Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Für alle Fans der Excelsiorklasse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Für alle Fans der Excelsiorklasse

    Diamond Select Toys hat auf der Toy Fair 09 neben den bereits angekündigten Modellen der Enterprise-D und der Enterprise-D (AGT-Variante) nun auch zwei neue Modelle vorgestellt. Es handelt sich dabei um die Enterprise-B und die Excelsior. (wie gewohnt modelliert von Art Asylum)

    Obwohl ich aus Platzgründen eigentlich keine großen Modelle sammle, so verspüre ich doch einen inneren Drang, diese beiden Schönheiten zu erwerben, sobald sie (vorrausslichtlich ab Herbst 2009) im Handel sein werden.

    Hier der Link zur Meldung auf Trekmovie.com

    Hier der Link zur Fotogallerie auf toynewsi.com
    Angehängte Dateien

  • #2
    Das sind ja wirklich super Nachrichten! Hut ab.
    =/\= STAR TREK: THE NEXT GENERATION =/\=

    "Wissen Sie, früher oder später kommt hier jeder mal herein und steht vor diesen Fenstern und blickt hinaus und starrt. Alle suchen sie nach dem kleinen Stern, den Sie Heimat nennen. Es spielt keine rolle, wie weit er weg ist. Alle starren Sie zum Fenster hinaus."

    Kommentar


    • #3
      Sehr schöne Modelle, vorallem die Excelsior gefällt mir! Die ist auf jedenfall eine Überlegung wert, vorallem da sie das NX-Präfix hat.
      "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
      Homer J. Simpson

      Kommentar


      • #4
        Naja, nach dem AA-Flopp mit der TOS-Connie werde ich mir wohl nicht beide gleichzeitig zulegen, sondern erstmal nur eine, um zu sehen, ob die Qualität stimmt.

        Kommentar


        • #5
          Ich dachte immer die AGT-Version der Ente-D wäre auf Eis gelegt worden,da hab ich mich wohl glücklicherweise geirrt.In diesem Jahr werden wohl einige Schiffe meine "Flotte" bereichern.(Zumindest die Enteprise-D Modelle müssten dieses Jahr noch rauskommen,da die ja schon oft genug verschoben wurden.Ob die beiden Excelsiors dieses Jahr tatsächlich noch rauskommen,da bin ich eher skeptisch)

          Kommentar


          • #6
            Also Leute ich sage euch, seit Art Asylum/Diamond Select Toys das ST Merchandise rausbringt, macht das Sammeln wieder so richtig Spaß.
            Ich finde die Modelle und Phaser einfach Klasse.
            Die Excelsior und ENT-B, sehen echt spitze aus, obwohl ich auch stark anzweifle, das sie am besagten Termin rauskommen.
            Wenn ich bedenke, wie oft das Erscheinungsdatum der ENT-D verschoben wurde, zumindest hier in Deutschland.
            Aber trotzdem, Art Asylum sind einfach spitze, umso blöder, das Playmates wieder den Kram für ST 11 rausbringt.
            Bin gespannt, wann der erste Kirk mit spitzen Ohren rauskommt


            Zitat von Viper-1082 Beitrag anzeigen
            Naja, nach dem AA-Flopp mit der TOS-Connie werde ich mir wohl nicht beide gleichzeitig zulegen, sondern erstmal nur eine, um zu sehen, ob die Qualität stimmt.
            Was meinst Du mit Flopp? Hab ich was nicht mitbekommen?
            Inter Arma Enim Silent Leges


            ONE LIFE - ONE CHANCE

            Kommentar


            • #7
              Sagen wir mal so. Das Modell hat sich zwar gut verkauft, aber die Qualität reichte nicht an die vorhergehenden Produkte ran.

              Wer des Englischen mächtig ist kann sich gerne dieses Review anschauen, es deckt sich in etwa mit meinen Kritikpunkten (Nur habe ich keinen Defekter Displayständer).

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Viper-1082 Beitrag anzeigen
                Sagen wir mal so. Das Modell hat sich zwar gut verkauft, aber die Qualität reichte nicht an die vorhergehenden Produkte ran.

                Wer des Englischen mächtig ist kann sich gerne dieses Review anschauen, es deckt sich in etwa mit meinen Kritikpunkten (Nur habe ich keinen Defekter Displayständer).
                War das Dind wirklich so mies? Buchstaben kleiner als andere etc.?!
                Also dann kann ich ja froh sein, das ich mir die nicht geholt habe, da ich die Enterprise von Playmates habe.
                Inter Arma Enim Silent Leges


                ONE LIFE - ONE CHANCE

                Kommentar


                • #9
                  Also ich finde die TOS-Enterprise klasse.Einziges Manko,wie bei vielen,ist das Standdisplay.Wenn man das falsch stehen lässt kippt das ganze Ding um.Aber die Verarbeitung ist gut,viele LED`s und tolle Sounds.Diese Enterprise kann natürlich nicht so detailliert sein wie beispielsweise die Ente-A.Die hat Aztec-Hüllenplatten-Details,die TOS-Ente nicht.Aber ich bin froh,das ich mir das Modell geholt hab.

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, wenn die Buchstabenlabels auf der Untertasse mal munter die Schriftgröße wechseln, dann finde ich schon, dass das ein großer Makel ist, genau so wie mich die Stöpsel für die Schrauben nerven. Bei anderen Modellen (NX-01, E-A) ging es ja auch ohne. Ich vermute, dass die Designer bei AA da mächtig unter Zeitdruck gestanden haben und hoffe, dass sie sich bei den anderen Modellen wieder etwas mehr Zeit nehmen. Die Enterprise-D ist ja auch oft genug verschoben worden

                    Edit: Ich will ja gar nicht sagen, dass das Modell grottenschlecht ist, aber gemessen an den Standards, die AA mit der TWOK-Enterprise gesetzt hat bleibt es einfach unter den Erwartungen. (Desweiteren ist es schon faszinierend, dass sogar die Playamates-Variante näher an den Proportionen des Studiomodells dran war als die AA-Variante)

                    Edit2: Neue Bilder dank Cooltoyreview

                    Großes Lob an Art Asylum. Die Details der NX-2000 sind auch tatsächlich die der NX und nicht die der NCC!
                    Angehängte Dateien
                    Zuletzt geändert von Viper-1082; 20.02.2009, 15:02.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Viper-1082 Beitrag anzeigen
                      Edit: Ich will ja gar nicht sagen, dass das Modell grottenschlecht ist, aber gemessen an den Standards, die AA mit der TWOK-Enterprise gesetzt hat bleibt es einfach unter den Erwartungen. (Desweiteren ist es schon faszinierend, dass sogar die Playamates-Variante näher an den Proportionen des Studiomodells dran war als die AA-Variante)
                      Gibt es eigentlich qualitativ irgendwelche Unterschiede zwischen der TWOK-Enterprise und der Enterprise-A?Ich hab nämlich nur die A und hab desöfteren gehört das die TWOK besser sein soll,sowohl von der Verarbeitung und den Details her,als auch von den Sounds(Die Lichteffekte werden wohl dieselebn sein).

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe hier noch ein Bild diesmal von unten.
                        Angehängte Dateien
                        =/\= STAR TREK: THE NEXT GENERATION =/\=

                        "Wissen Sie, früher oder später kommt hier jeder mal herein und steht vor diesen Fenstern und blickt hinaus und starrt. Alle suchen sie nach dem kleinen Stern, den Sie Heimat nennen. Es spielt keine rolle, wie weit er weg ist. Alle starren Sie zum Fenster hinaus."

                        Kommentar


                        • #13
                          Das sieht ja richtig geil aus.Ich bezweifle aber (leider) das die Modelle wenn sie dann irgendwann auf den markt kommen so aussehen werden.War mit der Enterprise-D ja auch so.Aber schlecht sieht sie ja nun auch wieder nicht aus.

                          Kommentar


                          • #14
                            Sieht die Enterprise D den jetzt schlechter aus?

                            Wieso leider glaubst du die zwei Modelle werden beim Erscheinen schlechter aussehen?
                            =/\= STAR TREK: THE NEXT GENERATION =/\=

                            "Wissen Sie, früher oder später kommt hier jeder mal herein und steht vor diesen Fenstern und blickt hinaus und starrt. Alle suchen sie nach dem kleinen Stern, den Sie Heimat nennen. Es spielt keine rolle, wie weit er weg ist. Alle starren Sie zum Fenster hinaus."

                            Kommentar


                            • #15
                              Ok,so sah die Enterprise noch am Anfang aus:
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_5797.jpg
Ansichten: 2
Größe: 135,8 KB
ID: 4237142
                              Die Warpgondeln sehen weniger "Spielzeugmäßig" aus und die Kampfsektion hat noch die kleinen Fenster ganz aussen.Die neue Version leider nicht mehr.
                              Aber ich finde keinesfalls das die zwei Modelle blöd aussehen,im Gegenteil,ich kanns kaum erwarten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X