf der Erde Leben gibt, wäre egoistisch. Ich bin mir sicher, dass es auf vielen anderen Planten Leben gibt, vielleicht sogar weiter entwickelte Spezies als den Menschen.


                      Originally posted by fenster
                      Andere Frage: Angenommen wir wären höher entwickelt, und würden einen Planeten entdecken, auf dem eine Bevölkerung mit dem Technikstand von 1900 wohnt. Würden wir sie dann versklaven? Wohl kaum.[/B]
                      *rofl* Denkst du das wirklich? MENSCHEN SIND SCHLECHT!

                      Kommentar


                      • #12
                        Denke ich dass wir sie versklven würden oder nicht??
                        Oder wie war das gemeint?
                        Ich glaube das würde man nicht tun.
                        Würdest du so etwas tun ?
                        Zurück zum Thema :D

                        Kommentar


                        • #13
                          Was ich denke (ich würde natürlich keinen verskalven!), ist irrelevant, weil ich keine Macht habe das zu entscheiden.

                          Kommentar


                          • #14
                            Originally posted by fenster
                            Andere Frage: Angenommen wir wären höher entwickelt, und würden einen Planeten entdecken, auf dem eine Bevölkerung mit dem Technikstand von 1900 wohnt. Würden wir sie dann versklaven? Wohl kaum.
                            Wir müssen uns endlich mal davon lösen, daß eine andere Spezies nicht unbedingt so denkt wie die Menschen. In der Hinsicht ist es nicht klar, ob sie das nicht doch so sehen wie Grimes es schon angedeutet hat. Andererseits bin ich auch der Meinung von CS, möglicherweise durchläuft jede Spezies irgendeine Art von (technischen) Entwicklungsproblemen. Wir sind ja heute auch nur so (überwiegend demokratisch), weil wir aus unseren "Fehlern" gelernt haben und die Geschichte uns geprägt hat.

                            @fenster
                            Ich denke, daß wir sie nicht versklaven würden. Möglicherweise würden wir über Jahre hinweg erstmal über eine Art Oberste Direktive diskutieren, ob wir uns in die Evolution der Spezies einmischen sollten oder nicht.
                            Dann wird erstmal ein Gremium von Spezialisten oder Fachleuten installiert (das dauert auch) und dann geht die Diskussion los. Bis das zu Ende ist, haben die uns dann auch entdeckt.
                            Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                            Kommentar


                            • #15
                              @Amasow: Also das mit den technischen Problemen. Ich (vielleicht kennts jemand) lese das Buch "Unser Kosmos". Da wird geschrieben, dass jede Spezies einer Selbstvernichtungsgefahr ausgesetzt ist (Atombomben). Interresant.
                              Es kann also sein dass sich viele Zivilisationen so um viele 1000 Jahre zurückgeworfen haben, oder sich sogar vollständig vernichtet haben.
                              Zurück zum Thema :D

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X